VWL II: Makroökonomie

at Karlsruher Institut für Technologie

Join course
1315
Next exam
AUG 14
Discussion
Documents
Flashcards
Wie repräsentativ sind die Aufgaben der Ubungsblätter im Vergleich zu den Klausuraufgaben?
Gibt es ein Gedächtnis-Protokoll zur Klausur vom SS18?
View 1 more comment
Musste man die Diagramme interpretieren oder selber welche zeichnen :-)? thx!
Ja musste man, man musste auch beschreiben wie sich der Wegfall von festen Wechselkursen auswirkt ( als Textaufgabe) , die Klausur war relativ schwer im Vergleich zu den Vorjahren
Hat jemand Ratschläge zur Vorbereitung zur Klausur? Oder einfach Hinweise wie die Klausur im Sommer von den Aufgabenstellungen war? Ähnlich mit den von den Übungsblättern?
Auf jeden Fall viel mit der Literatur lernen! Makroökonomik von Mankiw
@Jonathan: Kannst du was zur HK sagen? Sind die Aufgaben so wie in den Übungsblättern?
No area was marked for this question
WO stehen die Lösungen?
Ganz unten
denkt Ihr das es ausreicht die tuts zu machen wenn man wenig zeit hat? oder wird es knapp?
View 7 more comments
Natürlich geht es wirklich gar keine Theorie nicht. Besonders fur die Logik der Modelle z.B IS-LM und Gleichgewichten für verschiedene Markte und die Beziehungen der endogenen und exogenen Variablen (Arbeits-, Finanz-,Gütermarkt) soll verstanden werden. Aber die sind nicht schwierig. Manche sind schon aus Mikro bekannt.(zB. Gewinnmaximierung, Angebot - Nachfrage Kurve, Zins..) Wenn jemand schon gute Mikrokenntnisse hat kann Makro auch schaffen. Aber die theoretische Begriffe(meistens aus ersten Aufgaben) aus Tuts wie z.B Opferverhaltnis, Okun,steadystate, warum VPI die Inflation überbewertet und so soll auch klar sein.
danke sehr für die hinweise!
In der vl steht hier :...eine kleine Änderung der Inflation eine große Wirkung auf den Output... VL11, F.46
hier müsste mMn ein epsilon hin :)
Kann mir jemand erklären, wie rechne ich diese Frage aus dem Online-Test? "Wenn Kenia eine Inflationsrate von 10% hat, Malaysia eine Inflationsrate von 12% und der kenianische Schilling gegenüber dem malaiischem Ringgit um 3% aufwertet, dann beträgt die reale Aufwertung des kenianischen Schillings gegenüber dem malaiischen Ringgit"
da gibts ne formel in der vl bzw in der zsf von lara auf seite 15 recht weit unten " wachstumsrate von e", wobei du das dann einfach nach epsilon umstellen musst und vor das e noch ein delta machen musst :) hoffe das hilft
No area was marked for this question
Ist VWL II nicht Mikroökonomie ? Weil da steht Makro...
View 6 more comments
Sicher das du im richtigen Kurs bist? Laut deinem Profil studierst du in Wuppertal, wir alle hier aber in Karlsruhe... Nennt mich verrückt, aber vielleicht liegt ja da das Problem? ?
Ja, ich bin im falschen Kurs. Ich studiere in Wuppertal und nicht in Karlsruhe. Ich dachte aber das VWL II überall Mikroökonomik ist. Anscheinend ist das nicht so. Ich nimm alles zurück! Danke :)
hier müsste < stehen
Müsste hier nicht der Steuermultiplikator (momentan: Staatsausgabenmultiplikator) stehen? :)
Ja, danke für den Hinweis. Da sich doch der eine oder andere Fehler eingeschlichen hat, werde ich nach der Klausurenphase eine verbesserte Version für die nächste Generation hochladen.
No area was marked for this question
Ist das alles was man für die Klausur können muss ?
wäre hilfreich zu wissen :D
Ich hab die Zusammenfassung jetzt nicht genau angeschaut, aber du muss eigentlich alles wissen, was in der Vorlesung steht oder im Tut dran kam...
Müsste die LM Kurve sein, oder?
Oh, ja, das stimmt
Hier müssten doch Klammern um das delta + n oder nicht?
Oh, das stimmt. Entschuldigung für den Fehler und Danke fürs Darauf-Aufmerksam-Machen!
No area was marked for this question
Super übersichtliche Zusammenfassung, Danke!!
Gerne, freut mich, dass ich anderen damit helfen kann! Die restlichen Vorlesungen lade ich in den kommenden Tagen hoch, jeweils immer sobald ich sie fertig gestellt habe :)
Hier müsste im Text doch Grenzprodukt des Kapitals stehen!
View 4 more comments
Hier meine Version davon. Aber die habe ich schon vor längerem heruntergeladen, also kann es gut sein, dass es ein Fehler war und sie diesen nachträglich verbessert haben...
Ohh , ich bin mir mit dem MPK eig. sicher da das MPL hier keine Rolle spielt
Wie schwer ist die VWL 2 Klausur bei Prof. Ott ? Ist es machbar das in 14 Tagen zu schaffen? Gibt es zufällig ein Gedächtnisprotokoll zu einer alten Klausur ? Danke für die Antworten.
View 2 more comments
ja ein wenig. diesmal gibt es kein essay, sondern so Grafikaufgaben interpretieren :-). Sollte vom System her besser sein
Dieses Jahr: 30 Punkte MC und 90 Punkte offene Fragen
Hat jemand gute VWL II Klausuren von anderen Uni gefunden?
