Externe Unternehmensrechnung   

at Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Join course
1446
Discussion
Documents
Flashcards
Bekommt man Folgefehler, wenn man bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung die SV-Beiträge von den Beitragsbemessungsgrenzen anstatt vom Bruttolohn berechnet hat?
Ja du bekommst dann Folgefehler
Bin ich einfach nur zu dumm oder war die Zeit auch bei euch so knapp?
View 16 more comments
@Julien Man kann natürlich die Prüfungsamt anschreiben, aber sobald einer die volle Punktzahl hat, bringt eine Anmerkung nichts. Sie achten nur auf die beste Note, alle Klausuren werden demnach angepasst. Bei extR dauert es in der Regel 3-5Wochen, aber du wirst die Note schon bekommen bevor die Anmeldung für die Nachklausur beginnt.
da freut man sich ooch schon auf Info, so was ich da gehört habe :D!!
Wie schwer ist denn die externe Klausur ersten Semester? Beim Kiesewetter?
View 8 more comments
schwer
Russisch Roulette
kann mir jemand alle Prozentzahlen sagen und ab wann und mit welchen Betrag man die Sozialversicherungsabzüge berechnet? hat sich wohl das letzte Jahr bisschen was verändert..
View 5 more comments
Also was stimmt jetzt 9,3 oder 9,35??
9,3%
was ist das weu konto?
WEK - Waren Einkauf
Wird fast ein bisschen knapp mit lernen
Wieso ist das ein Passivtausch? Ist das nicht eigentlich eine Aktiv-Pssiv-Mehrung?
View 1 more comment
Also muss man immer schaue, ob die Aufwendung oder der Ertrag das EK vermindert oder erhöht?
Du musst einfach schauen ob Aktiv- und/oder Passivkonten vorkommen.
No area was marked for this question
hee? in der Vorlesung hatten wir aber nich die Abschlussbuchungen an GUV???? kann mir des mal einer erklären, ob wir bei der Aufgabe 6 Abschlussbuchungssätze brauchen oder nicht?? Hätten wir sie gebraucht, dann hätte der prof sie ja auch logischerweise mit aufgeschrieben?
Wannn und wo ist die Klausur morgen? Hab keine Mail bekommen.
Google: wiwi prüfungsplan würzburg
No area was marked for this question
Wie kommt man bei der 3 von Teil B am 31.03 auf einen Zinsaufwand von 1800€ der halbjährliche Zins beträgt doch nur 1200?
Weil die Zinszahlung von 1200EUR vorschüssig ist, wird zu Beginn der Periode 1200EUR ausgegeben, unabhängig von den Perioden davor.
wird der Zusatzbeitrag nicht zur Hälfte vom AG übernommen?
Nein :) wird nur vom Arbeitnehmer übernommen
alles klar danke:)
wie kommt man auf diese zwei Zahlen? bin am verzweifeln
für den Zinsaufwand nimmst du den Darlehenswert aus dem EBK * 4%
Bei den 59232 stimmt was nicht! Eigentlich müsste man den neuen Wert berechnen indem man von den 61700 die getilgte Darlehensrate abzieht. Also 61700-12340=49360. In der Probeklausur hat die Person aber den Zinsaufwand abgezogen, was keinen Sinn ergibt. 61700-2468=59232. Ich denke die Person hat sich einfach verlesen.
Da sollte 980,83 stehen oder?
Nein, das ist hier die Auflösungsmethode!
Ach stimmt habe ich übersehen, danke :D
Nehme ich hier immer den bbg für West, wenn nichts weiteres in der Angabe steht?
View 1 more comment
Wie lauten denn die BBG für Ost und West?
