Hallo, würdet ihr das WPM weiterempfehlen?
push
Yes, top prof. Übungsleiter ist auch genial. Aber man brauch mehr als zwei Tage zum lernen und vielleicht sollte man die Paper auch mal lesen. 😅
Welche Note habt ihr ?
Noten sind raus
Hallo zusammen; kurze Frage zu Übung 3, sprich dem Paper von Ichniowski. Auf der letzten Übungsfolie steht, dass innovative HR-Systeme nicht nur die Produktivität steigern, sondern auch gleichzeitig die Qualität anheben. Haben wir dazu irgendwas gesagt oder wird das in einer der Tabellen angesprochen? Woher wissen wir, dass auch die Qualität gesteigert wird oder haben wir das einfach nur als Ergebnis von Prof. Friebel präsentiert bekommen?
View 12 more comments
Hab die Gruppe kurzzeitig verlassen sry haha war ganz ok. Die hätten schon ein paar bessere Aufgaben stellen können. Wie wars bei dir @papi pap?
war ganz gut... ein paar Fragen, gerade die zu Capelli waren etwas schwammig formuliert, da bin ich mir nicht sicher, ob ich das geschrieben habe, was Guido und Stefan hören wollen... kann aber trotzdem sehr gut gewesen sein... insgesamt eine Klausur, bei der eine 1,-Note drin ist... aber abgerechnet wird ja bekanntlich erst bei der Einsicht🤔😉
Wie lief es bei euch?
Bestanden dürfte es sein, mehr will ich nach der letzten Prüfung des Semesters auch erstmal nicht wissen 🍺🍻🍻
Letzte Frage: Nur der Gastvortrag von LIDL ist klausurrelevat?
View 3 more comments
Danke!
danke
Auch wenn ihr es dieses Semester vielleicht zu oft gehört habt, wünsche ich euch allen viel Erfolg für morgen!! Ruhig bleiben und dann wird das alles schon:)
Kann mir jemand die wichtigsten Punkte von Peter Cappelli "Your Approach to Hiring Is All Wrong" nennen? Danke :)
View 1 more comment
Traditional Hiring -Erstellung detaillierte Arbeitsplatzanalyse (Welche Aufgaben erfordert Stelle? Welche Eigenschaften sollte ein guter Kandidat haben?) - Stellenbewertung durchführen (Wie passt Stelle ins Organigramm? Bezahlung?) - Anzeigen aufgeben - Bewerbungen von Bewerbern (Bewerber sortieren = Test, ausführliche Interviews, um mehr über Menschen zu erfahren) - höhere Stellen wurden von innen heraus besetzt Recruiting Today - outsource hiring - applicant analysis: outsourced screening Hauptprobleme des heutigen Recruitings - much less promotion from within - hiring from outside seems cheaper (do not train your own people) - poor retention (Leute bleiben nicht lang genug in Unternehmung)
Die Hauptaussage von Cappellis Artikel ist, dass Unternehmen heutzutage ein haufen Geld in den Hiring Process pumpen und auch vermehrt nach "passiven Bewerbern" fischen (Leute, die nicht aktiv auf Stellensuche sind), indem sie diesen outsourcen oder in moderne Techniken investieren, ohne zu wissen ob diese überhaupt bessere hires produzieren. Zudem hat sich dieser Prozess in dem Sinne verändert, dass Unternehmen immer mehr Stellen von Außerhalb besetzten und sich somit die Mitarbeiter abjagen, weshalb er auch sagt, dass es wichtig ist, zu versuchen Mitarbeiter im Unternehmen zu behalten (auch um Kosten zu sparen, weil der Hiring viel Geld kostet). Dann nennt er ein paar punkte, die Unternehmen seiner Meinung nach im Hiring Process berücksichtigen sollten (realisitc job designs, job tests, weniger aber bessere Bewerbungen, gezielte Interview-Fragen etc.) und sagt halt nochmal, dass es ultra wichtig ist die Qualität seiner hires zu überprüfen und auch welcher der effektivste Weg war diese zu bekommen.
Kann jemand erklären was Tabelle 7 bei Ichniowski aussagt?
Unten gibt es eine Erklärung.
