Betriebliches Rechnungswesen

at Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Join course
977
Next exam
FEB 20
Discussion
Documents
Flashcards
Wie sollte man für OBRW lernen, falls man das bestmögliche Ergebnis erzielen möchte? Ist es notwendig jede einzelne Definition aus dem Skript auswendig zu können, oder reicht es auch, wenn man nur die Altklausuren und Übungen macht?
View 1 more comment
Alles natürlich schau ins Skript alles was nicht buchungssatz ist
Vieles brauchst du auch gar nicht auswendig lernen weil es im HGB steht und du eins mit in die Klausur nehmen darfst. Habe mir darin alles was relevant sein könnte markiert.
Bis zu welcher Folie sind wir gekommen?
5
War jemand in der Einsicht und kennt den Schnitt?
Normalerweise wurde der Schnitt nicht rausgegeben. Liebe Grüße
Schnitt war 3,3
Weiss jemand, wann bzw. wo man die BRW Klausur einsehen kann?
View 2 more comments
Wieso bei Prof Blonski? Hat jemand den genauen Termin? Wäre sehr dankbar.
BRW ist Online
Wie fandet ihr die Brw Klausur?
Leicht allgemein. Wenn die Durchschnittsnote korrigiert wird (unter 45), dann wird es wahrscheinlich nicht weniger als 35. Erstes Teil war einfach für die Leute, die die MC Aufgaben auswendig gelernt haben (Die waren genauso wie die MC aus vorherige Klausuren). Zweites Teil war Normal. Drittes Teil hatte ein paar Sachen, die du wissen solltest, wenn du die richtig machen wolltest (wie zB was beim HK + AK aktiviert sollte). Die Buchungssätze waren gross allgemein, aber nicht schwierig.
In der Regel wiederholen sich die Aufgaben aus den Altklausuren meistens, nur leicht andere Zahlen :D
Hi, habe jetzt schon in einigen älteren Klausuren die HIFO und LIFO Methoden bei Aufgaben mit a) hoher Gewinnausweisung b) niedriger Gewinnausweisung als richtige Lösung bei Lagerstandsbewegungen gesehen. Sind diese Verfahren nicht heutzutage verboten und können somit nicht die richtige Lösung darstellen? Danke im Voraus!
View 1 more comment
LOFO war hier auch gemeint :) Super, vielen Dank für die fixe Antwort!
Anpassungen durch das BilMoG: Durch das BilMoG wurde jedoch der §256 HGB geändert. Seitdem lautet dieser "Soweit es den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung entspricht, kann für den Wertansatz gleichartiger Vermögensgegenstände des Vorratsvermögens unterstellt werden, daß die zuerst oder daß die zuletzt angeschafften oder hergestellten Vermögensgegenstände zuerst verbraucht oder veräußert worden sind. § 240 Abs. 3 und 4 ist auch auf den Jahresabschluß anwendbar." Durch diese Änderungen sind nur noch das LIFO- und FIFO-Verfahren im Handelsgesetz erlaubt. https://www.rechnungswesen-portal.de/Fachinfo/Umlaufvermoegen/Bewertungsvereinfachungsverfahren-fuer-Vermoegensgegenstaende-.html :)
Hi, ich verstehe einfach noch nicht so ganz was man genau bei den Buchungssätzen hinschreiben muss. Bei der Klausur von WS 13/14 sieht steht ja was von man solle nur die oben verwendeten Bezeichnungen verwenden. Aber bei den Lösungen sehe ich davon nix. Wäre echt cool wenn jemand mal detailierte Lösungswege mit genauem Gedankengang reinstellen würde. Wenn bei einer Aufgabenstellung die Zahlen ganz andere Zahlen als dann in der Lösung stehen, verwirrt das natürlich. Danke im Voraus
Hey Weiß jemand, ob bei den Abschreibungsmethoden alle 4 relevant sind? Oder nur die Lineare und Leistungsgemäße? Danke im Voraus
View 3 more comments
Für die Abs Methode solltest du die zwei wichtigsten Methoden wissen: Lineare und Leistungsgemässe. Die Progressive kommt fast nie und die Degressive ist nicht mehr erlaubt.