Ja, im Briefkopf der Entgeldabrechnung steht ja Würzburg. BBG(bei RV und AV) West: 6500, Ost: 5700 BBG(bei KV und PV): 4425
No area was marked for this question
kann jemand bitte erklären wie man das Fifo und LiFo hier berechnet!?
hier fürs fifo
und Lifo
Wie geil bist du denn? Canel 2.0
wie kommt man auf diesen Betrag?
ich hoffe das hilft dir :) wenn du noch mehr Fragen hast, dann schreib nochmal
Oh ja klar .. 😅 danke :)
wie kommt man auf diesen Betrag
du nimmst den Nettobetrag der Maschine und ziehst die planmäßige Abschreibung ab. Dann berechnest du, was durch die plötzliche Wertminderung außerplanmäßig abgeschrieben werden muss :)
ich hoffe das hilft dir, wenn nicht frag nochmal nach :)
Wieso ist denn hier ein Verlust von 1900 aufgezeichnet?
Erträge - Aufwände = (9000+1200) - (2000+240+1800+300+1800+5700+260) = -2900
Wie kommt man auf dieses linearen Abschr.-Betrag von 14.716,98?
View 1 more comment
ich finde es so einfacher die Jahre und Monate getrennt anzugeben :)
Danke dir !!!🙏🏼🙏🏼🙏🏼🙏🏼
Wieso werden hier die 28.500 als Endbestand angenommen, obwohl man in Aufgabe d) 32.000 empfiehlt?
würde mich auch interessieren
Ist einfach falsch, es muss 32000 sein
Wie lernt ihr am Besten für die Ankreuzfragen, bei denen man beurteilen soll welche Aussagen richtig und welche falsch sind?
Skript lernen
Wie kommt man auf die Restsumme des Darlehens? Bei mir sind das noch 49.360...
View 2 more comments
61700 - 2468 = 59232
49360 ist richtig
Warum verändert sich hier nur der ZMB? Wenn sich ZMB vermindert, vermindert sich doch auch automatisch das GV und infolgedessen RV?
View 1 more comment
Danke!
RV verändert sich nicht, weil der Aufwand bereits im Vorjahr verbucht wurde.
Wie kommt man hier darauf, ob man die Summe abziehen oder dazuzählen muss?
Als erstes musst du darauf achten, dass dein GV erfolgs- und nicht zahlungswirksam oder zahlungs- aber nicht erfolgswirksam ist (GV, die zahlungs- und erfolfgswirksam oder zahlungs- und erfolgsunwirksam sind werden nicht berücksichtigt) aber das kannst du alles dem Text entnehmen :) Und dann schau’s du, ob du einen Aufwand (wird dazugezählt), einen Ertrag (wird abgezogen), eine Einzahlung (wird dazugezählt) oder eine Auszahlung (wird abgezogen) hast kleiner Tipp noch von mir, sollte man wahrscheinlich nicht so machen aber du könntest auch schauen, ob ein Aktiv oder ein Passivkonto betroffen ist und bei Aktivkonten würdest du eine Erhöhung/Zunahme abziehen und eine Abnahme dazuzählen (z.B. bei der c) der Fuhrparkbestand nimmt zu, ist ein AK, wird abgezogen) Und bei Passivkonten würdest du eine Erhöhung dazuzählen und eine Minderung abziehen (dafür wäre h) ein Beispiel) Ich hoffe das hilft dir ;)
Wieso beträgt die Stückzahl 225.000 und nicht 226.000?
View 1 more comment
Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Danke ;D
Kein Problem :D
No area was marked for this question
Wie kommt man bei der 1d auf 337,12 bei mir kommen 450,75*0,7 =315,53
Du musst zu erst den Nettobetrag der Forderung ermitteln: 450,75*100/119 =378,78 Von diesem Betrag ermittelst du die 0,7: 378,78*0,7=265,15 Die Summe von 265,15 + den Betrag der Umasatzsteuer 71,97 ist die Summe der zweifel.Forderung 337,12
wie kommt man hier auf die 2468 €?
Darlehenbetrag aus der Bilanz am 01.01.2018 mal den Zinssatz (siehe Anmerkungen zu ausgewählten Bilanzposten). Dann ergibt sich folgende Rechnung: 61.700*0,04 = 2468,00€
Wie kommt man hier auf 2066,00?
ist quasi das ausgezahlte Nettogehalt, sprich die 3666,60 - alle bisherigen Abzüge
No area was marked for this question
An den Ersteller des Dokuments: Wieso bist du so ein nicer dude?
