falsch, da WKM
Wieso mal 0,95?
Der Massenstrom wird in der Turbine in 0,95 Dampf und 0,05 Flüssigkeit aufgeteilt.
Die Entropie kann doch eigentlich nicht abnehmen, da die Turbine adiabat arbeitet.
ja du hast recht, sie wird eigentlich sogar noch größer
Es reicht auch wenn du die Linie gerade zeichnest
Man kann Qk mithilfe von M*cw*delta T bestimmen. Qk= -2967,72 (verlässt ja das System) Mit Qzu= -Qk-PDT folgt Qzu= 3711,837 PDT/ Qzu= 744,117/ 3711,837 = 0,2
Weiß jemand wie viele Punkte man ca. braucht um zu bestehen?
10
Danke!
Meinst du "Temperaturdifferenz erhöhen"?
Ist der Wirkungsgrad des Carnotprozesses nicht n=1-(T2/T1) ? Dann wären die Aussagen ja genau umgekehrt...
eigentlich ist er n=1-Tmin/Tmax
weis jemand wo hier der Fehler ist in de Rechnung... in der Lösung stehen andere Werte aber leider ohne Rechenweg
fängt schon mit dem h4 an, bzw dem T4 an. Ich hab T4 mit der isentropen Beziehung berechnet. Also da S4=S3 und dann über T4 H4 berechnet usw. In seinem Fall wäre die Enthalpie im Punkt 4 kleiner, als beim Sattdampf was nicht sein kann. (außer du bist im Nassdampfgebiet)
müsste hier nicht (k-1)/k stehen im Exponenten?
Nein, das stimmt.
woher weis man wann man so ein verfahren anwendet?
Naja wenn du nicht nach T2 auflösen kannst, aber sowas wird wohl kaum in der Klausur drankommen außer sie ist besonders schlecht drauf
hallo, wo nehme ich hierfür die werte von den Wärmeströmen her?
Die sind in der Aufgabenstellung in so einer Abbildung gegeben
Oh hab das jedes Mal überlesen 😂 Danke
warum halbiert man hier die Umdrehungszahlen?
View 1 more comment
wie kommt man denn ganz generell auf diese Gleichung?
Weil nur jeder zweite Zyklus ein Arbeitszyklus ist, steht in der Aufgabenstellung.
Die innere Energie ist auch eine Zustandsgröße
wieso darf man hier v =1/Dichte setzen?
das ist immer so
Das ist das spezifische Volumen, bzw. v=(V/M) und das 1/Dichte
wie kommt man Cv = 3/2 *R ?
Aufgabenstellung
Warum wird hier x(0°C) verwendet?
Ich denke du hast hier die umrechnung von bar in pa vergessen. Mein Ergebnis lautet 17,216 m/s.
wie kommt man da auf den Temperatur wert?
p.v=R(luft).T , p und v aus der Tabelle, R(Luft)=(R/Molmasse von Luft)
Hallo, hat jemand von euch die letzten zwei Übungen und könnte diese bitte hochladen :) ? Wäre super hilfreich
Ich glaube damit ist gemein, das in isenthalpe Trocknungsvorgänge das Produkt bei Beharrungstemperatur getrocknet wird, was dazu führt das die Trocknungswärme, gleich die Enthalpie vom Verdunstetes Wasser (Also energie die rausgeht) ist, also dh=0.
wurde hier mit einem + anstelle einem - in der formel für deltaP gerechnet?
P=-45MW da Leistung abgegeben wird
Könnte man aber nicht genau so gut aus du = Tds - pdv , die entropie änderung ausgerechnen? Das Ergebnis wäre dann: (cv/T)dT+(R/v)dv = ds
klar, nur ist der weg angenehmer da du die drücke schon gegeben hast
Wieso wurden 640 kg eingesetzt?
8 Personen à 80kg
lol... danke
das ergebnis ist aber 72.9 kJ/s, was geschieht mit der differenz zwischen abgegebener wärme vom benzol und der aufgenommenen wärme des wassers, gibts dazu eine entsprechende erklärung ?
der massenstrom des wasser ist 0,48 kg/s
No area was marked for this question
bei der 6) ist der unterschied der ergebnisse bei der alternative schon gross, das kann doch dann keine alternative sein wenn man unterschiedliche ergebnisse erhält
Gibt es hier bei thermo 1 eine formelsammlung, damit man alles gut lernen kann
View 2 more comments
Carnot20
Lieben Dank!