Alles klar ich danke euch :)
Hi, folgende Aufgabe: Kauf eines Pkw mit Barzahlung von 4000 Euro. Der Rest des Gesamtkaufbetrags von 39000 Euro wird über ein Darlehen finanziert. Beträge enthalten gesetzliche Umsatzsteuer von 19%. Als Lösung kommt raus: Soll : 36234,45 Euro +Vorsteuer 6865,55 Euro Haben: 4000 Euro 39000 Euro Mir ist die Habenseite bewusst, aber wie kommt man auf die Werte beim Soll? Danke im Voraus
Da muss ein Fehler in der Sollseite sein , denn Betrag+Vst ergibt 43100 und im Haben sind es aber 43000.
Ich mach das immer mit einem Dreisatz und merke mir einfach was gegenüber von x steht, kommz unterm Bruchstrich 😂 Damit macht man nie was falsch
Kann mir jemand sagen, ob wir in unserem HGB Markierungen oder Post-its haben dürfen? Also für die Klausur.
View 1 more comment
Liebe Studierende, als Hifsmittel für die Klausur ist ein unkommentiertes (keine handschriftlichen Ergänzungen) Handelsgesetzbuch (HGB) oder eine andere unkommentierte Gesetzessammlung mit integriertem HGB zulässig. Farbliche Unterstreichungen und unbeschriftete Haftzettel sind zulässig. Des Weiteren ist ein nicht programmierbarer und nicht grafikfähiger Taschenrechner zugelassen. Eine Definition eines solchen Taschenrechners finden Sie unter folgendem Link: https://www.wiwi.uni-frankfurt.de/fileadmin/user_upload/dateien_pruefungsamt/Formulare_Merkblaetter/Taschenrechner_Definition_FB02.pdf Herzliche Grüße Ihr Lehrstuhl Prof. Hommel
Das steht in Mitteilungen BRW auf OLAT
Hi , hat Hr. Zehnder etwas zur Prüfung gesagt? Also ob es multiple choice geben wird oder ob er doch Fragen beantworten lässt? ( Aufgabe 1) Danke im Voraus Liebe Grüße
Hey Leute, wird diese Woche in Tutorien die Übungsklasur oder Tutorium 6 besprochen?
Welcher OBRW-Tutor ist der Coolste?
Wann denkt ihr bekommen wir die BRWergebnisse?
View 2 more comments
Hab bis jetzt bestimmt 200+ mal QIS gecheckt..haha
Don't be so rude Mr Taschenlampe
Wer es noch nicht gesehen hat, die Ergebnisse sind online.
View 1 more comment
Pssssst...was? 1,0 ?? Wie peinlich!!! Ich habe 0,3 Kollege. Easy Work!!!
Buy bitcoin
Wie fandet ihr die Klausur heute ?
Ehrlich gesagt, war nicht so schwer. Außer dieser Aufgabe mit Bilanzposten hatten wir alle die Übungstypen im Tut und Probeklausur behandelt.
meine Worte. Die Zeit war etwas knapp, sonst war die Klausur schon gut machbar.
Weiß einer von euch wann die Noten online kommen und bekommt man dann ne Mail?