Der Betragsgrenze zwischen BGA und Aufw. für Bürom. ist 450 oder 800?
Die Grenze liegt wohl mittlerweile bei 800€ ist meines Wissens nach aber irrelevant. Alles was verbraucht wird wie Papier, Stifte ect. ist BGA alle abnutzbaren Gehenstände wie Computer, Büroschränke, Schreibtische werden als Aufwand verbucht. ;)
Vielen Dank .
wurde diese woche noch etwas wichtiges in den tutorien besprochen wie aufgabenblätter oder so? außer der probeklausur natürlich
View 2 more comments
@anonymous Noodle Soup welcher wäre das? war selbst in der Vorlesung und hab nichts mitbekommen
das war Ironie, fande die Frage(wie mind.5andere auch) bisschen dumm
wieso zieht man bei den Abgängen immer 900 ab?
View 1 more comment
wieso ist dann der Abgang am 22.04 zum Beispiel 900 Euro wert und nicht 1000 Euro je ME so wie es in der Angabe steht?
Weil dies der Wert ist zudem der Anfangsbestand beschafft wurde/bewertet ist. 59.400/66=900. Und da du das FiFo anwenden sollst geht der Abgang am 22.4 komplett vom AB weg genau wie der zweite Abgang
wie kommt man auf diese Werte?
Schau mal auf Seite 2 in der Tabelle. Das sind die Summen der Gewinnverteilung, die dort errechnet werden durch die 4% × Kapital des jeweiligen Gesellschafters + Aufteilung des restlichen Gewinns nach Köpfen
No area was marked for this question
Muss man wissen wie die digitale Abschreibung geht, da sie steuerrechtlich ja eh nicht zulässig ist.
habe es mal gelernt, aber es ist ja auch nur die formel und dann das Ergebnis mal die Jahreszahl.
Warum multiplizieren wir hier mit 3/12, ich dachte nur "ganze Monate" zählen wie in Teil A? Müsste es dann nicht 2/12 sein?
Es zählen nicht ganze Monate, sondern angefangene.
Dankeschön!
könnt einer bitte noch das 13 Tutorium hochladen? danke ;-)
Das wurde schon hochgeladen. Scroll einfach bei den Dokumenten runter bis zum 01.02.2017! (:
Warum werden hier die 600 Euro Geldwertervorteil zweimal miteinberechnet?
View 1 more comment
Und das ist bei geldwertem Vorteil immer so?
sonstige Bruttobezüge wie z.B. Autoleasing/ oder wie in einer Tutoriumsaufgabe wo ein Mitarbeiter einen Fernseher mitgenommen hat wird bei den Bruttobezügen dazu addiert versteuert und am ende wieder abgezogen. Nur Gehaltsvorschüsse/nachzahlungen werden NUR unten bei Sonstigen Be-/abzüge DAZU ADDIERT somit werden Sie nicht versteuert.
das muss aber bei 30.3 stehen und bei 21.03 forderung and wvk
wie kommt man auf diesen wert
(JÜ - Verlustvortrag/+Gewinnvortrag - Einstellung gesetzl. Rücklage )/2
No area was marked for this question
müssen wir für die Klausur die Sozialversicherungsprozentsätze und BBG für 2018 oder 2019 wissen da hier ja 2018 gefragt ist?
Die, die im Skript stehen und im Tutorium verwendet wurden :)
Also für 2018!
wie kommt man denn darauf?
Rückstellung - netto Auszahlung 4000-3200 :)
Muss hier keine Vst berücksichtigt werden ?
Hinweis: unter c)
Was wird hier gebucht?
View 1 more comment
Okay die Haftungsbeschränkung von B seh ich ja im Text von 75.000. Wieso muss aber T ihre Einlagen wieder erhöhen?
