Einführung in die Betriebswirtschaftslehre   

at Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Join course
1356
Discussion
Documents
Flashcards
Noten sind raus :( hat jmd.nach geschaut
3.7 4 von 6 uff
Weiß jemand wann die Ergebnisse kommen könnten?
Habe auch fest mit den Noten diese Woche gerechnet aber anscheinend brauchen die noch eine Weile. So gesehen können die Noten noch bis Ende Mai verbucht werden.
eine Frage und zwar es ist normalerweise die Nachholklausur schon mit der ersten Klausur fertig geschrieben oder nachdem sie sehen , wie der ersten Versuch gelaufen und wie viel bestanden haben? Da die Durchfallquote bisschen hoch war, hoffe ich das sie nicht so schwer kommt, wie der Professor gesagt hat Viel Erfolg ?
View 13 more comments
Die Abitnote sagt etwas über deine Mischung aus Fleiß und Intelligenz aus. Ich kann nicht nachvollziehen, wie man das Abi schwer finden kann. Hattest du Probleme mit den Sprachen? Weil Mathe kann ja nicht dein Problem gewesen sein.
Wenn du mir meinst , ich habe Note 1,5 also liegt nicht daran , aber vlt. die Sprache ja hast du recht , da sie eine große Rolle spielt
Wie war die EBWL Nachklausur?
Was habt ihr im Lückentext stehen?
Come on, die Altklausuren des SS-Termines bestanden aus schwereren Aufgaben. Es kam gar kein Bruchrechnen bei dem Entscheidungsteil dran, wo man seine Firma eröffnet etc. Das einzige, was ich fies finde ist die Aufgabe 1. Wer weiß denn schon die Arbeitsangebotselastizität von Deutschland. Alles in allem war die Klausur (natürlich) wesentlich schwerer als die Erste. Das liegt meiner Erfahrung nach daran, dass sie ja herausprüfen wollen/müssen und man die Bestehensgrenze senken aber nicht anheben kann. Außerdem ist der Prof der Meinung, dass man zwei Monate mehr Lernzeit hat, als die, die die Klausur im Ersttermin bestanden haben. Ich habe machbar angeklickt.
Im Tutorium haben wir da den Erfahrungskurveneffekt genommen. Hast du deine Lösung auch vom Tutorium oder ist das deine eigene Lösung? Sinn macht ja theoretisch beides, aber es ist nicht wirklich diesselbe Aussage dahinter..
Wir hatten genau die Aufgabe im Tutorium, deshalb dachte ich vielleicht hat er es daher und es ist beides möglich ;) trotzdem vielen Dank
Altklausuraufgaben sind Teil der tutorien und in diesen auch so gekennzeichnet. Diese auch.
Deine c) ist falsch, du hast bei der Berechnung vergessen die Gewichtungen der Merkmale aus a) mit einzubeziehen. Und das es ohne Taschenrechner einfach zu rechnen wäre, müsstest du Schweiz und Griechenland schon vorher "eliminieren" dann kann man es auch einfach im Kopf rechnen. Das richtige Ergebnis ist dann Italien!
View 12 more comments
wäre sehr nett , wenn jmd. ,der noch bei sich die richtige Lösung (ohne Brüche) für diese Aufgabe C hat,hier sie kommentieren :)
Ich erkenne am Schreibstil, wer du bist. Die richtige Lösung ist 4/10 Österreich, 3,5/10 Frankreich und 6/10 Italien:)
Könnte ihr mir bitte kurz verraten welches Produkt bei der menti Umfrage zu den Rasierern ein Star und welches Produkt ein armer Hund war? Danke schon mal im Voraus :)
Klappmesser Star , Dreiklingenrasierer arme Hund
Positiv, da sie emprisch Überprüfbar ist oder?
