Maschinenkonstruktionslehre IV

at Karlsruher Institut für Technologie

Join course
498
Next exam
MAR 09
Discussion
Documents
Flashcards
Kann jemand vllt. ein Gedächtnisprotokoll vom Konstruktionsteil erstellen oder falls das schon jemand gemacht hat dieses hochladen? Würde mich sehr drüber freuen :)
View 15 more comments
die untere ist deutlich größrr, so dass sie sich bei einer umdrehung der oberen Scheibe nicht vollständig dreht
Vielen Dank! Auf den Gedanken bin ich nicht mal gekommen,wobei das ja so in der Art auch bei Ölpumpen funktioniert -.-
Wie fandet ihr die Konstruktionsklausur?
View 14 more comments
doppelter Exzenter
Ich kann mir darunter leider nicht das Wippen vorstellen...Kannst du vlt ne kurze Skizze machen,an der ich sehe,was du meinst?
Wie lernt man am Besten auf die MKL 3/4 Klausur? Sind ~2 Monate ausreichend?
View 3 more comments
carlos dikka, nicht jeder kapiert das alles so easy wie du.
also wenn du in den Workshops gar nichts gemacht hast werden 2 Wochen eng. Man braucht halt relativ lang um die Theorie einmal durchzugehen und dann noch das Zeichnen. Rechne die Zeit die du für MKL1-2 gebraucht hast + 7-10 Tage fürs Zeichnen. Jeden Tag eine Zeichnung (3h), danach mit Kommilitonen verbessern und danach kannst du nochmal Theorie ballern, also 2-3 Wochen sollten schon ausreichen.
Hat jemand Erfahrung mit Nachschreibe Klausuren von MKL? Ist es besser im Sommersemester die Klausur zu schreiben?
View 1 more comment
Ich werde die Klausur definitiv im WS schreiben. Erstens sind da die Temperaturen niedriger und zweitend werden die bei der nächsten Hauptklausur sicher wieder was komplett neues machen.
Das mit dem Temperaturen stimmt, aber der rest ist bullshit sorry. Sowas wie "hauptklausur" gibt es bei uns gar nicht. Jedes semester wird die klausur angeboten & sie soll immer das selbe level haben. Das schätzt dann jeder etwas subjektiv ein, aber dass die "nachholklausur" leichter wird glaub ich niemals
Hallo, weiß jemand ob man MKL3/4 jedes Semester schreiben kann?
Ja kann man
Hat jemand die Erfahrungen für die mündliche Prüfung von Prof.Matthiesen? Dank voraus.
View 6 more comments
ja habe ich bestanden. Er hat Blattfeder und Lagerung gefragt dann mache ich eine Prinzipzeichenung für Nähmaschinen aber nur die Getriebe.
Danke für die Info. Was musstest du bei der Prinzipskizze genau machen? Den Kreativteil wie in der Klausur?
Hat jemand, der an einer Tutorstelle für Mkl 3 oder Mkl 1 interessiert war, schon eine E-Mail vom IPEK bekommen ? Weil eigentlich wollten sie sich ja bis zum 21. melden...Das nicht mal ne Absage bis jez kam ist schon wieder typisch.
ich glaub keine Antwort = Absage :/ bei mir kam direkt am 21. ne Mail
was denkt ihr über die Ergebnisse?
View 3 more comments
ich sag doch wortwörtlich "viel"?!?
Das größte problem war dass aus der Aufgabenstellung nicht deutlich wurde was gefordert war... man musste z.B. garnicht alle Übersetzungen/ Zahnräder berechnen. oder z.B. das ganze zeug unter der Nadel musste auch nicht gezeichnet werden für dir 1.0
No area was marked for this question
Ergebnisse sind hochgeladen
weiß jemand wann kommen die Ergebnisse raus? habe gehört, dass die Konstruktionsklausur schon fertig korrigiert .
