Teigrührmaschine aus Konstruktionsteil.pdf

Exams
Uploaded by Amin 1243 at 2019-08-09
Description:

Kein Gewähr auf Fehlerfreiheit

 0
88
3
Download
Muss der Teil überhaupt noch gezeichnet werden?
Ich habe absichtlich das untere Teil ohne Aushebeschrägen gezeichnet damit man den Unterschied sieht. Beide Seiten müssen aber gleich sein und man kann es noch ein bisschen dünner machen(Materialanhäufung reduzieren).
Die Frage war nicht auf die Zeichnung direkt bezogen sondern ob man das Gehäuse überhaupt geschlossen zeichnen muss, da das linke Zahnrad auch abgebrochen wird und ohne weitere Wissen über Teile macht das dann ja eher wenig Sinn dieses Gehäuse zu schließen. Das gussgerechte Zeichnen kann ja anhand der rechten Seite des Deckels und Gehäuses gezeigt werden.
Hier ist die Punkt und Umfangslast vertauscht oder? Die Umfangslast müsste doch am Aussenring sein und dieser damit nicht fixiert. LG
View 1 more comment
soweit ich es sehe liegt die Umfanglast durch den rotierenden Rührer am Außenring. (MKL I s. 593) Damit muss (wenn ich das richtig verstanden habe) die loslagerfunktion auf der welle und nicht im Gehäuse sein. Ich denke nicht, dass es dafür Punktabzug geben wird, aber wenn du das mit einem RiKuLa gestalten willst, müsste damit der Aussenring fixiert und der innenring lose sein. Alternativ, wie hier gemacht mit Zylinder, auch wenn ich es anders herum eingebaut hätte.
Wie Lord Buckethead schon geschrieben hat, meinte ich dass das Zykula falsch herum eingebaut wurde:)
No area was marked for this question
Ein paar Anmerkungen: 1. Bist du dir bei deiner Schraube sicher? ich denke, dass sie wegen dem dünnen Gehäuse eher eine Mutter auf der Schraube sehen wollen. 2. Durch die Ölstandschmierung sollte der Gehäusedeckel auf jeden fall noch eine Dichtung haben. 3. Doppelt Axiale Befestigung eines Festlagers durch Sicherungsringe halte ich nicht für so legitim. Allerdings sehe ich auch nicht wie man es hier anders machen würde.
einfach ein deckel reinmachen, bzw so ne hülse die dann am gehäuse festgeschraubt wird, wie bei einer x lagerung lord Buckethead