Statistik Übung 11.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2019-07-18
Description:

Statistik Übung 11

 +4
471
13
Download
Um welche intervallschätzung geht es hier? Steht die in der FS?
Ja - letzte Seite unter "Konfidenzintervall für Regressionskoeffizienten"
Wieso hier t65, 0,975 wenn in der Aufgabenstellung nach dem 99% Konfidenzintervall gefragt wird?
Kann mir hier jemand erklären wieso die Erwartungswerte = λ sind? Verstehe ich nicht
Da für die Poissonverteilung gilt E(x)= λ = Var (x)
ahh stimmt danke dir!
was ist p hier und wie berechnet man das? Bitte?
In der letzten Zeile des Outputs: 3 and 65 DF Erster Freiheitsgrad: (n - p - 1) = 65 Zweiter Freiheitsgrad: p = 3 (das ist immer so. Bei dieser Verteilung gibt es nicht nur einen Freiheitsgrad, sondern zwei.) n = 65 + 3 + 1 = 69 Also musst du p nicht berechnen. Ist angegeben.
vielen dank!!
0,5* (l+l)= 1l
Die Klammern um Lamda + Lamda fehlen und dann hat man 0,5* 2Lamda
Wieso? Das Experiment wird ja nicht nur einmal durchgeführt sondern 1771 mal. Daher hätte ich gesagt Binominal
Ach FML "Ein Wurf" ist in der Frage. Also Bernouli
Das ist ein Mehrfaches Bernoulli Experiment, daher ist es binomialverteilt, das stimmt schon
Was ist hier p?
In der letzten Zeile des Outputs: 3 and 65 DF Erster Freiheitsgrad: (n - p - 1) = 65 Zweiter Freiheitsgrad: p = 3 (das ist immer so. Bei dieser Verteilung gibt es nicht nur einen Freiheitsgrad, sondern zwei.) n = 65 + 3 + 1 = 69
No area was marked for this question
Wisst ihr, wieso bei 1b) die Wahrscheinlichkeit eines 3Punkte Wurfs gegeben ein Fehlwurf berechnet wird? Müsste es nicht eigentlich umgekehrt sein, da man ja berechnen soll, mit welcher Wahrscheinlichkeit einem Fehlwurf ein 3Punkte Wurf voraus ging, dh der 3 Punkte Wurf war ja vorher...
das Gleiche habe ich mir auch grad gedacht und wollte hier nach einer Antwort suchen haha ...
Gegeben bezieht sich auf das Wissen das wir haben, nicht auf die zeitliche Reihenfolge. Wir wissen, dass es ein Fehlwurf war, aber nicht ob es ein 3-Punkte oder ein 2-Punkte Wurf war. Für letzteres bestimmen wir die Wahrscheinlichkeit mit Hilfe des Vorwissens, dass es ein Fehlwurf war
No area was marked for this question
kann mir jemand d ii) erklären, wie man darauf kommt?
No area was marked for this question
Warum verwendest du bei Teilaufgabe g(iii) den Wert t(65;0.975) wenn das 99% KI gefragt ist? :)
wir haben in der Übung t(65;0,995) genommen
No area was marked for this question
woher weiß man das bei g iv) das Home spiel als 0 und Auswärtsspiel als 1 kodiert wird?
Welcher Teststatistik ist das genau?
Test für Regressionskoeffizienten; FS. S. 9 unten rechts
No area was marked for this question
Kannst du bitte die Fragestunde hochladen?
erledigt :)
Danke ❤️