Musterlösung SS13.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2015-02-19
 +1
580
7
Download
wieso bleibt das q hoch -1 nicht?
man verrechnet einfach mithilfe der Potenzregel das q von E*q mit q^-1 dann hat man q^1+(-1), dadurch ist es dann q^0 und die q^-1 fällt weg
No area was marked for this question
Hat jemand die Aufgabe 4d)?
Kann mir jemand sagen warum man im 2. Teil im Exponenten 19 stehen hat ?
Woher kommt die 401?
1,0025 / (1,0025-1) = 1,0025/0,0025 = 10025/25 = 401
Hier müsste als Exponent der Klammer noch ein -1/2 stehen, weil man ja einen abzieht. Ändert nix, weil sich das wegkürzt, ich weiß, aber wollte es nur kurz anmerken, falls jemand denkt, er hätte was falsch gemacht.
Wieso ziehe ich hier das Lambda mit 1/lambda vor die Wurzel, wenn unter der Wurzel doch lambda^2 steht?
View 1 more comment
Du bist so eine große Hilfe, nach der Klausur gebe ich dir ein Eis aus! 😅 danke!
Das freut mich zu hören, dass ich helfen kann ;) Mich freut, dass ich helfen kann. Mir wurde in anderen Kursen auch sehr geholfen und ich weiß wie schön das ist, wenn man Hilfe bekommt. Wenn ich dir und dem ein oder anderen damit zu einer guten Note verhelfen kann, dann bin ich schon glücklich 😘
Woher nehme ich die Info? (im DOkument markiert)
View 4 more comments
nein darf man nicht. eigentlich müsste man das Intervall bei 0 mit einer runden Klammer schreiben, also offen. damit man beliebig nah an die 0 gehen kann, aber nie Null als x Wert hat. deshalb macht man auch die Grenzwertbetrachtung für x gegen 0...
danke! so dachte ich das nämlich, wg der klammer :-)
Darf man hier wirklich unendlich einsetzen? Und wieso setze ich für 0 unendlich ein?
View 1 more comment
Danke da war ich wirklich verwirrt vorallem weil im tut gesagt wurde dass man das so nicht aufschreiben darf. Aber da hast du meinen gedanken ja bestätigt danke :))
kein Problem;)