Finanzen II

at Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Join course
1319
Next exam
MAR 03
Discussion
Documents
Flashcards
Leute wenn ihr im mentorium nur am labern seid, bleibt doch einfach gleich zuhause😡
Es ging damit los, dass einige meinten den Hörsaal für Pinkelpausen oder das Erreichen des Zuges während des Mentoriums durch die Tür rechts neben der Dozentin verlassen zu müssen. Die Dozentin bat wohl dies über die Tür in der hintersten Reihe zu tun. Der Versuch dies umzusetzen scheiterte kläglich. Die Tür knallt wie eine Abrissbrine ins Schloss und auf Dauer ist es schlicht unhöflich sowie respektlos dort unten vor der Nase der Mitarbeiterin rauszuschlawentzeln. Viele reden von Praktika bei PWC oder der Deutschen. Mit dem Verhalten scheitert ihr beim Pförtner in der Empfangshalle. Hinzu kommt, dass es abnormal laut ist. App auf dem Handy meldete 90 Dezibel. Ab 85 Dezibel droht irreparabler Schaden für das Gehör. Frau Weber wies darauf mehrfach hin, die Rasselbande machte jedoch munter weiter als würde sie sich zum Plaudern verabredet haben. Weber scheint eine gute Mentorin zu sein, wenn ich mir ihre ausführlichen Zeitreihen-Paper und die Folien ansehe. Ihr tretet das mit Füßen. Vielleicht kommt der Respekt erst mit höheren Studiengebühren. oder einer Hammer-Klausur zurück, die es bei dem Verhalten sicher geben wird und dann heulen viele von euch rum. Zwar machen 6-7 Mitarbeiter die Klausur und nicht Weber alleine, aber wenn ihr euch bei ihr in dem 1. Mentorium schon so benimmt, dann will ich nicht wissen, was übernächste Woche im Mentorium bei Pauls abgehen wird. Im HZ 11 wurden zudem wohl auch schon Spritzen gesehen. Von einem Spätpubertierenden kann man ein gewisses Maß an Respekt und Selbstkritik verlangen. Ich würde mich freuen, wenn die angesprochenen Leser diese Zeilen mal überdenken und spätestens in 2-4 Wochen mit der Umsetzung anfangen. Jodeln, Snapchatten oder Tindern und darüber mit den Sitznachbarn reden kann man auch nach dem Mentorium. Das Café "Switchboard" auf der Frankfurter Zeil bietet sich als warmes Plätzchen in dieser kalten Jahreszeit doch sicherlich an.
Lass mal die Junkies ausm Spiel!
verstehe nicht wie man auf die die Rechnung Anteil systematischen Risikos kommt.
systematisches Risiko / Gesamtrisiko ergibt den Anteil von Ersterem. Da der Gesamtanteil 100% beträgt ist berechnet sich der Anteil des unsystematischen Risikos mit 100% - sysm. Risiko
Einen Anteil berechnest du, indem du eine Teilmenge durch die (Gesamt-)Menge teilst; hier also systematische Risiko durch Gesamtrisiko.
Könnte jemand das Mentorium hochladen? Danke im Voraus
ist schon oben, nur ist die Datei älter. die Aufgaben sind aber die gleichen✌
hab das von heute nochmal hochgeladen
Wie war das Finanzen Mentorium 1 heute? Lohnt es sich? (Würde morgen nur dafür 1 Stunde one way hinpendeln)
View 1 more comment
Hat sie aber gut erklärt?
sie hats sehr ausführlich gemacht und dadurch relativ lange gebraucht. Vlt ändert sie das an den nächsten Terminen aber ich fands ganz gut. Wenn mans vorher nicht selbst gemacht hat wars jetzt nicht super einfach zu folgen, weil sie schon recht schnell war aber dafür hat sie jeden schritt aufgeschrieben
ist bei euch das Mentorium auch so umständlich oder mache ich irgendwas falsch? bspw die Aufgabe mit dem Korrelationskoeffizienten ist so viel schreibarbeit
Übung 2 - Kann jemand nochmal kurz erklären, weshalb hier systematisches Risiko auch „wahr“ ist?
View 1 more comment
Es geht um die markierte Frage: sprich das Verhältnis, das für alle Wertpapiere gelten muss. Warum ist dort systematisches Risiko auch wahr?
