Wann findet die Klausur voraussichtlich statt? Finde hierzu keine Informationen?
Kann mir jmd erklären wie das abläuft wenn wir die Hausarbeit in Gruppen erarbeiten müssen? Ich dachte man schreibt die einfach alleine
View 2 more comments
I don't know. Hab sowas noch nicht gemacht. :D Ich weiss nur, dass es nicht immer ganz harmonisch zugeht
Perfekt 😂
Ist das Anmeldeverfahren für die Hausarbeit nach der 1. Vorlesung oder muss man vorher schon aktiv werden?
Im moodle Kurs steht, dass bald infos kommen
hey :) kann mir jemand vielleicht erklären was mit Arbeitsgemeinschaften in diesem Modul gemeint ist bzw wie das abläuft ?
Sind ganz normal Übungen
Bekommt man den Hausarbeitschein nach dem erfolgreichen Absolvieren ?
Steht schon irgendwo wann und wo die Finanzielles Risikomanagement Vorlesung und Übung stattfindet im Sommersemester?
View 4 more comments
Es gibt bereits einen Moodle Kurs
Würdet ihr das Fach empfehlen, wenn man eine gute Note will?
Hat jemand zufällig noch den Link zu den Vorlesungsaufzeichnungen aus dem SS19? Ich wollte mir die jetzt mal als Vorbereitung für die Klausur im SS20 anschauen, aber leider existert der Moodle-Kurs nicht mehr, wo der Link in einer Nachricht glaube ich veröffenlicht wurde. Könnte ja sein, das die Vorlesungen trotzdem noch auf dieser Online-Plattform verfügbar sind.
Kommt man noch irgendwie an die Vorlesungsaufzeichnungen? Wollte nochmal alles durchhören, aber bekomme nur die Meldung, dass es keine Aufzeichnungen gibt unter 072052 / 072052...
Wenn du dich einloggst sind sie verfügbar.
hast du zufällig noch den Link zu den Vorlesungsaufzeicnungen? Ich wollte mir die jetzt mal als Vorbereitung für die Klausur im SS20 anschauen, aber leider existert der Moodle-Kurs nicht mehr. Könnte ja sein, das die Vorlesungen trotzdem noch auf dieser Online-Plattform verfügbar sind.
Noten sind raus 😅
View 9 more comments
Und habe ehrlich gesagt mit einer besseren note gerechnet 😅 Ich verstehe echt nicht wie die bewerten
Ich glaube die geben keine Teilpunkte 🙄
Wie ist das Fach organisiert? Gibt ja noch dieses Fach Geschäftmodelle in Banking and Finance... Sind beide klar getrennt? Wenn ich nicht an 'Geschäftsmodelle' teilnehmen möchte, kann ich dann immer noch fin. Risikomanagement schreiben?
Hat das fach einen nachschreibtermin?
Ich fand die Klausur komisch gestellt, sah nicht wie die zur Verfügung stehenden Klausuren aus von Aufbau.
Fande das Theorie fast mehr war wie Rechenaufgaben 🙈
Was hattet ihr bei 2 a raus? 48.25?
Ich weiß nicht, ob es 2a war, aber habe irgendwo auch die 48,25 stehen :D
Hast recht war 2 b
0,6892 sind schon in Prozent :)
soll 4.75%
in welchem raum schreiben wir morgen, es steht nichts in der hörsaalliste der PA
HGD 10 steht nur im Moodle
dankee
Kann mir hier jemand die Vorgehensweise schildern bitte? Um eine Bruttozinsspanneprognose zu berechnen brauche ich doch die marktzinsänderung? Ich sehe in der Aufgabenstellung aber keine gegeben?
View 1 more comment
Weiß das jemand?
Mittlerweile würde ich sagen, dass das Aktivgeschäft darauf sensitiver reagiert, weil der Ertrag der Aktivseite eine höhere Elastizität aufweist?
Kann mir bitte jemand sagen, wie ich auf einen CF von 6 komme?
Das ist der Kuponzins, der in der Aufgabenstellung gegeben ist :)
Wie habt ihr die Frage beantwortet?
