Ü05_Physik.pdf

Assignments
Uploaded by Ehren Frau 33351 at 2018-06-28
Description:

Übung vom 28.06.18

 +3
268
16
Download
kann mir bitte jemand erklären warum hier hoch 2 ist ? und was hat er in diesem Teil gemacht ?
Im Skript wird das aber nicht quadriert?
Warum sagt mein TR =0?
Die notwendige Energiedifferenz DeltaE und die Energie des Photons müssten doch exakt gleich sein oder?
View 6 more comments
danke!!
Gerne
Wie bekomm ich denn eigentlich die vollständige Lösung der Schrödingergleichung hin? Oder bleibt die in Abhängigkeit von A?
wie kommt man darauf? Für k1 hatten wir es ja hergeleitet. Aber was ist die Herleitung für k2... warum Ep-V0?
wie kürzen sich hier die Einheiten zu J bzw eV?
wo kommt denn diese formel her?
Das ist einfach die zeitunabhängige Schrödingnergleichung..
Kannst du gerne von der Zeitabhängigen Ableiten wenn du Spaß daran hast ?
Wie kommt man denn hier drauf?
du setzt in die schrödingergl für V(x)=Vo ein und für E setzt du Ep (also in die gleichung ganz oben auf dieser seite bei a)). Und Dann formst du die gleichung um, dass auf der einen seite nur die zweite ableitung von Gamma2 nach x steht. Aus den zusammenhängen auf der rechten seite kannst du sehen dass der vorfaktor genau -k^2 ist
In der Aufgabe stand ja MINDESTENS. Aber ist es nicht eher Maximal?
wieso? du hast die geschwindigkeit errechnet & nen gegebenen weg. Daher muss mindestens diese zeit vergehen, dass quasi dieser weg mit der geschwindigkeit durchlaufen wird. Wenn du noch länger wartest, dann is ja deine zeit noch größer als das errechnete
Muss hier nicht k1^2 stehen?
Also k1^2 müsste eigentlich stimmen, hab das im Internet auch so gefunden.
was stimmt denn jetzt für R? Das was im Skript steht zu Aufgabe 17 oder das aus der Übung ?
Und ist nicht v ~ 1/k ?
warum ist denn die Spaltbreite = der Ortsunschärfe?
View 2 more comments
das war auch meine Vermutung im Internet wird aber teilweise als Ortsunschärfe immer die halbe Spaltbreite verwendet und das ist alles irgendwie nicht wirklich konsistent..
Teilweise unterscheiden sich ja schon die Lösungen im "Skript" und die aus den Übungsaufschrieben.
Wie kommt man auf diese Wellenlänge?
ist halt eine annahme für "normales" Licht
Also grob geschätzt ok
No area was marked for this question
Kannst du das Aufgabenblatt dieser Übung vllt. hochladen?
View 1 more comment
Danke
Könntest du die ersten VLen vllt mal hochladen. Im aktuellen Aufschrieb sind leider einige Abschreibfehler drin.