Weil die Kovarianz einer Aktie mit den Markt (also die Renditen) gleich dem systematischen Risiko der Aktie ist. Du kannst bei einer einzelnen Aktie doch kein Risiko raus diversifizieren, sodass das Gesamtrisiko der Aktie als systematisches Risiko zu betrachten ist. Im CAPM ist im Marktportfolio jedes riskante Asset zu verschiedener Gewichtung enthalten, sodass wir auf Basis des Marktportfolio das Risiko eines einzelnen Asset bestimmen, was gleich der Kovarianz der Aktie mit dem Markt dann ist und dessen systematische Risiko dann.
Werden die Lösungen für die Mentorien normalerweise im Nachhinein noch auf Olat hochgeladen?
Ist bei euch auch die Vorlesung noch nicht online ?
Ist bei mir auch noch nicht online
bei mir isses da
Ist morgen (Donnerstag) wieder Vorlesung?
View 1 more comment
Ist nicht Übung?
Übung ist in der Vorlesung mit drin. Dachte das Paket fragt sich, ob Finanzen wieder ausfällt
Könnte mir schon vorstellen, dass der Hackethal hier auf Studydrive ist.
Wird die Übung auch aufgezeichnet?
View 2 more comments
Bleibt die dort bestehen oder wird die irgendwann gelöscht? War noch nicht dort weil ich kurzfristig entschieden haben vorzuziehen
Bis jetzt sind noch alle drin ab der 1. Vorlesung
Fällt also am Dienstag Finanzen aus ?
ja
Auch keine Übung?
Warum ist bei Korrelation = 1 keine diversifikation ? Weil ich 2 Wertpapiere mit korrelation=1 nicht ausgleichen kann, weil sie identisch sind? Was ist der Unterschied zwischen CAL und CML?
Zum 1. Teil✌️
von ein paar Posts weiter unten: "die CAL kann vom Risikofreien Zins/Return aus durch jedes (!) beliebige Portfolio gehen. Die CML ist praktisch die "optimale" CAL, also die, die die Efficient Frontier am oberen Rand tangiert, wo eben das "beste" Portfolio ist. Sie heißt Capital Market Line, weil es theoretisch die Kombination aus Portfolio und Risikofrei beschreibt, die jeder Teilnehmer auf dem Effizienten Markt wählt oder wählen sollte." "auf Folie 23 sieht man zB, dass die CAL durch (P) den Portfoliorand gerade tangiert. Damit ist sie genau die CML und (P) das Portfolio, das man wählen sollte. Die CALs durch (A) und (G) sind nicht optimal"
Versteht jemand, wie man bei der Ableitung der Varianz des Portfolios nach xA darauf kommt? Also bei dem 1. schritt?
View 4 more comments
Achso ne ich verstehe nicht, wie man überhaupt auf den 1. schritt kommt
Ja das ist die Herleitung beim oberen Bild
Wie fasst ihr Finanzen zusammen, wenn überhaupt. Oder macht ihr einfach nur die Übung/Mentorien ?
Finden diese Woche schon die BFIN-Mentorien statt? Auf OLAT ist noch kein Dokument zu Mentorium1 hochgeladen.
Ab 11.11. steht auch im Syllabus
Würde es verstehen, wenn meine Frau mich mit Hackenthal betrügen würde... und würde eventuell das gleiche tun...
View 1 more comment
Er war früher auch Prof für OFIN. Man, die glücklichen Studenten von damals. OFIN und BFIN beides bei Hacke...
Bester Prof <3
Beginnen die Mentorien am 28.10 (laut QIS) oder am 11.11 (laut Syllabus)?
vermutlich nach syllabus oder?
11.11. würd ich sagen
bekommt man in der Klausur wie in OFIN eine Formelsammlung?
Nein. Nur die Black Scholes Formel wird angegeben.
Fuck
Unterschied zwischen CAL und CML?
View 11 more comments
Oder kurz gesagt gibt es unendlich viele CALs die risikolose Assets mit riskanten verbinden und die effizienteste davon mit der besten Sharpe-Ratio und welche den Portfoliorand bloß tangiert nennt man CML
Ich habe es so verstanden: Beide also CML und CAL tangieren den effektiven Rand, daher auch allocation. Jedoch besteht bei der CML der effektive Rand aus dem ganzen Markt, also von natürlichen Ressourcen bis zu Aktien... Bei der CAL tangiert das ganze auch mit dem effektiven Rand, jedoch muss bei der Betrachtung nicht der ganze Markt beinhaltet sein, sondern zB nur Aktien in Deutschland oder nur Immobilien in Frankfurt plus jeweils den rf Zins.
