Finanzen 1

at Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Join course
1284
Discussion
Documents
Flashcards
Jemand ne Ahnung, wie und wann man benachrichtigt wird, wenn man in der Einsicht die Bewertung der Klausur angefochten hat?
View 1 more comment
Falls sie nicht verbessert wird kriegt man trotzdem eine Benachrichtigung ? Und sind Scheins und co in der Regel grosszügig ? LG
Es sollte im Laufe dieser Woche geändert werden - wie OmatAmk sagt: Professor muss es erstmal unterzeichnen 😊
Ab wann bekam man eine 4,0?
View 5 more comments
Konnte man was rausholen
Da kann ich nur für mich sprechen..... Nein ;-)
Hey, Leute hier, die OFIN nachschreiben müssen in nem Monat? Vllt kann man ja zsm ne Lerngruppe machen und die Ferien über zsm lernen :)
View 2 more comments
Nur weil der Studiengang einen entsprechenden Ruf hat, heißt es nicht dass man sich genau so verhalten muss
Doch, ansonsten studiere gender studies.
Hi liebe WiWis! Musste einer von euch zufällig in die Wiederholungsklausur? Wisst ihr, ob der Klausuraufbau dort derselbe ist, wie auch bei den normalen Terminen? Stimmt es, dass wiederholungsklausuren grundsätzlich schwieriger sind?
Wiederholungsklausuren sollen leichter sein bzw. großzügiger korrigiert werden, die werden einen nicht wegen ein paar fehlenden Punkten exmatrikulieren..gibt oft offene Fragen in den Wdhklausuren
Ist der Notendurchschnitt bekannt / wo kann ich den herbekommen?
Wahrscheinlich in der Einsicht
Hey Leute, muss in OFIN in den Drittversuch :( Kennt jemand eine gute Nachhilfe mit der ich in den Ferien üben kann?
View 1 more comment
Kann man vielleicht zu einen der Tutoren Kontakt aufnehmen, falls du mit denen zufrieden warst ? Die können vielleicht am besten helfen...
Rechne so viele Probeklausuren/Altklausuren wie nur möglich. Immer wieder rauf und runter. Ich garantiere dir so bestehst du es diesmal!! So hab ichs auch gemacht.
Weiß jemand, wie so eine Nachschreibklausur in Finanzen aufgebaut ist ?
Wüsste ich auch gerne ... muss auch in die Nachschreibklausur
Ruhe bitte @Weba Ofin ist raus
Danke dir
Dann haut mal raus
Weiß jemand ob bei die Klausur in den vergangenen Semestern bei Schlag runtergesetzt wurde?
nein
Hallo Ich bin im ersten Semester und ich habe vor jetzt während der Ferien Finanzen 1 zu lernen. Kann mir bitte jemand sagen welches Buch oder Skript ich brauche.
View 27 more comments
Das ist tatsächlich ein bisschen viel. Da könnte es sich echt lohnen, ein bisschen in den letzten Wochen der Ferien zu machen. Du darfst halt nicht übermotiviert sein, das klappt meist eh nicht zumindest bei mir. Wenn dir die Noten egal sind, dann ist es locker machbar. Wenn du auf 1,x aus bist, dann kann es ziemlich stressig werden und 8-22 Tage in der Bib sollten Alltag werden
Die noten sind mir halt schon wichtig:)das die Noten in den Bachelor nicht mit ein berechnet werden ist mir egal, es geht mir um meine eigene Leistung glaube auch das ich einfach jeden Tag in die Bib gehen werde Danke für deine Tipps :))
Bin ich die einzige, die mit der Zeit überhaupt nicht hingekommen ist? 😂
View 4 more comments
Der Dozent von dem auch die Probeklausur in Olat hochgeladen wurde.
Hä warum bekommt @maus so viele downvotes? 😂
Was denkt ihr? Habt ihr die Finanz-Klausur...
View 1 more comment
Ich habe eine Skalierung gewählt bei der man gezwungen wird eine Entscheidung zu treffen.
@Soup, da sieht man wer im Marketing aufgepasst hat
Wie fandet ihr die Klausur?
