Hey , Weiss jemand ob man sich auch für BB01 im Sommersemester anmelden kann? Oder zumindest die klausur im sommersemester nachschreiben kann? Kann ich Studierenden Portal nicht dazu anmelden bzw. finde BB01 fürs Sommersemester gar nicht ?
BB01 (Vorlesungen + Übungen) wird nur im WiSe angeboten soweit ich weiß, die Klausur wird aber jedes Semester angeboten
Genau. Du kannst sie nachschreiben aber brauchst dich dafür nicht nochmal für eine Vorlesung anmelden, da diese nicht noch einmal gehalten wird im Sommer. Du musst dich dann nur zur Klausur anmelden.
Kann jemand hier bitte netterweise alle Übungsblätter (ohne Lösungen) von extr RW mal hochladen, da ich die im ilias leider nicht mehr finden Kann
View 4 more comments
Hey, sorry. Ich habe gerade gemerkt, dass das mit dem Hochladen scheinbar nicht geklappt hatte. Zumindest wurde meine Datei gar nicht angezeigt. Jetzt habe ich es noch mal hochgeladen - und man kann sie auch downloaden!
Hey, was kam in der Klausur dran?
Wie fandet ihr die Klausur
Was kam dran?
Würde mich auch interessieren :D
Kann jemand hier bitte netterweise alle Übungsblätter (ohne Lösungen) von extr RW mal hochladen, da ich die im ilias leider nicht mehr finden Kann
Aber müsste man die Zahlungsunfähigkeit nach dem Vorsichtsprinzip trotzdem in die Bilanz aufnehmen?
ist meiner Meinung nach ein drohender Verlust aus schwebenden Geschäften, oder?
Kann mir jemand erklären ,wieso dieser § für Disagio gilt? Stellt das Disagio einen Aufwand für eine bestimmte Zeit nach dem AST dar?
Wer schreibt alles dieses WiSe?
Wieso habe ich hier einen Wert von 4000 Stk. je 80EUR und nicht 3000 Stk.?
Muss man sich ein neues Steuergesetzbuch kaufen oder reicht das alte vom letzten Semester aus?
Das alte reicht vollkommen aus.
Ok, danke.
Hey, wie viele schreiben dieses Semester mit? und gibts welche die sich zusammen tun wollen um Aufgaben zu vergleichen?
View 5 more comments
Ja wäre eine gute Idee :) Können wir gerne machen
das ist nett! danke!
Hallo zusammen :) kann mir jemand so lieb sein Gesetzbuch für die Kausur dieses emester für kurze zeit leihen oder will es verkaufen dann bin auch ineteressiert
Hat jemand die Altklausuren bearbeitet und könnte sie bitte hochladen? Danke!
Kennt ihr zufällig einen guten Arzt hier in Düsseldorf? Also für Atteste?
Bin ich eigentlich der Einzige, der die Sachverhalte in der Bilanzaufgabe extrem beschissen gestellt fand?
View 12 more comments
Wie sollen wir bitte schaffen Extern teil in eine Stunde zu schreiben wenn wir so was in der Übung in 90 min nicht einmal von der Tafel abschreiben schaffen
A) war sowas von eine Verbindlichkeit die aufzustellen war.. es erhöhten sich sowohl die RHB als auch die Verbindlichkeiten, und somit war die Buchung: RHB an Verbindlichkeiten LuL 50.000€ und da ist auch definitiv keine planmäßige Abschreibung durchzuführen.. offensichtlicher ging es schon fast nicht! Das war einfach eine ganz normale Bilanzverlängerung und es gab auch keine Auswirkung auf den den handelsrechtlichen JÜ.
müssen wir bei der Beantwortung der fragen richtige antworten auch im ganzen Satz beantworten oder reicht es wenn wir "wahr, gem.§..." schreiben?
View 1 more comment
Wie in den Übungen denke ich
Also ja, du muss gem.... (und einfach den Satz aus DEM Buch übernehmen)
No area was marked for this question
Warum ist bei der Aufgabe 2 b) das Lifo verfahren hier nicth zulässig?
