Download
Was ist mit dem Trägheitsmoment der Masse 1 um A? Wurde nicht berücksichtigt soweit ich weiss.
View 2 more comments
Es geht generell um die d´Alembertsche Trägheit. Warum hat man am Ende bei Masse 2 eine Trägheitskraft und bei 1 nicht?
die Trägheit von m1 kommt in der Gleichung, die du markiert hast warscheinlich über die Normalkräfte an den Reifen rein. Ansonsten, wenn du dir die Ausgangsgleichungen mal anschaust, siehst du ja auch die Trägheitskräfte von m1 (m1*x_2Punkt, m1*l*phi_punkt^2, m1*l*phi_2Punkt). die beiden letzten halt nur noch mit Sinus uns Cosinus, weil in xyz Koordinaten ausgewertet wurde.