Betriebliche Produktionswirtschaft

at Karlsruher Institut für Technologie

Join course
548
Next exam
SEP 20
Discussion
Documents
Flashcards
Meinungen zum Klausurergebnis? Finds ja doch ganz schön frech ...
Ziemlich schlecht ausgefallen
Finde es auch richtig übel und das für so ein vergleichbar einfaches Modul. Die Bedingungen für die Einsicht, ohne Musterlösung finde ich auch unter aller Sau! Als ob ich in 2 Monaten nochmal 17 Kapitel für die Klausur lerne um in der Einsicht Korrekturfehler finden zu können...
Ist BPW schon raus?
Ergebnisse sind jetzt im Ilias
weiß jemand wann BPW rauskommt?
No area was marked for this question
Ergänzung: Nennen Sie Gründe warum es sinnvoll seien kann etwas zu Lagern.
wie fandet ihr die Klausur?
View 1 more comment
Ziemlich viel Rechenaufwand und viel zu wenig Zeit. Dazu gingen viele Fragen sehr ins Detail bzw waren genau die Folie xy gefragt. Das ist schön wenn man das ganze Skript auswendig kann, aber aus meiner Sicht nicht sinnvoll
Bei mir war auch die Zeit zu knapp.
wie kommt man drauf so im Allg. ?
View 3 more comments
in 2 von 5 fällen kann man die nachfrage nicht decken
dankeschön :)
: )
Fand ich passend zum Fach
Ist das eigentlich deren Ernst, das überall in Musterlösungen und aufschrieben Fehler drin sind? Das macht das Lernen so viel umständlicher und Zeitraubender ...
woher weiß man, dass am Anfang der 5 Periode 400 Einheiten bestellt werden bzw eingegangen sind
das wurde geändert. das ist nicht die aktuelle Version
hat jemand die Folie verstanden? Beurteilung der Effizienz", reden dann aber nur dauernd von der Effektivität...
View 8 more comments
Das kann schon eine Rückflussdauer sein. Erklärt er im Video.... Umsatz/ Forderung pro Zeiteinheit Dann wartet man im Schnitt so und so viel Tage auf die Forderung
Es ist genau der Kehrwert, bei seinem Bsp im Video kommt eig. 6 raus wenn mans so einsetzt wie es auf den Folien steht. Das heißt dann dass wir 6 mal im Jahr die Forderungen umschlagen oder dass eine Forderung im durchschnitt 1/6 Jahr aussteht. Also enweder du drehst in der Formel den Bruch um oder du bennenst es anders.
blickt das interne Rechnungswesen jemand?
hat jemand eine Ahnung wie und warum die auf 0,4mm kommen ?
View 6 more comments
Ja das hab ich verdreht, auch im Aufschrieb Es gilt hier aber trotzdem folgendes USL = LSL + 2mm = X_z + 1mm LSL = X_z - 1 mm -> im Idealfall liegt der Mittelwert X_z genau in der Mitte der Spezifikationsgrenzen UCL = X__z + 0,6 mm LCL = X_z - 0,6 mm -> da jeweils 3Sigma nach rechts und inks erlaubt Und d ist bei mir der Abstand vom Mittelwert x zum Zielmittelwert X_z
Cpk > 1 bedeutet also, dass der Mittelwert mindestens 3 Sigma von einer der Spezifikationsgrenzen entfernt ist! (Bei der Annahme dass man 6 Sigma insgesamt haben will)
Kann mir jemand verraten wie man des ausrechnet?
View 3 more comments
das ergebnis von denen basiert vermutlich auf gerundeten abzinsungsfaktoren... die 50.000 werden auch abgezinst (in jahr 3)
so
kann mir jemand erklären was die "diskrete Fertigung" bei Fließfertigung ist?
Bei der diskreten Fertigung hat man einzelne, zählbare Produkte. Im Gegensatz dazu hat man bei der Prozessfertigung als Endprodukt z.B. Gase, Granulate oder Flüssigkeiten.