Da das Verfahren dann nicht den GoB entspricht. Da es sich um leicht verderbliche Ware handelt, macht es keinen Sinn zu unterstellen, dass die zuletzt angeschafften Vermögensgegenstände zuerst verbraucht werden. Diese wären zu diesem Zeitpunkt schon längst verdorben.
Welchen Aufsatzthema hat er nochmal in der Probeklausur besprochen?
View 1 more comment
Danke dir!!
Er hat aber betont, dass er die Aufgabe willkürlich gewählt hat!
Wie zinst man Pensionsrückstellungen ab, wenn kein Zinssatz gegeben ist?
Bei welcher Aufgabe ist das denn gefordert?
Bekommt man für die Multiple Choice Aufgaben wenn man sie falsch beantwortet Minuspunkte?
die Frage wurde schon oft gestellt also jetzt nochmal : Nein man bekommt keine Minuspunkte
Wo genau findet man im Ilias die Altklausuren?
Beim e-learning; du kannst sie aber nicht einsehen wenn du nicht schon an Herrn Schwarz eine E-Mail mit Bitte um Einsicht geschickt hast.
Findet ihr auch das die altklausuren im ws gefühlt schwerere Bilanz Aufgaben haben als die im ss?
View 18 more comments
Nein
Wenn man sich beim e-learning nicht per E-Mail bei Herrn Schwarz angemeldet hat, kannst man die Klausuren auch nicht einsehen
Zum ersten Fall der Altklausur WS18/19: Würdet ihr hier die Notarkosten und Zinsen als Nebenkosten nach §255 (1) S.2 werten und somit mit aktivieren? :)
Ja ;)
Ich würde nein sagen, da die Notarkosten zu den Anschaffungsnebenkosten gehören und die Zinsen gar nicht erwähnt ;werden auch nicht in den Folien => also nur die Notarkosten aktivieren
So dann fange ich heute auch mal an für externes Rechnungswesen zu lernen, wünscht mir Glück
Viel Glück 🙈🍀
Weshalb ist hier die Festwertbewertung unzulässig? Da steht zwar „fehlende Angabe im SV“, aber in Übung 10 Aufg 2b und in Übung 7 steht auch nichts über regelmäßigen Ersatz im SV und dort war die Festbewertung trotzdem zulässig?! Kann mir jemand dabei weiterhelfen oder haben die Tutoren irgendwas dazu gesagt?
Lies Mal Übung 10 Aufgabe 2b ganz genau durch, da steht :für den regelmäßigen Ersatz von ..
Muss man bei den Aufgaben mit den Fragen komplette Sätze schreiben oder reicht es zb zu sagen: Falsch gem. ...?
View 2 more comments
Du solltest aber trotzdem nochmal kurz schreiben was in dem Paragraphen steht wenn du kannst, also nicht nur den Paragraphen selbst; und das auch am besten Wort für Wort :-)
Stimmt, werde ich machen:)
No area was marked for this question
Brauchen für die klausur auch das steuergesetzbuch?
ja
Ne mach mal ohne
Darf man bei nicht dauerhafter Wertminderung Vorräte in der StB außerplanmäßig abschreiben?
Nee darf man nicht
No area was marked for this question
Kann man das in der Klausur auch so verkürzt hinschreiben?
Ja
Hat jemand die Altklausur SS18 schön gemacht und würde Ergebnisse vergleichen wollen?
View 10 more comments
Ich würde mich mich denke ich auch eher auf das Verbot der Aufwandsrückstellungen beziehen :) wobei es denke ich auch nicht unbedingt falsch ist wie Anonymer Würfel das geschrieben hat
Beide Begründungen sind richtig. Für Aufwandsrückstellungen besteht grundsätzlich ein Passivierungsverbot außer für die Ausnahme die anonymer Würfel genannt hat.
Folgende Aufgabe: Am 1.7.2018 hat die Bohr-Tief GmbH ein neues Betriebsgrundstück für 120.000 € fremdfinanziert erworben. Der Anschaffungsvorgang wurde, gemeinsam mit den Notarkosten i.H.v. 2.000 €, den Erschließungsaufwendungen i.H.v. 12.000 € sowie den für das Darlehen bis zum 31.12.2018 angefallenen Zinsen i.H.v. 500 € als Aufwand im vorläufigen Jahresüberschuss erfasst. Laut §255 (1) zählen Nebenkosten und nachrägliche AK zu den AK. Wie sieht es mit den Zinsen aus?
