Maschinenkonstruktionslehre III

at Karlsruher Institut für Technologie

Join course
1036
Next exam
MAR 21
Discussion
Documents
Flashcards
Kurze Frage zum aktuellen Workshop: Habt ihr beim Radträger einfach andere Gelenke zur Auswahl gegenübergestellt oder noch was anderes verändert? Finde die Aufgabenstellung etwas verwirrend...
No area was marked for this question
hast du auch eine zu den nächsten Themen?war echt gut:)
Ich glaub, ihr befasst euch aktuell mit Oberflächen, Toleranzen und Passungen. Wenn ihr schon bei Getrieben seid, einfach melden, da kann ich euch auch noch etwas schicken dazu: https://www.studydrive.net/kurse/karlsruher-institut-fuer-technologie/maschinenkonstruktionslehre-iii/zusammenfassungen/mkl3-zusammenfassung-oberflaechen/vorschau/744410
👋 Fragen an Alle MACHs die schon CAD Abnahme hatten: Wie läuft es ab? Was wird abgefragt? Irgendwelche Aufgaben gegeben? An jeden einzeln oder an die Gruppe? Vielen Dank im Voraus!
Musst das halt vorstellen und dann so ein paar grundlegende Schritte selber vormachen, um zu zeigen, dass du es selber gemacht hast. Auch z.B. mal die Größe von einem Rad ändern, sodass das gesamt Modell noch funktioniert, also der Keilriemen sich auch automatisch anpasst. Solche fragen gingen bei uns teilweise an die Gruppe, teilweise an einzelne. Wobei, wenn ihr euch das ein bisschen innerhalb der Gruppe aufgeteilt habt, mussten wir auch nicht den Teil von den anderen komplett erklären können
Hey :) Kurze Frage zur Lagerdimensionierung, hat jmd schon einen groben Ablaufplan und welche Werte ihr angenommen habt?
Du musst sogut wie alle Werte annehmen, aber sehr zu empfehlen ist die VDI Richtlinie, erhältlich über die KIT BIB PERINORM und der SKF Wälzlagerkatalog, da muss man sich halt entlanghangeln, maximaler Zeitaufwand garantiert :D
Wie findet ihr die Kräfte für Schraubendimensionierung? Nehmen wir für die Klemmlänge 60mm?
ja
hallo oskar frederik
Möchte jemand vielleicht seine Schraubenberechnung vom Radflansch teilen?
Wie war der erste Workshop ? was kam so dran ?:D
Weiß jemand wie man den Sicherheitsfaktor bestimmen kann für den Workshop? Habe ausführlich gesucht und leider nichts gefunden, bisher.
der Konstrukteur legt den Sicherheitsfaktor fest. es gibt jedoch DIN Normen, die für bestimmte Anwendung mindestsicherheiten fordern
Als grober Richtwert liegst Du mit 2-5 mal nichts so schlecht. Aber wie Anonyme Ananas bereits gesagt hat, die Normen sind halt was verlässliches.
wurden die MKL-Workshopgruppen schon eingeteilt ??
View 4 more comments
jetzt is raus
ja habs auch gesehen:) danke leutz!!
Ich versteht nicht ganz was mit der Frage gemeint ist. Wenn es jemand versteht kann er hier gerne antworten.
z.B. bei einer Passfeder kommt es ja stark drauf an wo man die Kraft einleitet, dass auch die ganze Passfeder genutzt wird und nicht nur die Hälfte
No area was marked for this question
weiß jemand ob diese Zusammenfassung für die klausur reicht ??
ich würde sagen ja
danke
Weis jemand wie der Name dieses Systems ist, damit man die Funktionsweise genauer recherchieren kann? Es ähnelt meiner Meinung nach sehr dem Borgwarner System, allerdings ohne Gleitsteine aber trotzdem mit einer Feder... Verstehe es echt nicht ganz wie das klappen soll
Hat sich jemand in der letzten Zeit Creo neu runtergeladen? creo 2.0 kommt immer ne Fehlermeldung auf der website von ptc und für höhere versionen geht der Key vom ipek natürlich nicht. Ne neue Anleitung gibt es natürlich auch nicht, was erwartet man auch vom ipek
View 5 more comments
fürs dynamics Lab brauche ich aber auch wieder Creo und das wollte ich eigentlich schon noch in den Ferien fertig bekommen...
Dann solltest du mit Creo 5.0 zurecht kommen. Brauchst doch eh nur Schwerpunkte und Trägheiten. Das macht Creo 5.0 sogar automatisch.
