Technische Mechanik 2

at Karlsruher Institut für Technologie

Join course
997
Discussion
Documents
Flashcards
und wie liefs bei euch so ?
View 4 more comments
Ja, das müssten sie schaffen, Durchfallquote liegt wie bei der TM1-Nachklausur dann wieder so bei 50%!
letztes jahr kamen die ergebnisse am freitag vor semesterbeginn mitte april
wann existiert eig. sigma 3 als Hauptspannung ?
View 1 more comment
dacht ich auch :D aber in einer Altklausur musste ich die Hauptspannungen bestimmen und anstatt sigma1 und 2 stand da simgma 1 und 3
Hier is the rules wenn du mir Hilfe der Hauptspannung Sigma -M würde mal sagen und Sigma -N hast was in. Der Skript Sigma 1 und 2 ist, Musst du mal schauen 1>) wenn beide Werte >0 folgt Sigma 3 ist gleich null 2>) wenn einer nur >0 folgt Sigma 2 ist null 3>) wenn beide kleiner als null folgt Sigma 1 ist null Schreib das einfach auf die Formelsammlung -;)
wie berechne ich hier die 2.4?
View 21 more comments
warum rechne ich bei dem zweiten Term in Wges (v2-v1)?
ja die machen des sparsam/schlauer. ich habs so gemacht(dorftrottel version) : 1. W*ges = 1/2 int(MT1(x)^2/G*Ip1 ,x=0..l1)+1/2(MT2(x)^2/GIp2 x =l1..l1+l2) 2. Dann die Nachgiebigkeitsmatrix ausrechnen in dem du nach MT1 und MT2 ableitest 3. Dann die inverse bilden um die Steifigkeitsmatrix zu erhalten.(Ist im Lösungsvariante gut beschrieben)
Für die eigene Formelsammlung ist ja ein Blatt - 2 Seiten erlaubt. Muss es dann doppelseitig bedruckt/beschriftet sein oder kann man 2 Blätter nehmen, wo jeweils eine Seite bedruckt ist?
Nur ein Blatt Papier!
kann mir bitte jemanden erklären, wie kommt man auf die Z(s) am besten die ausführliche Lösung als Bild hier schicken, Danke im voraus.
View 2 more comments
Du musst den FMP in z-Richtung berechnen
Stimmt ich hatte die vierte Fläche mitgenommen, Danke Bro 👌🏻
entspricht die Formänderungsenergie der volumenspezifischen Ergänzungsenergie?
Müssten das nicht 8a/2 sein? Das Profil ist ja nur 8a lang.
nein du addierst hier 7a/2 +a =9a/2
Stimmt, Danke! Hab mir jetzt ne Stunde darüber den Kopf zerbrochen -.- meddl on
hat jemand die Lösungen der Altklausuren ? diese verfickten lösungen könnten kürzer nicht sein :/
Hat jemand die Aufgabe 4.5 in der Klausur F_10 gelöst?
Du brauchst da hauptsächlich die Formeln von TM1 von den Zug-Druck-Stäben
Hat jemand die Lösung zur Altklausur Herbst 2011, Aufgabe 4?
View 4 more comments
ist das die Aufgabe wo man die Steifigkeit Cges zum Feder-Balken-System gegen die Verschiebun w2 angeben muss ? wenn ja, ich komm da grad auch nicht weiter :S Hast dus mittlerweile gelöst ??
hat da irgendjemand einen tip ?
Kann jmd erklären, warum bei Aufgabe 1) beim Satz von Steiner z_0(..) und y_0(..) addiert werden und nicht subtrahiert? Es wird ja in den FMP verschoben, nicht vom FMP?!
Es wird ja nicht das gesamte FTM verschoben, sondern die TeilFTMs und die werden aus den jeweiligen Mittelpunkten rausgeschoben. Also generell kann man es sich vielleicht so vorstellen, dass man FTMs nur dann addieren darf, wenn sie im gleichen Punkt und in der gleichen Orientierung sind. Dafür muss man die einzelnen FTMs erstmal aus dem Mittelpunkt ihrer Fläche RAUSschieben (deshalb Plus) in einen gemeinsamen Punkt, sagen wir mal Buxdehude, und in die gleiche Richtung orientieren, sagen wir mal nach Norden. Jetzt kann ich alle addieren, da alle in Buxdehude sind und alle nach Norden zeigen. Dann kann ich die Summe (also das Gesamtträgheitsmoment) IN den Schwerpunkt der gesamten Fläche verschieben (deshalb jetzt mit Minus). Das ganze wird natürlich einfacher, wenn mein GesamtFMP in Buxdehude liegt. :D Das mit dem "rein/rausschieben" bezieht sich also bei jedem FTM auf die zugehörige Fläche.