View 2 more comments
Also bei meinem Taschenrechner (Casio fx-991 ES) kann ich: Mode (links neben on) - 5:EQN - 1: anX+bnY=Cn nutzen dann in der ersten Zeile eingeben 3,2 ; 0,9 ; 908 (Also die Umformung nach X1 + X2 = 908 (--> 0,92*1500-(265*1,6)) und in der zweiten Zeile 1 ; 1 ; 640 (Also die Umformung nach X1 + X2 = 640 (die Bilanzsumme)) Dann einfach die Gleichung lösen lassen und der TR gibt dir direkt die Werte für X1 und X2 bzw. Y aus.
Ano Nymus kannst du mir deine Herleitung der zweiten Gleichung nochmal erklären? Wäre super
Ist das richtig?
Falsch Kreditverluste sind in der Regel markant rechtsschief
Ist b richtig?
ja
Hallo, erhöht die Marketzinssteigung den Zinsüberschuss bei Aktivischer Festzinsüberhang, oder? Wie kann mann schreiben bei SS 15 Aufgabe 1 (a) und SS14 Aufgabe 1a?
Was würdet ihr hier schreiben?
Kann jemand die Beziehung zwischen Marketzinssteigung und Zinsüberschuss in Fall aktivischer Festzinsüberschuss bzw. Fall passirisch FestÜ erklären?
Kann jemand das Prinzip von Receiver und Payer Swap erklären? Payer bei passiv/ receiver bei aktiv? Um elastizitäten „auszugleichen“. Das verwirrt mich noch etwas. Kann das jemand nochmal erklären bitte? 😊
Wie würde man hier ohne konvexitätsfehler berechnen?
Ich hätte gerechnet: Kurs(neu)=81,04*(1+(-MD)*(-0,04) bzw. (0,04). Wobei hier steht 4% und nicht %P... Aber die MD gibt an, um wie viel der Kurs des Bonds sinkt, wenn der MZ um 1% steigt oder andersherum: Wie viel der Kurs des Bonds steigt, wenn der MZ um 1% sinkt. Also muss der neue Kurs entsprechend 4*MD [%] höher bzw. niedriger sein als der alte Kurs.
Okey, so habe ich es auch gemacht. 😊 danke dir!
Lasst ihr hier bei der Berechnung ohne Convexiety einfach die adjustierung um diesen Weg? Also neuen bondpreis einmal ohne, sprich einfach nur MD * änderung zins? Und einmal +0,5 * C * (änderung zins)^2?
Kann einer vielleicht bitte kurz nochmal erklären, wie diese Art von Aufgabe zu berechnen ist? Danke!
1. berechne die prozentuale Änderung der täglichen Kursraten: (t/t-1)-1*100. möchtest du also die Änderung von Tag 10 auf 9 berechnen schreibst du den Wert für 10 unten in die Formel t-1 und den für 9 setzt du für t ein. 2. sortierst du diese dann nach den berechneten prozentualen Werten. Der größte nach, beginnend mit dem größten. 3. berechnest du dann die kumulierten Wahrscheinlichkeiten. Der 1. (größte) Wert ist dein 0.1 Konf.intervall, der 2 dann 0.2 und so weiter bis du bei der 1 beim letzten Wert bist. So erhälst du deine Verteilung und kannst dann das gesuchte Konfidentintervall ablesen. 😊 War das verständlich? Falls nein kann ich dir später eine schriftliche Variante hochladen
ist Modified Duration immer negativ, die Formel ist unterschied in Ü2 und Ü4
Die Formel für die berechbung des MD ist D/1+i - möchtest du aber den neuen Bondpreis berechben musst du -MD* die Prozentuale Änderung des Marktzinses berechnen. Ist dieser negativ (senkung) - ist der Einfluss des Md positiv (-*-=+) hast du aber eine positive Änderung des Marktzinses dann bleibt der MD negativ. :) Ich hoffe ich habe deine Frage richtig verstanden 😅
Jemand da die Antwort zu(Duration)
Hat jemand die Lösungen von der Aufgabensammlung vom SS19? Das wäre super, wenn es jemand hochladen könnte.
Ist hier immer 0-1? (Zins Swap Swapvolumens)
Andersrum. Wenn du einen passivischen EÜ hast, dann Payer Swap ( Nenner: 1-0). Wenn du einen aktivischen EÜ hast, dann Receiver Swap (Nenner: 0-1).