Hey ich wollte Mal fragen ob schon jemand nach dem dritten MKL Workshop eine Korrektur in der MKL Sprechstunde abgeben musste bzw wollt wissen wie das so abläuft Danke im Voraus
Du gehst hin, zeigst es ihm, er schaut es sich und wenn alles passt, trägt er bestanden ein und du kannst gehen! Otherwise, next year again!
Anyone interested in giving a CAD crashcourse in English?(cash payment of course)
Good luck, :D MKL 3-CAD is probably a bit more time consuming than MKL 2-CAD!
When do you have your exam?
Can we use the housing from the previous planetary gear set, or we have to do our own housing for the cad certification ?
You can use the reference models housing, you have to remodel it to fit the requirements though.
Just make a new one. Way more work to remodel it until it fits.
Weiß jemand zu welchen Themen wir im 3. Workshop abgefragt werden?
View 4 more comments
Aufgabe wird es sein, ein Getriebe zu zeichnen. Bei uns war es ein Versatzgetriebe.
Wir haben kein Planetradgetriebe gezeichnet nur ein einstufiges getriebe mit Fest-los und X-Lagerung gezeichnet.
Kann mir jemand sagen, bis wie viel Uhr die Workshops als gehen? Habe nie auf die Zeit geachtet.
18 Uhr normalerweise
kann jmd die Übung vom 17.01. hochladen bitte?
Hast du schon auf Ilias geschaut?
Suche jemanden der mir einige Stunden einen privaten CAD Crash Kurs/Nachhilfe gibt. Gerne auch Tutoren der letzten Jahre. Hat jemand Interesse?
View 3 more comments
Ich würde Vorschlagen, wir treffen uns morgen, Dienstag 15.Januar um 17:00 mal kurz. Habe Zeit bis 18 Uhr. Dann können wir mal kurz ein Vorstellungsgespräch führen. Hättest du da Zeit?
Vielen dank für deine Hilfe, mein Problem hat sich aber erledigt.
Kurze Frage, wie erstelle ich am besten die Welle vom Versatzgetriebe in CREO ? Also die Keilwellenverbindung z.B. Und wie genau habt ihr die Maße berechnet ? Und was habt ihr für ein Planetengetriebe genommen? Danke schonmal für eure Hilfe :)
Wellen am Besten immer mithilfe von 2D Skizzen und Durchmessern erstellen, dadurch kannst du leicht Parameter verwenden. Für Keilwellenverbindungen gibt es meines Wissens nach auch Normen, einfach Mal googeln. Was meinst du mit "Was habt ihr für ein Planetengetriebe genommen?" . Des weiteren kann ich bei grundlegenden sowie bei fachlich übergreifenden Fragen sehr stark die CAD-Sprechstunde empfehlen ( Di,Mi,Do 17:00-18:00). Die Tutoren sind meiner Meinung nach sehr Kompetent und helfen sehr gerne weiter.
wie weit sind wir mit der Vorlesung? Bei welcher Folie sind wir?
sind bei Getrieben ziemlich weit
Aktueller Stand Folie 651
Does anyone know what steps should one follow for the bearings calculation?
The calculation is based on DIN ISO 281, which can be downloaded at the KIT-BIB website via Perinorm.
Hat einer eine gute technische Zeichnung von einer Keilwellenverbindung?
Technisches Handbuch hilft da weiter, findest du auf S. 66 / S. 67!
Hat jemand von denen die den 2. Workshoo schon gemacht haben die richtigen Ergebnisse für die Zahnradkräfte?
Seit wann wird Wert auf richtige Rechnungen gelegt?
Ich würde mal gerne eure Meinung zur Tutoren-Sprechstunde hören, nur um zu wissen ob wir einen schlechten Tutor erwischt haben oder ob man sich das nächste mal sparen kann. Ich bin dankbar für jeden Kommentar:)
View 3 more comments
ich bin Tutor (nur Workshop, keine Sprechstunde) uns wurde aber auch gesagt wir dürfen in den Sprechstunden im Prinzip nichts anderes sagen außer "triff Annahmen, steht im Skript..." find ich selbst dämlich..
Es gibt einige Tutoren die einem wirklich weiterhelfen. Von den meisten bekommt man aber keine hilfreichen Antworten. Wenn euch nicht weitergeholfen wird dann schreibt es auf jeden Fall in die Evaluation der Vorlesung auf.
zu was für Themen werden wir im 2. Workshop abgefragt, Toleranzen und Passungen? kann jemand der schon hatte berichten?
Lagerungen
Man musste z.B. Auch eine SLS-X Lagerung für das Rennbootgetriebe zeichnen :)
Was für Zeichenaufgaben hatten wir bisher im Workshop? Wir mussten eine KPV zeichnen.
also wir mussten eine welle mit x lagerung und zpv zeichnen
Keilwellenverbindung
Hat jemand von euch die CAD Kolloqium gemacht? Falls ja, wie läuft die Kolloqium in allg ?