View 5 more comments
Es geht hier aber um Anschaffungskosten, nicht um Herstellkosten. Auf das Wahlrecht für Fremdkapitalzinsen nach 255 (3) HGB kannst du dich hier also nicht beziehen.
Ich hätte die Nebenkosten alle angesetzt. Auch die für das Darlehen angefallenen Zinsen, da sie dem VG einzeln zuzuordnen sind und notwendig sind um ihn in einen betriebsbereiten Zustand zu versetzen.
Gab es dieses Jahr nur 11 Übungen weil auf Studydrive gibt es ja 12 Lösungsblätter
View 2 more comments
Wenn er dieses Jahr nur 11 Blätter hochgeladen hat, dann sind wohl auch nur diese relevant! Kannst dir ja trotzdem das 12. anschauen hier.
DIe Übungen zum letzten Jahr sind auch anders als im diesen Jahr und dieses Jahr gab es halt nur 11 Übungen.
Weiß jemand, wie die Punkteverteilung bei der Bilanzaufgabe (Ansatz, Zugangsbewertung, Folgebewertung, Rechnung, neuer Ansatz, Buchungssatz, Auswirkung auf den JÜ) ist?
Warum hier 3,3 EUR?
Der Marktpreis beträgt doch 3,00 EUR
Ja, aber für den Fifo Ansatz rechnest du ja nicht mit dem Marktpreis...
No area was marked for this question
In Aufgabe 1b) fehlt doch eigentlich noch die Beachtung des strengen NWP, oder? Der letzte Marktpreis beträgt doch 180.000€/140.000Stück = 1,28€. Der Durchschnittswert liegt bei 1,47€Stück. Nach §253 Abs.4 S.1 HGB muss doch gem. strengem NWP auf den geringeren Marktpreis abgeschrieben werden, oder irre ich mich da?
Ich bin mir nicht sicher aber ich denke wenn du keinen Martpreis ausdrücklich gegeben hast, muss du ihn nicht extra ausrechnen und beachten
Aufg. 3 Nr. 1 Sollte die Korrekturbuchung nicht wie folgt lauten: Sonst. Rückstellungen an SONST. BETR. AUFWENDUNGEN 5000 Vielen Dank für eure Antworten :)
Dürfen in der Klausur Abkürzungen wie SV oder Afa usw. benutzt werden?
Ja, wenn du sie zu Beginn einmal definierst, danach kannst du dann mit der Abkürzung weiter machen
Hey hat einer von euch die kompletten Lösungen der Probeklausur Maschinenbau und könnte die netterweise reinstellen ? danke !
... schau dir doch einfach mal die Dokumente an
Die Forschungskosten dürfen doch gem. §255 Abs.1 S.4 nicht zu den Herstellungskosten gezählt werden. Wieso dann doch 100.000€?
Die wurden bisher aber mit 100.000€ in der Bilanz erfasst. Deshalb wird die Aktivierung (Aktivierungswahlrecht) allgemein (also auch die fälschliche Aktivierung der Forschungskosten) mit der Korrekturbuchung "andere aktivierte Eigenleistungen an ähnliche Rechte 100.000" rückgängig gemacht
Warum sind die Kosten für die allg. Verwaltung hier nur 5000€ obwohl es in der Aufgabenstellung heißt, dass sie 6000€ betragen?
Bei mir sind es auch 10.000, das ist auch richtig so.
übrigens auch Satz 2 und nicht 3 oder?
Ich hab Probleme beim Zuordnen von VG in die HB. Woher weiß ich beispielsweise dass eine Abrechnungs-Softare zu Ähnlichem Recht im AV gehört? Danke!
Zum Anlagevermögen gehören alle VG die dazu bestimmt sind laufend dem Geschäftsbetrieb zu dienen (247 HGB). Eine Abrechnungssoftware, sofern keine besonders kurze Nutzungsdauer angegeben ist, gehört somit zum Anlagevermögen. Gleich gilt z.B. für Grundstück, Gebäude, Nutzungsrechte uvm. Falls es dir mal unklar ist und beim VG eine Nutzungsdauer angegeben ist, nimm als Faustregel 4 Jahre. Im Normalfall wird aber sehr deutlich gemacht, dass es sich um Anlagevermögen handelt, indem eine Nutzungsdauer von 10 Jahren o.ä. zugrunde gelegt wird.
