Wirtschaftsethik

at Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Join course
901
Next exam
FEB 21
Discussion
Documents
Document type
Semester
Hallo :) Weiß einer zufällig, wie weit wir in der Vorlesung diese Woche kamen? Wäre sehr hilfreich. Danke im Voraus :)
Folien 154
Danke : )
Hey! Kann mir jemand vielleicht seine Mitschrift für die Folie Münchhausen- Trilemma hochladen? Wäre sehr dankbar :)
Wie sind die Klausuren vom neuen Prof so? Hab es letztes Semester nicht geschafft und mache mir jetzt Sorgen den nächsten Versuch zu verhauen.
Da der Prof neu ist kann das wohl niemand richtig einschätzen. Jedenfalls hat er sich anfangs ziemlich dafür gelobt, wie gut er ausgedünnt hat und dass es jetzt verglichen zum letzten Semester weniger Stoff wäre.
Und was ist mit seinen zwei Campneros? Haben Tim & Tim das Modul letztes Semester auch bereits mitbegleitet?
Weiß jemand was genau der Unterschied bei den 4 Kennzeichen der Moral zwischen dem 2. und dem 4. Punkt ist?Bei 2 steht, das moralische Urteile kategorisch sind also unabhängig von den Motiven und Zwecken des Handelnden und bei 4 die Universalisierbarkeit steht, dass ,moralische Urteile unabhängig von Prinzipien und Situation Geltung haben. Hört sich für mich beides so an, dass man das Handeln unabhängig von der Situation bewerten muss, wo liegt also der Unterschied?
Hat jemand Notizen zu den ersten 2 Themen -Relevanz und Anwendungsgebiet von Wirtschaftsethik und Grundlagen einer normativen Entscheidungstheorie? Danke im Voraus !
Hat jemand bei den Diskussionsfragen vom Mentorium 1 mitgeschrieben ? Bekommt auch ein Like von mir
Denke ein Blick ins Script kann helfen.
Könnte mir jemand sagen, was gestern in der Vorlesung gemacht wurde? Ich konnte leider nicht kommen. Danke im Voraus. :)
Hallo, wird es noch Literatur geben, bzw. Quellenangaben zu den Folieninhalten?
Diese Frage wurde im Forum auch schon einmal gestellt, blieb leider seitens der Verantwortlichen ungeklärt. Demnach würde ich mich nicht darauf verlassen. Solltest du weiterführende Literatur benötigen, solltest du die Literaturempfehlungen im QIS benutzen: Birnbacher, A. (2007). Analytische Einführung in die Ethik (2. Aufl.). Berlin: de Gruyter. Homann, K. (2014). Sollen und Können: Grenzen und Bedingungen der Invididualmoral. Wien: Ibera. Lütge, C., & Mukerji, N. (Hg.) (2016). Order ethics: An ethical framework for the social market economy. Berlin: Springer. Pies, I. (2015). Ordonomik als Methode zur Generierung von Überbietungsargumenten - eine Illustration anhand der Flüchtlings(politik)debatte. Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik, 18 (2), 171-200. Schneider, A., & Schmidpeter, R. (Hg.) (2015). Corporate Social Responsibility. Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis (2. Aufl.). Berlin: Springer Gabler. Suchanek, A. (2015). Unternehmensethik. Tübingen: Mohr Siebeck. van Aaken, D. & Schreck, P. (Hrsg.) (2015). Theorien der Wirtschafts- und Unternehmensethik. Frankfurt a. M.: Suhrkamp.
Ein paar Kommilitonen und ich haben vor ca. 2 Wochen nochmal persönlich bei Herrn Niekamp gefragt, ob es noch weiter Lektüren gäbe. Er hatte uns noch von Robert Holzmann das Buch Wirtschaftsethik empfohlen, da es einer Zusammenfassung am Nähsten käme.
Wie war die Übung letzte Woche?
View 3 more comments
Hat er die Lösungen schon hochgeladen? Finde sie nicht.
Das sind diese Übungsfolien. Diese beinhalten die Erklärungen und die Lösungen
Hat die Vorlesung heute was getaugt?