Hat jemand die Lösungen für die letzten beiden Tutorien? :)
Hat zufällig jemand die 8. und die 9. Übung für Thermo und könnte sie hochladen? Wäre wirklich toll, danke :)
Tut mir echt leid, dass ich versehentlich die TM3 Übung statt der Thermo-Übung hochgeladen habe. Der Fehler ist korrigiert. Wenn sowas nochmal passiert (und ich kann es nicht ausschließen, bin ja keine Maschine), dann schreibt mir einfach einen Kommentar und ich richte das sobald wie möglich. :) Danke an die Person, die mich darauf aufmerksam gemacht hab, kann dir unter dem gelöschten Dokument leider nicht mehr antworten. Viel Erfolg beim Lernen :)
Hast du nicht vorher das genaue Gegenteil definiert bzw. ist diese Bemerkung nicht unnötig, da du ja gezeigt hast, welche Linie zu welchem Volumen gehört?
ich wünsche euch allen viel erfolg morgen
Wie kommst du hier auf kg/h ?
Ist ein Fehler. Soll bei c) 1,56*10^(-3) kg/s und 5,62 kg/h und bei d) 14,1 kg/h heißen
Um beim Verdichten isotherm zu bleiben, müssen wir dem Vorgang Wärme entziehen. -> Die Entropie sinkt damit. Als Bsp. siehe Altklausur WS 14-15 Aufgabe 3a
View 1 more comment
wie macht man das mit den Mollier Diagramm?? wie kommt man auf 2/3 und1/3 ?
Dein Gemischt besteht zu 2 Teilen aus M1 und 1 Teil M2. Sind 3 Teile. also 2/3 m1 und 1/3 m2
Denk ihr feuchte Luft kommt als Aufgabe (Aufgabe 2 oder 3 meine ich, nicht nur als Theorie )
View 1 more comment
in der sprechstunde hat mir eine von den tutoren dort verraten dass feuchte luft höchstens als teilaufgabe oder als theorie frage kommen kann
vorallem Mollier Diagramm
Punkt 1 ist eine Querverschiebung auf die Isobare 1,327 Bar, also ins ND Gebiet. Enthalpie bleibt ja gleich. NICHT nach unten
hat jemand die losung von letzte klausur 2019? danke
View 4 more comments
Okay Leute, ich hab den Fragenteil und Aufgabe 1 hochgeladen... Aber an Aufgabe 2 beiße ich mir ein bisschen die Zähne aus :-D
bis c, konnte ich sie lösen. hab es auchmal hoch geladen
Kann mir jemand erklären, warum in der Lösung von Aufgabe 3c der Altklausur September 2018 ds=dQ/T ist? Werden da nicht die Stoffströme vergessen? Bzw wo kommt diese Gleichung her?
View 1 more comment
ich weiß nicht ob es der Aufgabe zuttifft. aber so kommt man auf die Formel
Ah ja klar! Danke dir
Hat jemand die Lösung von März 2019?
Was hat Prof. Enders in den Vorlesungen bezüglich mündliche gesagt.? Darf man sich eine Termine mit Sie vereinbaren oder sind schon fest? ( das spielt eine rolle würde gern andere Klausuren noch schrieben ) Danke im Voraus
Ich GLAUBE, dass man den selber vereinbaren kann, aber das musst du am besten mal am Institut/bei ihr nachfragen.
Danke, ich war heute vorbei bei Prof Enders und Sie hat gesagt darüber würde in der Vorlesung gesprochen hahahaha deswegen. Danke trotzdem :)
Hat jemand die Lösung von der Zusatzaufgabe zur feuchten Luft? Brauche die dringend, vielen Dank.
Weiß jemand wann mit Ergebnissen zu rechnen ist?
Hat jemand die Hörsaalverteilung für morgen.Find die nicht?
Die wurde vor kurzem per mail rumgeschickt: Die Raumaufteilung für die Thermodynamik I - Klausur am 25.03.2019 von 08 - 10h ist wie folgt: Nachname A – G: Gottlieb- Daimler Hörsaal 10.21 Nachname H – M: Hörsaal am Fasanengarten 50.35 Nachname N – Z: Carl Benz - Hörsaal 10.21
Spezifisches Volumen auch intensive Größe
man braucht ja nur ein Beispeil:)
hat jemand die komplette Lösungen von Altklausuren und kann hier gern hochladen?
Wisst ihr wie viele Punkte man zum Bestehen braucht? Bzw was war als die Durchfallquote in den letzten Jahren?
10/30 zum bestehen, DQ=35-40%
Musste feststellen, dass ich im Iliaskurs aus dem Vorjahr angmeldet bin. Hat jemand noch das Ilias-Passwort für den aktuellen Kurs? Danke im Voraus.
Carnot_18
Kriegen wir eigentlich eine Formelsammlung oder müssen wir die selber schreiben?:)
View 2 more comments
Ja bis auf die Einheiten auf Seite 7
danke:)
Und wäre jmd so gütig und würde die fehlenden Übungen von diesem Jahr hochladen? also 3, 4, 6, 9 Wäre echt super <3
No area was marked for this question
ist das eine zusammenfassung zum skript vom schaber oder von den vorlesungsfolien ? :)
Vom Schaber:)
Load more