Sind die Aufgaben in der Klausur 1zu1 zu den aus Skript 2B?
Meinst du beim Hergert? Nein, er ändert Einheiten und Zahlen
Ergebnisse sind online.
View 1 more comment
4,3 64/99 durchgefallen
~35% bestanden. besser als beim letzten Semester
Wann haut der Wolf Ergebnisse raus?
wenn der von den Physik 2 Studenten vermöbelt wurde, dauert es wohl noch etwas
Wie war die Physik 1 Klausur (Ws1920)?
es war kommisch
Heute in der Physik Klausur WS19/20 kamen folgende Aufgaben dran: 1.fadenpendel schwingt mit Stift im untersten Punkt (Siege altklausur) Berechnen: Schwingdauer, maximal auslenkung und Geschwindigkei. 2. Schiefe ebene Dynamisch relevante Kräfte berechnen und die momentan Beschleunigung bei Winkel,Leistung,reibkoeffizient,Geschwindigkeit gegeben 3.KUGEL-Kondensator, wie ist das E-Feld außerhalb von der äußersten Schale?Zwischen den zwei Schalen ?und zwischen nur der ersten Schale ? Angeben in Abhängigkeit von den Radien um Q Gesamt Kapazität herleiten. 4. Bio Savart angeben mit Skizze (formel wurde nicht gegeben)
Was ist das Passwort bei prof.Hergert,olat ?Dankeschön
Ich weiß es nicht mehr aber frag mal in der Gruppe "Technische Physik 1". Ich kann dir sonst auch das Skript hier hochladen
Kann jemand bitte hier mitteilen was ihr im Letzten Tutorium gemacht habt?
Wie lange habt ihr für Physik 1 gelernt?
View 4 more comments
ne Woche mit 4.0 Bestanden
Physik ist machbar, lasst euch da nichts erzählen… Wenn man die Arbeitsblätter wirklich kann und die paar Altklausuren die es gibt mal gerechnet hat, sollte das mit etwas Glück sogar mit einer recht guten Note enden. Einfach ganz normal 1-2 Wochen lang vorbereiten. Selbiges gilt für Physik 2.
Bis zu welchem Thema seid ihr diesmal in der Vorlesung gekommen?
Bis 2.3.4.4
Danke
hat jemand ne gute Formelsammlung gefunden für Physik 2?
Du bist hier im falschen Kurs. Guck mal bei Physik 2 da wurden schon mehrere Formelsammlungen hochgeladen
Sollte man für Physik 1 beim Wolf alles so können, wie er es in den Vorlesungen macht, sprich alles mit Vektoren, 3-dimensional u.s.w.? Oder reicht es für die Klausur es einfacher zu beherrschen? Vielleicht gibt es ja ein paar, die Physik 1 bestanden haben und haben Tipps 😄
View 7 more comments
Oh, vielen dank für den Tipp!!
Kann ich auch so bestätigen. In Physik 2 hatte ich das Glück das ich eine Aufgabe schon kannte :)
Kann mir jemand sagen wann/wo das Tutorium stattfindet und wie das Passwort lautet? Danke
Hat jemand noch mehr Altklausuren die er hochladen kann?
wie kommt er von tges auf diese gleichung da steht zwar quadrieren aber als ob der nur quadriert hat
zuerst hat er nach Tff umgestellt und dann quadriert. (Tff)=(Tg-Ts)^2 .Auf der linken Seite der Gleichung fällt die Wurzel weg und auf der rechten Seite steht jetzt ne binomische Formel.
kann mir jmd den schritt hier erklären wie kommt er von tges auf diese riesen gleichung
hat was mit Relativgeschwindigkeit zu tun. und t ist s/v
jmd aus bonn hier der eine lerngruppe machen will (will nicht jeden tag pendeln)
jmd lust auf eine lerngruppe?
ja ,habe ich
nein diggi
Könnte jemand die Physik Praktikums Dateien hochladen?
das gibts auf olat
Hat sonst noch jemand das Problem das er nicht auf das Physik-Praktikum M108 in OLAT zugreifen kann. Also auch nich die Einführung usw runterladen kann?
Prof. Wolf meinte gestern in der Vorlesung, bei wem dies der Fall ist, solle ihm eine Email schicken und er schickt uns die Materialien dann zu.
Kennt wer das Olat Passwort vom Wolf?
View 1 more comment
probier mal Phys1_1920 aus
Vielen Dank! :)
Wo kann ich mir die ganzen Dateien von dem Physik praktikum herunterladen?
View 1 more comment
Okay und nach was muss ich suchen um das zu finden
such dir den Kurs Physik-Praktikum WS1920. alle Materialien findest du da.
Ergebnisse sind draußen 70% durchgefallen Schnitt: 4,3
View 2 more comments
Ich dachte beim Hergert ist die Klausur besser machbar
Leider nicht.. beim Hergert geht es nochmal hörtet zur Sache !
langsam wirds ernst jungs
View 7 more comments
Warum? Man hat doch 3 Versuche?