View 1 more comment
Ich denke bei Folie 61 oder 62 sind wir stehengeblieben. Außerdem hat er mehrmals darauf hingedeutete das die Folie 55 eine der wichtigsten überhaupt ist.
Danke dir 🖒🖒
Kann jemand die Übung mitschreiben und hochladen? Gibt auch ein like von mir
Meinte der Professor letzte Woche, dass die Vorlesung schon um 16 Uhr und nicht 16:15 beginnt?
Ja so ist es. Von 16:00-17:30 15 Minuten Pause und dann wieder von 17:45 - 18:30
Könnte mir jemand sagen, was gestern in der Vorlesung gemacht wurde? 😅 ich konnte leider nicht kommen und es sind ja noch keine Materialien online. Danke schonmal im Voraus :)
View 5 more comments
Danke nochmal! Ich kann trotzdem nicht ganz so nachvollziehen, warum es nicht aufgezeichnet wird. Bei mir überschneidet es sich mit einem Mentorium und bei anderen mit einer Übung. Naja, die werden schon wissen was sie machen 😅
Wichtigste Info bis dato: Der Lehstuhl findet raute scheiße
Wenn ich jetzt anfange zu lernen, Klausur schaffbar? Welche Themen? Challenge accepted
View 1 more comment
Verstehen ist glaub ich nicht so wichtig :D Einfach auswendig lernen und hinschreiben :P
Und war es machbar? :)
Noten sind raus
Die Unterlagen sind so scheiße, ich wüsste nicht mal, was man da auswendig lernen sollte um das zu bestehen. Also einfach geschwollenes Gutmensch Geschreibsel, hoffentlich reicht das.
Also in der Regel ist die Klausur nicht so schwer. Am besten möglichst viel aus dem Skript auswendig lernen! Liebe Grüße
Hat jemand eigentlich eine kurze Zusammenfassung des Textes von Clark und Lee? Da wurde ja im Mentorium nur wenige Minuten darüber gesprochen hatte den Text damals noch nicht gelesen und sehe es eigentlich auch nicht ein ein gefühlt endlos langen Text zu lesen, der nur so kurz besprochen wurde. Hat da jemand vielleicht die wichtigsten Punkte parat?
Niemand den Text gelesen?
Was genau ist eigentlich das Tauschdilemma und wo haben wir das behandelt?
View 4 more comments
Ja das glaube ich auch. Vielleicht nutzt man auch einfach den ordonomischen Ansatz um die verschiedenen Dilemmata zu lösen.
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber zum ordonomischen Ansatz fällt mir jetzt folgendes ein: 3 Ebenen: 1. Basis-Spiel 2. Meta-Spiel 3. Meta-Meta-Spiel Das Basis-Spiel entspricht doch eigentlich dem Tausch-/Gefangenendilemma, also die Payoff-Struktur bei verschiedenen Strategien. Das Meta-Spiel bildet die Regelsetzung und das Meta-Meta-Spiel ist eben die orthogonale Positionierung, weg vom Tradeoff. In dem Sinne bildet das GD/Tauschdilemma nur einen Teil des ordonomischen Ansatzes, weiterhin wird hier aber modellhaft beschrieben, wie es zu einer orthogonalen Positionierung kommen kann. Meinungen?
Könnt ihr diese ganzen Begriffe definieren, oder glaubt ihr, das ist nicht so wichtig? Im besonderen die, die auf „ismus“ enden 😅
View 4 more comments
MC 20 Punkte hab ich irgendwie im Kopf, hab ich mir das selbst ausgedacht, oder wurde das irgendwo gesagt 😅
Also um ehrlich zu sein habe ich Sylloolgismus und Kontraktualismus noch nie gehört :D
Hat vielleicht noch jemand eine gute Erklärung zu beyond the win-win und beyond-beyond the win-win parat? Verstehe ich das richtig, dass beyond bedeutet das ein Unternehmen sich am norm taking und norm making prozess beteiligen soll. Diese Normen aber quasi freiwillige verpflichtungen des Unternehmens sind? Und das beyond beyond bedeutet, dass Unternehmen ordnungsethische und diskursethische Verantwortung übernehmen und somit sich daran beteiligen das die freiwilligen Normen auch zu Gesetzten werden? Oder bin ich hier komplett falsch unterwegs?
