F&I - Übung 1-Lösung.pdf

Assignments
Uploaded by Kim R 6132 at 2018-05-23
Description:

Ohne Aufgabe 1! Falls gewünscht reiche ich das noch nach, aber das steht auch alles im Skript. Wenn noch Fragen sind, dann einfach Stelle markieren und ich versuche mein Bestes diese zu beantworten :)

 +2
480
11
Download
Kann mir wer erklären warum beim 1. Szenario addiert wird und beim 2. dafür subtrahiert ? Besten Dank!
View 2 more comments
Die 10% sind nicht der Kalkulationszins sondern die Zinsen, die du für dein Fremdkapital zahlen musst. Der Kalkulationszins hingegen wäre der Zins für den du mit dem geringsten Risiko am Kapitalmarkt investieren kannst. Das bedeutet diese Zinsen würdest du erhalten und musst sie nicht zahlen.
Aber FK Rendite berechnet man doch so : FKzins/ FK
wie kommt man auf die 6.400? also die 6.200 ist ja sehr offensichtlich, aber woher kommen die restlichen 200?
Steht oben zu der Praktiker Formel
Warum muss man bei 6) die Zunahme abziehen und bei 7) dazu addieren?
Worauf bezieht sich die Erhöhung?
View 3 more comments
Alles klar danke
Gerne😊
Ich verstehe nicht, warum wir hier 6200 bei dem Sachvermögen raus haben. Also mein Sachanlagevermögen in 2016 ist 34.200 in 2017 38.000, und zusätzlich 10.000 Analageinvestitionen in 2017. Müsste der bestand in 2017 dann nicht insgesamt 48.000 sein und 2016 34.200 ? Die Differenz der beiden wäre dann die Zuschreibung/ABschreibung, kann mir das einer genauer erklären? Ich wäre dankbar
34200+10000-x= 38000
Aber warum werden die 10000 zu den 34200 gerechnet? Gehören die nicht zum Jahr 2017 ? Also müsste dann zu den 38000 gerechnet werden?
Woher kommt diese Zahl?
View 1 more comment
Besten Dank
aber in der Bilanz ist alles in Mio beträgen angegeben also kann das doch garnicht sein...
warum stellt man bei hier nicht den Wert aus 2017 nach vorne ? ich verstehe nicht, warum man das im Vergleich zu Sachanlagevermögen anders macht.
View 3 more comments
da ist für sav erklärt
weil man den höheren Wert nimmt oder? Weiss das jemand?
warum wird hier -38000 gerechnet? müsste das nicht 38000-34200+10000 sein?
View 1 more comment
Haben wir auch so in der Übung gerechnet.
kamnst Du das auch nochmal für die 1. Aufgabe in der Klausur SS16 erklären?
Könnte mir jemand erklären woher dieser Wert kommt? ?
das ist von der zusatzaufgabe
Warum muss man hier den Jahresüberschuss abziehen?
weil das quasi im Moment nur der Überschuss ist, damit kann gerechnet werden wenn das später in die Rücklagen geht oder ins EK
Kann mir jemand sagen, warum man die 10.000 T. Investitionen addiert und nicht subtrahiert? In den Zuasatzangaben steht, die haben ja zu entsprechenden Auszahlungen geführt
Warum werden Gewinne hier abgezogen? Mehren sie nicht bzw sind sie nicht ein Mittelzufluss?
View 1 more comment
Aber warum werden Erträge generell abgezogen? Gerade in diesem Fall. Da ich davon ausgehe dass ein Gewinn ein Zahlungsmittel Zufluss ist.
Ah! Jetzt versteh ich dich! Sorry. Hier geht's um die laufende Geschaeftstaetigkeit und Gewinne oder Verluste des AVs gehoeren einfach nicht dazu. Nur weil du Aktien verkaufst (oder was das jetzt auch immer war), gehoert es ja nicht zu deinem Geschaeft. Ausser dein Betrieb ist auf sowas ausgelegt. In dem Fall ja nicht. Ich hoffe, das war verstaendlich :)