View 2 more comments
sind da
Können sie die hochladen
No area was marked for this question
was soll die kacke denn hier??
wtf für was die Disslikes das ist TM im MKL Kurs?!
junge es war einfach Fehler und ich habs dann trotzdem auch hier stehen lassen, ganz ruhig :D
lädt jemand heute Nachmittag bitte die Noten hoch?
Könnten die Leute, die an der Klausur MKL 3+4 teilgenommen haben, jetzt im Nachhinein mal erzählen wie sie meinen, dass man sich am besten auf Klausur (also Theorie + Konstruktion) vorbereitet bzw. lieber nicht tun sollte? :)
Dieses Mal war die Theorie echt einfach, mehr oder weniger 1 zu 1 die Beispielklausur ausm Ilias, dafür reichts die Übungen und die Selbstcheckfragen zu lernen. Für die Konstruktion ist es ausreichend die Altklausuren zu zeichnen. Ist dann aber auch Glückssache was in der Klausur drankommt. Was sicherlich hilft ist wenn man alle möglichen Kreativwolken die einem einfallen umsetzen kann.
danke für die antwort habibi ;)
Hat denn jemand einen Lösungsansatz für den Konstruktionsteil August 2006? Da muss eine Rotationsbewegung von einem Bohrer mit einer wechselnden Translationsbewegung überlagert werden. Mir ist noch keine gut Lösung eingefallen. Im Prinzip müsste das ähnlich sein wie der Teigrührer aber die Translationsbewegung muss irgendwie wechselnd und automatisch ablaufen.
View 4 more comments
So könnte es vielleicht funktionieren. Ist jetzt aber nur ganz vereinfacht dargestellt.
gute Lösung, nur must du aufpassen, dass deine dichtung nicht rausgeschoben wird. Ist das dann eine Stopfbuchsenpackung?
Ich wünsche allen viel Erfolg morgen!
Hier fehlt eine radiale fixierung
ja, ich war mir nicht sicher wie das Ding richtig funktionieren soll und ob der Spalt zwischen den beiden Einzelteilen dich ist. Aber das rechte Teil, mit der Ölkammer, ist mit ZPV festgemacht, der linke Teil mit ner Passfeder
.
No area was marked for this question
Kann mir jemand sagen,was mit "Hörsaal 37" gemeint ist?
ist scheinbar im Architekturgebäude
das ist tatsächlich im architekturgebäude Geb. 20.40 (gegenüber vom Mathe-Bau) - http://www.kit.edu/campusplan/
Braucht eine Klauenkupplung hier Spiel? Kann nicht der Kunststoff schon zusammengedrückt werden?
wenn du auf beiden Seiten nen Anschlag hast, hast du schon ne fest vorgegebene Einbaulänge für deine Kupplung. Mit Spiel auf einer Seite kannst du halt mit der Madenschrauben das Teil so einbauen wie es von den Toleranzen her ausfällt und das Spiel zwischen den Klauen habe ich so mehr oder weniger von unserem Tutor übernommen. ohne das würdest du nicht die im Hintergrund angedeuteten Klauen sehen.
Danke :)
Welche WNV nehmt ihr denn, wenn in der Aufgabenstellung steht "leicht zu lösende kraftschlüssige / formschlüssige WNV"?
View 2 more comments
Klemmverbindungen sind bei sowas auch ganz gut
Formschlüssig wäre ja zB Keilwelle und Passfeder.. ist auf jeden Fall leicht zu lösen :) und kraftschlüssig würde ich auch KPV nehmen.
hat jemand die Reduktionsaufgaben in den Altklausuren mit dem Skilift hinbekommen?
Hallo Kurze Frage: Weiß jemand, wie ich die Übersetzung einer Rotation in eine Translation mittels Gewinde & Mutter berechne. Also ich habe eine sich drehende Gewindestange, auf der eine rotatorisch feste Mutter hoch und runter läuft. Die Übersetzung müsste sich jetzt ja mittels Gewindedurchmesser und Gewindesteigung berechnen. Kennt jemand davon die Formel oder eine überschlägige Berechnung ? Ziehlt auf die Altklausur Standbohrer ab (Translation soll mit i=15 übersetzt werden), eine 1,0 Lösung ist im MKL1 Skript zu finden, seine Lösung ist eine M30 Mutter mit Gewindesteigung 0,219 Danke schonmal !!