Wieso fangen wir hier erst mit einem Loss von 20 an?
Hat das jemand eventuell schon bearbeitet und kann zum Vergleich seibe ergebnisse nennen??
meine Rechnung: 10000*14,18*(-5,7102%)=-8097,0636 Also mit einer Wahrscheinlichkeit von 90% fällt der Wert der 10.000 Aktien nicht über 8097,06 Euro.
Receiver oder payer swap? Woran mach ich aus, wann welches?
Wir haben einen passivischen Elastizitäten Überhang, also einen Pyer Swap. Bei einem Aktivischen EÜ einen Receiver Swap
Inwiefern gibt man eine Prognose ab und welche Rolle spielen die 1,5%?
Hat jemand ne antwort? 😅
Ich hätte hier berechnet, was in den Übungen als Delta E bezeichnet wird, also die Veränderung, die sich durch die ZÄ von 1,5% ergibt. Eine BZSP (t0) haben wir nicht oder habe ich was übersehen? Dann können wir auch keine BZSP-Prognose erstellen. Die Gesamte Veränderung ist dann einfach die Differenz aus Aktiv und Passiv
Kann mir jemand erklären wie man das berechnet? Finde dazu nichts in der übung oder Aufgabensammlung?
Du musst jeweils die Rendite von einem zum anderen Tag ausrechnen und diese absteigend sortieren. Es gibt ein Dokument "Nr. 2 WS 17/18", da ist ein Lösungsweg. Ist genau das gleiche, nur mit anderen Zahlen.
Hat jemand die Lösungen zu den Kurzfragen?
ist hier 1966,336 oder 19,66336 richtig?
19,66336 ist richtig, da man 1280*1,5362%(!) rechnen muss, bzw. 1280*0,015362=19,66336
Dieser Wert hier ist meines Erachtens nach falsch. Wenn man alle Positionen addiert kommt man auf 92,41.
Jap hast Recht.
Warum 0 & 1 ?
View 2 more comments
Wert des Nenners hängt davon ab ob du einen Receiver oder Payer Swap hast.. bei einem Receiver Swap ist der Nenner -1, bei einem Payer Swap beträgt der Nenner 1.
Danke!
Und weiß jemand wo wir Freitag schreiben? Ich finde dazu nichts.
12-14 Uhr, HGD 10 😊
Sind das nicht 0,65%? Und dann absolut 8,2875 Mio €
Ja
Schreibt jemand die Klausur dieses Semester?
🙋🏽‍♀️
Hey Leute :) Hat jemand Erfahrung mit diesem Modul? Benotung? Und wie geht man beim lernen am besten vor? Wie relevant sind die Vorlesungen
interessant aber auch nicht so einfach
wie rechnet man hier die elastizitaten?
hat das jemand vielleicht? wie man zum Beispiel auf 1,6 kommt? wie rechnet man das aus, wenn es eine Zinssenkung um einen Prozentpunkt ist?
1280x(1.4633-0.6855)= 995,584 Oder weshalb wird hier eine andere Zahl verwendet?
wie rechnet man hier die Elastizitat, zb die 0,9?
No area was marked for this question
Irgendwie bin ich gerade zu blöd, den durchschnittszins und den ertrag auszurechnen, kann das mal schnell einer niederschreiben...?
Wäre auch dankbar für eine Erklärung
Müssen wir hier nicht mal 50 nehmen?
Nein „+ 0,5“ ist schon richtig. Formel lautet ja: BZSP(t1)= BZSP(t0) + Veränderung Marktzins von t0->t1 mal elastizitätsüberhang Und hier steigt der marktzins um 50 Prozentpunkt
Woher wissen wir, dass der MZ um 50% gestiegen ist? Das sind doch +50 Basispunkte. Aber je nach Basis sind das ja nicht gleich 50%
Für welche MZÄ muss ich hier die Ergebnisse ausrechnen? Ich hatte mir jetzt gedacht, dass ich einmal +1% und einmal -1% ausrechne. Aber gibt es irgendetwas, was ich übersehen habe in der Aufgabe?
Load more