View 1 more comment
Beispiel: Positiv: In Würzburg gibt es 100 Störche. Normativ: In Würzburg gibt es nur 100 Störche. Der Unterschied liegt hier in dem Wort "nur", welches die Aussage von positiv (wertfrei) in normativ (wertend) ändert. Also immer auf bestimmte Keywords achten.
meint ihr , dass sie ja positiv ist oder ?
kann jmd. mir bitte erklären, wie ist man denn auf die 10tel gekommen, unten hat einer ihre Lösung gegeben aber leider trotzdem nicht verstanden :(
kann sich jemand vorstellen was so in der Klausur dieses Mal dran kommen könnte :( bin sehr aufgeregt , was habt ihr als Empfehlungen Danke im Voraus und viel Erfolg an alle die morgen sie schreiben
Naja, was solll shcon drankommen. Irgendetwas zum rechnen und drei Erkläraufgaben. Gibt richtig viel.
Zusatzaufgabenblatt 5.7-5.8 Wie kommt man bei Aufgabe zwei auf die Gewichtung? Ich verstehe es einfach nicht.
View 1 more comment
0,2+0.15 :2 Bei Gewichtung
Ich meine nicht das Aufgabenblatt 5.8 sondern das Zusatzaufgabenblatt zu Kapitel 5.7-5.8. Dort meine ich Aufgabe 2, Teilaufgabe B. Hast du das?:)
Kommt das Thema Entscheidungsanomalien in der Klausur dran?
View 1 more comment
@maus eine Frage bitte ? weißt du , wenn sie überhaupt daran kommen , wie werden Sie nachgefragt ?
Achtung, das ist natürlich maximale Mutmaßung: Ich nehme an, dass man das höchstens als Zusatzfrage bringen kann. Entweder "Nennen Sie" oder "weshalb entscheidet xy nicht so" oder "Wie nennt man es, wenn xy so entscheiden würde".
Klausur WS18/19 Aufgabe 4c) Hat jemand die Aufgabe vollständig gelöst und könnte hier das Vorgehen erklären?
kann sich jemand vorstellen was so dran kommen könnte?
Hi! Kann mir jemand sagen wo befindet sich eigentlich die Wiederholungsklausuren ? Ich kopiere das irgendwie nicht?
Laut dem Plan soll die EBWL-Wiederholungsklausur am Do 18.4 um 10:30 geschrieben werden. Im Raum HS 004. Das ist ein Hörsaal im Zentralen Hörsaalgebäude 6, Hubland. Also wenn man vor der Zentralbib steht (Haupteingang), links davon ist das ZHS6.
Alles klar, Danke dir
Wird die nachholklausur viel schwerer ?
View 3 more comments
Prof meinte es wird schwerer
Ja klar wird es etwas schwerer, das ist aber die subjektive Einschätzung des Doktoranden, der die Klausur erstellt. Manche finden Mathe schwerer, manche Statistik etc. Kannst dir ja die Altklausuren ansehen. Ich hoffe du verstehst, was ich meine.
Moin lebe Kommilitonen, Weshalb wird hier nicht mehr das beste mit 1 und das schlechteste mit 0 bewertet und die Formel aus der ersten Aufgabe benutzt? Ich verstehe es nicht:( Schöne Grüße aus der Bibi;)
View 1 more comment
Danke! Das hat mir sehr weitergeholfen:)
Bitte,viel Erfolg :)
Habe ich das noch richtig in Errinnerung, dass "5.5 MehrstufigeEntscheidungen" nicht klausurrelevant ist, da das aus zeitlichen Gründen nicht in der Vorlesung behandelt werden konnte?
Keine Ahnung, aber ich find es als Thema generell nicht so schwer. Du malst einfach den Baum, wie ein Zufallspiel und streichst von hinten immer die schlechtesten Ergebnisse weg.
hoffe, dass sie wirklich nicht in der Klausur kommt :(
weißt jmd. wie könnte man auf diese Frage beantworten :)
Ich würde hier so argumentieren: Durch "say on pay" erhalten die Aktionäre Einfluss auf die Vergütung der Vorstände und können diese ablehnen, falls sie diese als unangemessen/ zu hoch halten. Dies dürfte dazu führen, dass die Vorstandsvergütungen in Deutschland nicht weiterhin im Vergleich zu den Angestelltengehältern exponentiell steigen. Der Diskurs über die Deckelung der Vorstandsvergütung ist bereits in der Gesellschaft angekommen angekommen, so würde die Gesellschaft Einfluss/Kontrolle durch die Aktionäre in der Hauptversammlung erhalten.