Ausser es war dein dritter versuch🤷🏻‍♂️
welche Hilfsmittel sind erlaubt?
View 16 more comments
Physik ist draußen, habe gehört das 70% durchgefallen sind. Wie kann das sein obwohl das nur altklausuraufgsben waren ?
Schlecht vorbereitet, ganz einfach erklärt. Man muss sich schon auf den Arsch setzen, weil von alleine kommt das Bestehen nicht.
No area was marked for this question
Würde auch gerne Lösungen haben
Dann schreib die Lösung und lad se doch hier hoch =)
Es gibt halt Leute die nicht wissen wie es funktioniert und deswegen auf so etwas angewiesen sind, aber du scheinst nicht zu verstehen dass das mit Faulheit oder sonstigem nichts zutun hat^^
ist die klausur um 9 Uhr oder 14 Uhr? (Wolf)
Im Prüfungsplan vom 13.04 steht 14:00
danke. ich war mir nicht sicher
No area was marked for this question
Hat jemand Lösungen zu dieser Klausur?
View 16 more comments
Welchen Ansatz denn mit meinem komme ich nich drauf
Du kannst ja berechnen, wo sich die Masse bei phi_max befindet. Durch trigon. Zusammenhänge hast du dann deine x und y Koordinaten, wo sich die Masse löst. Des Weiteren weißt du, dass sich C bei x=5 befindet (Radius). Wenn du dann die x-y-Koordinaten hast, verschiebst du das Koordinatensystem so, dass der Ursprung mit der Masse übereinstimmt (am Ende addierst du dein x auf deine Lösung, da du ja das KS verschoben hast und ziehst 5 ab, weil du ja nur wissen willst, wie weit sich die Masse von C entfernt befindet und nicht vom Ursprung). Ab der Verschiebung gehst du so vor wie beim schiefen Wurf.
damit meint er warscheinlich E_r oder nicht?
Nein, mit der Energie ist Epot gemeint. Epot=(1/2)CU^2
Ja ich glaube schon
Weiß man welche Formeln man hierzu braucht?
View 6 more comments
Richtig, C ändert sich auch. Es muss gelten: Q=C0*U0=C1*U1 (die Zahlen als Index denken) Dann hast du U1=(C0*U0)/C1 Schon hast du deine neue Spannung heraus. 0 = alt 1 = neu
der kondensator wird ja mit 200v aufgeladen steht in der aufgabenstellung diese ladung verschwindet ja nicht direkt wenn man die spannungsquelle abschaltet
wurde hier irgendwas ausgegrenzt oder alle Übungsblätter?
View 1 more comment
danke professor!
Die Aussage ist ganz ganz vage. Lern wirklich alle Übungsblätter, weil bspw. Momentengleichgewichte, worüber Kapitel 6 handelt, werden auch im Bereich Elektromagnetismus abgefragt und vorausgesetzt. Natürlich kannst du auch auf Lücke lernen und das Glück für dich spielen lassen.
Wie kommt ich denn von der eine Seite auf die andere. Welche Umformung ist dafür notwendig??
Kann ich dir auch nicht beantworten, außer dass der Schritt überflüssig ist, um sich darüber Gedanken zu machen. Setz deine Werte in die linke Seite ein und du hast das nötige Ergebnis, was du zum Weiterrechnen benötigst.
Sollte man wenn man hier die linke Hand Regel benutzt nich zu dem Ergebnis kommen das die lorezkraft von c zu d wirkt und somit mehr Protonen bei c sind und deswegen das höhere Potential bei C ist?
Du hast die linke Hand Regel falsch herum angewandt. Ich tippe mal, dass du von ausgegangen bist, dass sich die Elektronen in die Richtung hin bewegen, wo der Pfeil "I" hinzeigt, also nach rechts. Allerdings fließen die Elektronen entgegengesetzt dazu. Dementsprechend ist die Lösung hier schon korrekt. Der elektrische Strom fließt von Plus nach Minus, während sich der Elektronenstrom von Minus nach Plus bewegt.
Also muss ich immer davon ausgehen das die Elektronen entgegengesetzt des Pfeils I strömen?
Woher kommt das 10^-4 ich dachte ein cm in Meter sind 10^-2
Da hast du Recht, was die Maßeinheit angeht, allerdings hast du vergessen, dass du im Nenner R^2 stehen hast. Dadurch wird dein [10^(-2)]^2 zu 10^(-4)
Braucht man beim Wolf in den Klausuren auch Zylinderkoordinaten?
Nicht, dass ich wüsste
No area was marked for this question
Aufgabe 1c) wie kann eine Beschleunigung nach keiner vergangenen Zeit (t=0), wo sich die Masse also nicht verändert hat, von der erdbeschleunigung abweichen ?!
View 4 more comments
würde dem wolf zutrauen, dass er den spieß umdreht und aus irgendwelchen gründen dir für die begründung 0 P gibt
Kann ich dir leider auch nicht beantworten, nur vom rechnerischen Aspekt und den Schritten her ist das Ganze korrekt. Die Logik dahinter bleibt mir jedoch schleierhaft.
