Klausur 04-2016.pdf

Exams
Uploaded by Elite Ente 10740 at 2019-08-22
Description:

Mein Lösungsvorschlag zur Klausur vom April 2016 :)

 0
183
6
Download
Warum ist hier kein minus und bei der b) schon ?
Laut Skript ist es die verlängerung der Nebelisothermen von der Wasser/feuchtes Gut Temperatur. (Ist vom zeichnen aber fast exakt das gleiche) Hab es so verstanden, man mischt Wasser dieser Temperatur ein und das liegt eben bei x=unendlich auf der Nebelisothermen und dann ganz normal wie sonst auch beim adiabten mischen, also Verbindungslinie ziehen.
Ja es müsste die Isothere sein die man verlängert. Aber wie du schon gesagt hast es ist fast das selbe. Nur sollte man eben den Unterchied wissen wenn es zb. eine Aufgabe gibt in der man das vorgehen erklären soll
Siehe auch Übung 3, ist die gleiche Aufgabe
Kurze Frage hierzu: Für mich ist eigentlich logisch, dass der Wärmestrom qkonv der selbe ist wie der Wärmestrom q der durch die Wand übertragen wird. Ist ja quasi die gleiche Wärme die vom Innenraum erst auf die Wand trifft und dann eben durch die Wand durch geht. Aber weshalb ist der Wärmestrom der dann von der Wand in die Umgebung außen abgeht nicht der gleiche? Ist ja immer noch die gleiche Wärme die urspünglich aus dem Innenraum ihren Weg nach draußen sucht
Ich vermute die Wand ist zum Boden und zum Dach hin nicht perfekt isoliert
der Bruch A_platte/A_umgebung wird doch zu 0 oder (A_umgebung = unendlich) ? und A_wand/A_platte wird zu 1.... und dann halbiert sich der Strom nicht mehr oder ... ? sprich deine großen Sigma sind doch nicht mehr gleich ?
View 3 more comments
Versteht jemand denn wie die Formel zustande kommt? Die Begründung hier ist mir nicht klar. Selbst wenn Sigma bei beiden gleich ist, warum halbiert sich die Strahlung?
Annahme: gleiche e und damit gleiche S, stationär (gleiche Wärmeströme) Das hier steht im Skript. Warum wird Sigma (S) gleich?
Hat einer einen Lösungsansatz zu dieser Aufgabe?
Ist soweit ich weiß nicht mehr Thermo2 relevant. Ich meine mich an so eine ähnliche Aufgabe im Thermo1 tut oder in der Übung zu erinnern
ja thermo1 tut 14
Immer wenn gedrosselt wird ist dp<0???