Technik des betrieblichen Rechnungswesens - 2.0 SWS - Deutsch

at Ludwig-Maximilians-Universität München

Join course
998
Discussion
Documents
Flashcards
No area was marked for this question
Wieso ist bei Aufgabe 42 nicht eine Wertaufholung von 10000 € vorzunehmen?
Planmäßige Abschreibung: 300.000/10 Jahre = 30.000 €/Jahr RBW in 2016: 90.000 RBW in 2017: 60.000 Außerplanmäßige Abschreibung: AfA in 2016: 30.000 → Neuer RBW in 2016: 60.000 Neuer Abschreibungsplan: 60.000/RND = 60.000/3 Jahre = 20.000 RBW in 2017 mit AfA in 2016: 40.000 Da maximal auf die (fortgeführten) Anschaffungs- oder Herstellungskosten zugeschrieben werden darf (§253 Abs. 1 Satz 1 HGB) und diese laut planmäßiger Abschreibung für 2017 60.000 € betragen und 60.000 € kleiner als der Marktwert von 70.000 € ist, müssen eben die 20.000 € zugeschrieben werden. 40.000 € + 20.000 € = 60.000 € RBW nach AfA in 2017 + Zuschreibung = RBW nach planmäßiger Abschreibung in 2017
No area was marked for this question
Kann mir wer erklären, warum bei Aufgabe 52 Antwort D richtig ist? Müssten es nicht eigentlich passive latente Steuern sein, weil der Gewinn der HB durch den Aufwand der Rückstellung kleiner ist als der Gewinn der StB?
Nein, schau es dir mal so an: Durch die Rückstellung in der HB zahlst du ja nach StB zu viele Steuern, weil dein Gewinn in der StB höher ist. Diese "zu viel" gezahlten Steuern sollen sich ja über die nächsten Jahre wieder ausgleichen und sind somit eine Forderung ggü. dem Finanzamt. Daher merke dir, du forderst aktiv was vom Finanzamt → Aktive latente Steuern. So merke ich mir das immer...
No area was marked for this question
die klausur ist " einführung in das Rechnungswesen" aber nicht " technik des betrieblichen Rechnungswesen -Buchhaltung " , oder ist es gleich ?
Die ersten 32 Fragen sind Technik des Betrieblichen Rechnungswesen und die letzten 32 Fragen sind internes und externes Rechnungswesen
Ach so super danke
Meint ihr die Gesetzessammlung ist wichtig für die Klausur?
View 1 more comment
Wenn du nur die Klausue "Technik des betrieblichen Rechnungswesens" schreibst und nicht auch noch "Internes und externes Rechnungswesen" brauchst du die Gesetzessammlung definitiv nicht
Schreib beide Teile, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich wirklich Zeit hab da großartig was rauszusuchen oder dass es mir überhaupt dann was bringt
No area was marked for this question
Hallo, hast du denn auch die Lösungen zu den Aufgaben? Lg
Die Lösungen sind die markierten Buchstaben auf dem ersten und zweiten Blatt
Alles klar, Ich wusste nicht ob das die eigenen Antworten sind oder die Musterlösung. Aber dann ist alles klar. Dankeschön
No area was marked for this question
Hat denn noch jemand die Lösungen zu den restlichen Aufgaben?? Aufgabe 33 – 64??
Kann mir jemand bitte den Password für Moodle geben?☺️
rechnungswesen@2018
vielen Dank 😊
wisst ihr wann die noten rauskommen?
I&E ist schon da. kann also nicht mehr lange dauern
No area was marked for this question
Den internen und externen Teil davon hast du nicht auch zufällig und könntest es hochladen?
Nein leider nicht. Ich habe nur TbR mitgeschrieben :)
da gibt es aber bereits ne gute Zusammenfassung zum internen und externen
Das Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester ist online, es kann sich also jeder seinen "Stundenplan" basteln :)
Der Raumplan für die Klausuren ist online. weitere Infos unter isc.lmu.de
Kann mir jemand das Passwort für die aktuellen Rechnungswesen Unterlagen mitteilen? Vielen dank
War jemand zufällig mal in einer Einsicht der Technik des betrieblichen Rechnungswesen und hat eine Klausur fotografiert? danke sehr
No area was marked for this question
Ersetzt nicht das Lernen mit dem Script aber sehr gute Erweiterung.