Kann jemand bitte nochmal knackig Modiglani Miller / Klassische Theorie vergleichen ?Danke
View 5 more comments
Er meinte, dass man nicht sagen kann wie lang eine Antwort sein soll. Aber wenn deine Antwort wirklich präzise ist dann reicht eine kurze aus.
Bei Schlag muss man fast gar nicht rechnen. Ich glaube in der OFIN Klausur habe ich vllt 1-2 Mal meinen Taschenrechner benutzt. MM ist extrem wichtig. Man muss beim Schlag einfach die Themen verstanden haben, sinnloses Kampfrechnen bringt bei ihm nichts.
Wer mir die Aufgabe erklären kann und die Lösung dazu wird morgen 100%ig 1,x schreiben.
Du brauchst eine zweifache Auszahlung spricht für jede Erhöhung des Preises um 1GE willst du 2GE bekommen, also 2x call long, da die Steigung 2 entspricht
wurde Finanzen in den letzten jahren runtergesetzt? hat jemand nen ehemaligen Punkteplan?
Kaum....letztes Semester war die Klausur schwer und wurde nur um 3 Punkte oder so runtergesetzt
Ich wünsche allen viel Spaß morgen früh
Sind die Probeklausuren einfacher als die echte Klausuren von Schlag?
Das sind alles echte Klausuren von früheren Semestern
Rundet man auf drei oder vier Nachkommastellen? Auf dem Deckblatt der Probeklausur steht leider nichts dazu..
Kommt drauf an, was du machen willst. Wenn du eine Größe hast, die in Dezimal und Prozent angegeben werden kann, würde ich 4 gültige Ziffern nehmen.
Gibt nicht wirklich eine eindeutige Vorgabe, laut Scheins soll man "sinnvoll runden".
No area was marked for this question
Müsste bei der 1 iii nicht 475,48 rauskommen ? Also 350 plus alle drei positiven NPVs ?
Müsste das gleiche Ergebnis ergeben ob du es so rechnest oder wie in der Lösung habe es auch mit beiden wegen gemacht kommt das gleiche raus
Kann mir jemand sagen, wie man hier das Delta berechnet hat? Danke :)
View 5 more comments
Warum ist Su 170? Hätte jetzt mit 180 gerechnet
Sorry, falsch gestellt Warum wird bei dem pay off in zeile 2 mit 140 multipliziert
Wie hat man w1 umgestellt? stehe aufm schlauch
View 1 more comment
Du musst nicht unbedingt umformen können
ist unnötig kompliziert gemacht, einfach 0.12=w1*0.08+(1-w1)*0.16 und dann w1 ausrechnen
hallo, bei der traditionellen theorie heißt, wenn ich mein Ek durch Fk ersetze ( weil es günstiger ist) sinken die Gesamtkapitalkosten. doch warum? wieso ist Fk günstiger? und wie kann Gesamtkapitalkosten bei steigender Verschuldung konstant bleiben ? ich bin leicht verwirrt :D
View 4 more comments
Es ist billiger, weil die FK-Geber ein geringeres Risiko tragen
vielen dank an allen :)
No area was marked for this question
Ist der interne Zins nicht ein relativer Wert, wodurch die Investitionsentscheidung nach NPV eben nicht gleich zu der nach internem Zins ist, da sich der Payoff trotzdem unterscheiden kann?
Ja, sehe ich genauso
Was genau ist mit „.. t=1 zu null verschieden CF haben...“ gemeint gerne auch in kontext😅
View 2 more comments
Der IRR bestimmt die Nullstelle des NPV. Bei einperiodigen Investitionsprojekten ist dieser aber auch eindeutig bestimmbar, sofern die CF nicht 0 sind. NPV(r*)=-C0+C1*(1+r)^-1 --> wäre C1 jetzt zB. null kannst du keinen IRR bestimmen.
Super danke dir!!
Wieso ist die Aufgabe b falsch, wenn genau das doch die Aussage vom MM Theorem 2 ist?
Alter steht doch in der antwort Sie sind nur linear wenn die fk kosten konstant sind
DU JIMMY ich verstehe nicht was genau sie damit meinen, der Zusammenhang wird mir nicht ganz klar.
ist das hier nicht falsch? sollte es nicht: (350-100-100-50)*1,05+130+135+70 sein?