Kann mir jemand den Unterschied zwischen privaten Signalen& idiosynkratsichen Merkmalen erklären? Für mich ist das, ähnlich wie damals jemand in der Übung erfragt hatte, fast gleich..
View 2 more comments
Hofmann Übung
top danke
Hat Prof. Friebel was dazu gesagt, ob wir die Fachbegriffe wie z.B. die drei Arten der internen Konsistenz oder die 5 Gründe warum interne Konsistenz wichtig sind, auch auf Englisch in der Klausur nennen können? Die deutsche Übersetzung hört sich einfach katastrophal an...
View 2 more comments
Klausur Infoslide auf olat
okay, ich bin ein blinder Idiot...😂😅
Von den Gastvorträgen wird nur LIDL drankommen, richtig? Kein BankM?
View 1 more comment
Er meinte zu Bank m höchstens eine Frage
Wäre sinnvoll, dass man das mit der 360 grad Bewertung halt weiß
Wie gut lernt ihr dieses 10 Kapitel mit den Karrieren?
da sind halt schon einige Aufzählungen dabei, die er tendenziell relativ einfach abfragen kann... bei der "Fallstudie" merke ich mir aber nur die "Zusammenfassung" nach den ganzen Tabellen und Grafiken
Die Werte sind negativ, trotzdem ist die Hypothese bestätigt, wieso? Sörensen Papier, Übung 4
View 2 more comments
Bruder Manni wieder fast genau so schnell! Dicka, wenn du keine 1,0 schreibst, dann werde ich sauer!
aaah vielen Dank das hat mich etwas verwirrt gehabt 😊
Hat jemand die Ergebnisse-Tabelle 2 aus dem Lazear Paper verstanden? Was sollen mir die einzelnen Werte sagen// bzw. wofür stehen die einzelnen Zeilen? :-/
View 1 more comment
Weißt du zufällig auch, wie man in Table 2 PPP pay interpretiert? Ich dachte PPP bezieht sich auf die piece rate und ich verstehe zum einen nicht, warum die Variable überhaupt bei hourly wages auftaucht und warum sich die Variable bei piece rate so stark von actual pay unterscheidet und so niederig ist im Vergleich
Ich glaube, dass das irgendwie der Anteil am Lohn darstellt, der über diese piece rate generiert wird im jeweiligen Schema. Unter Hourly Wage wäre dein Anteil USD 1587 und weil die Arbeiter unter PPP ihre Anstrengungen erhöhen USD 1852. und der Rest ist dann security pay und other payments, sodass du dann einen hohen actual pay hast. Du erhälts ja nie nur den Stücklohn, deshalb glaube ich, dass das einfach nur den Anteil darstellst.
Hat der Friebel nochmal was dazu gesagt, ob Fragen zum Lazear Paper kommen und was ist mit diesem Artikel "Your Approach to Hiring Is All Wrong", ist der relevant?
View 4 more comments
Der Link ist in den Folien :)
Hat hier jemand ne Idee, was man am ehesten machen soll, wenn man nur 3 Tage Zeit zu lernen hat und einfach nur bestehen will? :D
View 1 more comment
3 Tage im Sinne von "ich war in keiner Veranstaltung und hab mir bisher nichts angeschaut" :D
hahahaha I feel you
Müssen wir die Paper inhaltlich komplett können oder reicht es, wenn man die in der Übung besprochenen Inhalte kann?
Das würde mich auch interessieren..
Hat jemand die Mitschriften zum Traditionellen Rekrutierungsmodell, Vorlesung 8? Wäre nett wenn die jemand hier reinschicken könnte.
Keine Garantie 🤘🏻
Danke dir :)
Könnte jmd. die Mitschrift von Vorlesung 8 "Das „Traditionelle“ Rekrutierungsmodell I + II" hier mal reinstellen bitte?!
Wie lernt ihr für dieses Fach? :)
"Bulimielernen " wie immer? hehe
Da in der Probeklausur der Fokus auf den Papern war, beschäftige ich mich am meisten damit
Kommen alle Paper dran?
yes
danke dir :D
Wenn jemand seine Zusammenfassung hochladen könnte wäre ich mega dankbar. Ich werde nur 4,5 Tage haben um diese Klausur zu vorbereiten und noch selbst eine Zsmfg zu erstellen kostet zu viel Zeit. Ist einer hier so lieb um die hoch zu laden?