No area was marked for this question
Ist die Antwort zur Frage 1.4 wirklich richtig?
View 5 more comments
Also hat jeder was anderes ...
Ein (neoklassischer) HO … -… maximiert seinen … -… monetären/materiellen Payoff, … -… gem. einer vollst. und transit. Präferenzordnung, … -… ist dabei indifferent gegenüber den Belangen/Interessen anderer … -… ist ferner vollständig informiert … -… und verfügt über unbegrenzte zeitliche und kognitive Ressourcen. Das steht im Skript, also ist die Aussage partiell egoistisch falsch.
Könnte jemand die "Becker-Präferenzen" und die "Revealed Preferences" bzw Fole 264 nochmal näher erläutern?
Also ich hatte mir aufgeschrieben das Becker Präferenzen Präferenzen sind die alle Individuen haben nur diese stehen unter unterschiedlichen Restriktionen. Revealed Preferences dagegen sind Präferenzen die direkt aus einer Handlung abgeleitet werden (haben somit keinen tieferen Sinn)
Hey Leute ! Soweit ich es richtig mitbekommen habe, können wir die Kohlbergschen Stufen auslassen und sollten uns das Thema Ordonomik genauer anschauen. Habt Ihr noch weitere Infos bzw worauf setzt ihr euer Augenmerk bei der Vorbereitung ? Grüße und Erfolgreiches Lernen ;)
View 3 more comments
Was meinst du genau mit tauschdilemma bzw in welchem mentorium/übung wird das behandelt
Rawls, Friedman & Freeman, Business Case for CSR, Ulrich & Homann
Hat zufällig jemand die Lösungen der restlichen Übungsblätter (2-5) und kann die hochladen? Soweit ich das sehe, ist nur die Lösung zu Übungsblatt 1 online, oder?
No area was marked for this question
hi, sind das die Lösungen aus der Übung? oder deine eigenen?
Hat jemand eine Zusammenfassung vom 3+4 Mentorium, wo es um Ordnungsethik geht ?
No area was marked for this question
Es wurden Shareholder und Stakeholder vertauscht. Demzufolge heisst es richtig: Friedman Shareholder-Ansatz!
No area was marked for this question
WiSe, ist aber so ziemlich deckungsgleich, da skript zusammenfassung und das skript sich nicht geändert hat
No area was marked for this question
coole Sache, danke Jonas
No area was marked for this question
ss16 oder wise 15/16 wie oben rechts in der datei steht?
No area was marked for this question
Hi Jonas lädst du auch noch die Mentoriums,Übungs und Vorlesungsmitschriften von BWET hoch?
No area was marked for this question
Hallo Jonas lädst du auch noch die anderen Mitschriften hoch?
No area was marked for this question
Hi Jonas :) Kurze Frage :Wirst du auch die Lösungen zu den Übungen hochladen? LG
ja
No area was marked for this question
Kann mir jemand sagen, wann in der Veranstaltung über Antikes, bzw. Neuzeitliches Naturrecht gesprochen wurde (Frage 1.3) Kann in meinen Unterlagen hierzu absolut nichts finden
Schau mal bei VL3 Folie 78 ;)
No area was marked for this question
Hey Leonie, danke auch von mir an dieser Stelle für das stetige Hochladen! Wird auch noch eine Mitschrift zur letzten Vorlesung letzten Donnerstag hochgeladen?
Ja, lad mal hoch du geiles Bückstück!
No area was marked for this question
Hey, gibt es auch die Vorlesungen 4-6 zusammengefasst? Oder einen vollständigen Lernzettel? Viele Grüße und Danke!
