Klausurensammlung Kapitalmarkttheorie neu.pdf

Exams
Uploaded by Krystal Klear 14 at 2018-01-23
Description:

Klausurensammlung Kapitalmarkttheorie

 0
183
3
Download
No area was marked for this question
"Wie kann eine empirisch nachgewiesene Underperformance über sämtliche Portfolios aktiv verwalteter Portfolios theoretisch mit Hilfe des CAPM begründet werden? " wäre das, das CAPM besteht im Marktgleichgewicht und in diesem Fall stellt das Marktportfolio die maximale Rendite dar? oder sollen da auch Transaktionskosten mit rein? wenn passive PFs den Markt nachbilden, und sich der Markt aus alln PFs sprich allen Passiven und Aktiven zusammensetzt, müssn auch die Aktiven langfristig in der Summe den Markt abbilden... kommen nun hohe Managementkosten hinzu, wird die Marktrendite untertroffen?
Genau genommen stellt die Rendite des Marktportfolio im CAPM nur die maximal erwartbare Rendite dar. Durch pures Glück könnten höhere Renditen erzielt, aber nicht erwartet werden. Ansonsten stimmt die Begründung.
oh erwartbar! danke, das vergess ich immer. bin zu ungenau. vlt noch sagen, dass CAPM halt im vvKM gilt, und bei strenger Infoeffizienz und aktive PFs ja von ineffizienten Märkten ausgehen und dadurch ihre Überrendite erzielen wollen. hm. das ist immer sowas, da kann man echt viel schreiben...
wäre echt dankbar, wenn das nochmal einer zusammenfassen kann.
No area was marked for this question
Hat hier jemand die Aufgaben gelöst?