View 2 more comments
bzw. weis jmd ob die alte Zusammenfassung in den Dokumenten noch einigermaßen aktuell ist?
Ja man bitte mal ne Zusammenfassung hochladen und meinen Arsch retten!
Hat jemand eine passende Antwort zu der Aufgabe 6 beim 3. Übungsblatt? ( Friebel Paper)
Der Treatment-Effekt ist in teuren Wohngegenden und Großstädten höher (Folie 19)
Gude, hat jemand die Kapitel aus dem Buch "Strategic Human Resources" die in der Vorlesung 1 als Pflichtlektüre angegeben sind gelesen und kann sagen ob es irgendwie das Skript ergänz oder vielleicht ersetzt?
lol ne
Skript reicht vollkommen aus, hatte es damals angefangen zu lesen und dachte mir nach paar Sachen, dass es einfach unnötig ist.
Kann jemand was zum Rekrutierungsfunnel sagen ? Er hatte es gestern kurz angesprochen ich hab aber nicht ganz verstanden was er damit meinte, dazu soll ja auch ein Transfer drankommen. Danke :)
View 1 more comment
Mit Rekrutierungsfunnel ist nur gemeint, dass die Anzahl der potentiellen Arbeitnehmer mit jeder "Stufe" kleiner wird und nur ein ganz kleiner Bruchteil am Ende wirklich in der engeren Auswahl ist. Also am Anfang haben wir viele potentielle Bewerber (Stufe 1). Danach bewerben sich einige Leute (Stufe 2). Von diesem Bewerber-Pool sind nur ein paar "laut Papier" geeignet (Stufe 3). Diese werden dann noch zum Gespräch eingeladen (Stufe 4). Und am Ende wird nur eine/-r die Stelle bekommen(Stufe5). (Das war jetzt eine persönliche Einstufung, aber ich hoffe nun ist gemeint was mit dem Funnel gemeint ist. Es ist wie ein Trichter, am Ende kommt nur wenig raus)
Vielen Dank für die ausführliche Antwort hat mir geholfen :)
Wurde heute in der ersten halben Stunde noch etwas anderes besprochen außer dem Vortrag zu immobilienscout? Kam zu spät und da meinte er glaube nur, dass der Gastvortrag nicht relevant wäre
Nein hat nur was über die Folien dazu gesagt aber ist ja alles irrelevant
Alles klar danke :)!
Wird der Vortrag von LIDDL hochgeladen?
Könnte eventuell jemand seine Mitschriften von der heutigen Gastvorlesung hochladen? Konnte leider nicht kommen weil ich krank bin, wäre sehr hilfreich. Danke.
View 3 more comments
Welche Slides meinst du denn? Da wurde doch noch nichts zu hochgeladen- oder?
Ne noch nicht leider, aber so wie ich verstanden hatte sollten sie eigtl hochgeladen werden
Kann mir einer sagen, wie man diese Werte interpretiert. Also z.B beim Flugzeug. Was bedeutet der Wert 1.201?
View 1 more comment
einfach gesagt ist das Beta das standardisierte Unternehmensrisiko, in diesem Fall Branchenrisiko, im Vergleich zum Gesamtmarkt. Also die Renditen der Raumfahrtindustrie schwankt mit dem Faktor 1,201 der Gesamtmarktrenditenvolatilität. daran kannst du ablesen, wie anfällig einzelne Branchen für wirtschaftliche Schwankungen sind. Der Nahrungsmittelssektor ist also sehr stabil bei Schwankungen während die Flugbranche vergleichsweise anfällig ist
SUPER! :-) Vielen Dank!
Weiß jemand wie bestimmen wir, dass ß1,0 null ist und wie ist das zu interpretieren?
Schau dir mal die erste Übung(Folie13) an. Dort wurde erklärt, dass du wenn du H0=ß1=0 annimmst, ß1 unter der Nullhypothese annimmst, der Wert von ß1,0 gleich 0 wird. Ist eine Annahme.