No area was marked for this question
was steht neben din iso 26000 usw ? das ist zu hell Danke
81 documents in this course
+ 4
0
308
Winter 2014/15
Niekamp
Summaries
Description
Summer 2016
-
Exams
0
1
274
Description
Summer 2015
Minnameier
Exams
+ 4
2
262
Description
Summer 2016
-
Exams
Summer 2016
-
Summaries
+ 1
1
218
Description
Summer 2015
Minnameier
Lectures
+ 2
0
213
Description
Summer 2015
Minnameier
Lectures
Summer 2016
-
Summaries
0
0
211
Description
Summer 2015
Minnameier
Lectures
+ 2
0
210
Description
Summer 2015
Minnameier
Assignments
0
1
202
Description
Summer 2015
Minnameier
Lectures
0
2
194
Description
Summer 2016
-
Summaries
+ 1
0
163
Description
Summer 2015
Minnameier
Lectures
+ 1
0
154
Description
Summer 2015
Minnameier
Lectures
+ 1
0
153
Description
Summer 2015
Minnameier
Lectures
0
1
153
Description
Summer 2015
Minnameier
Summaries
+ 1
0
149
Description
Summer 2015
Minnameier
Summaries
0
0
145
Description
Winter 2016/17
Minnameier
Summaries
+ 1
0
141
Description
Summer 2015
Habermalz
Lectures
+ 2
0
140
Description
Summer 2015
Minnameier
Lectures
0
0
138
Summer 2016
-
Exams
0
0
137
Description
Summer 2015
Minnameier
Summaries
+ 1
0
127
Description
Summer 2015
Minnameier
Lectures
+ 1
0
123
Summer 2016
-
Assignments
+ 4
1
120
Description
Summer 2015
Gründl
Lectures
Description
Winter 2017/18
Minnameier
Assignments
0
0
109
Description
Summer 2015
Minnameier
Lectures
+ 2
0
104
Description
Summer 2016
-
Summaries
+ 2
0
97
-
-
Lectures
0
0
96
-
-
Summaries
0
0
94
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 4
2
93
Summer 2016
-
Lectures
+ 3
0
80
Summer 2016
-
Lectures
+ 1
0
77
Winter 2013/14
-
Summaries
+ 1
0
72
-
-
Lectures
0
1
71
Summer 2016
Gerhard Minnameier
Lectures
+ 2
0
68
Winter 2014/15
Niekamp
Summaries
+ 1
0
68
-
-
Lectures
0
0
66
Summer 2016
-
Lectures
+ 2
0
64
Summer 2016
-
Lectures
+ 2
0
58
Description
Summer 2016
-
Lectures
0
0
58
Description
Summer 2018
Gerhard Minnameier
Assignments
+ 1
0
57
Summer 2016
-
Lectures
0
0
54
Description
Summer 2016
-
Exams
+ 1
0
52
Summer 2016
-
Lectures
0
1
50
Summer 2016
Gerhard Minnameier
Lectures
+ 1
0
38
Winter 2015/16
Minnameier
Summaries
+ 2
0
36
Winter 2014/15
Niekamp
Summaries
+ 2
0
34
Winter 2014/15
Niekamp
Summaries
0
0
33
Description
Winter 2017/18
Minnameier
Assignments
+ 1
0
26
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
23
Winter 2015/16
-
Summaries
0
0
22
Winter 2015/16
-
Lectures
- 1
0
22
Description
Winter 2017/18
Minnameier
Assignments
+ 1
0
21
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
21
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
20
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
20
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
20
Winter 2015/16
-
Summaries
0
0
20
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
19
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
18
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
18
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
18
Winter 2015/16
-
Summaries
0
0
18
Description
Winter 2017/18
Minnameier
Assignments
Description
Winter 2017/18
Minnameier
Assignments
+ 1
0
17
Summer 2015
-
Summaries
+ 1
0
17
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
17
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
17
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 1
0
17
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
17
Winter 2015/16
-
Summaries
0
0
17
Description
Winter 2017/18
Minnameier
Assignments
+ 1
0
16
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
16
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
16
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
16
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
16
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
16
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
16
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
15
Winter 2015/16
-
Summaries