Wirtschaftsprivatrecht

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
1416
Discussion
Documents
Flashcards
Hätte jemand Lust auf eine Lerngruppe ? Würde Vorschlagen, dass man sich einmal die Woche trifft (bzw. evtl anfangs 14 Tägig je nach dem was uns am besten passt) und die Übungen, sowie wichtige Passagen aus dem Skript nochmal durchspricht oder ggf. Inhalte die man nicht verstanden hat zu Sprache bringt. Für mich hat sich herausgestellt, dass 3 Personen zum lernen Optimal sind. Wer Lust hat kann sich gerne melden unter : LerngruppeSS2019@web.de
View 2 more comments
hätte auch interesse
Wäre auch dabei wenn ich Durchfallen sollte, In internationale Unternehmensführung wäre ich dann auch dabei
Weiss jemand wann wir die Noten bekommen?
View 12 more comments
sparen sich halt die arbeit. ich mein der aufwand einer e-klausur ist ja eh schon soo enorm...
Die E-Mail mit bestanden/ nicht bestanden gibt es nicht mehr weil im letzten Semester zu viele Fehler passiert sind & ein paar Studenten bestanden haben, obwohl die benötigten Punkte nicht erreicht wurden :)
Ist die Vorlesung und das Tutorium wichtig oder kann man sich das auch selbst erarbeiten und 1,.. erhalten? Wäre um Erfahrungen dankbar!
View 5 more comments
Oh sorry, das mit 1,.. hab ich überlesen - das ist sowieso gar nicht möglich 😂
Ist tatsächlich möglich :) man glaubt's kaum, aber so ca. 30 Leute schaffen jedes Mal die 1,7. Besser allerdings keiner :D ist also eine knappe Nummer mit der 1, aber nicht unmöglich. Gehört meiner Meinung nach aber auch viel Glück dazu. Ich empfand das Modul nicht so easy zu lernen, weil die Fragen in der Klausur selbst relativ verzwickt gestellt werden.
80% haben bestanden und Durchschnittsnote ist 3,5. steht auf der Homepage des Lehrstuhls
View 3 more comments
Glaube die Mail wird heute auch nicht mehr kommen... Echt nervig, aber Hauptsache es steht auf der homepage👍🏼
besser als Arbeitsrecht SS16 mit 4,6 hahaha
Wo kann man etwas abholen, das man im CIP-Pool bei der Klausur vergessen hat?
Also falls es die fau card ist, wirst du eine Mail erhalten und musst die in Erlangen abholen. Bei anderen Sachen würd ich mal Hausmeister/Fundbüro anfragen.
jemand schon eine E-Mail bekommen?
Ne :/
Nein
Hallo wie wichtig ist es die Vorlesung zu besuchen? An dem Tag muss ich eigentlich in di Arbeit. Kann ich diese mit gutem Gewissen auslassen?
View 1 more comment
Macht der bartlitz oder der Hoffmann die Vorlesung?
Ich glaube Barlitz der von Recht 1
An die die es grad hinter sich haben Wie wars und könnte jemand die fälle sagen bitte ?
View 3 more comments
Es war ok, allerdings könnte ich jetzt nicht sagen, dass ich sicher bestanden hab 😂 hab einfach keine Ahnung ob‘s gereicht hat. Kann theoretisch von 1,0 bis 5,0 alles sein gefühlt.
@notenschlüssel same😂
„seid 20 min früher da“
Bei falschen Kreuzen bekommt man Punktabzug, bekommt man bei nicht gesetzten Kreuzen (die eigentlich gesetzt werden hätten müssen) auch Punktabzug ? Und wieviele Fragen sind das ca wenn die Klausur 120 Minuten dauert?
View 11 more comments
Jetzt hat‘s dann aber auch endlich jeder verstanden oder? 😅
Also wenn nur 1 Kreuz richtig ist und ich 2 ankreuze, bekomme ich dann immer 0 Punkte? :/
An die Fußball Fans: Heute Abend - Champions League oder Lernen? :D
View 1 more comment
Gewissen beruhigen :'D
Hat sich gelohnt :D
Wenn ein Unternehmer einen unverschuldeten (!) Unfall baut und dabei eine Sache kaputt geht (Sessel oder Bratwurstfall z.B.) ist es doch so, dass der Käufer nie Ansprüche auf die Sache hat, aber falls er Unternehmer ist trotzdem zahlen muss, falls er Verbraucher ist eben nicht. Wie sieht es aus, wenn der Unfall fahrlässig passiert bzw. eben nicht unverschuldet? Weiß das jemand?