normalerweise bis zu 2 wochen und nein man bekommt keine mail. check einfach regelmäßig "qis"
No area was marked for this question
Wie kommt man bei Lifo und Fifo auf die Werte? Eine kurze Erklärung wäre echt super !!! :)
Falls du dich mit der Frage auf Aufgabe 29)a) beziehst, dann kommt der Abgangstwert bei Fifo zustande damit, dass am 2.8.2015 150t erste Tonnen abgezogen werden müssen. 150t - 80t vom Anfangsbestand = 70t. Das heißt das ich noch 70t vom Zugang 13.2.15 brauche. Mit dem Dreisatz teilst du 110.000t / 100 (=1100) um den Preis pro Tonne zu erfahren. Dann multiplizierst du das Ergebnis mit den 70 fehlenden Tonnen, wodurch 77.000 rauskommt. Addiert man nun die Kosten vom Anfangsbestand mit dem anzurechnenden vom 13.2.2015 kommst du auf 157.000. Beim Endbstandswert wird die Summe des Anfangsbestandes und der Zugänge addiert( 80.000 + 110.000 etc.) und mit dem Abgangswert substrahiert. Bei Lifo nimmst du zuerst den Zugang vom 18.05.15 und die verbleibende vom Menge 24.3.15( wieder Dreisatz). Ich hoffe, dass ich den Weg ausführlich mathematisch erklärt habe. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Kann jemand bitte die Lösungen der Probeklausur WS 17/18 hochladen? Vielen Dank im Voraus!!
View 2 more comments
Weil man gesetzlich dazu verpflichtet ist bei Rückstellungen für einen Schadensersatz immer mit dem höchst möglichen Wert zu rechnen.
Nein musst du nicht, weil sich das auf die Anzahl der Kopien bezieht
Hi bei den Dokumenten gibt es das Blatt: Buchungssätze( ist ganz rechts). Ich verstehe einfach nicht wie man auf die Zahlen des aller ersten Buchungssatzes kommt. Nr 6 ist mir auch nicht klar, ne ausführliche Erklärung wäre bombe. Mfg
Hey, hat jemand von euch vielleicht die Lösungen für das Tutorium 6? Wäre echt lieb, wenn es jemand hochladen könnte. Vielen Dank im Voraus :)
Hi, kann mir vielleicht jemand erklären, warum bei der ersten Aufgabe von Teil 3 der Probeklausur, die Abschreibung bei der Obergrenze dazugerechnet wird? Ich dachte Wertverzehr von Anlagegütern wird zur Untergrenze dazugerechnet. Und was ich auch nicht verstanden habe, warum bei geringerem Gewinnausweis 75.000€ und bei hohem 89.000€ rauskommt. Ich dachte es müsste umgekehrt sein. Vielen lieben Dank im Voraus :)
Bei der ersten Aufgabe der 3 kommt a) 79000 und b) 89000 raus, die Abschreibung gehört zur Ober und Untergrenze. Bei Herstellungskosten wird immer der höhere Wert als mehr Gewinn angesehen, weil wir mehr Vermögen haben. Der Bestand ist größer als bei der Untergrenze.
Kriegt man Teil Punkte wenn man bei den Buchungssätze das Konto richtig geschrieben hat aber den Betrag nicht?
Ja, für jedes richtige Konto bzw. richtigen Wert bekommst du einen halben Punkt. Hat eine Aufgabe 4 Punkte, sind also auf jeden Fall 4 Konten zu verwenden.
ja im tut wurde gesagt, dass das richtige Konto Teilpunkte gibt. Nur der richtige Betrag ergibt hingegen wohl keine Punkte.
Weiß jemand wie der 2te Aufgabenteil aussehen wird?
Der Knobling meinte ja es gäbe 5 Aufgaben..Hat jemand eine Ahnung wie die 5te aussehen wird? Wir haben ja Textaufgaben, Geschäftsvorfälle, Jahresabschluss-Entscheidungen, Buchungssätze und?
Textaufgaben? meinte er eher nicht dass diesmal MC Aufgaben drankommen?
ja sind mc aufgaben aber da steht immer textaufgaben drüber
Wie kann man entscheiden ob der Buchwert einen möglichst geringen/hohen Gewinn ausweist?