Hallo Zusammen, ich schreibe zur Zeit meine Bachelorarbeit und brauche noch Teilnehmer für eine Umfrage. Es geht darum zu verstehen, wann man bereit ist bestimmte Informationen über sich am Point of Sale eher bereit ist preiszugeben. Es wäre super lieb wenn ihr daran Teilnehmen könntet:) hier der Link https://www.unipark.de/uc/LfM/4f7a/ Vielen Dank !
Moin liebe Kommilitonen, kann mir jemand bitte Aqua Monacco erklären? Was soll das sein?
View 2 more comments
Wenn du weiter unten schaust, gibt es einen Post in dem u.A. ich die Beispiele erklärt habe. Schau mal da! :)
Super, danke Patrick.
Kann mir jmd. bitte bei der Lösung dieser Aufgabe helfen, die Idee, die dahinter steht weiß ich , aber bei der Beantwortung so ausführlich wie die Aufgabe braucht , kann ich leider nicht :( Danke im Voraus
Weißt jmd. die Lösung für diese Aufgabe :) ?
Hallo liebe Kommilitonen, ich hab leider die Bwl-Klausur nicht bestanden :( , ich schriebe sie nochmal im April aber ich brauche eure Empfehlungen, um denselben Fehler zu vermeiden. was könnte ihrer Meinung für Nachholklausur verschoben, was muss man schon können. wie habt ihr für Bwl gelernt, welche themen hat Herr Zwick in Der VL großen wert gelegt. vlt. meine Fragen sind für manche eher komisch, aber ich brauche wirklich eure Hilfe, ich versuche sowieso alles so gut wie möglich zu lernen Danke sehr im Voraus
View 9 more comments
Also ich weiß dass sie einmal tatsächlich als "Lückentext" gefragt wurden. Damals hatte er sie explizit ausgeschlossen und sie kamen doch dran - keine Ahnung ob er das diesmal auch gemacht hat?
danke, hoffentlich nicht :(
Was wäre denn eine falsche Schlussfolgerung?
Das wirst du weder in der Klausur noch im weiteren Verlauf des Studiums brauchen. Das soll nur logisches Denken trainieren also bleib da nicht zu lange dran hängen ?
Hallo ?? hat jmd. hier vlt, der die Axiome verstanden , wie habt ihr das gelernt ? was ist daran das wichtigste , wie kommt das in der Klausur Danke im Voraus
warum hier nicht 0,3 weißt jmd. bitte Danke
View 5 more comments
Du siehst, 1/3 ist deine Zahl! ?
1/3 = 0,3333333... und nicht genau 0,3 :) dadurch kommt dann auch die Abweichung von 0,0083 zustande :)
muss man hier nicht mit EU(A1) gleichsetzen?
No area was marked for this question
leute kann jmd. mir bitte einen Tipp geben , wie rechnet ihr ln ohne Taschenrechner :)
In der Klausur sind die Zahlen so einfach, dass man keinen benötigt.
Ableitung von ln(x) ist 1/x; mehr braucht man zum ln nicht zu wissen.
Hat jmd. die Klausur abfotografiert und könnte es eventuell abtippen und hochladen? Wäre super danke!