Ihr stellt eure Lösung vor und der Tutor stellt Fragen dazu
Hi, meint ihr man darf für die techn. Zeichnung ZPV (Zahnrad-Welle) benutzen? Muss man dafür was spezielles angeben/einzeichnen?
View 2 more comments
Wenn man ZPV verwendet, muss man die Toleranz angeben
ZPV darf man verwenden man muss aber wie gesagt die Toleranz angeben und daranschreiben, dass es sich um ein ZPV handelt. Wenn man des nicht tut, geht der Tutor davon aus, dass man die WNV vergessen hat. Es reicht dann aber unten ins Eck zu schreiben, dass jedes ZPV die Passung ... hat, dann muss man es nicht an jedes ZPV schreiben.
Hallo, weiß jemand ob in MKL der Sicherheitsfaktor mit 2,5 übernommen werden kann oder ob man ich berechnen muss?
Hey :-) kann mir jemand sagen, wie ich bei der Berechnung des Mindestdurchmessers der Welle im Versatzgetriebe auf mein Tau zulässig komme? Danke schon mal:-)
hängt vom Material ab, kannst du in Tabellen nachschauen, einfach googlen
Hallo, kurze Frage zu den Schrauben: Man muss ja eine Datei hochladen, die "Dokumentation von Annahmen, verwendeten Werten und finalem Ergebnis". Kann jemand sagen was da ungefähr rein soll?
Du listest alle zusätzlichen Werte auf, die du für die Schraubendimensionierung zusätzlich gebraucht hast, inklusive Quellen: Z.b. werden ja in der Aufgabenstellung (diese 33 Seiten) zwar ein paar Kenngrößen genannt, bei weitem aber nicht alle. Wenn ihr die Dimensionierung schon gemacht habt, müsstest du wissen, dass ihr zusätzlich Werte aus Lehrbüchern oder Internet braucht, die schreibst du da auf. Und dann halt noch welche Schraube ihr am Ende ausgewählt habt, z.b. M12 Schraube oder M14 Schraube.
Hey Leute, in der Aufgabenstellung ist ja eine Gesamtübersetzung von 24 gegeben. Motor nach Differential macht ja schon 4 und das Planetradgetriebe soll 6 Fach übersetzen. Dann müsste ja unser Versatzgetriebe 1:1 übersetzen. Das ist ja komplett bullshit ? Oder habe ich was übersehen? Das passt nicht mal auf ein Din A3 Blat....t
View 2 more comments
Naja für 30 Cm Versetzung braucht man 2Mal 30 CM Zahnräder. Wenn man 1:2 Zeichnet braucht man 30 Cm Platz.
Die Funktion des Versatzgetriebe ist weniger die Übersetzung, sondern das Ermöglichen eines Versatzses ?
Hi Leute, kurze Frage zum Gantt-Diagramm: Liegen die Meilensteine zwischen unseren Abgabeterminen oder müssen sie im Laufe der Vorbereitung jeder Projektsitzung benutzt werden ?
du kannst ja kleinere und größere Meilensteine definieren. Größere sind die Workshops und kleinere die eigenen Treffen. So habe ich es gemacht. Wobei wir jede Woche das Gantt-Diagramm bearbeiten. Quasi wie eine Art To-Do-Liste. So würde es ja seinen eigentlichen Sinn als "Gantt-Diagramm" erfüllen. Kann aber nicht sagen, was jetzt richtiger ist.
Danke
Wie läuft denn der Workshop so ab? Geht wohl nicht von 14-19 Uhr wie es im Plan steht oder? Was wird ungefähr gefragt?
View 4 more comments
Was meinst du mit Thema?
Ja, bekommt halt sowas wie:Zeichnen sie Eine welle mit fest los lagerung und einem Zahnrad oder so.
Mit welchem Programm erstellt ihr den PAP für die Schraubendimensionierung ?
View 7 more comments
Ich hab den Klausurbonus ohne viel Aufwand bekommen. Wenn du eine gescheite Gruppe hast und da einfach pro Person 15-20 Stunden inklusive Zeichnung reinsteckst bekommst du das locker hin.
Haha @david du hast original irgendwo anders hier geschrieben "100 stunden pro workshop & alles andere vernachlässigt" ??
No area was marked for this question
sag ma wie lange brauchst du denn alleine um das zu schreiben? Machst du das schon im semester parallel oder wie?
