TMIV 06-08.pdf

Assignments
Uploaded by Carlos Carlos 6994 at 2018-06-27
Description:

Lösung zu TMIV-06/08 mach, Schreibfehler in Zeile 2, 3 und 21 korrigiert

 +4
366
3
Download
warum fällt y.. raus, x.. aber nicht, es müssten doch beide vernachlässigt werden ?
y1_2Punkt wird mit phi multipliziert, ergibt also keinen linearen Term und wird daher gestrichen. x_2Punkt hingegen steht allein, ist also linear. Linear heißt im Fall der Differentialgleichung "pro Summand der DGL nur eine Koordinate bzw Ableitung". Alles andere wird als "Term höherer Ordnung" bezeichnet und vernachlässigt.
carlos du bist einfach 1 Brain alter
warum habe ich hier minus r? Die Masse hat doch ein positives Potential bezüglich des KOS?!
das hängt nicht davon ab, wie das KOS ausgerichtet ist, sondern in welche Richtung die Schwerkraft zeigt. Da die nach unten (positive e_eta Richtung) gerichtet ist und das Nullniveau auf Höhe von O liegt, ist das Potential negativ
In der Aufgabe heißt es doch nur, dass die bewegungen sehr klein sind. Wie kann man daraus schließen, dass auch die ableitungen sehr klein sind? Die sind ja eigentlich erstmal unabhängig von dem Ausmaß der Bewegung selbst.
Dass die Geschwindigkeiten oder die Beschleunigungen klein sind, benutze ich bei der Linearisierung nicht. Nur dass sin(phi)=phi und cos(phi)=1 weil phi klein ist und dass "Terme höherer Ordnung", also wenn 2 oder mehr Ableitungen bzw. Koordinaten in einem Term stehen, nicht betrachtet werden. Sind ja dann quasi quadratische Terme