Nice, vielen Dank!
Hat jmd zufällig die Aufgabenstellungen der letzten Klausur (SS18) abgeschrieben?
Hast du dies schon vllt von jemandem bekommen?
Hey zusammen, kennt jemand eine Aufgabensammlung im Stil der Aufgabe 1?
Woher weiß man in welche Richtung man die Momente im Freischnitt einträgt? Ist es vorgegeben oder kann man das beliebig wählen?
Ich meine MyB und MzB. Hätt ich es theoretisch auch andersrum zeichnen können?
Hey weiß einer noch jemand bis wohin der Stoff prüfungsrelevant war ?
Prüfungsrelevant ist alles bis einschl. Kap. 7.2 (Verfahren von Galerkin). Konzentrieren würde ich mich eher auf Balkenbiegung/Torsion/Querkraftschub und Elastizitätstheorie, dazu kommen safe 3 Aufgaben zu. In der ersten Aufg. oder im Maple Teil kommt dann was zu Energiemethoden, Eulersche Knickfälle, Verfahren von Ritz oder Galerkin dran. Und ganz wichtig: In der ersten Aufgabe wird TM1-Wissen abgefragt!
thanks dude :)
No area was marked for this question
Hey 😊 danke erstmal fürs Hochladen Du greifst immer wieder auf eine Tabelle in deinen Notizen zurück. Wo kann ich die denn finden? LG
Das ist ja die ganz normale Formel für Iy und die gilt doch nur für den FMP? in Dem fall wird es aber für das quer-KOS berechnet?
Die Formeln gelten genauso für y,z,quer-KOS, solange die Bedingungen auf S. 21 f. im TM2 Skript erfüllt werden. Kurz zusammengefasst: Hauptträgheitsachse geht durch den FMP. Wobei du recht hast, dass die vereinfachten Formeln für I_Y=BH^3/12 usw. nicht gelten. Daher über die allgemein gültigen Integrale berechnen und dann das Steine-Moment anwenden, um auf das ges. I_Y zu kommen.
Kann jmd vom Mint Kurs die Aufgaben hochladen?
hat schon jemand TMII mündliche Prüfung dieses Semester gemacht und kann sagen welche Fragen vorkamen?
weiß jemand zufällig, ob oder wann in diesem Wintersemester eine TM 2 Klausur stattfindet?
Am 25.02
kannst auch hier immer bequem nachschauen :) -> https://www.fs-fmc.kit.edu/klausurterminausgabe
hat jemand Tipps zur mündlichen Prüfung TMII? ich wäre dankbar!
View 3 more comments
wird es auch Maple Fragen geben?
Prinzipiell würde ich das als eher zweitrangig einstufen, in der mündlichen Nachprüfung geht es ja eher darum, elementare Grundbegriffe und Zusammenhänge verstanden zu haben, d.h. konkret in TM2 die verschiedenen Spannungszustände Zug/Druck, Biegung, Torsion und Querkraftschub, Elastizitätstheorie und Energiemethoden. Lern Maple wirklich nur, wenn du dir sicher bist, dass du den kompletten Rest verstanden hast und auch erklären kannst.
hat jemand die Bilder der Seiten 6 und 7? ich kann meine Note leider nicht sehen
View 2 more comments
ich bin erst am nächsten Montag in der Stadt. Hat keiner die Bilder? :(
@Anonymes Messer my man
Hier sind die Ergebnisse
View 4 more comments
und viel mehr Überflieger oder ich fühl mich einfach nur dumm
Der Grund wird wahrscheinlich die Aufgabe 3 (Bolzen, der im Bohrloch expandiert) sein, die war für 90% der Studenten unlösbar, da haben sie halt dann krass hochkorrigiert, gleichzeitig sind die, die diese Aufgabe lösen konnten dadurch extrem gut geworden. Meiner Meinung nach trotzdem eine faire Prüfung.
kann jemand bitte ein Bild von den Noten machen und hier Hochladen bin leider nicht in der City, danke im vorraus
Technische Mechanik II (TM II) 23.08.18, 14:00-15:30 Uhr Die Klausureinsicht findet am Mi, 24.10.2018 ab 13:30 im Benz HS statt. Nähere Informationen folgen. Steht auf der ITM Homepage Zu TM1 steht das Montag Ergebnisse kommen also geh ich für TM2 mal nicht davon aus
View 1 more comment
ändert nix an meiner Aussage
grüße gehen raus an die TM-Tutoren, die schön am Freitag aufgepasst haben:D
sind die Ergebnisse schon raus?
