Klausurensammlung Soße 2014 Finanzierung Lösungen.pdf

Summaries
Uploaded by Anonymous User at 2019-07-19
Description:

\nWäre cool das mit jemandem zu vergleichen :D

 0
137
11
Download
Müsste es nicht März bis Zinstermin Juni lauten ?
Nein, märz bis juni sind die zinsen die der käufer erhält, juli bis märz sind die zinsen wo der Verkäufer sein kapital investiert hat und somit seine Kapitalkosten auf die er anspruch hat
Wie komme ich darauf
zins minus Einzahlung in höhe von 2,54 mio euro. später noch minus die rate deshalb - 4 mio
Von 2009 Anfang Juli bis 2015 Ende Juni sind doch 6 tilgungsfreie Jahre?
View 2 more comments
Freijahr ist von 01.07.2011-30.06.2015? Also 4 Jahren?
Aber es fängt immer Mitte des Jahres an, also sind es 6 Jahre, es kommt ja auf die Anzahl der ganzen Jahre an
In der Übung hat man die Tilgung auch noch mit einbezogen, warum wird es hier ausgelassen?
View 3 more comments
In der Aufgabe stand ja mit welchem Ansatz man aus Sicht des Unternehmens die Effektivverzinsung bestimmen kann, deiner ist ja aus Sicht des Käufers , ist das jetzt egal wie man es mathematisch macht?
Mathematisch sollte egal sein. Man muss ja eh nichts berechnen. Aber ich stehe ich gerade komplett auf dem Schlauch? Der Käufer kauft doch die WSV, wodurch die AG Geld erhält. Es geht doch um Finanzierung. Im Gegenzug erhält der Käufer Zinsen, die die AG zahlen muss.
Muss hier nicht die Anzahl der TSV hin?
View 2 more comments
Das Element "pro TSV" hat man doch in der übung schon damit, dass man mit 100 GE rechnet, denn eine TSV hat einen Kurs von 100. Wäre 0,1 nicht der Zins, dann wäre in der Berechnung der STÜCKZINSEN doch nirgendswo der Zinsenteil. [0,1*100] sind die Zinsen, die auf die Zeit, in der der Verkäufer eine anteilige Zinszahlung (von einem halben Jahr) zusteht, heruntergebrochen.
Danke, stimmt, habe es gecheckt
Vergisst du hier nicht die Zinszahlungen? Die betragen in den tilgungsfreien Jahren ja jeweils 60 und dann immer weniger mit Tilgung von 200.
Bin auch der Meinung Tilgung soll ja hier weniger werden bzw. 48,36,24,12 habe ich raus für die Zinsen in TJ
Ja genau. Und dann einfach in einer normalen Zahlungsreihe aufschreiben ohne RBF oder so.
Wieso muss man das hier tun aber nicht in der übung 8?
Weil in der Aufgabenstellung steht, dass die Zuzahlung ab dem zweiten Jahr jährlich um 10% wächst, was in Ü8 nicht der Fall war. Würde beispielsweise angegeben werden, dass der Aktienkurs über die betrachtete Zeit konstant bleibt, müsste man immer KA0 (hier 200) verwenden.
Heißt Ratendarlehen wirklich immer Annuität berechnen? Wie kommst du auf die 156250 in der Annuität? Warum ist die anfängliche Einzahlung beim Kapitalwert 150T? Müsste man da nicht das Disagio beachten, also 150T*(1-0,04) = 144T.
View 2 more comments
150.000:0,96=156250, Ein Disagio in Höhe von 4% auf 156250: 156250*0,96= 150.000 Bei 156.000 hätte er nach einem Disagio von 4% nur 156.000*0,96= 149760.
Also kann ich das so verstehen, dass man zur Bank geht mit einem Liquiditätsbedarf von 150.000 und, weil diese ein Disagio von 4% fordert, man nun 156.250 als Kredit aufnehmen muss, damit man die gewünschten 150T erhält? Die 6.250 würden dann also von der Bank eingestrichen werden. Könntest du mir das mit den Annuitäten erklären? Ratendarlehen heißt ja was anderes als Annuitätendarlehen.
Wie kommst du auf die x-Achsen Abschnitte?
View 3 more comments
Ist das immer so?
Nein, hängt davon ab wieviel Anteile in Aktien gedeckt sind.Und nicht die Grafik falsch verstehen, Die Gesamtposition "Deckung in Aktien" wäre nur so wie dort angegeben, wenn er 100% in Aktien halten würde. Seine Gesamtposition bei halber Deckung in Aktien ist die, die hier als "Deckung in Geld" beschrieben ist.
Erstmal danke fürs Hochladen. Ich habe hier die normale Formel für BR angewendet und komme auf BR = 15, was laut der offiziell aussehenden Lösung (die auch hier auf Studydrive zu finden ist) richtig ist. Genauer: BR = (200-125)/(1M/250000 + 1) = 15. Einfach statt n und Kn entsprechende Anzahl (1M) und Kurs (125) der WSV benutzen. Klappt anscheinend.
Dankeschön, ich wusste nicht ob der Kurs der WSV=Kn und ob man die zahl an aktien oder wsv nimmt :D
Wie rechnet man diese Zahl aus?
2,54-1,94=0,6 An der stelle war ich unsicher weil es eigentlich beim Leasingnehmer bilanziert werden müssen und es dann eine abschreibung eben müsste, aber idk?