Unternehmensanalyse

at Ruhr-Universität Bochum

Join course
280
Next exam
FEB 08
Discussion
Documents
Flashcards
Weiß jemand, was indirekte Methode bedeutet und warum werden die Abschreibungen nicht mehr betrachtet?
View 9 more comments
ok gut, alles doch sehr verwirrend, danke dir
aber wenn du das so machst wie wir, also mit EBITDA - fiktive steuern -... und dann - Investitionsauszahlungen kommt das selbe raus wie in der Lösung
No area was marked for this question
Wie kommt man bei Aufgabe 3a auf FCF (netto) und dann auf UW netto und auf das FK?
FK der versch. Jahre sind die Zinszahlungen durch den Zinssatz
UW netto sind die diskontierten FCFs
No area was marked for this question
Aufgabe 3 b): Woher kommen die 37.500 als MW des FK?
View 2 more comments
Hallo, sorry für die späte Rückmeldung! Aber genau so wird das berechnet
Ein möglicher Ansatz-> Der Trailing EV/EBITDA wird ja auf de Basis der aktuellen Daten aus Periode t berechnet. (Siehe Vorlesung), da der JA von 2016 schon vohanden ist, sind wir im Jahr 2017, wo bis jetz nur die erwarteten Zahlen vorliegen. Da in der Aaufgabe steht, dass die Berechnung des EBITDA auf Basis der Daten aus 2016 efolgen soll verwendet man nur bei der Bestimmung des MW des Fks die Daten aus dem Jahr 2017 Hätte ich in der KLausur aber auch anders gemacht :D
Versteht das jemand?
View 2 more comments
also EKR= JÜ/ durchschnittliches EK, das ganze umgestellt ist dann JÜ= EK*EKR
danke schonmal für die Antwort, schaue es mir später an
hallo, Es geht um Aufgabe 1 d) (WS2015/16)! Ich verstehe nicht warum man die den Fehler 1. Art mit 12% multipliziert ... warum nicht mit den 88% ? Könnte Bitte jemand mir das erklären. vielen dank
Die, die unter dem Trennwert liegen kriegen ja keinen Kredit, das ist damit ja auch kein Fehler, da sie ja später insolvent werden
da ich während der vorlesung von UA eine andere veranstaltung besuchen muss, konnte ich UA nicht besuchen. Kann mir vielleicht jemand sagen ob irgendwas besonders hervorgehoben wurde oder etwas ausgeschlossen wurde bis jetzt? und wie bereitet ihr euch am besten auf die theoretischen aufgaben vor?
guck mal in den altklausuren, was da so an Theorie abgefragt wurde
woher weiß man , dass ZKSQ hier = 0,4 ist?
View 4 more comments
in 2b steht, wieviel FK/EK sie auf Ewigkeit haben wollen.
ist doch eine andere Aufgabe
Pellens hat immer von einem Einführungsbeispiel aus der ersten Vorlesung gesprochen. Kann jemand dies einmal hochladen ? (nicht in der Vorlesung anwesend gewesen )
in der 1 vl ist das
Wie kommt man auf die Werte rechts in der Tabelle?
Guten Abend, hat zufällig jemand das Passwort für den Moodle Kurs von “Unternehmensanalyse” aus dem WS 17/18. Am 15.05. findet die Nachschreibeklausur statt auf die ich mich gerne vorbereiten möchte. Danke im Voraus und freundliche Grüße Dennis
Passwort: “unterlagen_WS1718”
54 documents in this course
0
0
98
-
Pellens
Exams
0
0
94
-
Pellens
Exams
0
0
89
-
Pellens
Exams
0
0
66
-
Pellens
Exams
0
0
65
Winter 2014/15
Pellens
Summaries
Description
Summer 2015
-
Exams
0
0
47
Winter 2014/15
Pellens
Summaries
+ 1
0
47
Winter 2013/14
Pellens
Assignments
Description
Summer 2015
-
Exams
0
0
38
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
+ 1
1
35
Description
Summer 2017
Pellens
Exams
+ 1
0
31
Winter 2013/14
Pellens
Assignments
0
0
31
Winter 2013/14
Pellens
Assignments
Winter 2016/17
Pellens
Assignments
0
0
28
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
0
0
27
Winter 2013/14
Pellens
Assignments
+ 1
1
26
Description
Winter 2015/16
Prof. Dr. Bernhard Pellens
Exams
0
0
25
Winter 2013/14
Pellens
Assignments
Description
Winter 2016/17
-
Summaries
0
0
22
Winter 2013/14
Pellens
Assignments
+ 1
0
22
Description
Winter 2015/16
Pellens
Exams
0
0
21
Winter 2013/14
Pellens
Assignments
0
0
21
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
+ 1
0
21
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
+ 1
0
19
Description
Summer 2015
Prof. Dr. Bernhard Pellens
Exams
+ 1
0
18
Description
Winter 2016/17
Pellens
Exams
0
0
17
Description
Winter 2016/17
-
Other
+ 1
0
16
Description
Summer 2016
Pellens
Exams
+ 1
1
16
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. Bernhard Pellens
Exams
+ 1
1
16
Description
Winter 2014/15
Prof. Dr. Bernhard Pellens
Exams
0
0
14
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
0
0
14
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
0
0
13
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
0
0
13
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
0
0
13
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. Bernhard Pellens
Assignments
0
0
11
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
+ 1
0
11
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. Bernhard Pellens
Assignments
0
2
10
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. Bernhard Pellens
Assignments
0
0
9
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
0
0
9
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
0
0
9
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
0
0
9
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
0
0
9
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. Bernhard Pellens
Assignments
+ 1
0
9
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. Bernhard Pellens
Assignments
+ 1
0
9
Description
Summer 2016
Prof. Dr. Bernhard Pellens
Exams
0
0
7
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. Bernhard Pellens
Assignments
+ 1
0
5
Description
Winter 2015/16
Pellens
Other
0
0
5
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. Bernhard Pellens
Assignments
0
0
4
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
0
4
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
0
3
Description
Summer 2018
-
Assignments
0
0
2
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
0
2
Description
Winter 2017/18
-
Lectures
0
0
2
Description
Summer 2018
-
Assignments
1 flashcard set in this course
Summer 2017
Pellens
Flashcards