Kann das das richtige Ergebnis sein, da bei der Aufwärtsbewegung Kräfte herrschen die K1 wieder runter ziehen. Müsste die Bewegung hoch nicht länger dauern als die runter ?
Ja, das ist das richtige Ergebnis. Von x1 bis x0 wird K1 ja positiv beschleunigt (K2 zieht K1 "nach unten"). Von x0 bis x3 wird K1 ja negativ beschleunigt (abgebremst) und K1 zieht K2 WIEDER nach oben. Von x3 bis x0 wird K1 wieder nach oben gezogen, da sich K2 erneut nach unten bewegt durch seine Gewichtskraft. Von x0 bis x1 wird K1 ja erneut negativ beschleunigt da es K2 wieder hochziehen muss und K1 abbremst. Dementsprechend sind beide Richtungen symmetrisch gewesen, weshalb es ausreicht die Zeit von x1 bis x3 zu haben und dann zu verdoppeln.
gibt's eine Eingrenzung bei Wolf?
View 3 more comments
Bis zum Ende vom Kapitel 2.3.2.2 Lorentzkraft auf stromdurchflossenen Leiter
danke
Uff, versuche jetzt seit einiger Zeit hierfür zu lernen aber bekomme die Übungen irgendwie nicht ordentlich hin, Zusammenhänge sind irgendwie oft unklar und Formeln werden immer gefühlt aus der Luft gegriffen. Hat irgendjemand eine Idee was ich machen kann außer mich umzubringen?
View 9 more comments
ich probiere es dieses mal und wenns nicht klappt bin ich nächstes am start haha😂
Übung macht den Meister
Hallo zusammen:) Weis jmd ob es eine Eingrenzung gab (bei Kohl )
Muss man beim Wolf in der Klausur herleiten oder beweisen?
View 4 more comments
Meistens muss man einen kleinen Beweis oder ne Herleitung machen.
@Anonymer Furz, da hast du mich wohl missverstanden. Solche Aufgaben wie "Zeigen Sie oder Beweisen Sie, dass sich xy verhält wie... zy" kann bei ihm immer dran kommen. Aber sofern du die Ausgangsgleichung drauf hast und weißt wie man sie anwendet (siehe auch trigonometrische Zusammenhänge) ist das Ganze ja nur stures Runterrechnen. Ich bin von ausgegangen, dass du so etwas meinst wie "Leite die Formel der kinetischen Energie, Columb-Kraft o.Ä. her". So etwas wird nicht gefragt, da kannst du die Formel einfach quasi auswendig gelernt verwenden.
Was kommt in Klausur ?
Warum ist E= - ... also dieses Minus? Woher kommt das, kenne das nur positiv. Zweitens: Muss im Innenhohlraum nicht E=unendlich stehen, weil das ja kleiner r1 wird und dementsprechend gegen 0 geht.
Warum steht dort SINUS? Also wie kommt man darauf und nicht cosinus?
No area was marked for this question
1c) wurde hier eine Summe im Nenner teilgekürzt ?
Ja, wurde es. a(t) = [-m(t)*g-m'(t)*v(t)] / m(t) Ist ja dasselbe wie: [-m(t)*g]/m(t) - [m'(t)*v(t)]/m(t) Anders ausgedrückt: Du kannst die Summen ja auseinanderziehen und dann den Bruch m(t) unter beiden Summen einzeln aufschreiben und dementsprechend einzeln kürzen.
ziehe die Frage aus Dummheit zurück
Sind die Klausuren vom Wolf im Sommersemester schwieriger als die im Wintersemester?
View 1 more comment
Je mehr desto leichter oder was? Weil dann siehts im Sommersemester ja nich so gut aus
Richtig, je mehr desto leichter.
Wurden in der Vorlesung beim Wolf dieses Semester irgendwelche speziellen Versuche durchgenommen?
Die Leute antworten hier eh nie also mach dir keine allzu großen Hoffnungen 🤷🏻‍♂️
Jmd Tipps wie man die Klausur bestehen kann?
View 1 more comment
Bin im drittversuch, muss die sicher bestehen. Kann nicht darauf spekulieren, dass er gnädig ist. Wäre auch bereit länger dafür zu lernen und die im nächsten Semester zu schreiben. 4.0 würde mir reichen 😂😂
Ich glaube, 4,0 reicht hier jedem aus bei dem xD Das Problem ist, man kann wirklich nur hoffen bei dem. Manchmal sind die echt machbar und bei anderen Malen denkst du dir, wtf was soll diese Raketenwissenschaft.
No area was marked for this question
hat man eine Formelsammlung gegeben oder darf eine mitnehmen?
View 2 more comments
Mir hat es geholfen Übungsaufgaben zu rechnen... immer wieder und wieder Irgendwann hast du die wichtigsten Formeln drauf und kannst dir den Rest herleiten
okay, danke🙌
Hallo Leute! Hat Jemand das Passwort von Physik 1 ?
Phys1_19
Load more