Makroökonomik II   

at Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Join course
1255
Discussion
Documents
Flashcards
ghth6tgh
nice
get high?
Und wie fandet ihr es ?
View 21 more comments
Jooo.... Diggers man also wer den Bumms heute nicht GEROCKT hat ist ja nicht ganz fresh im Kopf. Die Multiply Choises waren ja wohl Ober easy und die Malus Question hab ich mir kurz aus dem Arsch gepulled und locker full points geholt. Mike drop.....
ich habe bei der "neuen" Stoff - Aufgabe. MPK-r=0 also r=MPK MPL-w=0 also w=MPL ...aber konnte in dem moment einfach nicht die gewinnfunktion ableiten bzw maximieren -.- gibt das trotzdem punkte? und bei der "Veränderung-teilaufgabe" auch nur den Ansatz ohne Ausführung P´nach w < 0 P`nach r > 0 Lohnquote sinkt wegen weniger Arbeitsplätze. R steigt und Prodelastizität n=Y´nach P * P/Y richtig dumm Punkte verschenkt aber halt die Ansätze.. meint ihr das gibt Punkte auf die Ansätze so?
Wer hat beim Ankreuzen noch geraten? Ich hab A richtig, A richtig, B richtig, B richtig.... Was habt ihr so?
A richtig , nichts .b richtig . Beide 🤔
Hab 1) beide richtig 2 nur A richtig 3) nur B richtig 4) beide richtig. Aber das war mehr geraten
Ich wollte mal eine Diskussionsrunde anstoßen, was meint ihr kommt morgen am ehesten dran?
View 19 more comments
Solow mit Automation und Malthus kam dran ;)
Naja, mit AB5 lag er ja richtig 😅
"Unterscheiden sich zwei Länder nur im Bevölkerungswachstum, wird das Land mit hohen Bevölkerungswachstum langfristig ein niedrigeres pro-Kopf Einkommen realisieren als das Land mit niedrigem Bevölkerungswachstum." Stimmt oder stimmt nicht? Laut Aufgabenblatt 5, Aufgabe 2 b müsste das doch eig. richtig sein oder?
View 6 more comments
Der Satz ist korrekt. Man halte sich die Grafik und die definierte Gerade der Steady State Bedingung (n+g+d)*k vor Augen, welche die gegebene Sparfunktion früher schneidet und damit im Land 1 (höhere Bevölkerung) ein niedrigeres pro-Kopf Einkommen "verursacht". Jedoch hat der gute Hans mit seiner Aussage, dass die pro-Kopf Größen im erweiterten Solow-Modell nur mit g wachsen bzw. im stationären Zustand stetig wachsen auch recht. Jedoch zielt der Ausgangssatz mit den 2 Ländern überhaupt nicht auf dieses Argument ab. Nur weil Land 1 ein niedrigeres pro-Kopf Einkommen realisiert, heißt es ja nicht, dass diese pro-Kopf Variable stetig weiterwächst?! Bzw. ist von g überhaupt nicht die Rede. Die Länder unterscheiden sich nur in n. Ob g vorhanden ist oder nicht spielt hier erstmal gar keine Rolle ...
Sorry, habe mich vertan und auf die Frage nicht richtig gelesen. Normalerwiese ändern sich die Pro-Kopf-Größen nur mit g. Aber hier ist nur n interessant. Das Land mit dem höheren Bevölkerungswachstum hat ein niedrigeres k und somit auch ein niedrigeres y. Karma hat recht.
Moin liebe mitleidende!, Wie erkäre ich in der neoklassischen den Diskontierungsfaktor? Die Zeitpräferenzrate ist ja immer ß, aber wie erkläre ich das andere?
View 2 more comments
Ich denke, Anonyme Zapfsäule meint den myopischen Faktor.
ah, ja! Danke:D
wurde die malthusianische wachstumsfalle in der vorlesung besprochen?
weiß jemand wie genau die Klausur aufgebaut sein wird?
Die Klausur bestand bisher immer aus einer 30 punktne Rechenaufgabe und weiteren 30 Punkten, die sich aus Multiple Choice, offenen Fragen und Grafiken erklären zusammensetzen. Gewöhnlich benötigt man 30 Punkte um zu bestehen.
Wo liegt beim technischen Fortschritt der Unterschied zwischen A und E?