View 1 more comment
2. Herstellungskosten Untergrenze der Herstellungskosten  Es handelt sich um einen niedrigeren Gewinn  Materialeinzelkosten = + Fertigungseinzelkosten + Fertigungsgemeinkosten (Prozentanteil der Fertigungseinzelkosten) + Materialeinzelkosten + Materialgemeinkosten (Prozentanteil der Materialeinzelkosten) + Wertverzehr des Anlagevermögens Obergrenze der Herstellungskosten  Es handelt sich um einen hohen Gewinn  also inklusive Kosten der allgemeinen Verwaltung (z.B. Kantine) 3. Vorratsbestände/ Lagerbestand von Umlaufvermögen FIFO (first-in-first-out) LIFO (last-in-first-out) LOFO (lowest-in-first-out) HIFO (highest-in-first-out) Bewertung des Abgangs:  geringer Gewinnausweis  höchster Wert  hoher Gewinnausweis  niedrigster Wert Gleitendes Durchschnittsverfahren  Durchschnittsbildung nach jeder Lagerbewegung Periodendurchschnittsverfahren  Durchschnittsbildung über gesamte Periode 4. Kreditaufnahme Buchungssatz bei hoher Gewinnausschreibung:  Aktivierung des Disagios AK Bank an PK Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten AK Disagio Buchungssatz bei geringer Gewinnausschreibung:  Nichtaktivierung des Disagios AK Bank an PK Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten AuK Zinsaufwand 5. KEIN Wahlrecht bei: - Anschaffungskosten (Wahlmöglichkeit bei Skonto; Rabatte immer verrechnen) - Rückstellungen
Danke für die Antwort!😊
Kann jemand die Lösungen für die Probeklausur ww 17/18 hochladen, bitte?
Hätte einer von euch eventuell die Lösungen der Tutorien?
45 documents in this course
Description
Winter 2013/14
Zehnder
Exams
+ 2
0
290
Winter 2016/17
Zehnder
Exams
Description
Winter 2013/14
Zehnder
Exams
Description
Winter 2013/14
Zehnder
Exams
+ 9
0
206
Description
Summer 2016
-
Summaries
+ 1
0
199
-
-
Summaries
Description
Winter 2013/14
Zehnder
Exams
0
0
195
Winter 2014/15
Zehnder
Summaries
+ 3
0
179
Description
Winter 2014/15
-
Other
+ 1
0
165
Winter 2014/15
Zehnder
Summaries
0
0
144
Description
Winter 2016/17
Zehnder
Exams
0
0
141
Description
Winter 2014/15
Zehnder
Summaries
Description
Winter 2014/15
Zehnder
Summaries
+ 2
1
111
Winter 2016/17
-
Assignments
Winter 2015/16
Zehnder
Summaries
0
0
107
Winter 2016/17
-
Assignments
+ 1
0
100
Winter 2016/17
-
Assignments
+ 2
0
97
Winter 2016/17
-
Assignments
+ 1
0
96
Description
Summer 2016
Zehnder
Lectures
0
0
96
Description
Summer 2007
-
Exams
-
-
Lectures
+ 2
0
93
Winter 2016/17
-
Assignments
Winter 2015/16
Zehnder
Summaries
Winter 2015/16
Zehnder
Summaries
Winter 2015/16
Zehnder
Summaries
0
0
82
Description
Winter 2013/14
-
Exams
-
-
Lectures
-
-
Lectures
+ 1
0
41
Description
Summer 2018
-
Assignments
0
0
41
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
0
39
Description
Winter 2013/14
-
Summaries
0
0
35
Description
Winter 2018/19
-
Summaries
Description
Summer 2018
-
Assignments
+ 2
0
24
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
0
16
Description
Winter 2018/19
Hans Zehnder
Assignments
+ 1
0
13
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
0
9
Description
Winter 2018/19
Hans Zehnder
Assignments
0
0
8
Description
Winter 2018/19
Hans Zehnder
Assignments
0
0
7
Description
Winter 2018/19
Hans Zehnder
Assignments
0
0
5
Description
Winter 2018/19
Hans Zehnder
Assignments
0
0
3
Description
Winter 2018/19
Hans Zehnder
Assignments
0
0
3
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
0
0
2
Description
Winter 2018/19
-
Assignments
2 flashcard sets in this course
0
0
Winter 2018/19
-
Flashcards
Winter 2012/13
WP Hans Zehnder
Flashcards