Programmieren I (Java)

at Karlsruher Institut für Technologie

Join course
1470
Discussion
Documents
Flashcards
Hi zusammen, weiß jemand, ob Themen für die Klausur ausgeschlossen wurden? Falls ja, welche?
soweit ich weiss sind doppelt verkettete listen nicht relevant sonst glaube ich dass alles drankommen könnte aber sicher weiss ich nichts war nur selten in den Vorlesungen
No area was marked for this question
Ist das die Zusammenfassung für das Programmieren-Modul der Wrtschaftsingenieure?
Ja, ist von diesem Semester bei Professor Zöllner, Programmieren I - Einführung in Java für Wirtschaftsingenieure.
Gedankenprotokoll: Ich hoffe es stimmt ... 1. Multiple choice 2. Was gibt das aus , ähnlich wie Tut 9 glaube ich mit lama1.getName aber viel schwieriger 3. Rekursive Ausgaben (9pkt) 4. Lückentext (mit extends und implements wo man UML gegeben hat und dementsprechend Dinge in die Lücken einfüllen muss ) (20pkt) 5. Fehlersuche (Laufzeit und Compilerfehler)
View 1 more comment
aufgabe 2 war auf super und subklassen speziell also aufruf von überschriebenen methoden in einer super und subklasse
Aufgabe 3 war mit Stringaneinanderkettung
wie lernt ihr Listen? oder lasst ihr das einfach weg?
View 1 more comment
https://youtu.be/rDn3AWPk_hw ist ganz hilfreich
Habe die einmal selbst programmiert (nach Vorlage vom Skript) dadurch versteht man das ganz gut meiner Meinung nach
Warum beginnt die verkürzte For-Schleife hier bei u=1 und geht bis zur Länge?
Ich hab das hier falsch dargestellt: In der Aufgabe nimmt x den int wert der jeweiligen Position im Feld an. Als erstes wird x=1, da dies an der 0. Stelle (am Anfang) des Feldes liegt. In dem System.out.println befehl wird dann die Feld stelle von feld[x] ausgegeben. feld[x] ist hier feld[1] was den Wert 2 hat. Dieser wird dann auch ausgegeben. Somit läuft die Schleife bis zum letzten Element und meldet dann, dass das Feld nur bis zum Index 5 belegt ist. Die korrekte Version für die verkürzte for-Schleife ist folgende: int [] feld = {1,2,4,394,8574}; for (int i : feld) { System.out.println(i); } Also anstatt von System.out.println(feld[x]) einfach nur System.out.println(x)
Müsste das Ergebnis nicht 0.0 sein (weil vom Typ double)?
Stimmt, habe mich da versehen
Kann bitte jemand nach der Prog 1 Klausur am 1.2 ein Gedächtnisprotokoll für die Nachwelt hochladen? Wäre super ??
Hey, hat einer eine Ahnung wie die Klausur am 01.02. aussehen könnte, immerhin sind die neuesten Altklausuren von 2009...
View 6 more comments
Was meinst du mit Transferaufgaben?
Komplettes, eigenstämdiges Programmieren kann ich mir auch nicht vorstellen, da der Übungsleiter gestern meinte, dass das ein zu hoher Aufwand für die Korrektur wäre. Demnach würden Lückentexte mehr sinn machen.
Ist Mayonnaise ein Referenzdatentyp ?
Kommt drauf an ob die Mayonnaise dynamisch an das Instrument gebunden wurde oder ob eine flache Kopie vorliegt welche womöglich als privat deklariert wurde.
was meinst du mit dem größer und kleiner?
Gemeint ist damit, dass bei System.out.print() kein Zeilenbruch stattfindet, bei System.out.println() aber schon. Zumindest vermute ich das.
how?
Hab ich mich auch gefragt... In den Lösungen wurde es ja auch mit for-Schleife gemacht
int i =1; while (i<=20) { for (j=1; j<=20; j++) { System.out.println(i+"*"+j+"="+(i*j)); } i++; } } } so sollte es funktionieren
No area was marked for this question
Und wo sind die Lösungen??????
View 2 more comments
ist die Lösung noch online? Kann sie im Kurs leider nicht finden
No area was marked for this question
sind hierzu auch Lösungen vorhanden?
Wisst ihr ob die Nachklausuren jedes Jahr schwerer waren als die zum Haupttermin?
Programmiern- ist das jetzt eigentlich das Modul der Infos, oder das Modul der WiIngs ?
Hat jemand die lösungen von der aufgabe inception objekterzeugung (Klausurvorbereitung P33)?
View 2 more comments
Es sind auch zwölf Ausgaben, wenn Du die mit den Pfeilen nicht mitzählst. Da steht der println-Befehl jeweils in der Main-Methode und die Ausgaben sind zur Orientierung gedacht.
achsooo verstehe! super danke
Hat jemand zum Nachtermin im SommerSemester geschrieben? war die so ähnlich wie die HK ? oder gibt es auch jemand der in 2016 geschrieben hat? gedächnisprotokolle wären super
View 2 more comments
Sie war anscheinend ähnlich wie der Haupttermin, jedoch deutlich schwerer..
Danke für die info!
Kannst du mir deine Lösung zu Aufgabe 4 erklären?
Kurzes Lob an alle die ihre Sachen hochladen !! :)
No area was marked for this question
@Nachprüfung Aufgabe 2: Deklaration von ergebnis fehlend...
No area was marked for this question
Hallo, die Aufg5 Nachprüfung sollten wir mittels einer While Schleife lösen, die Lösung ist aber mit der for-Schleife.
No area was marked for this question
Müsste die Lösung der Aufgabe 5 der Variante A nicht eine Instanz-Methode sein. D.h., dass das static beim Deklarieren der Methode weg müsste??
stand ich auch grade vor dem problem, denke das static ist zu viel
stimmt, das static ist zu viel
No area was marked for this question
Fehlt bei Aufgabe 5 (Variante B) net a weng was? return wert; etc.
danke für deine Frage, ich hatte in Word das Textfeld nicht groß genug gezogen, sodass return Anweisung und wohlgeformte Klammerausdrücke nicht mehr drauf waren
No area was marked for this question
Müsste es bei der Aufgabe 5 (Variante 2) in der for-Anweisung nicht" feld.length-1 " heißen?
wenn du "zähler<=feld.lenght-1" dann ja, aber da zähler eh eins kleiner ist (durch"<") als die Länge des Feldes nein.
Wann ist nochmal die Präsenzübung??
View 6 more comments
Meinst du das Prog 1 Infoblatt? Denn dort finde ich nichts zu einer Präsenzübung am 17.1..
Die Folie heist Organisatorisches und da steht drinn, wann man durch gefallen ist etc
No area was marked for this question
Es sind leider einige kleinere Fehler dabei (z.B. die Klammer von Laufzeitfehler J, Z 5 ist falschrum) bei denen das Programm auch nicht durchlaufen (bzw in dem Fall nicht einmal kompiliert) werden könnte. Auch Variablen die in Kleinbuchstaben deklariert wurden sind an manchen Zeilenanfängen groß und bei der Char-Deklarierung sind die Apostrophe teilweise falsch herum. Wenn man das noch kurz überarbeiten könnte wäre es top :)