Aus der Drehzahl der Gewindespindel multipliziert mit der Steigung erhält man die Vorschubsgeschwindigkeit meiner Meinung nach. Denn bei einer Umdrehung hat man nämlich gerade die angegebene Gewindesteigung der Mutter zurückgelegt.
hier fehlen Reibbeläge
das dick gezeichnete sind die Reibbeläge
ich glaube gemeint st der eigentliche synchronring der nur die zähne der muffe bis zum drehzahlausgleich angepresst wird. Denn bei dieser Darstellung hier könnte man mit genügend kraft und schnelligkeit die zähne der muffe auf die des Zahnrades schieben ohne eine 100 prozentige Synchronisierung. Der Synchronring würde das verhindern
Hat jemand schon den Schneckenfräser gezeichnet und könnte seine Lösung mal hochladen? Verstehe nicht so wirklich was mit der hydraulischen Kupplung gemeint ist und wie man sie umsetzt. Und die geforderte Berechnung für die Kegelräder, die um 60° verdreht sind, ist mir auch nicht klar. Dankeschön :)
View 2 more comments
aber im Kreativteil ist nirgends die Rede von einem Hebel zum Schalten, aber man kann ja schlecht mit Hydraulik eine Schaltmuffe verschieben bzw. das ist doch nicht Sinn und Zweck
ich hab das auch mit einer muffe gemacht weil die genau in die 4/3 schaltung passen würde
Damit meinst du doch turbulent, oder?
Nein, das ist schon laminar. Siehe Skript Folie 664. Ist auch in dem Bild eingezeichnet.
Nach dem Skript und der Übung muss noch ein 1/2 davor
Kannst Du vielleicht kurz sagen was MS ist? Eine Schraube ja, aber die kann ja nicht in die Welle gehen oder?
vllt Madenschraube?
jap
Für die unsynchronisierte Variante brauchst du keine Kugel mit Feder. Also deine alternative Version ohne Kugel reicht.
jo hast recht, generell ist der doppelte Schlitten auch unnötig
No area was marked for this question
Das ist MKL 1-4. unnötig für uns
Ja, die meisten schreiben nur 3-4, aber es gibt noch welche die 1&2 offen haben, außerdem beinhaltet die zusammenfassung ja 3&4, kann also zumindest in teilen verwendet werden. Wenns nichts für dich ist, stellt das ja kein problem dar !?
Danke fürs Hochladen!!!
Zu den Altklausuren die im Ilias sind gibt es keine Lösungen, oder?
Vor kurzen hat mal jemand eine ZipDatei mit Lösungen zu den Konstruktionsteilen hochgeladen, da sind so weit ich weiß zwei von den Altklausuren dabei, die im Ilias Ordner hochladen sind.
hier fehlen die Passfedern
Das Elastomer müsste eigentlich bisschen weiter runter ragen
Hallo Leute, kann man den Theorieteil der Klausur bestehen, wenn man nur von der Zusammenfassung und die Selbstcheck-Fragen-Kastchän die hier stehen lernt?
Die Selbstcheckfragen hier sind ausführlicher als meine Private Zusammenfassung. Zum bestehen sollten die auf jeden Fall reichen je nachdem wie gut du auswendig lernen kannst.
Danke für die schnelle Antwort! Die Zeit ist knapp, weil ich auch SRT zusätzlich schreiben möchte. Mal versuchen zu sehen was passiert wenn man nur von schon fertige Zusammenfassungen lernt. Ich hoffe nur, dass ich bestehe :D.
kann jemand seine Lösung von Systemreduktion und ZMS (Aufgabe 11, WS09) hochladen? kann selbst nicht drauf kommen :( Danke
An die Leute die MKL 1-4 im SS17 geschrieben haben: Was war die Aufgabe im Konstruktionsteil? Das Thema reicht mir eigentlich
No area was marked for this question
Kommt der erste teil noch???