Wieso nimmt man die Differenz, zw. linearer und degressiver Afa . Warum schreibt man nicht einfach linear ab ?
Weil schon degressiv abgeschrieben wurde
Dürfen wir aus steuerrechtlichen Sicht die Abschreibung vornehmen ,wenn wir um zu ergebnis zu kommen FIFO genutzt haben und das ist steuerrechtlich nicht erlaubt
Hier muss doch sonstige betriebliche Erträge hin, oder?
Warum genau darf man bei Nr.2b das Obst und Gemüse nicht mit Lifo bewerten? Gegen welche GoB wird verstoßen?
View 3 more comments
Verstoß gegen GoB §256 S.1 HGB
Danke!
Wie kommt man auf diesen Abschreibungswert?
Wie lautet genau der Buchungssatz für eine Abschreibung auf den niedrigeren Marktwert? Danke!
Ist an dieser Stelle nicht Stb statt Hb gemeint?
Ne, das ist richtig so. „Da die Handelsbilanz für die Steuerbilanz maßgeblich ist, wird ein separater Steuerbilanzansatz in Höhe von 0 gebildet.“
Ich habe eine kurze Verständnisfrage zum strengen NWP: Wenn der Marktwert kleiner als unser Wertansatz ist, muss man ja auf den niedrigeren Marktwert abschreiben, gilt das auch andersrum? Also, wenn wir zum Marktwert ansetzen möchten, aber z.B. der Wertansatz beim Durchschnittsverfahren geringer ist, dürfen wir dennoch zum Marktpreis ansetzen oder müsste man in diesem Fall ebenfalls auf den niedrigsten Wert abschreiben? In Übung 9 Aufg 2 b habe ich nämlich notiert, dass wir das Durchschnittsverfahren auswählen, weil wir einen möglichst niedrigen JÜ haben möchten. Jedoch haben wir doch gemäß dem Strengen NWP gar keine Auswahlmöglichkeit, oder?
Vielleicht hilft es dir das ganze ein wenig zeitlich zu trennen. Lifo-/Fifo-/Durchschnittsverfahren sind Teil der Zugangsbewertung. Hier kann man den Vermögensgegenständen zur Vereinfachung bestimmte Bewertungsvereinfachungsverfahren unterstellen. Wird ein möglichst niedrige JA angestrebt, wird immer das Verfahren gewählt, das den niedrigsten Wertansatz hat (vorausgesetzt es ist in HB und StB zulässig). In der Folgebewertung handelt man die Abschreibungen ab. Jetzt besteht gem. strengem NWP die Pflicht auf den niedrigeren Marktwert am AST abzuschreiben. Ist jedoch der Wert, den wir schon in der Zugangsbewertung durch die Bewertungsvereinfachung ermittelt haben niedriger als der Wert der sich aus dem Marktpreis am AST ergibt, entfällt das strenge NWP. 253 (4) HGB verpflichtet dazu VG des UV immer mit dem niedrigsten Wert anzusetzen. Die Pflicht auf den Marktpreis abzuschreiben greift jedoch nicht, wenn dieser höher ist als der Wert nach einem anderen zulässigen Bewertungsvereinfachungsverfahren. Ich hoffe das konnte deine Frage beantworten 😊
Lieben Dank dir! 😊 Die Aufteilung in Zugangs und Folgebewertung hat mir geholfen!
Weiß jemand ob erwähnt wurde welches Thema beim Aufsatz drankommen wird?
View 4 more comments
Ich denke, dass man sich einen guten Überblick darüber verschaffen kann, wie die Fragen zu den Aufsätzen gestellt werden, wenn man sich mal die Altklausuren anguckt :)
Aber prinzipiell würde ich behaupten, dass wenn man sich in den Gesetzen gut auskennt, die Vorlesung durchgeht und die Bilanzaufgaben übt, man auch den Aufsatz hinbekommt
Load more