T erhöht in diesem Buchungssatz nicht ihre Einlagen. Rechne die Differenz zwischen dem Kapital am 31.12 und dem Kapital am 01.01 aus. 208.200-220.000 = -11.800 D.h. die Einlagen von T vermindern sich um 11.800. Dies drückt auch der Buchungssatz aus. Eigenkapital ist ein Passivkonto und wird weniger wenn es im SOLL gebucht werden. Folglich bedeutet der Buchungssatz: EK T an Privatkonto 11.800 Das sich das Eigenkapital T um die 11.800 € vermindern
Sollte es nicht "Zinsaufwand an sonstige Verb. 15.000" und "Znisaufwand an Damnum 3.750" stehen? Es sollte doch zusammen 18.750 ((1.000.000 - 62.500) * 8% * 3/12) sein, oder? Wenn es so wie hier wäre, dann ergibt das 22.500 (18.750+3.750) und wie man auf die Zahl kommen könnte, habe ich keine Ahnung... Könnte mir jemand dabei helfen?
View 4 more comments
Das kommt darauf an, ob das Unternehmen einen hohe oder niedrigen Gewinn ausweisen möchte Wenn er hoch sein soll, dann schreibst du über die komplette ND ab und wenn er niedrig sein soll, dann schreibst du im Jahr der Darlehensaufnahme direkt den vollen Betrag ab :)
danke dir : )
Beim Fifo verfahren nimmt man die Abgänge ja erst vom Anfangsbestand und dann erster Zugang usw. beim Lifo (periodisch) das selbe, nur zuerst vom letzten Zugang. Ist das soweit richtig? Und wie genau geht es bei lifo (permanent) ?
Du nimmst für jeden Abgang den Zugang der direkt davor kam, also das Datum müsste gegeben sein oder so etwas. Sollte nun ein Zugang nicht ausreichen musst du den nächstfrüheren Zugang mitbenutzen. Aber immer erst den direkten Vorgänger aufbrauchen
Darf man im HGB Markierungen vornehmen und Post-its benutzen ?
Ja nur keine Anmerkungen außer Verweise zu anderen Gesetzen
Soweit ich weiss nut die Paragraphen aufschreiben
Heyo, könnte jmd. mal den Kontenplan hochladen?
Gerade hochgeladen :) ist aber auch bei Wue Campus im Kursraum
Danke dir! Bin leider nicht im Kursraum drin, da ich nachschreibe :)
von welchem Wert ist das der Steuersatz?
View 2 more comments
Also die 10.000 tauchen auf, nur die Steuerung nicht, weil AK immer netto zu berechnen sind :)
Du kannst dir das so Vorstellen: Wenn du etwas als Unternehmen kaufst und für eine unternehmerische Tätigkeit verwendest kannst du eig. immer die Vorsteuer buchen. Vorsteuer ist ja die Umsatzsteuer die du an den anderen zahlen musst, aber gegenüber dem Finanzamt wieder zurückholen kannst, da die Umsatzsteuer ja eine Endverbrauchersteuer sein soll. Ergo zahlst du diese Steuer nicht, hast nur die Arbeit, die Vorsteuer geltend zu machen. Das bedeutet deine Vorsteuer ist eine Forderung ggü. dem Finanzamt. Wenn du die Forderung zurück holst und von den 10000 Marklerprovision 1900 (19%) wieder vom Finanzamt zurückbekommst, dann wäre es doch "Unfair" das noch in den Grundstückspreis rein zurechnen. Der steht ja zuletzt in deiner Bilanz und wenn da noch die Umsatzsteuer, die du zahlst, jedoch wieder als Vorsteuer einfordern kannst, drinne wäre, stellst du dich reicher da, als du bist. Du würdest dein Grundstück ja als mehr "wert" anzeigen, als du eigentlich gezahlt hast, weil du die Vorsteuer eben zurück bekommst.
muss hier nicht das Konto ,, RSt für Gewährleistungen'' gebucht werden, da es ja ein zu zahlender Schadensersatz ist. RSt für ungewisse Verb. kommt ja nur im Fall eines Rechtsstreits oder Gehaltsnachzahlungen dran.