Falls du bei der Funktion (AL) und (EL) meinst. Das ist nur ein anderer buchstabe mir der gleichen Bedeutung.
Warum ist hier k2>k1 und bei b) k1>k2? was ist nun richtig?
Es müsste k1>k2 sein
Hat jemand vom Aufgabenblatt 6 die Aufgabe 3?
Hat wirklich niemand diese Aufgabe? Wäre echt hilfreich....
Sorry für meine Schrift, hoffe es bringt trotzdem was ^^
Wurde in der Vorlesung oder in den Tutorien noch was zur Klausur gesagt?
push
Es heißt es hätte sich dieses Semester viel im Vergleich zu den letzten Semestern geändert? Was denn alles?!
Warum wird hier nicht diskontiert? Oben wurde c2g doch auch als w2g+ (1+r)*(w1-c1) aufgeschrieben. Gleiches gilt für die NB E(W)=c1+c2
Das,was du markiert hast, ist einfach c2 eingesetzt. Weshalb sollte das diskontiert werden?
Außerdem ist doch r eh 0 also kann man auch schlecht abdiskontieren.
Hat jemand die Lösung zum 11. Aufgabenblatt, Aufgabe 1g
View 3 more comments
push
push
hat jemand die lösungen von Ab11 1g) ?
View 2 more comments
Hab's kommentiert
danke bro
Ist die Klausur eigentlich genau so aufgebaut, wie die aus den letzten Semestern, wurde dazu was in der VL erwähnt ?
Hat jemand einen Tipp wie man dieses Modul bestehen kann?
View 1 more comment
Tutorien nacharbeiten Motivieren VL zusammenfassen Beten
4,0 würde ich sofort unterschreiben und noch ordentlich kohle drauflegen...
Warum wird hier nochmal K multipliziert ?
Das ist der Kapitaleinkommensanteil. Also die Verzinsung r deines Kapitals K, gemessen am Gesamteinkommen Y
Woher weiß ich, dass das so ist?
Es ist einfahc so. Lern es auswendig. Wenn es dich wirklich interessiert, google "tobin's q".
Hey Leute, ich habe gesehen, dass zuletzt einige Fragen unbeantwortet geblieben sind. Könnten wir da bitte ein bisschen zusammenarbeiten, um dieses Fach zu bestehen.
Gehts hier noch jemanden so dass er sich die Tutorien anschaut und sich fragt wo zur Hölle die ganzen Sachen herkommen? Schrecklich dieses Modul.
View 7 more comments
Ich habe die Altklausuren durchgesehen...
und?
Hat jemand Infos zur Klausur aus Tutorien oder der Vorlesung?
Wäre ich auch daran interessiert!
Kann jemand sagen was aus der Vorlesung wichtig ist?
Kann das jemand mal erklären? Sowohl welches k jetzt groß oder klein ist und wie generell diese Formeln zustande kommen.
Wie viele Punkte von den 60 möglichen Punkten braucht man, um die Klausur zu bestehen? :)
View 1 more comment
Crazy man!! woher weißt du sowas Anonymous Bang?
RIP
Müsste hier nicht dk/dK stehen ?
Dk/dk ist richtig. Oben müsste statt dk/dk, dk/dt stehen
wo steht dass das 1 sein soll?
in der Angabe von a) steht dass lt+1 gleich lt ist
AB 6 Aufgabe 3?
Wer auch immer das Dokument "Makro-Tutorien" hochgeladen hat - riesiges DANKESCHÖN von mir und wahrsch. anderen Komillitonen! Du hast uns sehr geholfen!
Warum erweitere ich hier mit L/L und nicht mit AL/AL?
Wurde heute in der Vorlesung noch etwas zu der Klausur gesagt ? :)
Wurde etwas Wichtiges bezüglich der Klausur erwähnt?
Aus welchem Grund stellt man hier nochmals um? In Aufgabe 3b wird K* auch nicht mehr umgestellt und man verwendet K* wie im ersten Term! Danke schon mal!
Ich würde sagen einfach nur damit es deutlicher wird, mit welchen Parametern der Term (und damit das optimale K) steigt bzw. sinkt. Es handelt sich ja lediglich um den Kehrbruch.
Hat jemand hier die Lösung zur Aufgabe 3 des 6. Aufgabenblattes oder wurde diese im Tutorium nicht genauer behandelt?
Nächste Woche fällt die Fragestunde aus, weil zu wenig Fragen gestellt worden sind. Ich hab so kein Bock mehr....
