H16 Klausurlösung ET1.pdf

Exams
Uploaded by Philipp Ma 6094 at 2019-02-12
Description:

Lösung zu der Herbstklausur 2016 in ET1

 +4
203
9
Download
Ist die Rechnung falsch ? Komme nicht aufs Ergebnis
Wenn du für I_m1 einfach I = 0,4A einsetzt passt das glaube ich
Hier müsste ( x ) anstatt (+) sein oder ?
Ja, denke ich
Wieso 1V kann man keine Spannungsteilerregel benutzen ? Rteil 1R und Rges 0,5R * 1V= 2V ?
Oder fasst man die 2 R‘s zusammen ? Und bildet darauf Rteil
es wird aus Uq ein unbelastete Zweig dh den strom ignoriert den Uq2 zweig(weil es R hat ) und auch den Zweig mti R. Also fliest er nur durch den zweig hindurch wo Uq war. dh kannst du den ganzen linken Teil der schaltung einfach ignorieren
Wie genau komme ich hier auf die bereits geflossene Ladung?
View 1 more comment
Die 1C-1C am Ende ergeben sich aus t=0s (in Aufgabenstellung gegeben) und 0 kleiner t kleiner 1
Vielen Dank
Wäre lieb wenn mir jemand erklären könnte wie wir auf das Minus kommen? Vielen Dank schonmal
View 3 more comments
bei Minus
Hatte mich auch gewundert, weil er unten weiterhin das Minus geschrieben hat und auch in den Lösungen auf Stud.ip das Minus steht, aber ich kam immer auf plus und meines Erachtens macht er die folgenden Schritte auch mit plus. War mir nur nicht sicher ob ich jetzt richtig bin wenn zwei Lösungen was anderes sagen. Dankeschön😊
Wieso muss hier mit der Impedanz gerechnet werden und nicht wie in 2.4 b) mit der Admitanz?
Weil du am ende deinen imaginärteil von der impedanz nuklsetzt und nicht die der admittanz
Warum heißt der Widerstand 5R, müssten das nicht 1R sein?
1R is der richtige Widerstand, da hast du recht!
Ja müsste 1R sein
warum -3 bzw. 3? die funktion hat den y achsenabschnitt doch bei -1 bzw 1
Der y Achsenabschnitt ist nicht dort wo die Funktion dargestellt wird. Du musst dir die „Linie“ noch weiter denken. Bei x=1 ist y=-1 also bei x=0 ist y=-3
Ah, dummer Fehler meinerseits, aber danke Dir!
Warum wird in Aufgabe 2-4 Blindleistungskompensation mit 100V gerechent? Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst und das hochlädst. Das hilft mir echt gut.
Hallo, da ist mir ein kleiner Schreibfehler unterlaufen. Es muss 200V sein. Ich habe auch mit 200V gerechnet, also ist die weitere Rechnung dennoch richtig.