Accounting I: Bilanzansatz und Bewertung

at Ruhr-Universität Bochum

Join course
408
Discussion
Documents
Flashcards
Weiß jemand, dass Bonuspunkte noch bei der Nachschreibklausur gültig sind?
View 3 more comments
@Phillip Müller vom Lehrstuhl
hier
Ist die Klausur machbar ohne bei der VL gewesen zu sein? Suche eine Nachschreibklausur, die mit selbstständigem Aufarbeiten machbar ist.
View 1 more comment
Ja ist machbar, ohne bei der Vorlesung dabei gewesen zu sein. Man kann sehr gut mit den Vorlesungs- und Übungsunterlagen lernen.
Die Klausur wird am 29.11 geschrieben
Hey, kann man irgendwo Masterarbeiten einsehen, die an dem Lehrstuhl (IUR) geschrieben worden sind? Ich schreibe aktuell meine erste Hausarbeit (in Accounting I) und hätte vorab mal gerne einen kleinen Überblick darüber, wie es aussehen muss. Der Leitfaden lässt bei mir ein paar Fragen offen.
Wie weit bist du schon? Ich schreibe auch eine hausarbeit jetzt und was ist dein thema?
Hi! Masterarbeiten könnte man nur einsehen, wenn diese veröffentlicht wurden. Das ist aber bei Masterarbeiten eher selten der Fall.
Hi! Wisst ihr, ob in diesem Semester wieder ein Hausarbeitsseminar für Accounting I stattfindet?
Ja, Zusagen sind jedoch schon raus.
Habt ihr irgendwelche Tipps beim lernen für die Klausur? Worauf sollte man den Fokus legen um die Klausur erfolgreich zu bestehen?
View 3 more comments
Gibt es auch Altklausuren ohne Lösungen?
Sind die Vorlesungen sehr wichtig?
Noten sind auf flex now :)
View 4 more comments
Gibt es eine Notenliste ?
Hab gar keine Mail bekommen
Könnt ihr mir das Passwort geben?
Gibt es eine nachschreib Klausur ?
Ich glaube, dass es eine geben soll. Ich habe das zumindest irgendwo mal gelesen. Frag mich aber nicht, wo das war :D
Ist glaub ich irgendwann im November
Fandet ihr die Klausur auch scheiße ?
View 6 more comments
Meint ihr die brauchen lange für die Korrektur??
Ja ich denk schon. Der Lehrstuhl braucht ja meistens lange, zumal die auch noch die JA Klausuren haben und so
Hattet ihr bei der Aufgabe mit dem SAV auch komische Werte raus?
View 11 more comments
Das freut mich! :) Ein Glück!
Hat sich geklärt, danke dir!:)
Habt ihr das bei den Finanzinstrumenten GuV-neutral oder GuV-wirksam verbucht?
View 4 more comments
ja hab es auch im OCI
Gut, habe ich auch :D Fand das nur etwas komisch in der Aufgabe formuliert...
No area was marked for this question
Nr. 2b) warum wird bei 2019 noch die 7500 von den 5000 abgezogen bei dem Satz pls an Steuerertrag und in 2020 wird nur die Differenz von stb und ifrs genommen und mit 0,3 verrechnet und nichts mehr abgezogen?
Sorry, die Antwort kommt wohl zu spät :/ Die steuerliche Differenz von 35000 macht 10500 PLS. Die musst du auf dem PLS-Konto haben. Im Konto hast du aktuell 21000 im Haben und musst auf 10500 kommen. 10500 ist da genau die Differenz und die buchst du im Soll. In 2019 hast du eine steuerliche Differenz von 16667. Macht 5000 PLS, die du im Haben haben musst. Auf dem Konto hattest du nur die 7500 im Haben. Quasi 7500 - 2.500 =5000. Musst also 2500 buchen. Ich habs damit versucht zu veranschaulichen. Du kannst beide Denkansätze verwenden. Ich hoffe, dass du die Klausur gut überstanden hast :)
Was sol mir der Part hier sagen ? in der Lösung wurde davon nichts berücksichtigt ?
Das ist ja auch nur zur Verwirrung da man muss die Werte vor Steuern nehmen
Hat jemand die Hörsaalverteilung ?? Ich finde sie nicht..
Muss das nicht 66667-50000 sein ? Weil 66667-33333 ergibt 33334 .. ?