View 3 more comments
@Lulu 1 iv
Nicht unbedingt. Das relative Quantil der Operation ist x^3
Habt ihr bemerkt dass die Altklausur von SS2016 online ist?
Da viele von Ihnen vermutlich nicht mehr so oft auf OLAT sind, schicke ich die Nachricht auch noch einmal per Mail, um einer Asymmetrische Informationsverteilung vorzubeugen. Uns wurde zugetragen, dass auf Raute eine OFIN Altklausur verkauft wird. Wir wollen nicht, dass Studenten die aus der eigenen Integritaet, moralischen oder auch einfach finanziellen Gruenden von einem Kauf abgesehen haben, einen Nachteil haben. Deshalb haben wir uns dazu entschieden diese Altklausur selbst zu veroeffentlichen. Sie finden die Klausur im Ordner Uebung. Bitte beachten Sie, dass die Klausur aus einem Sommersemester war und dort nicht nur ein anderes Klausurformat gilt, sondern auch vereinzelt andere Inhalte besprochen wurden. Falls jemand von Ihnen diese Klausur gekauft hat, wuerden ich mich freuen, wenn Sie mich (Scheins) kurz kontaktieren. Wir wuenschen Ihnen viel Erfolg bei der Klausur, Das OFIN-Team
No area was marked for this question
Servus Leute, Aufg 5 c) Optionen, kann mir einer den Vorgang erklären, vor allem warum wir das Zertifikat mit einer Call Option nachbilden ? Danke schon mal
View 2 more comments
Die Bank geht die Aktie short(Pflicht) in 1 Jahr und deswegen kaufen wir das(Call option) und je nach der Preisentwicklung der Aktie wird auch dementsprechend bezahlt
Ich verstehe das auch nicht so ganz. Soll das Zertifikat ein Portfolio aus Aktie und Option sein? Und woran erkennst du das die Bank die Aktie Short geht?
No area was marked for this question
Wie kommt man auf die Werte der beiden Unternehmen in Aufgabe 4? Also woher wissen wir die Zahl der Anleihen und warum sind die Unternehmenswerte nicht gleich, wenn es doch identische Unternehmen sind, die sich nur in ihrer Kapitalstruktur unterscheiden?
Hier passt die Antwort nicht ganz zur Frage, oder? Unabhängig von Konsumpräferenz kann bestimmt werden ob ein Projekt sich lohnt, aber doch nicht die zeitliche Aufteilung?
View 1 more comment
vielleicht liegt es dadran da wir hier nicht über die Fisher Separation reden?
Würde auch sagen, dass die Antwort nicht korrekt ist. Optimale Konsumaufteilung ist ja immer abhängig von der Nutzenfunktion des Investors.
Wieso das ist Falsch? Die Gesamtkapitalkosten sind doch unabhängig vom Leverage bei identischen Cashflows?
Das stimmt auch. Aber die Gesamtkapitalkosten sind nicht unabhängig vom Leverage, weil sich dies durch einige Annahmen ergibt, sondern durch den Arbitragebeweis
Danke!!
warum hat slm sein ursprung bei 0?
View 4 more comments
Die Funktion in der Formelsammlung ist nicht die SML. (µp-rf)=Beta*(µm-rf) ist die SML. Dementsprechend ist bei Beta=0, (µp-rf)=0, weil µp=rf ist (rf-rf=0)
Siehe Folie 142/143
Hat jemand die Lösungen für das Zusatzmaterial 2? ✨
die formeln sollten schon stimmen ....
Ergibt dann 5/9 = 0.55555
Schon richtig, aber das Ergebnis wird auch hier beim Erwartungswert genutzt.
Sollte das nicht nur dann gelten wenn man zugang zu einem Kapitalmarkt hat?
Wenn man die NPV bestimmen kann, hat man Kapitalmarktzugang
Auch hier nur bei Kapitalmarktzugang, oder?
ist hier kein fehler? sollte es nicht P=20- (-0,7) * 25 = 37,5 sein? da unser delta -0,7 ist
Vorzeichen Sollte eig P=20+(-0.7)*25 sein
Danke1
wieso haben wir hier eine 0 und nicht 75?