View 2 more comments
Lieber Felix Eulitz, studieren wir das gleiche?
sicherlich :)
Wie komme ich auf diesen Bruch? Kann das jemand ausführlich erklären?
View 1 more comment
Ich bin mittlerweile drauf gekommen ;)
danke dir !
Wäre jemand so lieb und würde Aufgabenblatt 9-11 hochladen?
Schau letztes Jahr bei Joana: 9=9, 10=11, 11=12
wie lernt ihr für die Klausur?
viel
Tutorien wiederholen und hab diesen Studybees Kurs da mal gebucht, hoffentlich war das keine Geldverschwendung.
kann mit jemand erklären, wie diese Umformung zu Stande kommt?
View 1 more comment
Mit (1-alpha)/(1-alpha) multiplizieren, dann vereinfachen. Peace out
Hat sich schon mal jemand die Übungsklausur angeschaut? Ich hab gedacht wenn man die Tutorien drauf hat wird die Klausur schon ganz gut gehen... Aber diese Klausur ist eine Katastrophe... was meint ihr?
View 1 more comment
Wird die Klausur nächste Woche im tut gerechnet?
Der Stoff hat sich aber auch bisschen geändert. Phillips Kurve zum Beispiel ist gar nicht mehr aktuell.
Kann bitte jmd vom 8. Aufgabenblatt die Nr. 2 hochladen ?
findest du in Doc. *Makro Tutorien* , die letzten 3-4 Seiten
Makro meinte zu mir: Steck deinen Kopf in` Arsch, dann weißt du ob er reinpasst!
Danke, wirklich tolle Motivation:DD
Hoffnung ist ein Jagdhund ohne Spur! "Hoffe" ich konnte Dir helfen min Jung.
Hallo zusammen, im letzten Jahr konnte man auf der Homepage vom Lehrstuhl noch alle Alklausuren einsehen. Hat jemand den link dazu? kann es nicht finden. oder hat jemand alle herruntergeladen? Danke
Wurde in der Vorlesung irgendwas eingegrenzt von den Themen her für die Klausur?
Nope! Glaube aber er hat erwähnt, dass im letzten Tutorium dazu eventuell noch mal was gesagt wird
Wie komme ich darauf?
Sollte die rote Kurve nicht flacher verlaufen weil 0,9 < 1 ist?
push
das tut sie doch, die Funktion hängt von c ab welches aber nach oben abgetragen ist. du musst den Quadranten im Prinzip im kopf um 90 grad nach rechts drehen um das gewohnte Bild zu bekommen
Sollen das kleine oder große Ks sein?
Kleine denk ich mal
Kann bitte jemand AB10 hochlanden?
schaut euch das AB 11 von Joana an ... ist das gleiche
Load more
94 documents in this course
+ 7
0
627
Winter 2014/15
-
Summaries
+ 3
0
591
Winter 2014/15
-
Assignments
- 5
0
499
Description
Winter 2012/13
fehr
Exams
0
0
454
Description
Winter 2012/13
fehr
Exams
Description
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 3
5
404
Description
Winter 2017/18
-
Exams
0
0
403
Winter 2014/15
-
Summaries
+ 4
0
374
Winter 2014/15
-
Assignments
+ 5
0
370
Winter 2014/15
-
Assignments
+ 2
0
361
Winter 2014/15
-
Summaries
+ 3
9
358
Description
Winter 2017/18
-
Exams
Winter 2016/17
-
Summaries
0
5
341
Description
Winter 2017/18
Dr. Hans Fehr
Assignments
0
0
336
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 3
1
334
Winter 2014/15
-
Assignments
+ 2
0
332
Winter 2014/15
-
Assignments
+ 3
0
331
Winter 2014/15
-
Assignments
+ 3
9
330
Description
Winter 2017/18
Dr. Hans Fehr
Assignments
+ 2
0
329
Winter 2014/15
-
Assignments
+ 1
4
327
Description
Winter 2017/18
Dr. Hans Fehr
Assignments
+ 2
0
325
Winter 2014/15
-
Assignments
+ 1
2
325
Description
Winter 2017/18
Dr. Hans Fehr
Assignments
Description
Winter 2017/18
-
Exams
- 3
0
317
-
-
Summaries
+ 1
0
313
Description
Winter 2017/18
Dr. Hans Fehr
Assignments
0
0
311
Winter 2015/16
Prof. Dr. Hans Fehr
Assignments
+ 2
1
308
Description
Winter 2017/18
Dr. Hans Fehr
Assignments
+ 1
0
307
Winter 2015/16
Prof. Dr. Hans Fehr