kann jemand die Lösung für das Aufgabenblatt 5.8 (Letze Aufgabe die wir gemacht haben) hochladen? wäre super nett :-)
View 1 more comment
wäre echt top.. war nämlich in der letze Woche nicht da
a). Firma A: vA (projekt x)=0,2*1+0,2*0,3+0,3*0,4+0,3*0,4=0,5 vA(projekt y)=0,65 vA (projekt z)=0,62 Firma A zieht also projekt y vor Firma B: vB(projekt x)= 0,15*1+0,15*0,3+0,2*0,4+0,5*0,4=0,475 vB(projekt y)=0,67 vB(projekt z)=0,72 Firma B zieht also Projekt z vor b). Projekt x ist aus der Sicht beider Unternehmen das schlechteste Projekt und sollte aus keinen gewählt werden c). W1=0,175 ; W2= 0,175 ; W3 = 0,25 ; W=0,4 (1) Auf Grundlage diese Gewichte ergeben sich folgende Bewertungen : vM (projekt x)=0,487 vM(projekt y)=0,66 vM (projekt z)=0,67 Hier wird folglich Projekt z gewählt
Hi ? Könnt ihr bitte mir empfehlen, wie habt ihr die Rechtsformen gelernt ?? wir haben in Aufgabenblatt 3 eine Aufgabe das ist schön klar man kann das irgendwie auswendig lernen aber alle andere klappt mit mir nicht??? Danke im Voraus
Die Übersicht der Rechtsformen von wuestudy ist nicht elementar für die Klausur du solltest nur Blatt 3 können und das was im Skript steht (also Aufbau vom Aufsichtsrat, Rechtsformen mit und ohne eigener rechtspersönlichkeit). Das er was anderes dran nimmt bezweifle ich stark, weil er letztes Jahr noch meinte die Rechtsformen sind jz nicht sooo wichtig
du hast ,mein leben grettet hhhhh danke :)
kann jmd. bitte mir erklären warum haben wir hier nicht 0,0 /1,1 Spieler A wählt ( 0 oder -1 ) 0 einmal und dann wählt er (2 oder 1) 1? oder und bei Spieler B fast das gleiche
Ich bin mir nicht sicher ob ich die Frage richtig verstanden habe. Aber grundsätzlich ist das ja so: Jeder Spieler überlegt sich mit welcher Entscheidung er den größten Nutzen hat. Wie es ja schon da steht wäre es besser wenn beide leugnen würden. Da aber keiner der beiden weiß für was der andere sich entscheidet, besteht bei der Option leugnen die Gefahr dass sich der Nutzen verschlechtert. Bsp. Spieler A entscheidet sich für Leugnen wenn Spieler B sich allerdings für gestehen entscheidet verschlechtert sich der Nutzen für Spieler A auf -1, der Nutzen für Spieler B erhöht sich auf 2. Das gilt natürlich genauso umgekehrt, deswegen wird diese Strategie nie eintreten. Mit der Option "gestehen" kann keiner der beiden Spieler einen schlechteren Nutzen als 0 erreichen, deshalb werden sich im Modell beide für die Option gestehen entscheiden. Spieler entscheiden sich auch nicht für Zahlen sondern für eine Option. Spieler können auch nur einmal wählen. Am besten verdeutlichst du dir das so oder so ähnlich: -1: 10 Jahre Gefängnis 0: 5 Jahre Gefängnis 1: 1 Jahr Gefängnis 2: kein Gefängnis.
Beide Spieler wissen nicht, für was sich der Andere entscheidet. Sie maximieren nur ihren Nutzen (die höchste Zahl). Spieler A wählt also links (0) und rechts (2) gestehen. Spieler B wählt also oben (0) und unten (2) gestehen. Daher entsteht ein Nash-GG bei (Gestehen/Gestehen). Es gibt ein besseres Gleichgewicht (leugnen/leugnen), dieses kann erreicht werden, wenn die beiden Spieler kommunizieren und sich so absprechen.
Moin liebe Kommilitonen, Wurde das Aufgabenblatt 5.8 in den Tutorien nicht mehr Durchgenommen, oder habe ich es nur verpasst? Daaanke:*
View 2 more comments
a). Firma A: vA (projekt x)=0,2*1+0,2*0,3+0,3*0,4+0,3*0,4=0,5 vA(projekt y)=0,65 vA (projekt z)=0,62 Firma A zieht also projekt y vor Firma B: vB (projekt x)=0,15*1+0,15*0,3+0,2*0,4+0,5*0,4=0,475 vB(projekt y)=0,67 vB(projekt z)=0,72 Firma B zieht also Projekt z vor b). Projekt x ist aus der Sicht beider Unternehmen das schlechteste Projekt und sollte aus keinen gewählt werden c). W1=0,175 ; W2= 0,175 ; W3 = 0,25 ; W=0,4 (1) Auf Grundlage diese Gewichte ergeben sich folgende Bewertungen : vM (projekt x)=0,487 vM(projekt y)=0,66 vM (projekt z)=0,67 Hier wird folglich Projekt z gewählt
Daaanke:)
Was war die Frage, die man nur mit der Vorlesung beantworten konnte? Also nur mit dem, was er mal erwähnt hat
View 9 more comments
Welche Freitextaufgabe meinst du ? @anonymoes_Notizbuch
Weißt jmd. jetzt wie die Lösungen sein könnte bei Gruppenentscheidungen ? da ich die Folien 236 bis 240 nochmal gelesen aber nix herausgefunden ?