Spoiler-Alarm: Maria arbeiter in der Finanzbranche.
View 1 more comment
@$ASH Nein, gibt es nur in BWET
Mariaaaaaaaa
Professor Hackethal bei der Süddeutschen über ETFs und Robo-Advisors. Link: https://www.sz.de/1.4418454
Wie erhält man denn die erwarteten Renditen der einzelnen Werpapiere auf Basis dessen dann der effiziente Rand konstruiert wird?
Entweder sind sie gegeben oder man muss sie mit gegebenen Wahrscheinlichkeiten und möglichen renditen bestimmen, so wie man einen Erwartungswert bestimmt. Zumindest gab es in OFIN und in BFIN bisher keinen anderen Fall
Wird die Übung vom Hackethal auch übertragen?
Ja ist ja in der Vorlesung intergriert :)
Ist bei euch auch nichts im Übungsordner?
View 3 more comments
wird die Übung eigentlich auch aufgezeichnet?
Übung ist Teil der Vorlesung bzw. wird während der Vorlesung gehalten also ja
Wie wichtig ist die Vorlesung für die Klausurvorbereitung? Jemand, der seine erfahrung teilen könnte?:)
Laut Post nicht
Theorierverständnis ist wichtig für das restliche Studium. Alles baut teilweise auf das vorherige auf. Fähig sein die Rechnungen zu machen, ohne tiefes Theorieverständnis wird dir später mehr Arbeit kosten. Zudem ist es entspannter langfristig je Woche etwas Theorie zu hören, statt alles paar Wochen vor Klausur auf Druck zu pauken.
Hackethal hat es geschafft dass ich mir nach Jahren mal wieder ein Buch gekauft habe. „Thinking, Fast and Slow“ bringt zwar für die Klausur wahrscheinlich nichts aber ich verstehe warum er so davon geschwärmt hat. Ich kann es nur jedem empfehlen, das wird euch 100% in jedem wirtschaftlichen oder eventuell sogar sonstigem Beruf weiterhelfen und vielleicht auch im Privatleben. Und kriegt man auf Amazon für gerade mal 14 Tacken 👍🏼
Netter Versuch, Jeff Bezos
Erwischt
Weiß jemand ob die Vorlesung jetzt am Donnerstag schon aufgenommen wird?
Ja wird es
Hat das Skript nur 152 Folien oder kommt da noch etwas dazu ??
ist nur der erste Teil von Prof. Hackethal. Kaschützke hat nochmal ein extra Skript.
Habe Finanzen 1 im 2ten Semester nicht besucht. Ist es trotzdem machbar Finanzen 2 und 1 mitzuschreiben (3tes Semester)?
ja
Ja, ich habe es so gemacht. Man versteht sogar viel besser.
Wird Finanzen 2 aufgezeichnet?
Yeees
Kurs ist uebrigens auf Olat offen und das Skript ist hochgeladen
Tipps wie man Finanzen II rasieren kann?
View 1 more comment
Gibts da viel rechnen nach Schema x? Da bin ich voll der Fan von😅
Ausschließlich
Hat sich bei jemandem hier schon die Note geändert seit der Einsicht? Man weiß jetzt ja gar nicht ob die Punkte die man noch gefunden hat noch für eine bessere Note gereicht haben..
Auch nichts 😓
Glaubt ihr dass im WS 19/20 wirklich die gesamte Vorlesung von Hackethal alleine gemacht wird (so wie damals im SS 2018 in BMGT die komplette Vorlesung von Friebel allein gehalten wurde, als Kosfeld im Forschungssemster war) oder denkt ihr, die haben das nur in QIS falsch eingetragen?
View 1 more comment
Vorlesung ist ganz chillig. Klausur machen eh die Mitarbeiter. Es so, dass jeder Mitarbeiter genau für ein spezifisches Thema zuständig ist und dann in der Woche, wo das Thema behandelt wird, alle fünf Mentorien-Termine hält und dann eben 2-3 Klausuraufgaben dazu erstellt. Heißt: Am Ende des Semesters wirst du jeden Mitarbeiter einmal kennen gelernt haben, und es erstellen 6-7 Leute, die Klausur zusammen.