View 3 more comments
Ich wünsche dir auch viel Erfolg und Spass. Vielleicht sieht man sich ja :)
Ich bin zumindest im HIC ;)
Warum zieht man hier nicht noch 16000 ab und rechnet sofort 35´ mal 0.3.? 🙈
View 2 more comments
Sorry tue es mir schwer mit der Aufgabe 😑
Leg dir in der Klausur oder beim Rechnen der Aufgabe ein T-Konto an :) Da buchst du dann immer die PLS. Mach dir dann immer die steuerliche Differenz klar. Nur die neue Differenz willst du buchen, sonst buchst du irgendwas doppelt. In 2019 hast du eine Differenz von 16.666 wegen der Abschreibung. Du brauchst also 5000 an PLS auf dein Konto. Das KOnto findest du bei 2019 neben der "Neubewertungsrücklage..."
Müssen das nicht 1400 sein sonst geht das mit dem an IVG 5000 nicht auf.
Genau! Danke für die Korrektur :)
darf ich hier schreiben? OCI an WP 30.000 PLS an OCI 8.000
Die erste Buchung würde gehen, der zweite ist aber glaube ich nicht richtig. Du musst ja erst PLS mindern. Weil jetzt VWIFRS < VWStB musst du ALS bilden! Ich denke, PLS ist ein VW im IFRS, kann also nicht negativ werden.?
Ich verstehe jetzt, vielen Dank.
Hier fehlt die Dokumentationsfunktion!
Hier fehlt natürlich die Dokumentationsfunktion!
Müssten das nicht 1500 sein?
View 2 more comments
Du hast in StB das Gebäude mit 49 drin. Also 49x0,3. Meine Lösung lade ich gleich noch hoch.
Oh, sorry! Die 6 ist untergegangen: (55-49)x0,3
Kann mir einer sagen wie ich auf die 949,64 komme? Wenn ich es so wie in der Klammer ausrechne komme ich auf 1039,64.. danke
Schau mal in meine Lösung, die ich hochgeladen hab :) Da solltest du das hoffentlich ganz gut sehen
Hab irgendwo gelesen, dass das Thema Hedge Accounting nur theoretisch abgefragt werden kann und wir es nicht rechnerisch können müssen. Stimmt die Info?
ja, ss 16 Aufgabe 5 Lösung zeigt.
Ich habe gehört das mache Themen als besonders klausurrelevant gelten und andere ausgegrenzt wurden, weiß einer mehr dazu?
Denisa sagte, dass man mit den Übungsklausuren lernen sollte. Und es offene Fragen geben könnte zu den ersten Kapiteln (weiß nicht, ob sie jetzt einfach nur den theoretischen Teil damit meinte, den es in den Altklausuren gibt). Mit Altklausuren lernen hatte sie jetzt nicht gesagt, aber ich finde, dass man damit wunderbar Routine im Bearbeiten kriegt und damit nicht so anfällig für Blackouts wird.
No area was marked for this question
Ist das nicht die gleiche Loesung wie im Moodle?
Ja, aber die war hier noch nicht hocgeladen. Meine folgt gleich noch auf jeden Fall :)
Fertig! Ich hoffe, dass ist alles verständlich
Hallo, weiß jemand wir man auf die BD-Werte kommt? Und warum wurden nicht die 5000 als PLS genommen?
View 1 more comment
Sorry, ich schaff die heute doch nicht mehr! Erst morgen! Die 5000 sind quasi die Soll-Werte für die PLS. Die musst du in den Büchern stehen haben (quasi ein kumulierter Wert in diesem Fall). Es geht ja immer nur um die Differenzwerte. In diesem Fall wären das (25000 (Differenz 2018) - 16667 (jetzige Differenz))*0,3 In der Lösung versuche ich genau das morgen zu veranschaulichen!
Ist fertig! Ich habs versucht mit Differenzen und T-Konto zu veranschaulichen
Weiss einer wie man auf die 133333 kommt?
Temporäre Differenz * Steuersatz: 3.555.555*0,3=1.066.666,5 Im Vorjahr bereits gebuchte PLS i.H.v. 1.200.000 -> 1.066.666,5-1.200.000 = - 133.333,5 -> d.h der Betrag muss jetzt als lat. Steuerertrag verbucht werden
warum hoch 18?
Weil er 2017 44 ist und dann noch 18 Jahre sind bis er 82 ist
Wie kommt man denn immer auf den Wert, mit dem man im nächsten Jahr weiter machen muss? Also hier auf die 520539,37
Ach, ich habs schon. Einfach immer die Verbindlichkeit um den Betrag aus dem Vorjahr mindern, falls sich das noch jemand fragt :)
wie komme ich auf die Ergebnisse vom Barwert des Leistungsanteils in t3,t4 und t5? Wenn ich so addiere wie ich mir in der Übung notiert habe , bekomme ich andere Ergebnisse😪
Man soll hier von der Verflichtung am Ende der Periode t3, Verzinsung und Verflichtung des letzten Jahres abziehen. Das heißt, 30680,7-19479,81-973,99=10226,9
Dürfen wir Post its in das ifrs kleben und diese beschriften ?