View 1 more comment
Wenn du nochmal versucht die zip datei neu zu machen um mögliche fehler der datei erstellung auszuschließen? oder schaust das die datei nicht zu groß ist?
habs hochgeladen
hier fehlt glaube ich eine Laufbuchse, da das Teil sonst nicht richtig befestigt ist
View 3 more comments
besser so?
das ist doch außen zentriert? das reicht doch aus?!
Fehlt hier nicht quasi nochmal eine Verzahnung dzwischen? Weil du kannst es ja nicht über die Keilwelle axial schieben lassen..
No area was marked for this question
Bei den Schaltungen unter E fehlen einige Sichtkanten!
Weiß jemand, inwieweit Systemreduktion und Schwingungsersatzmodell relevant für die Klausur sind?
View 5 more comments
Frag den Rapp, der hat die da alle verteilt & der großteil dieser leute waren nicht da :D
alles klar danke :)
hat jemand Loesugen fuer Selbstcheckfragen von Bauteilverbindungen?
Im MKL 3 Ordner ist die Zusammenfassung zum Thema BTV, da sollte eigentlich alles zu finden sein.
danke
No area was marked for this question
gibt es dazu auch Lösungen ? :)
No area was marked for this question
vielen Dank! Könntest du den ersten Teil auch hochladen bitte? Wäre super!
No area was marked for this question
mit welchem Programm erstellt du das? find das Layout sehr schön
Word, das ist bei den Entwürfen dabei.
No area was marked for this question
Hat jemand die Lösungen zu diesen Übungen?
View 2 more comments
Ich hab meine leider schon lange nicht mehr.
Ich wäre auch froh wenn ihr mal eure Zeichnung posten könntet, damit man noch sieht, was gut und was schlecht ist.
so Leute ich hab jetzt die alten Dropbox-Ordner durchgefrostet und alle Altklausuren zusammengesucht die ich finden konnte, sowie die tausend doppelten gelöscht. Viel Spaß mit der Altklausursammlung. Wenn ihr noch weitere habt, die nicht in der Sammlung sind, bitte melden!
View 2 more comments
kann jemand bitte die Internet-Seite von dem Dropbox schreiben? es wäre echt top:)
Der Link den ich hab ist down, hatte die nur mal alle runtergeladen
Mahlzeit, Was für eine Zeichenaufgabe (im Kolloquium) bekommen wir im letzten MKL4-Workshop gestellt? Danke im Voraus!;)
Wir mussten ein Getriebe zeichnen, das einen Kraftfluss "um die Ecke" hat (also mit Kegelrädern). i = 2 und Mindestwellendurchmesser waren gegeben. Beide Wellen mussten mit einer FLL gelagert werden. Und vor das Getriebe musste eine elastische Klauenkupplung. Eine andere Aufgabe die ich gehört habe ist, dass man ein Getriebe zeichnen musste auch mit gegebener Übersetzung etc. aber einfach mit zwei Stirnrädern. Und davor eine Balgkupplung. Es kommt also ziemlich sicher irgendeine Form von Getriebe dran und eine Kupplung.
Wir mussten auch gleich mit Kegelrädern i=2 zeichnen aber statt ne Klauenkupplung, wir mussten Rutschkupplung zeichnen, davor mussten wir den Synchronisierungsvorgangverlauf zeichen (omega-t und M-t) und im Verlauf mussten wir auch maximale Wärmeleistung zeichnen.
Warum ist bei der Kupplungsauslegung die Normalkraft F__N = F__A /sin(alpha) und nicht *sin(alpha)? Hab online auch nur das / gefunden und verstehe nicht wie das zustande kommt
Wenn du den Konus freischneidest und dann das Kräftegleichgewicht aufstellst kommst du auf die Form mit /sin(alpha) denn für 0° ist die Normalkraft =0
Haben es jetzt mit der Formel berechnet, wobei du dir die 2 im Nenner dir sparen kannst, weil hier die Normalenkraft als halbe Umfangslast gesehen wurde. Alpha ist in dem Fall der gesamte Konuswinkel. Stammt aus dem Steinhilper (https://books.google.de/books?id=pKS2BgAAQBAJ&pg=PA50&lpg=PA50&dq=axialkraft+kegel+normalkraft&source=bl&ots=hP71izfk-4&sig=c58qedN4YUAS_Xr6cPlPREFQx5o&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjwi9aYn_TbAhWGshQKHebyCXMQ6AEwAXoECAEQPg#v=onepage&q=axialkraft%20kegel%20normalkraft&f=false) von daher sollte das eine etwas bessere Quelle sein.