View 2 more comments
joa dauert schon relativ lang, aber durch reines "Skript" lesen bleibt halt nix bei mir hängen teilweise bin ich aber auch ganz froh wenn ich nur was zusammenfassen muss, da das doch recht stupide ist und nicht so fordernd wie selbst die ganze Zeit was zu rechnen :D
Bin ich genau der selben Meinung, selbst zusammenfassen bleibt am meisten hängen und ist nur Fleißarbeit :)
Weiß jemand ob die vorgegebene Schraubenberechnung im Sharepintordner schon auf die Aufgabe bezogen ist oder wie die sonst auf eine Übersetzung von i=70 gekommen sind? In der Vorgängerversion war ja das Planetenradgetriebe noch nicht eingebaut, Motor bis Differential hatten eine Übersetzung von i=4 und das Versatzgetriebe i=2,5, was ja dann eine Übersetzung von i=10 ergeben würde.
View 3 more comments
soll man dann bei iStirnrad die alten i=2,5 wählen oder irgendeinen neuen wert?
Das könnt ihr selber entscheiden, welches Übersetzungsverhältnis ihr am Versatzgetriebe wählt.
Kann jemand die Aufgabenstellung vom ersten Workshop, in diesem Semester, hier hochladen?
Ja mach ich am abend
meinst du jetzt das pdf in dem der ganze workshop erklärt ist oder was man bei der ersten Projektsitzung macht oder wie?
Könnte jemand die Referenzprodukte des MKL3 Workshop WS18/19 hochladen?
View 6 more comments
Ich besorg das diese woche noch.
Mein "kontakt" hat mich heute hängen lassen der mülleimer. Ich werds schon bekommen, aber diese woche wohl nicht mehr. Aber kommt safe.
Braucht man für die Technischen Zeichnungen beim MKL3 Workshop die Vorlagen vom IPEK? Und wenn ja, wo findet man die überhaupt?
Man braucht keine Vorlagen. Einfach Namen, Matrikelnmmr und Gruppe draufschreiben.
nein, ein Schriftfeld im Eck reicht, also mit Name, Bauteil und Maßstab
Kann einer seine Erfahrungen vom Workshop teilen? Wie anspruchsvoll ist es? Wie ist der Ablauf?
View 5 more comments
Du kannst dir den Workshop relativ leicht machen, wenn du nur das Nötigste machst. Vorkenntnisse sind halt dein Mkl1\2 Wissen, solltest aber ein Gewisses Interesse an dem Thema finden, sonst wird es unmöglich. Um gut zu sein kannst du dich darauf einstellen pro Workshop um die 100 Stunden als Gruppe zu brauchen (+- kommt drauf an wie organisiert ihr seid). Zum Kolloquium Vorlesungsunterlagen anschauen und mal kurz in die Übung. Zu jeder bearbeiteten Aufgabe solltest du auch wissen was gemacht wurde. Also nicht nur die anderen !machen lassen, das gibt minus Punkte sonst.
Top 10% ist übrigens sehr schwierig. Immer voll dabei sein und beinahe alles sonstige liegen lassen dann klappt das. Nicht nur das nötigste. Kreativ sein ist der Punkt. Bei mir hat es so geklappt :P
Ist jemand an einer MKL 3 Zusammenfassung interessiert?
View 2 more comments
Sehr gerne!
ja gönn mal
soll das SLA für angestellt heißen? und ich brauch doch nicht zwangsläufig ne angestellte Lagerung. FestLos geht genauso, ich muss doch nur irgendwie die Axialkräfte auffangen?
Ja das müsste wahrscheinlich SLA sein, die Frage und Antwort hab ich aus dem Fragenkatalog kopiert, der hier schonmal in einem MKL Ordner hochgeladen wurde. Unbedingt braucht man eine angestellte Lagerung glaub ich nicht, ist aber wahrscheinlich die sichere Variante.
Ob Fest-Los oder SLA kommt meiner Meinung ganz auf den Anwendungsfall an. Wenn man ein größeres Getriebe hat (Schaltgretriebe im Auto z.B.) wo mehrere Zahnräder auf einer Welle festgemacht sind, würde ich auf jeden Fall X lagern, damit die Position von keinem Zahnrad sich z.B. durch thermische Ausdehnung verändert. Hat man aber z.B. nur 1 Zahnrad direkt neben dem Lager, reicht es warscheinlich auch, dort ein Festlager einzubauen.
Das hier ist natürlich genau umgekehrt.
Hier hab ich einen Copy and Paste Fehler drin. Das müsste FS/RS und hinten BT, WNV, DG sein.
Hier seh ich zwar in der Skizze wo die höchsten Spannungen auftreten, erklären kann ich das aber nicht wirklich. Wenn es jemand erklären könnte wäre das super.
Ich habe mal alle MKL Klausuren die ich habe hochgeladen. Sowohl Theorie als auch Praxis. Bedient euch.
ehrenmann.
Load more