Die werte stimmen doch einfach nicht oder ? Wenn ich das nachrechne komme ich für Woche 3 auf 700
ja die sind wohl nicht fähig einen taschenrechner zu bedienen
Übung NR 5, Aufgabe 3c) Hat von euch jmd verstanden wie sich das Bedarfsdatum bestimmt? ich erkenne keine Logik dahinter...:/
Du musst schauen, wann du es brauchst und die Herstellungszeit betrachten: Schrank ist am 30.6. fällig Herstellung: 1 Tag, also am 29.6. anfangen jetzt benutzt du dein diagramm. Es liegen Gerüst und Rolle auf einer ebene, gerüst und rolle müssen also am 29.fertig sein. jetzt Tage wieder abzeiehen (beide 2 Tage) also muss am 27.6. gestartet werden als letztes folgen rollenelement, schraubenelement, böden und seitenteil, alle müssen also am 27. jetzt fertig sein, da sie auf der nächsten ebene liegen. Rolle dauert 3 tage, also 24. Schraube dauert 7 , also 20.6. böden auch 3 tage, also 24.6. die seitenteile sind bereit, also muss für diese kein auftrag gestellt werden
Weiß jemand, wo man die Klausurankündigung für BPW findet? Konnte weder auf der Institutswebsite noch auf Ilias etwas finden.
View 2 more comments
Weiß jemand wie lange die Klausur geht ? Kann nirgends etwas dazu finden
soweit ich weiß 90min
Warum ist z = 2,58 bei der Aufgabe 1-b) Übung 4?
Z ist abhängig vom Prozent wert und muss in Tabellen abgelesen werden, die sind aber meist nicht dabei
müssen wir so eine Tabelle auswendig lernen?
Ich vermute nicht
Ist das hier richtig?
View 4 more comments
die neue version wurd doch mal hochgeladen?
hast recht Jon, hab wohl noch die ursprünglichen PDFs gehabt
Kann mir jemand erklären, was man sich unter Supply Chain Initiativen vorstellen kann?
wie könnte man sich gut für die Prüfung vorbereiten? wie wollt ihr das Skript lernen ? ich finde es echt schwierig das ganze auswendig zu lernen. ich freue mich auf ein paar Tipps von euch :)
Geh die Folien durch und versuch ständig Klausurfragen zu formulieren. Dann bewertest du nach deinem Gefühl, wie wahrscheinlich es ist, dass die frage oder eine ähnliche drankommt und lernst die antwort! Zum Beispiel wird die Definition von "OSCM-Strategie" laut meinem gefühl sehr viel unwahrscheinlicher abgefragt, als die 5 Schritte der Produktentwicklung oder sowas...
Hat jmd die Übungen mitgeschrieben und wäre so lieb diese mit uns zu teilen?:)
Lösungen wurden doch in Ilias hochgeladen
mag eine Gruppe, die die letzte Fallstudie bearbeitet hat, ihre Lösung für die hochladen, die die letzte Studie nicht mehr abgegeben haben? So hätte man nochmal eine "MuLö" für die Fallstudie zum überprüfen
No area was marked for this question
Ich habe zu diesem Kapitel einen Satz Karteikarten in diesem Kurs erstellt.
gibt's für BPW eigentlich auch Altklausuren oder sowas?
View 1 more comment
es gibt in der Fachschaft zumindest ein Protokoll zu einer Altklausur
könnte jemand bitte dieses Protokoll hier hochladen?
Uns wurde im Kolloquium gesagt, dass in der Klausur so ähnliche Fragen drankommen, wie sie auch im Kolloquium gefragt werden. Was haltet ihr denn davon, wenn jeder hier mal schreibt welche Fragen ihm/ihr noch vom Kolloquium einfallen? Dann kann man sich anhand der Fragen vielleicht ein bisschen besser auf die Klausur vorbereiten.
View 2 more comments
Ja, da hatte ich mich auch verschieben, ich meinte da eigentlich AO4
Ok ?? A02 -welche Funktionen hat der Betriebsrat/welchen Einfluss hat er auf den Vorstand -wie ändert sich die Bilanzsumme bei einem aktiv/passiv Tausch Mehr weiß ich zu dem themenblock leider nicht ist schon bisschen her
Hat jemand bei Fallstudie 4 Aufgabe 2 irgendetwas sinnvolles rausbekommen?
View 3 more comments
Ich hab mor mal den Spaß gemacht und ausgerechnet wie viel Zeit denn durchschnittlich überhaupt pro Tag durch OEE abfallen darf: Angenommen man rüstet 1x pro Tag und hat 1 Mittagspause, bleiben damit nur noch etwa 3 Minuten pro Tag übrig ((Gesamtzeit pro Jahr - Arbeitszeit)/220 - tägl. Rüstzeit - tägl. Pausenzeit). Das heißt um durchzukommen braucht man eine OEE von 99,325% was eindeutig unrealistisch ist. Way to go IFL...
ich hab OEE von 95 ausgerechnet, dafuer aber EPEI von 8 Tagen...
