ich wollte die Nachschreibklausur gerne mitschreiben und ich weiß jetzt nicht mehr, ob ich anfangen sollte zu lernen oder nicht.. Wie geht ihr vor?
View 5 more comments
ich glaube, das heißt, dass die noch gar nicht wissen, wie die generell die Klausur aufstellen werden. Mündlich muss das nicht sein. Vor allem bei der Anzahl der Studierenden
Moodle Tests sind glaube ich auch im Gespräch, so wie sie zum teil für bonuspunkte oder ja auch dieses semester zum ersten mal in UA als Übung angeboten wurden.
Die Nachschreibeklausur wird auf unbekannte Zeit verschoben. Gerade eine E-Mail vom Lehrstuhl gekommen
Jetzt wünschte ich, ich hätte die Klausur einfach im Februar geschrieben und mich zusammen gerissen ... wer weiß ob die in 1 1/2 Monaten stattfinden kann
View 17 more comments
Aber hauptsache 90% der leute beleidigen und voten runter nur weil ich das schon vor 4 tagen gesagt habe...
Wie schon gesagt wurde, es kommt darauf an, wie etwas gesagt wird. Hast die Downvotes schon verdient 🤷
ich komme hier auf 61,8 % EK und 38,2 % FK. Habe ich mich verrechnet oder wurde einfach gerundet? Falls ich mich verrechnet habe wie wird es dann berechnet?
View 2 more comments
Wieso sollte FK 2/5 sein?
Ok hab es genau andersrum 🤦‍♀️ danke
wie kommt man auf die 0,28 ?
wie kommt man auf die 104,4?
was kam alles in der letzten Klausur dran ?
Meint ihr die Klausur wird regulär stattfinden oder wird die verschoben
Noch ist genug Zeit, um etwas bekanntzugeben. Da der Termin auf den Maianfang festgelegt wurde und das Semester am 20.04 startet, gehe ich zurzeit davon aus, dass sie normal stattfindet
Da aber auch angekündigt wurde, dass es im SoSe voraussichtlich keine Präsenzveranstaltung geben wird ist das wohl auch eher auf der Kippe. Wir müssen wohl einfach die Entwicklung abwarten, feste Vorhersagen kann im Moment keiner so genau treffen
Hallo Leute, möchte die Klausur das erste mal im Mai schreiben dementsprechend hab konnte ich nicht in die Vorlesung usw. Hab hier echt viel mieses über die Klausur gelesen... Könnt ihr mir das Fach empfehlen ? wenn ja, wie soll ich am besten lernen
View 5 more comments
Der Passwortverteiler wurde aber gefühlt 2017 das letzte mal geupdated. Aber bei Unternehmensanalyse gehts wenn du beim Passwort das alte Semester durch das aktuelle Semester ersetzt :)
unterlagen_WS1920
Wann ist die Einsicht ?
Ich überlege gerade das Fach nachzuschreiben, was habt ihr für Noten mit welchem Aufwand erreicht? Es gibt ja keine Liste oder?
2,0. Richtig reingehangen in dieses Fach. Vor der Klausur mehrere Altklausuren am Tag gerechnet. Konnte in der Klausur fast alles. Benotung aber besser als beim Paul
1,0. Hab viel dafür gelernt, konnte die Altklausuren und Übungen praktisch auswendig.
Die Ergebnisse sind online
View 10 more comments
Auch 2,7 mit 3 Wochen lernen und jedes Mal die Veranstaltungen besucht. Dass nicht alles richtig war okay aber mit einer 2.0/2.3 hätte ich schon gerechnet. Macht keinen Spaß mehr an dem Lehrstuhl Klausuren zu schreiben. Werde definitiv zur Einsicht gehen, aber das bringt meistens leider nichts
2,0. Dachte es wird besser.
Kennt jemand das Moodle Passwort zum Modul ?
Wann rechnet ihr mit den Ergebnissen?
Bei pellens Fächer kann man mit 7-10 Wochen rechnen 🤣
echt jetzt😣
ich weiß nicht ob das übertrieben wäre aber kann man sich irgendwo deswegen beschweren? ich finde das geht garnicht klar das man so mit uns rumexperimentiert, genau so wie in jahresabschluss..
View 7 more comments
Die letzte Aufgabe ging doch eigentlich sehr schnell, nachdem man die Tabelle abgezeichnet hatte. Einfach nur die Fehler der solventen ergänzen und dann von 40 abziehen
Durfte ihr die Klausur mitnehmen? Wenn ja, Könnt ihr die hochladen?(:
gibts einen Nachschreibtermin im April?
im Mai angeblich
14.5 meine ich, steht auf der HP vom Lehrstuhl
Schrott- Lehrstuhl !
View 18 more comments
Ich wusste, dass etwas mit dem CCC drankommt. Pellens hat das oft in den Vorlesungen betont und detailliert besprochen. Dann kam nichts dazu in den Übungen und Altklausuren. Und Bernhard mag solche Spielchen
Bernhard mag es auch nicht wenn man seinen Stoff nur auswendig lernt. Hat er nun oft genug gezeigt.
Ist solvent unternehmen auch 40?