View 5 more comments
um welche Aufgabe geht es ?
danke hab es verstanden. also die rechnung ändert sich dann auch einwenig weil man als erstes die (500/1,06-300) bevor man es dann *0,5 nimmt. @Janni ging um aufgabe 6c aus der übungsklausur von 16/17
No area was marked for this question
Hallo zusammen, hier in der Aufgabe 5 -bi, kann jemand bitte erklären was eine Aktie short ist und ggf. auch was eine Aktie long wäre. Ich finde leider nichts dass ein bisschen Licht bringt. Vielen Dank.
View 1 more comment
Danke.
Aktie Short heißt einfach nur, dass du ne Aktie leihst und Long ist man kauft eine bzw. besitzt eine
Hey, hat jemand die Lösungen zu den Fragen der diesjährigen drei Zusatzmaterialien der Übung?
unterscheiden sie sich etwa jedes Jahr?😱
Wie kommt man auf diese beiden Werte? Woher weiß man dass hier die Korrelation weder -1/+1 ist?
View 10 more comments
Das habe ich mir auch schon überlegt, nur könntest du so auch mit einem einzelnen asset das Risiko auf 0 setzen (via optionen etc)
D.h du bräuchtest gar keine zweite Aktie mit einer perfekt positiven Korrelation da ja schon das Wertpapier nr1 eine "perfekt positive" Korrelation mit sich selbst hat
wenn zwei unternehmen mit dem selben CF den selben preis hat, heißt es Abitrage ist erfüllt oder abitrage verletzt ?
No area was marked for this question
Servus , kann mir jemand bei der Aufgabe 5 Optionen, bei der d) ii weiterhelfen Bitte. wie kommt man darauf dass das Portfolio aus zwei mal Call Long gebildet werden muss ? Wieso ausgerechnet zwei und nicht nur einer ? Wie ist die allgemeine Vorgehensweise zu solch einer Aufgabe ?
View 1 more comment
Danke Dir
Ich fahr grosse Mercedes
DIe 7 hier ist falsch oder? 35-27= 8
Jaa
wieso wurde hier die 0,3, also die Korrelation in die Formel benutzt? In der Formelsammlung ist sie nicht dabei oder übersehe ich hier etwas?
p12*o1*o2 = cov. Da p12 = cov./ o1*o2 Diese ist in der Formelsammlung gegeben
Danke!
hallo, kann mir jemand bitte die folgenden fragen beantworten ? 1. short call ( pflicht zu verkaufen) zb der basis preis ist 100€. Am T der Fälligkeit ist ist es nun 90€. heißt es man hat 10 € "verlust"? und wie würde der Gewinn aussehen? 2. short put (pflicht zu kaufen) genau das selbe Basispreis 100 und es ist auf 150 gestiegen am T fälligkeitspreis habe ich 50 + ? ich bin total verwirrt... wäre echt lieb, wenn jemand mit eine ausführliche erklärung geben könnte
View 3 more comments
Short Call = 100-90 = Verlust 10 Short Put= 100 Basis P. und Aktienkurs b. F. 150 = 0 (nichts passiert, die Gegenpartei übt ihre Option nicht aus)
danke schön, sehr lieb von euch :*
In einer alten Übungsklausur gibt es die Aufgabe „Bei einperdiodigen Investitionsprojekten ist die Investitionsentscheidung nach dem internen Zins immer die gleiche wie nach NPV“. Uns ist nicht ganz klar, ob dies tatsächlich immer der Fall ist, oder ob es auch Ausnahmen gibt, auf die man achten muss? Wenn dies immer der Fall ist, wie lässt sich dies herleiten? Bei zweiperiodigen Investitionsentscheidungen ist dies ja ganz klar nicht der Fall, dort wird immer der NPV betrachtet. Vielen Dank :-)
View 6 more comments
Ich denke die Frage bezieht sich darauf, ob man ein Projekt durchführt oder nicht, und nicht welches von 2 man durchführt. Und könnte man in deinem Bsp. beide Projekte durchführen, würde man das ja tun.
Achso ok alles klar ! Danke :)
Load more