Musterloesung SS2015.pdf

Exams
Uploaded by Mi 3610 at 2019-05-21
Description:

Musterlösung

 0
57
7
Download
Hat da jemand vielleicht mehr stehen?
View 8 more comments
Ah okay, danke!
Vielen Dank jetzt Habicht es super verstanden 👍🏻👍🏻👍🏻
kann mir das jemand vielleicht genauer erklären bitte? Wird hier jetzt gar nichts besteuert? Ich glaub ich verstehe die Aufgabenstellung nicht wirklich
Geht das auch so? Wie bei Skript 2/ Folie 31?
View 9 more comments
Also es ist egal auf welche Seite die Steuern erhoben werden. Die Gerade dreht sich, da wir wertsteuer haben, wenn mengensteuer sind dann verschiebt sich die Gerade parallel. Wie die kurven verlaufen hängt von den Elastizitäten ab Hoffentlich hilft das weiter
Okay gut so habe ich das auch verstanden. Danke nochmal 😊
Ginge hier auch: {(1+x1)-t*(x1-r)]*W0 , wie im Skript? :-) Danke.
Müsste das hier nicht (q*-q1*) mal x1* sein? weil das doch die Produzentenlast dann ist. oder stehe ich gerade völlig auf dem Schlauch?
ja ist ein Fehler in der Lösung denke ich
ok danke :)
Müsste auch richtig sein, wenn man die beiden S und S´ durch den Ursprung legt, oder?
View 1 more comment
Danke :-) Hat sie davor selbst die Übungen gelesen? Finde die Typ der das jetzt macht nicht so optimal.
Ich zeig dir das mal wie ich es mitgeschrieben habe... ich finde den Typ auch nicht super. Er erzählt 100 mal das mathematische Formeln nicht wirklich dran kommen, nur Interpretation und opfert fast 2 Übungen um uns das nochmal zu zeigen. Und der macht die Sachen immer anders als Frau Riedel. Z.b Frau Riedel verschiebt immer die s(q) grade und er d(p) was eig ohne Sinn ist, auch wenn das selbe bei raus kommt.
Müsste hier nicht W0(1+x2) stehen? Danke :-)
Ja muss dort stehen