Spieltheorie Übung 5.pdf

Assignments
Uploaded by Fabienne R. 4153 at 2016-07-26
 +6
213
1
Download
weiß jemand was das bedeutet?
i) und ii) sind zwei Teile der selben Bedingung. Für Spieler 1 ist L nur vorteilhaft, wenn 1&3 es nicht schaffen sich abzustimmen. Gleichzeitig muss Spieler 2 aber daran glauben, dass 1&3 es schaffen sich abzustimmen (Wenn er das nicht tut würde Spieler 2 R mit den Auszahlungen (8,6,8) wählen, was für alle Spieler besser ist als (6,0,6)). Nur dann kann es zum Ergebnis (0,0,0) kommen und die Wahl von L ist für Spieler 1 vorteilhaft
Danke!