H16 Lösungen .pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2019-02-17
Description:

Statistik 1

 +2
394
13
Download
Ich habe hier 1920 raus. Was mache ich falsch?
Im Nenner fehlen die Fakultätszeichen nach der 3 und der 1 glaub ich ..
Stimmt, vielen Dank ^^
Gibt es zu d und e keine Lösungen
View 5 more comments
Wofür steht ln(2) also die 2?
ln2 steht für die verdopplung
Wieso 1/2
View 1 more comment
In der Formelsammlung steht für den Exponenten 1/t2-t1. Warum wird hier mit 1/2 gerechnet?
t2=2012 t1=2010 2012-2010=2
Wie kommt man auf den Wert
Kann mir einer sagen wieso das “wi” ist ?
Wahrscheinlich wegen der Formel 1.12.2 ^^
w für Elementarereignis
Warum rechnet man erstmal die wahrscheinlichkeit von 4 weißen kugeln aus und nimmt dann die gegenwahrscheinlichkeit, wenn nach höchstens 3 weißen kugeln gesucht ist? wie ist nochmal die logik hier?
Weil es einfacher ist zuerst die Wahrscheinlichkeit der ungünstigen Fälle zu berechnen (=mind. 4 weiße Kugeln werden gezogen). Nachdem du W(4 weiße Kugeln) berechnet hast, subtrahierst du diese von der Anzahl aller Möglichkeiten -> das darausfolgende Ergebnis sind deine günstigen Ereignisse, sprich W(max. 3 weiße Kugeln). Eine ähnliche Aufgabe mit der gleichen Herangehensweise ist Aufgabe 31. i) aus dem Tutorium, schau da auch nochmal nach :)
Welche Formel ist das?
Preisindexformel nach Laspeyres (1.12.2) Formel mit Hilfe der allgemeinen Gewichte. Lieben Gruß!
Wie komme ich darauf, dass hier das AM benutzt werden muss und nicht das HM?
weiß jemand was man hier machen muss ?
.
Welche Formel ist das bei d)? Und warum 100?
wieso teilt man durch 100 und nicht durch 135
Weil du ja den VPI Wert vom Jahr 2010 betrachten musst und das ist eben 100. Der Promillenwert sollte dich hier nicht täuschen, da nach der Inflationsrate gefragt wird..
No area was marked for this question
hat jemand die lösung zu 3d?
Warum ist das n = 32? und warum wird unten im Nenner mal 2 multipliziert? Kann mir das jemand kurz und knackig erläutern?
Das soll ein Z sein. Aber warum das da steht keine Ahnung, wahrscheinlich nur zur Verdeutlichung. Aber das kannst du lieber weglassen und die 2 unten ist auch falsch, die kannst du auch rauslassen. Wenn du es dann nachrechnest kommt, das Ergebnis trotzdem raus = 221,48.
das ist keine 32 sondern 3*z und z= Zahl der Anrufe/Callcenter, wie es da steht! du kannst für Z auch eine beliebige Zahl annehmen. Kommt aufs gleiche raus oder einfach weglassen,
wie kommt man drauf?
Gleiche Frage habe ich mir auch gestellt :D
Es muss eigentlich heißen: 3 / (1/200 + 1/250 + 1/220) = 221.48. Hat sich denke ich nur verschrieben.