Klausurlösung_WS18_19.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2019-06-28
Description:

Klausurlösung_WS18_19.pdf

 +2
99
3
Download
Kann man hier einfach davon ausgehen, dass er mehr Leute beschäftigt, wenn der Auftrag angenommen wird? Zurzeit können mit den beschäftigten Mitarbeitern ja nur 30.000 hergestellt werden.
Nein, er stellt nicht mehr Leute ein, dann würden die fixen bzw. Variablen Kosten auch wiederum steigen. Es wird einfach die Maschine mehr genutzt. Die Definition vom Beschäftigungsgrad lautet wie folgt: Beschäftigungsgrad = Ist-Auslastung/Mögliche Auslastung (Kapazität) Das hat nichts mit der Anzahl der Mitarbeiter zu tun.
Kann mir bitte jemand erklären wie man auf diese Ergebnisse kommt?
So lerne ich das
Vielen Dank!
Ist 1. und 3. nicht identisch? Oder kann man diese 3 Formen als eigenständige Formen nennen? :)