View 3 more comments
evil santa...
TM ist immer eine nette Bescherung!
Gabs schon Rückmeldung wegen der Tutorienverteilung. Also TM1.
Jup, Emails gingen gestern raus.
weiß jemand, wann die Ergebnisse rauskommen?
Kann bestimmt noch 2 Wochen dauern.
weiß jemand noch, was in Aufgabe 2 alles gefragt war?
Das interessiert jetzt nach der Klausur erstmal keinen.
Viel Erfolg bei der Klausur heute:)
View 4 more comments
fand sie auch nicht gerade einfach😅
die war einfacher als die altklausuren bis auf die 3... kann mich da nur einem meiner vorredner anschließen. Aufgabe 3 = 16 Punkte --> 28 prozent...
No area was marked for this question
Ich würde mich schämen so was hochzuladen 😂
View 5 more comments
Undankbarer Haufen hier ^^ Nochmal ein spezielles Dankeschön für den Upload. Hat echt sehr geholfen👍
gerne Laurin :)
Hi. Bin gerade bei der Altklausur von 2009 hängengeblieben. Hat jemand die Formel für die volumenspezifische Ergänzungsenergie?
Daran hing ich gerade auch :D Es ist W = 0,5 * sigma * epsilon
Wenn du es genauer wissen willst schau im register vom Skript
Wenn man spannungen in einer Matrix eintragen soll, wie merke ich mir dort am besten welche Spannung an welche Stelle kommt. Finde das speziell bei Torsion und biegung manchmal verwirrend.
View 5 more comments
Du kannst dir immer klar machen, wo eine Verschiebung auftritt durch den gegebenen Belastungszustand: Biegung zieht die obere Balkenhälfte und drückt die untere zusammen --> Es zieht die Querschnitt auseinander und deshalb treten Normalspannungen auf diesem Querschnitt auf Bei Torsion verdrehen sich die Querschnitte --> Spannung liegt auf diesem Querschnitt selbst Querkraftschub sieht ungefähr so aus, als würdest du die obere Balkenhälfte nach vorne ziehen und die untere nicht, also tritt auf diesem "Scher"querschnitt die Spannung auf.... Ich hoffe ich verwirr dich nicht noch mehr aber so kann man sichs glaub ganz gut klar machen.
du kannst dir auch die Kräfte anschauen und ein infitesimales element rausschneiden und schauen in welche Richtung und auf welcher Ebene die Kräfte wirken. wobei ich das in der Klausur sehr schwierig fände und mir anschaue wo denn in den Gleichungen 2.3 - 2.7 die Werte von den jeweiligen Momenten nicht 0 sind und dann sehen kann, wo was existiert.
Gibt es irgendwo eine Zusammenfassung für Federformeln? Scheinen ja doch oft dranzukommen jedoch hab ich das Gefühl die gehen davon aus dass man die Formeln kennt.
Naja, Parallelschaltung und Reihenschaltung ist ja aus MKL bekannt. Und Steifigkeiten stehen im TM1/2 Skript
Biegefeder: C=3EI/L^3 +GAm/L (wenn Schub vernachlässigbar ist, dann nur C=3EI/L^3) Zug/Druckfeder: C=EA/L Torsionsfeder: C=GIp/L Die Formeln gelten nur für belastete Stäbe/Balken. Die restlichen Formeln sollten im Skript stehen
Kann bitte jemand die Aufgabensammlung des Studierendenwerks hochladen? Es gibt leider keine mehr ... Danke!
View 8 more comments
ACHTUNG: Gefahr mit urheberrechtlichen Problemen beim Hochladen von Dokumenten des Instituts, die nicht unentgeldlich zur Verfügung gestellt wurden. Bitte löschen.
Quatsch..
Kann jemand bitte die Aufgabe 4.3 und 4.4 der TM1/2 Altklausur August 2007 reinstellen ? Danke :)!
wie kommst du auf den wert 1-FC/BV=FC?
konnte mir jemanden erklären, wie komme ich auf diese Integral ( integrationsschritte bitte):)