Wirtschaftsprivatrecht_Zusammenfassung_Komplett.pdf

Summaries
Uploaded by Anonymous User at 2019-07-10
Description:

Hier die gesamten Einheiten zusammengefügt in einem Dokument. Ich werde die Schrittweise hochgeladenen Einheiten demnächst runternehmen, da diese immer meine Zwischenschritte beim Zusammenfassen waren, für alle die konsistent mitlernen wollen

 +6
183
7
Download
Im §90 AktG wird doch nur geklärt, dass der Vorstand dem Aufsichtsrat regelmäßig berichten muss? Und selbst im §111 AktG (Aufgaben und Rechte des AR) steht davon nichts. Muss der AR nun auch berichten (beispielsweise der Hauptversammlung)?
Der Aufsichtsrat muss vor der HV einen Bericht für die HV verfassen (§171 I, II ff), indem der Vorstand und alles was der so gemacht hat geprüft wird. Somit ist der 90AktG indem Zusammenhang mit dem AR nicht zutreffend, der gilt nur für den Vorstand :) Gut erkannt
Achtung! Hier ist der § 119 I Nr. 5 AktG gemeint. Aber ihr könnt euch den §179 daneben schreiben :)
Ist es immer Pflicht bei einem Darlehen ein Kreditsicherungsmittel zu haben, oder ist es nur Pflicht, wenn man ein Kreditsicherungsmittel hat, dass dies ein einem extra Sicherungsvertrag abgesichert wird?
Was ist hiermit gemeint?
Gute Frage. würde mir aber darüber nicht den Kopf zerbrechen. Glaube nicht, dass irgenwie relevant werden könnte, das darüber zu wissen reicht.
Kann mir jemand das bitte erklären? Also dieses "wenn angeordnet" verstehe ich nicht.
wo ist der Unterschied zwischen den beiden? wieso sollte der Gläubiger freiwillig den kleinen Schadensersatz wählen?
ich DENKE, dass der Unterschied bezüglich der Leistung ist. Bei großen Ersatz fällt ja die GANZE Leistung weg. bei kleinen vermutlich nicht.... aber wie gesagt, NUR EINE VERMUTUNG
Danke :)
Kann jemand ein Beispiel zu Nummer 4 geben?