Nur unbeschriftete Post-Its sind gültig
Ist der Bonuspunkte bei nachschreibung noch gültig,wenn ich diesmal nicht schreibe ?
Ja, die sollen auch dafür gelten
No area was marked for this question
checkt jemand die Mehrkomponentenaufgabe?
View 1 more comment
wie ich auf die Buchungen komme
Umsatzerlös 2016: UE= Du buchst jeweils den anteiligen Umsatz des Handys und des halben Vertrages (da der 2 Jahre läuft). In die Kasse bekommst du aber nur das, was der Kunde dir auch zahlt (1+12*45) Der Aktive Vertragsposten ist einfach die Differenz zwischen den beiden Konten.
Ich bräuchte mal Eure Hilfe bei der 4. Übung. Bei Aufgabe 1b) hat Andre ein Extra-Szenario erschaffen, um zu zeigen was passieren würde, wenn die Anleihe schon Ende 2017 verkauft werden würde. Wieso haben wir hier das OCI Ergebnis des Folgejahres als Finanzertrag verbucht (779) anstelle des in 2017 bestehenden OCI's (664)? Vielen Dank!
keiner eine Ahnung? :/
In 2015 hast du ein OCI gebucht von 1.443,25. Das muss auch ausgebucht werden, wenn du die Anleihe verkaufst. In 2017 hast du bereits 664,19 ausgebucht und der Rest sind die 779,05. Generell bezüglich der Zinsen: Nominalzins sind die Zinserträge, wobei die Effektivverzinsung quasi die Rendite ist, weswegen du hier diese Differenz auch bekommst
Warum nehmen wir hier 450.000€ ?
Das gehört zur Formel für die Berechnung des Zinssatzes. Beim letzten Leasingjahr ist es inklusive ‚RW nicht garantiert‘
Warum 400.000?
das ist die normale formel, es gibt 2 unterschiedliche. Um den Zins zu bestimmen nimmst du ‚RW nicht garantiert‘ und um die Leasingverbindlichkeit zu berechnen muss man ‚RW garantiert‘ nehmen.
50.000 kommen ja von der Wertminderung, aber wieso unterteilt man das hier in 20.000 und 30.000? Und wieso nimmt man da ALS?
View 2 more comments
Vielen Dank
denke aber mal du kannst es auch direkt netto buchen, weil es ja zweimal der selbe Buchungssatz ist
Wie kommt man auf den Barwert der Anleihe in a) ?
AK (88000) + Zuschreibung [(88000*0,031641)-1800]
Bei Übung 6 Aufgabe 2 a wie kommt man da auf diese komische Zahl beim fertigstellungsgrad in t2? Und der realisierende Umsatz dazu?
No area was marked for this question
Wie kommt man auf die 4.000 OCI ? (Aufgabe 2, Jahr 2019)
Der Fair Value liegt bei 100T und der BW bei 96 T also musst du eine Werterhöhung um 4000 durchführen
Ist Mehrkomponentenverträge Klausurrelevant?
Ob es nur in den Übungen war, weil den Mitarbeitern langweilig ist ?
Dummer Kommentar, kannst du dir sparen. Finde die Frage schon berechtigt weil es zwar in den Übunngsunterlagen war aber nicht besprochen wurde. Sondern lediglich die anderen beiden Aufgaben .
Weiß jemand wie man dadrauf kommt ? 🙈ss 18
View 9 more comments
Hätte ich auch so gesagt, in der Übung werden in der letzten Periode aber trotzdem die PLS noch gebucht, wobei auch gleichzeitig die gesamten bis dahin gesammelten PLS als Steuerertrag ausgebucht werden. Denke mal, dass beide Möglichkeiten korrekt sind...
Ja das macht im Endeffekt keinen Unterschied wenn du es in derselben Periode noch auflöst deswegen wurde das hier denke ich mal nicht gemacht
Übung 6, Aufgabe 2a. Kann mir bitte einer erklären wie man auf die Zahlen kommt? Insbesondere die Zahlen “400”. Denn ich hätte gesagt,dass in t1 100, t2 250 und in t3 ebenfalls 250 anfallen würden.