Strömungslehre

at Karlsruher Institut für Technologie

Join course
415
Discussion
Documents
Flashcards
Wie fandet ihr die Klausur?
View 5 more comments
etwa 20 Prozent Verständnisfragen. Bei einigen Verständnisfragen könnte aber auch mit Rechnung argumentiert werden.
Die Aufgabe 5 war von Aufbau anders als die Aufgaben in den Altklausuren. Die bestand aus mehreren nicht zusammenhängenden Teilen. Zum Beispiel sollte man bei einem Teil den Auftrieb einer Luftblase in einem Sektglas berechnen. Dann sollte man noch sagen welche Kräfte auf die Blase wirken. Und dann war noch eine Frage, da wollten die wissen aus welchen Anteilen sich der Strömungswiderstand zusammensetzt. Bei einem anderen Teil sollte ein Modell von einem Auto in einem Windkanal getestet werden. Da sollte man das Größenverhältnis berechnen (Real - Modell). Und man sollte berechnen: wenn die Widerstandskraft beim Modell ...N ist, wie groß ist sie dann in Realität?
Sind die Themen und übungen gleich mit der alten SPO? Ich habe die Übungen von letzten Wintersemester und es gibt jetzt Strömungslehre I und II.
View 1 more comment
gibt es mittlerweile darauf eine Antwort? ^^
gleiche Themen, Klausur auch gleich + eine Aufgabe zu Verständnis (Lernziele anschauen)
weiß jemand wie viel Prozent zum Bestehen verlangt werden?
Falls jemand weiß, was mit diesem Lernziel gemeint ist, gerne auf diesen Kommentar antworten.
soweit ich mich erinnere ist damit gemeint, dass man eben die verschiedenen Randbedingungen der fälle kennt und halt weiss wann welche terme wegfallen (und wieso)
kurze Erinnerung - Anmeldefrist der Klausur is heute nacht um 0:00Uhr - Danach kann man sich nicht mehr anmelden!
Kann mir jemand erklären, wo bei der Anwendung der Bernoulli-Gleichung mein Denkfehler ist? Bei dem Beispiel nehme ich z.B. an, dass das Nullniveau bei z=0 liegt. Dann habe ich doch auf der linken Seite der Gleichung: den Geschwindigkeitsterm, dann für den Druck p0 und für den Höhenterm rho*g*(-h). Und auf der rechten Seite auf der Gleichung habe ich: den Geschwindigkeitsterm, dann für den Druck p0 + rho*g*h und für den Höhenterm 0. Wie liegt der Fehler? Danke im Voraus.
du hast direkt an der Ausflusssteelle umgebungsdruck, deswegen keine hydrostatik. es verwirrt vllt dass der wasserstrahl noch eingezeichnet ist aber du musst dir vorstellen, dass ab dem ende des behälters und somit ab dem anfang des wasserstrahls umgebungsdruck herrscht
könnte jemand von euch bitte das Mitschrieb von der Lösung der Übungen. ich finde die Lösung im ILIAS nicht klar dargestellt. es wäre echt sehr lieb von euch . Danke im Voraus
Da hab ich nicht gefunden wie man das überführt. Vielleicht ist das auch trivial, ich bin aber nicht drauf gekommen.
Gab es irgendwelche Anmerkungen von Frau Frohnapfel was in der Klausur drankommt?
View 1 more comment
ich versucht so gut ich kann aufzupassen & das mit der "eine aufgabe neu dazu" habe ich nicht gehört. Hat sie dir das nach der VL gesagt oder wie? Aber ansonsten kann ich das alles bestätigen.
Das hat sie definitiv so in der letzten Vorlesung gesagt. Sie hat gesagt, dass eine neue Aufgabe dazukommt, die aus vielen kleinen Aufgaben besteht bei denen man jeweils nicht viel rechnen muss. Bei denen man aber ein bisschen was verstanden haben muss.
Findet die Übung morgen statt?
Ja, Frau Frohnapfel hat am Mittwoch die ersten drei Aufgaben von der Altklausur gerechnet. Am Freitag kommt dann der Rest.
ich finde die ganzen hausaufgaben irgendwie so scheisse. Immer muss man irgendwas erraten - was ich mMn zumindest kaum riechen kann - und iwie fehlen dann auch angaben oder eindeutige infos in der Angabe, dass ich mich nicht in die falsche richtung verrenne... gehts nur mir so??
du bist nicht allein
Hier wusste ich nicht wirklich was damit gemeint ist. Ich hab in meinem Aufschrieb und in den Folien nichts gefunden was dazu passt. Wenn jemand eine Idee hat was damit genau ist, gerne schreiben.
falls es noch irgendwenn interessiert denke ich damit is gemeint wenn man ne horizontale strömung hat (also der hydrostatische druck bleibt konstant), dann sinkt der statischer druck wenn sich die geschwindigkeit erhöht - und diesen zusammenhang seh ich aus der bernoulli gleichung.
Kennt jemand die Durchfallquote für Strömungslehre der letzten Jahre? Zur groben Einordnung der Schwierigkeit. Danke schonmal :)
View 2 more comments
Naja, aber immerhin besser als TM1/2😂
ja aber dafür dass die VL so einen harmlosen eindruck macht UND das eine Klausur des 5.Semester ist war ich als ich das gelesen habe ja schon echt überrascht
Wie kannman sich am besten für die Prüfung vorbereiten?
Alle Übungen und Hausaufgaben durchrechnen und dann die Altklausuren
Könnte jemand die Übungsmitschriften aus Strömungslehre 1 von letztem semester hochladen?
View 1 more comment
Habt ihr das Passwort noch im Kopf?
probier mal SL2018
No area was marked for this question
Würdest du weiter solche Zusammenfassungen hochladen? ich finde diese echt gut
wie meldet man sich für das Tutorium?
View 1 more comment
Der Link ist in den Folien von letzer Vorlesung, die wurden aber so wie es aussieht noch nicht hochgeladen.
Diese Formel hier passt nicht zum bild, es müsste ein minus sein.
weiß jemand, was das Passwort für Ströle 2 in Ilias ist?
Reynolds
danke
MACH 4.Semester - Vorlesung und Übung am 19.07 + 20.07 fallen aus (vgl Ilias Email)
Kann jemand den Übungsaufschrieb hochladen? :)
View 2 more comments
Nein da sind auch die übungsaufgaben bzw deren lösungen genauso wie es in der übung war 😅
Ach stimmt.. danke:)
Kennt jemand das Ilias Kurspasswort für Strömungslehre im Mach?
SL2018
Danke