Hallo Leute, doofe Frage. Aber zum Paper von "Lazear" haben wir doch an sich keine Übung gehabt habe? Letztendlich nur ein bisschen was in der Vorlesung besprochen// und dazu immer mal in anderen Übungen Vergleiche gezogen,- oder?
Kurze, ernstgemeinte Frage: Liest irgendjemand die ganzen Paper?
no
Die Frage ist wie genau werden die abgefragt nur das was auch auf den Folien in der Übung steht oder noch genauer denke da wird noch was dazu gesagt vor der Klausur! Dann weiß man ob es sich lohnt die Paper zu lesen oder ob die Folien genügen bei den Übungen.. habe aber auch bisher nur das Paper von Peter Cappelli gelesen weil er gesagt hat dass dazu sicher was abgefragt wird in der Klausur und die Folien nicht ausreichen
Was wurde am Montag in der Vorlesung genau gemacht? Konnte leider nicht da sein und neue Folien wurden auch noch nicht hochgeladen. Danke
View 1 more comment
Danke für die Antwort. Was wurden da für Erklärungen gemacht?
Hauptsächlich zu Slide 6, wie Anreizentlohnung bei fleißigen (Individuum B) /nicht fleißigen Individuen (A) funktioniert. Also die Kurven anschauen - wenn es eine steilere Kurve gibt, als die auf der sich das Individuum befindet dann wird sich das Individuum mehr anstrengen weil es noch einen möglichen höheren Lohn gibt
Gibt es heute Vorlesung oder Übung?
Ich denke Vorlesung
Wurde in der Vorlesung gestern etwas wichtiges für die Klausur gesagt bzw. eine Folie(n) hervorgehoben? Danke vorab
Werden die Lösungen der Übungen auf OLAT noch hochgeladen? Falls nicht, kann jemand bitte die Lösung der heutigen Übung hochladen? Wäre sehr hilfreich. Vielen Dank.
Es gab keine Übung heute oder?
Ja stimmt, die findet nächste Woche erst statt hab ich gerade gesehen. Werden die Lösungen aber danach hochgeladen nach der Übung? Wurde dazu etwas gesagt
Bis wohin seid ihr gestern gekommen?
slide 27
danke
Kann mir jemand sicher sagen, ob das Modul aufgezeichnet wird oder nicht? Und was wurde gestern gemacht, konnte leider nicht kommen.. sehe nur dass in den Vorlesungsmaterialien nichts hochgeladen wurde.
es wird nicht aufgezeichnet, er hat Bedenken wegen Copyright.. Folien sollen heute noch kommen, hat er gesagt
Alles klar. Vielen dank
Wird doch nicht aufgenommen
Wird dieses wpm aufgezeichnet?
also im OLAT gibt es ein "Video"-Ordner!
Vorlesung und Übung?
Ist dieses WPM empfehlenswert?
View 2 more comments
und warum? ist es viel zu lernen? kann man leicht gute Noten haben? ohne rechnen?
Der Prof erklärt gut und die Thematik is sehr interessant. Viel zu lernen ist es trotzdem und ne gute Note wird einem nicht hinterhergeschmissen.
Gibt es einen Olat Kurs zu MOPF? Finde ihn nicht...
Weiß jemand wann die Einsicht ist? Danke!
Wie wars bei euch?
Noten sind raus
Die sollen mal mit den Noten rausrücken 😩
So, Leute. Der Kram war nochmal richtig widerlich zu lernen. Aber allen dennoch viel Erfolg morgen!
komische klausur war das ... habs mir anders vorgestellt
Hab erst gedacht, ich habe einen Teil der Klausur irgendwo verloren. War echt wenig.
Reicht es aus, wenn man von der hier hochgeladenen Zusammenfassung lernt, um die Klausur zu bestehen (also 4.0 :D)?
View 3 more comments
Wie die Probeklausur. Ich kann dir leider keine Tipps geben, wie man auf eine 4.0 lernt. Lern so gut es geht und dann hör in der Klausur bei 45 Punkten auf ..
Was macht das für einen Sinn? Kapier nicht deine Intention wieso du dann mitschreibst
Load more