Wie lief die Klausur bei euch?
View 1 more comment
Wieso so viele 5.0?
Sind wahrscheinlich viele garnicht angetreten oder haben sie dann gestrichen
kann jmd. mir bitte helfen, wo findet man noch Aufgaben zu Korrelartion und kausalität wie im Fo.67 bis 81 ,um zu üben, da ich immer noch Schwerigkeiten dabei habe :( Danke im Voraus
Hi! Weißt vielleicht jemand wie man zum Wiederholungsklausur sich anmelden kann?
Von hier
Danke
noten sind da ;)
Auf welches Thema habt ihr beim lernen besonders wer gelegt?
Unternehmensformen inkl. Rechtsformen, µ-Sigma prinzip, Spieltheorie, Korrelation, Regressionsanalyse, Kausalität und Signifikanzniveau. Ansonsten die Definitionen mit Karteikarten über Wochen hinweg auswendig gelernt.
Danke
Gibts hier eigentlich auch nicht-Wirtschaftswissenschaftler? Ich hätte mal ne Frage: kriegen wir eigentlich dieselbe Klausur wie die Wirtschaftswissenschaftler? Ich habe mich anscheinend für die falsche angemeldet und diese auch geschrieben. Sie konnte nicht verbucht werden.
View 7 more comments
Naja, im Zweifel frag lieber die Instanzen dafür uns nicht Studydrive. :)
Das müssten unterschiedliche Klausuren sein.
Was war den y bei der 4 c ?
View 8 more comments
hat da jemand -1/20 raus? bzw kann jemand aus der Erinnerung erklären wie man auf -1/4 kommt? :)
Naja jeweils das Sigma² mit der gegeben Formel berechnen, dann in My - Gamma * Sigma² einsetzen. Dann erhält man 2 Funktionen mit Gamma als Variable. Die setzt man gleich und löst nach Gamma auf. Das is dann halt -1/4. Zum Schluss muss man glaub ich noch prüfen ob das Gamma kleiner als -1/4 oder größer sein muss, aber du kannst anhand eines Beispiels zeigen, dass es kleiner -1/4 ist.
wieso ist das ein Tipp für die Klausur? :D
Damit du verstehst was er sakt
Weil er gerne Klausurfragen zur Vorlesung stellt.
Wie findet ihr die Klausur
und wie fandet ihr es
Hab mit mehr Rechenaufgaben und dergleichen gerechnet. Dementsprechend habe ich den Rest wohl etwas vernachlässigt (sprich KG, Diagramme zeichnen etc.) Ging das auch anderen so, weil in den Altklausuren waren die Rechenaufgaben ja schon dominanter.
War bei mir genau so :(
Was ist denn der Unterschied zwischen Korrelationskoeffiziemt und Regressionskoeffizient und Irrtumswahrscheinlichkeit und Signifikanz ??
Muss die Risikoprämie nicht kleiner 0 sein???
jo ststimmt natürlich.sry
Kann mir jemand erklären, wie man die beiden Lotterien in c überführt? :)
bin mir nicht sicher aber glaube du musst : 0,5 x a + 0,5 x b = ( 30, 0,5 ; 100, 0,4 ; 0 , 0,1 ) hinschreiben
No area was marked for this question
Hat jmd. die Lösung für die Aufgabe 1 a , die Richtig und Falsch bitte !
leider nein
Ich hab die Lösung
Load more