View 30 more comments
Sicher kann man alles lernen was auch behandelt wurde. Aber die Punkte, die man bei solchen unsinnigen Aufgaben verliert, verhindern dann eine sehr gute Note, obwohl man alles drauf hat
Margining kam in dem Praxisvortrag relativ am Ende dran.
Wie habt ihr das mit der Peer Group gemacht?
View 1 more comment
Den Durchschnitt genommen jeweils, also einmal 0.25.(EV1/Ebit1+...+EV4/EBIT4) bzw 0.25.(KGV1+...+KGV4)
Ja ich auch
Viel Glück morgen
Warum wird bei der WS17/18 Nr. 2 für die CE Berechnung das AV usw. aus dem Vorjahr genommen und bei der SS18 Nr.2 das AV usw. aus dem aktuellen Jahr?
View 1 more comment
Es wird doch in beiden Klausuren gleich gerechnet?
Nur die Beschriftung ist nicht korrekt. Die Ergebnisse stimmen.
Bei der Bestimmung des E.V. aus üb 2 Nr.3c) ist die Marktkapitalisierung = Equity Value wo man das verzinsliche FK drauf rechnet und das unverzinsliche bereits abgezogen ist? Versteh den Zusammenhang zwischen Marktkapitalisierung, Enterprise Value (EV) und Equity value nicht ganz
Den Zusammenhang verstehe ich auch nicht. Einfach merken dass EV = Marktkapitalisierung + verz. FK - nicht betriebsnotwendige VG. Es gilt aber auch: EV = Buchwerte aller VG - unverz. FK - nicht betriebsnotwendige VG. Davon dann das verz. FK abgezogen ist der Equity Value. Letztere Formel stammt aus den Folien und wurde soweit ich mich erinnere nie in Übungen oder Klausuren vorgekommen.
Wieso ohne VLL und FLL?
View 1 more comment
Aber man addiert die VLL und subtrahiert die FLL Also müsste es -20+10 = -10, nicht 10 sein
Fll sind Bestandteil des Umlaufvermögens und Vll Bestandteil der kurzfr. Verbindlichkeiten. Working Capital = Umlaufvermögen - kurzfr. Verb. Aus diesem Grund beachtest du nur die Posten Umlaufvermögen und kurzfr. Verb. in dieser Aufgabe. Es kommt halt jedesmal darauf an, was alles in der Aufgabenstellung vorgegeben ist.
Zur Berechnung des MW des EK nach dem Equity-Ansatz, muss man delta Forderungen berücksichtigen? in den letzten Klausuren wurde das einmal mitgerechnet und einmal nicht...
Ja muss du Bei Steigung ziehst du die Forderungen ab und bei Senkung werden die drauf gerechnet Wenn du allerdings bereits die Veränderung des WC hast, nimmst du den in die Rechnung ein und lässt Ford, Vorräte und kurzfristige vblk weg, weil die bereits im WC verrechnet wurden
Alles klar, vielen Dank!!!
Sind Working Capital und Capital Employed das gleiche?
Nein
Working Capital ist nur das Umlaufvermögen- Kurzfristige Verbindlichkeiten und Capital Employed ist Aktiva - kurzfristige Verbindlichkeiten
wie kommt man auf 134,62 hier
Woher die 257,5?
View 2 more comments
50*0,15 = 7,5 das ist der erzielte JÜ mit der zusätzlichen erzielten Rendite, also neuer JÜ ist 257,5 11,43 Jahre brauch das Unternehmen, bis es mit einem jährlichen Gewinn von 257,5€ den Unternehmenswert von 2943T€ erreicht hat.
matthias, woher kommt der 50
Moin, Weiß jemand warum bei der jeweiligen Aufgabe 2 von WS 17/18 und SS18 der CE jeweils anderes berechnet wird? Einmal werden UV usw. aus dem Vorjahr genommen, bei der anderen Altklausur wird UV usw. aus dem aktuellen Jahr genommen...
31.12 = 01.01 Man berechnet das CE zum Anfang des Jahres
ja aber bei beiden Aufgaben war doch 31.12. gegeben ?
hallo, hat jemand von euch die Klausur von SS 17 und würde es in der Gruppe posten. Danke im voraus
Wieso werden die Verbindlichkeiten abgezogen? Working Capital ist doch definiert als Vermögen - nicht verzinsliche Verbindlichkeiten.
View 3 more comments
WC=UV - kurzfr. Verb.
Ob die Veränderung der VLL addiert oder subtrahiert wird kommt natürlich drauf an ob das Delta VLL positiv oder negativ ist. Hier war es im ersten Jahr -20, also wird es um so viel abgezogen. In WS18/19 3e war es im ersten Jahr +50, also wird es um so viel addiert. Diesbezüglich sind die Lösungen schon kohärent. Bei den Aktivdingern (FLL) muss man immer das Vorzeichen umdrehen, also Delta = -15 muss beim FCF und FTE jeweils um 15 addiert werden.
Warum werden liquide Mittel abgezogen? Gilt der ganz normale Kassenbestand als Überliquidität, also als nicht operativer Vermögegensgegenstand?
Ja genau.