Assignments
+ 1
1
305
Description
Winter 2017/18
Dr. Hans Fehr
Assignments
+ 18
10
305
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
+ 2
0
302
Winter 2014/15
-
Assignments
+ 1
1
302
Winter 2015/16
fehr
Assignments
0
6
302
Description
Winter 2017/18
Dr. Hans Fehr
Assignments
0
0
300
Description
Winter 2017/18
-
Exams
0
9
298
Description
Winter 2017/18
Dr. Hans Fehr
Assignments
0
2
291
Description
Winter 2017/18
Dr. Hans Fehr
Assignments
+ 2
4
286
Description
Winter 2017/18
Dr. Hans Fehr
Assignments
0
0
283
Winter 2015/16
Prof. Dr. Hans Fehr
Assignments
+ 1
0
283
Winter 2015/16
Prof. Dr. Hans Fehr
Assignments
0
0
281
Winter 2014/15
-
Assignments
+ 3
0
281
Description
Winter 2017/18
Dr. Hans Fehr
Assignments
+ 1
0
280
Description
Winter 2013/14
-
Assignments
+ 1
0
276
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 1
1
267
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
+ 1
0
266
Winter 2015/16
Prof. Dr. Hans Fehr
Assignments
- 4
0
266
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 1
0
252
Winter 2015/16
Prof. Dr. Hans Fehr
Assignments
- 1
0
244
-
-
Summaries
0
0
241
Winter 2014/15
-
Assignments
+ 3
0
236
Winter 2015/16
-
Assignments
- 1
0
228
-
-
Summaries
+ 2
1
228
Winter 2016/17
-
Assignments
0
0
213
Winter 2016/17
-
Assignments
- 1
0
206
Winter 2016/17
-
Assignments
0
0
199
Description
Summer 2018
fehr
Summaries
- 1
0
195
Winter 2016/17
-
Assignments
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
- 1
0
194
Winter 2016/17
-
Assignments
- 1
0
192
Description
Winter 2016/17
-
Assignments
+ 2
0
182
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 2
0
182
Winter 2016/17
-
Assignments
- 1
0
177
Winter 2016/17
-
Assignments
0
1
177
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
1
175
Winter 2016/17
-
Assignments
+ 1
0
172
Winter 2016/17
-
Assignments
0
0
163
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
0
0
157
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
+ 2
0
156
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
0
148
Winter 2016/17
-
Assignments
Winter 2016/17
Hofbauer
Lectures
+ 2
0
138
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
Description
Winter 2016/17
Hofbauer
Lectures
0
0
135
-
-
Summaries
0
0
133
Description
Winter 2013/14
-
Lectures
+ 2
0
130
Description
Winter 2017/18
-
Exams
+ 1
0
129
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
1
122
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
+ 3
2
114
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
1
110
Winter 2016/17
-
Assignments
Description
Winter 2016/17
Hofbauer
Lectures
Description
Winter 2016/17
Hofbauer
Lectures
Description
Winter 2018/19
Prof. Dr. Hans Fehr
Lectures
Description
Winter 2018/19
Prof. Dr. Hans Fehr
Lectures
0
0
59
Description
Winter 2017/18
-
Lectures
0
0
58
Description
Winter 2017/18
-
Lectures
Description
Winter 2018/19
Prof. Dr. Hans Fehr
Lectures
Description
Winter 2018/19
Prof. Dr. Hans Fehr
Lectures
Description
Winter 2018/19
Prof. Dr. Hans Fehr
Lectures
0
0
55
-
-
Summaries
Description
Winter 2018/19
Prof. Dr. Hans Fehr
Lectures
Description
Winter 2018/19
Prof. Dr. Hans Fehr
Lectures
Description
Winter 2018/19
Prof. Dr. Hans Fehr
Lectures
+ 1
0
49
Description
Winter 2018/19
-
Summaries
0
0
48
Description
Winter 2018/19
-
Summaries
There are no flashcards for your course yet
Get 200for your first flashcard set with at least 15 cards and 
2–5for every follower or user learning with your set. 
Credits can be traded forawesome rewards.