Hallo, weiß jemand hier zu Antworten? 1.)Erklären Sie, warum ein Land mit einem Leistungsbilanzdefizit ein Nettoschuldner ist. (Hinweis: Y = C + I + G + NX; NX = Export - Import) 2.)Erläutern Sie, warum im Marktgleichgewicht eine Reallokation des Konsums zwischen den Konsumenten nicht zu einer Steigerung der Gesamtrente führen kann. 3.)Diskutieren Sie die Aussage „Laut der Quantitätstheorie des Geldes entspricht die Wachstumsrate der Geldmenge genau der Veränderung des Preisniveaus“. vor allem die 1. bereitet mir Kopfzerbrechen :(
zu 1) Ich versuchs mal einfach ohne die Saldenformulierung: Leistungsbilanzdefizit = NX sind negativ (bezieht sich auf mehrere Konten, z.B. Güter, Dienstleistungen,...) Land importiert mehr, als es exportiert Das Nettoauslandsvermögen sinkt => Vermögensrückgang Insgesamt haben wir einen Verbrauchsüberhang zu verzeichnen (Absorption > eigene Wertschöpfung) und das Land wird somit zum Debitor Ich hoffe das hilft :)
Danke sehr
No area was marked for this question
Thanks for uploading!
Hast bei A1, a eine Klammer am Ende vergessen! Bitte korrigieren ;)
na klar Ewald für dich mach ich das doch gerne :D
Wieviele Punkte braucht man eigentlich um die Klausur zu bestehen von der 120?
Im Normalfall ca. 40% also 48 Punkte :)
Hängt manchmal auch davon ab wie gut die Klausur insgesamt ausfällt. Falls die Klausur beispielsweise sehr schlecht ausfällt kann es vorkommen das die Notenskala angepasst wird.
Gibt es Altklausuren zum üben?
View 2 more comments
habe es grade hochgeladen
Danke!
wieso ist der kurzfristige Zusammengang zw. Änderung der Inflationsrate und der Änderung der AL -2 ?
Wenn ich meine Produktionsfaktoren um Faktor z erhöhe und mein Output steigert sich um einen Faktor, der größer ist, wieso ist das dann ein Problem?
Servus, bei sinkenden Skalenerträgen ist das so zu verstehen, dass wenn ich K und L um den Faktor z erhöhe ich unter dem Output von einer Erhöhung des Outputs Z um den Faktor z lande. So werden beispielweise bei mehr Arbeitern die Leitung und Organisation schwieriger. Und es werden teilweise Arbeitsschritte doppelt ausgeführt. Somit erzielt der eingesetzte Input nicht den gewünschten Output. Der Faktor z ist der gleiche.
Danke
Und wie war die Klausur? Worum ging es bei Rechen- und Essey-aufgabe?
Essay: Finanzkrise oder Mindestlohnarbeitslosigkeit im Zusammenhang mit Flüchtlingen
Klausur war zum Teil Rechnen und zum Teil Wissensaufgaben.
welches Schaubild ist hier gemeint?
Vorlesung 4, Folie 21 und 22
aber was hat das mit Moral Hazzard zutun?
No area was marked for this question
bei 2 a) beim MPK ist es lediglich ein schreibfehler oder?
View 1 more comment
Bei der letzten Rechnung müsste es 0,3 und nicht 0,03 heißen. Das Ergebnis ist richtig.
Jop ist ein Schreibfehler ;) danke
No area was marked for this question
Wie kommen wir darauf, dass bei A3 b) der Wert für Alpha=0,5 ist?
Aus Aufgabenstellung kann ich sehen das K(t)^1/2 ist also ist alpha = 1/2
wie kommt man auf diese werte?
Aus der Rechnung geht hervor: alpha*deltaK/K = 1/3 * 3% = 1 %
Hat jemand noch Klausurtipps für VWL 2 die in der Vorlesung/Tutorium/Forum/Klausurvorbereitungsstunde gegeben wurden ? Wäre sehr dankbar.
Die Lösungen zu den VWL2 Tutorien 6-9 sind im Ilias zu finden. Deshalb habe ich auch nicht mehr die Lösungen für die Tutorien 7-9 hochgeladen :)
No area was marked for this question
aufgabe 4 , woher kommt alpha gleich 1/3 ? Danke
In der Aufgabe steht: "Der Inputfaktor Kapital wird mit einem Drittel des Bruttoeinkommens entlohnt." -> macht alpha = 1/3
Die Restlichen Tutorien werden hochgeladen (Ilias), Tut 9 soll wohl nicht sehr Klausurrelevant sein.
Die Musterlösungen der Tutorien 6-8 sind im Ilias verfügbar. Ich werde meine Lösungen weiter hochladen, da manche Sachen im Tutorium besser angesprochen werden oder einfach besser verständlich gemacht werden. (Gab mächtig Zoff im Ilias - ganz interessant zu lesen.) #Dankandiediesichbeschwerthaben
No area was marked for this question
Wirst Du noch die anderen Tutorien hochladen? :)
Ja die kommen noch, danke der Nachfrage. War am WE nicht da werde hoffentlich in den kommenden Tagen es schaffen den Rest hochzuladen. :D
Gibt es irgendwo alte Klausuren?
Nein, leider nicht.
No area was marked for this question
Bei Frage 16 müsste die 2. Antwort richtig sein.
No area was marked for this question
Bei Frage 11 zum Pigou-Effekt müsste ein Fehler sein. Die richtige Lösung wäre hier das bei sinkenden Preisen die realen Kassenbestände zu nehmen (also das 3.)
No area was marked for this question
Hat noch jemand tut 9 von vwl 2 ?
No area was marked for this question
Hast du auch das Tutorium nummer 6?