Aber das ist doch einfach nur Kasse. Warum dann gleich ÜBERliquidität?
Hat jemand die Rechnung hierzu?
Wieso werden hier Abschreibungen addiert? Auf Folie 210 werden die Abschreibungen nicht vom EBITDA abgezogen bei der Berechnung des operativen Chashflows(Brutto)... Ich versteh es einfach nicht.
Da wurden die Abschreibungen nicht addiert. Also: EBITDA-6+10-20+15-73.2-65=170.8 Die Abschreibungen stellen keinen Geldfluss dar.
Ich meinte bei der Berechnung des EBITDA. Habe meinen Fehler aber glaube ich bereits gefunden. Es ist ja das operative Ergebnis, nicht der operative CF. Das hatte ich verwechselt. Trotzdem Danke!
Warum nimmt man hier das Anlagevermögen vom Vorjahr?
View 1 more comment
hab mich verschrieben. Man nimmt beim CE das immer von JAHRESANFANG. Also wenn EVA2014 berechnet werden soll rechnet man mit CE2013 (31.12.13=1.1.14)
Ah okay, ja logisch, hatte da nie so drauf geachtet. Danke!
Ich bekomme hier irgendwie immer 15090.65 ........hat jemand Rechnung dazu?
Ist ein rundungsfehler. Versuchs mal mit wacc 0,09675
Ich bekomme 15101.11043 mit 0.09675
Wieso ohne ∆FK?
Wegen der Entity-Methode?
Ja. FCF heißt brutto
kann mir jemand die Grenze von 1 Prozent erklären ?
In der Aufgabe steht ja "auf 1 normiert", daher 1%. Wenn da steht "auf 0 normiert", ist 0 entsprechend die Grenze.
Danke :)
Kann nochmal jemand erklären, wie genau Ratinggesellschaften darauf gekommen sind, welche Kennzahlen und welche Grenzwerte am besten für die Insolvenzprognose geeignet sind? Habe ich das richtig verstanden, dass man praktisch Diskriminanzanalyse von zig solventen und insolventen Unternehmen mit vielen verschiedenen Kennzahlen durchgeführt hat und dann z.B. ED, CF/FK etc als trennschärfste/beste Kennzahlen rauskamen? Warum genau sind solche Kennzahlen so gut geeignet? Das hat der Pellens ja am Ende der letzten VL als hypothetische Klausurfrage in den Raum geworfen.
Niemand?
Wieso alle Werte v.St.?
Weil ja die GKR vor Steuern angegeben ist. Also alles vSt damit es konsequent ist.
Haben wir die roten sachen nicht behandet ?
Haben wir nicht.
Hier wurde ja mit s=0,3 gerechnet. Aber woher kommt die Angabe? Oder geht man einfach davon aus dass es 0,3 sind?
Hat jemand zufällig die Klausur vom SS17 irgendwo gefunden?
Weißt jemand wann die Nachschreibklausur ist?
14.05.2020, 14:00-16:00 Uhr, HNC 10
wann kann man sich dafür anmelden?
Hey Leute, ich bin gerade aus meinem Auslandssemester zurück und will im April eine Nachschreibklausur mitschreiben und habe erfahren das man auch UA im April nachschreiben kann. Natürlich konnte ich keine einzige Veranstaltung besuchen, meint ihr denn das Modul ist trotzdem gut machbar in 2 Monaten von zu Hause aus? Ich muss dazu sagen, dass mir die Pellens Module gut liegen, nur hatte ich bisher in den anderen Veranstaltungen alle Vorlesungen besucht.. Und gab es irgendwelche Bonuspunkte die man erlangen konnte?
View 4 more comments
Ich danke euch!! 😊
14.05.2020, 14:00-16:00 Uhr, HNC 10
Bei Thesen Fragen, wenn die Aussagen richtig ist, müssen wir trotzdem begründen? Und bekommen wir teilpunkte wenn ich nur schreibe die Aussage richtig oder falsch ist?
View 1 more comment
Ok danke 🙏
Können wir in der klausur HGB gebrauchen?
Hatten wir so etwas jemals? Was genau ist dieses r/Vermögensrendite?
View 1 more comment
Also irrelevant?
Ich habe es nur angesehen. Kam auch nur in dieser Klausur vor
Hat der Übungsleiter in der letzten Übung irgendwelche hinweise gegeben was wir uns genauer anschauen sollten ? Oder andere Klausurhinweise ? Konnte leider nicht anwesend sein.
Ne nicht wirklich. Aber es kommt ja immer das gleiche dran: Theoriefragen zu allen Themen, Wertorientierte KZ (EVA), Unternehmensbewertung (Multiples und/oder DCF), Rating/Diskriminanzanalyse. Wobei ich schon mit DCF rechnen würde, wenn das schon im Repetitorium bearbeitet wurde.
No area was marked for this question
Wie kriegt man die Werte von Fremdkapital t-1 in Aufgabe 4???
Zinsen:ifk
Wie kommt man eigentlich auf die 351? Was soll man mit was multiplizieren?
JÜ durch (1–s) bekommst du EBT, EBT –JÜ = Steuer
Load more