Und kann man bei der 7b) die Auflösung der RSt auslassen und beim nächsten Buchungssatz anstatt 4000 nur 2.000 RSt buchen, habe danach nie Prinzip auch die RSt in Höhe von 4.000. Bei der 3b) wurde das gleiche gemacht.
Load more
73 documents in this course
+ 11
0
1089
Winter 2014/15
Kiesewetter
Summaries
+ 6
9
781
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. Kiesewetter
Exams
Description
Winter 2015/16
Dr. Kiesewetter
Exams
+ 2
4
735
Description
Winter 2014/15
Kiesewetter
Exams
0
1
690
Winter 2014/15
Prof. Dr. Kiesewetter
Exams
0
1
629
Description
Winter 2014/15
Kiesewetter
Exams
+ 3
0
622
Winter 2014/15
Kiesewetter
Exams
+ 6
2
600
Description
Winter 2014/15
Kiesewetter
Summaries
+ 2
0
516
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
+ 3
3
501
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
+ 2
0
475
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
+ 1
0
457
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
+ 1
1
424
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
+ 2
0
410
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
+ 3
1
409
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
+ 3
0
395
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Summaries
0
1
385
Winter 2014/15
Kiesewetter
Exams
+ 1
0
377
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
+ 1
2
374
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
+ 1
0
362
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
0
0
348
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
+ 1
0
347
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
0
0
309
Winter 2014/15
Kiesewetter
Exams
+ 1
0
307
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
0
0
306
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Assignments
Winter 2014/15
Kiesewetter
Summaries
Winter 2014/15
Kiesewetter
Summaries
+ 5
2
280
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Assignments
+ 4
1
273
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Assignments
+ 3
13
270
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Assignments
+ 1
12
268
Description
Winter 2018/19
Dr. Kiesewetter
Exams
+ 3
1
262
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Assignments
+ 8
2
261
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Assignments
Winter 2014/15
Kiesewetter
Summaries
+ 3
8
257
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Assignments
+ 7
4
254
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Assignments
+ 6
0
252
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Summaries
+ 4
7
252
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Assignments
+ 5
0
248
Description
Winter 2018/19
Kiesewetter
Summaries
+ 4
1
243
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Assignments
+ 2
6
240
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Assignments
+ 3
4
232
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Assignments
+ 3
9
231
Description
Winter 2018/19
Dr. Kiesewetter
Exams
Winter 2014/15
Kiesewetter
Summaries
Winter 2014/15
Kiesewetter
Summaries
Winter 2014/15
Kiesewetter
Summaries
Winter 2014/15
Kiesewetter
Summaries
0
0
201
Description
Winter 2013/14
Kiesewetter
Summaries
Winter 2014/15
Kiesewetter
Summaries
Winter 2014/15
Kiesewetter
Summaries
+ 2
2
181
Winter 2016/17
Dr. Kiesewetter
Assignments
+ 3
2
179
Description
Winter 2016/17
Dr. Kiesewetter
Assignments
Description
Winter 2016/17
Dr. Kiesewetter
Assignments
Description
Winter 2017/18
Prof. Kiesewetter
Summaries
0
0
154
Description
Winter 2014/15
Kiesewetter
Lectures
+ 3
2
146
Description
Winter 2016/17
Dr. Kiesewetter
Assignments
+ 3
0
143
Description
Winter 2017/18
Kiesewetter
Exams
+ 1
1
110
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 2
2
94
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
Description
Winter 2016/17
Dr. Kiesewetter
Assignments
0
2
79
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
0
74
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 1
1
66
Description
Winter 2018/19
Prof. Kiesewetter
Summaries
0
0
65
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 2
1
61
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
0
61
Description
Winter 2019/20
-
Summaries
- 1
0
60
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
0
57
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 1
2
50
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 1
1
50
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 1
0
43
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
0
36
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 1
0
29
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
There are no flashcards for your course yet
Get 200for your first flashcard set with at least 15 cards and 
2–5for every follower or user learning with your set. 
Credits can be traded forawesome rewards.