No area was marked for this question
schreibst du auch für die anderen Kapitel eine zusammenfassung?
Ja. Ich denke, dass ich die Zusammenfassungen zu den nächsten drei Kapiteln morgen hochladen werde.
ich küsse deine Augen!
kann jemand Aufgabe 5 hochladen ?
View 11 more comments
also wir haben ABF und CDE
wie seid ihr auf ABF und CDE gekommen?
No area was marked for this question
super zsmfsg, vielen Dank!
Wie habt ihr folgenden Satz interpretiert? "Basierend auf den Ergebnissen der 1. Fallstudie: wie hoch sollte die Eröffnungsbilanzsumme sein?" Würde es nicht viel mehr Sinn machen, die Eröffnungsbilanzsumme anhand dieser Fallstudie festzulegen?? Danke für jeden Tipp
View 2 more comments
Das komplette Geld bis endlich in einem Quartal mehr Geld eingenommen wird als ausgegeben. So haben wir das zumindest gemacht
okay, das war auch unser Gedanke, den kompletten negativen Cash-Flow aufzusummieren. Aber das ist ja dann bei euch auch unter 200.000€ oder?
Kann jemand seine Lösung der zweiten Fallstudie reinstellen?
es wäre sehr cool
hatte jemand letzten Mittwoch Kolloquium und mag erzählen was gefragt wurde ? Also nur zur Fallstudie oder auch zu den Videos Sachen ?
View 1 more comment
Ok danke. Und die bewertung ist dann auch in Prozent ?
bekommst eine Frage zu Projekt, eine zur Vorlesung und eine zum Transfer, für jede Frage kann man 5 Punkte bekommen, also maximal 15
Widerspricht der Aussage im Thommen/ Achleitner. Deshalb ist die hier rot markiert. Mir ist noch nicht ganz klar was von beidem stimmt.
Antwort auf die Frage was denn nun richtig ist, die Aussage im Thommen/ Achleitner oder das in den Vorlesungsfolien: "Hallo, hilft es Ihnen wenn ich "Beides" antworte? Beide Formulierungen sind nicht ganz glücklich gewählt. Es ist richtig, dass in den Mischformen weniger unternehmerische Freiheit herrscht, als in der reinen Personengesellschaft. Allerdings gibt es immer noch mehr als bei der reinen Kapitalgesellschaft. Daher auch die große Beliebheit dieser Formen. Sie ermöglichen es die Vorteile der AG/GmbH zu nutzen, ohne komplett auf die Vorteile der KG zu verzichten. Ich schaue mal, dass ich das in unseren Folien besser beschreibe."
hat jemand die Übung vom Freitag mitgeschrieben? die haben da noch nix hochgeladen..
Ich kann im Ilias für BPW SS18 oder WS18/19 nicht mehr anmelden. Sind die Dokumente hier immer noch aktuell ?
man muss sich wegen der vorleistung direkt bei Olaf Zimmermann melden
wie war denn die Bewertung der Fallstudie bei euch?
Ziemlich gut, besser als erwartet auf jeden Fall. Bei dir @Mond ?
Ist BPW nun zum "Arbeitstechniken im Maschinenbau 2.0" geworden oder was? Schon wieder eine Prüfungsvorleistung für ein Fach mit 5 ECTS?! Was eine Zeitverschwendung....Hat jemand ne Ahnung, ob das wirklich verpflichtend ist? Kanns kaum fassen
View 2 more comments
haha da ist aber jemand mad hier :D
*TM2 gibt 6
Wann bekommen wir die Termine der Kolloquien?
Immer montags wenn man die Fallstudien abgibt wird per Mail rumgeschickt wer in dieser Woche mittwochs Kolloquium hat. Man kommt zwei Mal dran, man weiß halt vorher nicht wann.
Suche Lerngruppe für das Projekt
Wenn du dich alleine anmeldst, wirst du ürbigens automatisch zu einer Gruppe dazukommen. Man kann sich ja immer nur zu dritt anmelden, zwei werden von den Einzel- bzw. Zweiergruppenanmeldungen dazukommen. Bzw. falls es nicht aufgeht werden manche 3er Gruppen aufgespalten.
ah ok, dankeschön