Ich lad dich ein auf ein Cocktail Malibu Ich mach dich hacke und danach:"I Love You" Deja Vu, Ich erinner mich an gestern Der Husohn Nachbar treibt es mit seinen Schwestern
Wäre noch jemand bereit dass wir uns auf die gleiche Person einigen oder im Forum schreiben damit eine zweite Einsicht stattfindet?
würde es eine zweite Einsicht geben? Wenn ja dann wann ?
Hat jemand was gehört? Wäre wirklich gut zu wissen.
Es ist keine zweite Einsicht vorgesehen
Hat jmd. eine 2,0 und weiß wie viele Punkte er hatte ?
View 1 more comment
Danke 👍
68
Es wird keine zweite Einsicht geben, war heute da und habe gefragt. Falls ihr nur schauen wolltet wegen dem Fehler bei Teil 2 und 3 der MC-Aufgaben da hat jeder volle Punktzahl bekommen solange man irgendwas angekreuzt hat.
Habe es dank der DB nicht zur Einsicht geschafft.. hat es sich gelohnt? Gibt es eine 2. Einsicht? Danke
Würde mich auch interessieren, gebt mal bescheid
Also ich habe 2-3 Punkte gefunden. Dementsprechend für mich vmtl schon.
Einsicht war fürn arsch Keine punkteübersicht ab wann welche note Aber immerhin hat jeder bei den MC aufgaben wo die das verkackt haben volle punktzahl bekommen Hat mir 7 punkte gerettet😂
Noten sind da!
Ist langsam nicht mehr witzig...
Entschuldigung, du hast Recht. Die Noten sind ja tatsächtlich raus. Sorry, nach all den blöden Witzen glaubt man es nicht, wenn es dann tatsächtlich so weit ist.
Wie sieht’s aus?
View 17 more comments
Das ist der Kevin der hat nur ratz fatz Namen in Fabian geändert
Der Account von Fabian ist nicht echt...der ist fake
Wann ist die Einsicht und muss man sich anmelden?
Jaaaaaaaa Durch allerrrrr
View 3 more comments
Gönn dir brudi
Welcge kurse hast du nächstes semsester
Ist eure Note auch schlechter als erwartet? Hab zwar 2.3 aber war mir sehr sicher dass ich 1.x bekomme
View 4 more comments
Bruder man gönnt seinen homeboys hahahah
Makro noch 3.3, hatte auf einen schnitt 1.x gehofft dieses semester, aber hast recht, bei meiner Vorbereitung kann mich mich ehrlich nicht beschweren😂
Ist raus
Wenn es morgen nicht kommt weiß ich auch nicht
View 1 more comment
Du weißt also auch nicht
Gut, die beiden Beiträge bringen nicht viel Neues. Aber sie gehören zum Thema Finanzen II und sind sachlich richtig. Und den ersten Beitrag muss man im Kontext sehen, wir haben da halt gerade spekuliert, was mit den Noten sein könnte. Trotzdem noch mal der deutliche Hinweis: Beiträge ohne Inhalt, besonders solche, die mit "Man weiß nicht..." oder "Noch weiß man nicht, ob..." bringen keinen weiter. Lasst die bitte einfach sein. Wenn wir was wissen, wird das schon jemand mit Quellenangabe veröffentlichen. Dann wissen es alle und können diskutieren
Liebe Studierende, Die Klausureinsicht im Fach Finanzen 2 (BFIN) findet am Dienstag, den 03. September 2019, im Raum HZ 2 statt. Eine Anmeldung ist ausschließlich über den unten aufgeführten Link ab Montag, den 26. August (0:00 Uhr) bis zum Sonntag, den 01. September 2019 (24:00 Uhr) möglich. Anmeldungslink (STRG+Klick): https://www.wiwi.uni-frankfurt.de/rbcc/surveys/index.php/991372?lang=de Die Einsicht ohne Anmeldung sowie die Bearbeitung verspäteter Anmeldungen sind nicht möglich. Nach Ablauf der Registrierungsperiode werden zeitnah die Informationen über die Uhrzeit und den Ablauf der Einsicht bekannt gegeben.
Wird es eine zweite Einsicht geben?
Letztes Semester hat es nach der Benachrichtigung auf OLAT noch drei Tage gedauert bis die Ergebnisse raus waren
Load more