Kennt jemand von euch ein Programm, was kostenlos ist und wo man schöne 3D Animationen (Achsdiff) machen kann?
keyshot
Load more
67 documents in this course
+ 2
0
194
Description
Summer 2018
Sven Matthiesen
Exams
+ 8
11
185
Description
Summer 2018
Sven Matthiesen
Summaries
+ 3
0
173
Description
Summer 2012
-
Exams
+ 2
2
166
Description
Summer 2018
Sven Matthiesen
Exams
+ 1
0
153
Description
Summer 2018
Mathiesen
Summaries
+ 2
1
146
Description
Summer 2018
Matthiesen
Summaries
+ 2
2
134
Description
Summer 2018
Mattheisen
Summaries
0
0
121
Description
Summer 2018
-
Exams
+ 2
0
119
Description
Summer 2017
-
Exams
0
0
114
Description
Summer 2018
-
Exams
Description
Summer 2018
Matthiesen
Summaries
+ 4
0
106
Description
Summer 2010
-
Exams
+ 1
0
101
Description
Summer 2017
-
Summaries
0
0
100
Description
Summer 2018
-
Exams
+ 1
0
99
Description
Summer 2018
Mathiesen
Summaries
+ 1
0
98
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 3
1
97
Description
Summer 2013
-
Exams
0
0
97
Description
Summer 2017
Albers
Other
+ 2
1
94
Description
Winter 2008/09
-
Exams
+ 1
0
92
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 1
0
92
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 2
0
89
Description
Summer 2017
-
Exams
+ 1
0
88
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 2
0
88
Description
Summer 2018
Mattheisen
Summaries
+ 2
0
85
Description
Winter 2008/09
-
Exams
+ 2
0
83
Description
Summer 2011
-
Exams
Description
Summer 2018
Mathiesen
Summaries
+ 2
0
81
Description
Summer 2012
-
Exams
+ 1
0
80
Description
Summer 2018
Mattheisen
Summaries
+ 1
0
79
Description
Summer 2017
-
Summaries
0
1
79
Description
Summer 2018
Mathiesen
Summaries
+ 1
0
75
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 2
0
69
Description
Summer 2009
-
Exams
+ 2
0
67
Description
Winter 2007/08
-
Exams
Description
Summer 2017
-
Exams
+ 1
0
66
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 2
0
65
Description
Winter 2009/10
-
Exams
+ 1
0
65
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 2
0
62
Description
Summer 2008
-
Exams
+ 2
0
61
Description
Summer 2006
-
Exams
+ 1
0
61
Description
Summer 2017
-
Summaries
0
0
60
Description
Summer 2018
Matthiesen
Summaries
+ 1
0
59
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 1
0
58
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 2
0
57
Description
Summer 2012
-
Exams
+ 1
0
57
Description
Summer 2005
-
Exams
+ 1
0
57
Description
Summer 2017
-
Summaries
- 1
1
57
Description
Summer 2018
-
Exams
+ 2
0
55
Description
Winter 2000/01
-
Exams
+ 2
0
55
Description
Summer 2005
-
Exams
+ 2
0
54
Description
Summer 2004
-
Exams
+ 2
0
53
Description
Winter 2008/09
-
Exams
0
0
53
Description
Summer 2017
Albers
Other
+ 2
0
52
Description
Winter 2003/04
-
Exams
+ 1
0
50
Description
Summer 2007
-
Exams
+ 1
0
50
Description
Summer 2018
Sven Matthisen
Assignments