Bei leichter Fahrlässigkeit muss auch der Unternehmer zahlen --> nur bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz
Ich wünsche euch allen, die es morgen schreiben viel Glück bei den Aufgaben! Auf das wir den Mist alle bestehen und uns Recht nie wieder nervt! 😍👍🏻👍🏻
"Harald erwirbt bei Vertragshändler Viktor einen Neuwagen, auf den er durch TV-Werbespots und Verkaufs­prospekte des Herstellers wegen seines besonders niedrigen Kraftstoffverbrauchs aufmerksam geworden ist. Als Harald bereits wenige Wochen nach der Übergabe feststellt, dass der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch höher ist als in der Werbung des Herstellers angegeben, holt er fachmännischen Rat vom TÜV ein, der bestätigt, dass der PKW einen Mehr­verbrauch von 6 % über den Herstellerangaben aufweist. Viktor verweigert jede Nachbesserung." Wäre hier Neulieferung möglich ? (Neuwagen)
View 9 more comments
Naja aber es besteht ja durchaus das Recht auf Nacherfüllung, denn egal wie groß oder klein der Mangel ist, Mangel ist Mangel und Mangel bedeutet Nacherfüllung.? Und dann hat der Käufer die Wahl ob Neulieferung oder Beseitigung? Und wenn das nicht möglich ist in diesem Fall Minderung Kaufpreis? oder etwa nicht ?
also ich habe mir jetzt einfach mal gemerkt, dass wenn Mangel erheblich, dann Rücktritt oder Kaufpreisminderung und wenn Mangel unerheblich dann nix haha das mit der neulieferung weiß ich dann auch nicht, hab ich auch so noch nicht in der klausur gesehen und es steht auch nichts genaues im skript ist schon echt ein wenig verwirrend das ganze
Warum ist c richtig? die Voraussetzen für einen Rücktritt liegen doch vor, da die Fristsetzung hier entbehrlich ist wegen der Zahlungsverweigerung
View 2 more comments
Ich verstehe es so, dass hier nur von dem 10. die Rede ist (das sind ja gerade mal 9 Tage nach Zahldatum) und wenn der Käufer jetzt am 10. die Zahlung verweigert, fehlt damit immer noch eindeutig die Frist. Außerdem hat der Käufer nicht gesagt „ich zahle nicht mehr“. Ich hab jedenfalls im Tutorium auch c angekreuzt
Er verweigert am 10ten zwar die Zahlung, darf er aber auch. Sie können ja nicht einfach zu ihm hingehen und sagen "hey du zahlst jetzt sofort oder es knallt". Sie müssten ihm eine Frist bieten, in dieser er zahlen muss. Wenn er dann wieder nicht zahlt, "knallt es" ;-) @CD: genau. Die Frist fehlt. Allerdings nicht, da es erst 9 Tage nach Zahldatum ist, sondern weil eine Frist dem Schuldner mitgeteilt werden muss. z.B per Brief/Mahnung
Übrigens sollte man in Recht immer in die Einsicht gehen, da eigentlich jedes Semester mehrere Fragen aufgrund von Fehlern herausgenommen werden müssen
View 1 more comment
recht II und fair omegalul
Also Recht an der FAU ist erstmal alles andere als fair, aber eigentlich meinte ich damit nur dass man hingehen sollte. Wenn ein Fehler vorliegt wird der selbstverständlich für alle berücksichtigt
In welchem Fall gilt denn bei Rücktritt die Entbehrlichkeit der Frist nach 323 (2) Nr. 2? Muss dafür im Vertrag dann neben dem Datum auch stehen, dass der Käufer die Sache sonst nicht mehr will oder warum ist auch bei Fällen mit einem „vereinbarten“ Liefertermin die Frist NICHT entbehrlich? Weiß da jemand was genaueres?
View 6 more comments
Richtig, da ja dabei steht, dass sie es ihr NICHT gesagt hat. Hätte sie es ihr gesagt, würde die Entbehrlichkeit vorliegen
Vielen Dank Lukas :)
Wann muss der Käufer denn immer Wertersatz an den Verkäufer leisten? Nur bei Neulieferung oder auch, wenn der Käufer ganz zurücktritt? Steig da noch nicht durch, weil das mal so mal so in den Altklausuren bzw im Tutorium vorkommt.
No area was marked for this question
Wieso ist hier 1b falsch? Es wurde doch vertragsmäßig ein bestimmter Termin festgelegt, wodurch die Fristsetzung entbehrlich ist, oder hab ich das falsch verstanden?
View 5 more comments
So jetzt versteh ich gar nichts mehr
Also: Kommt es zu einem Vertrag gilt für die Leistungszeit §271. (im Fall wurde etwas anderes bestimmt nämlch der 03.12) Wird die Leistung bis zur Fälligkeit nicht erbracht ist man mit dem Eingang einer Mahnung (außer bei §286 (2), was meist der Fall ist) im Verzug (§286 (1)) . Beim Fall entfällt die Mahnung, da ein Datum (03.12) bestimmt wurde. Allerdings kann er nun nicht einfach vom Vertag zurücktreten, da er zuerst dem Schuldner eine Frist zur Nacherfüllung (Neulieferung) setzen muss (§439). Erbringt der Schuldner diese nicht innerhalb der gesetzten Frist, DANN erst kann der Gläubiger vom Vertrag zurücktreten (§323) und ggf. SchE statt der Leistung fordern (§280 (1) (3). kurze Ergänzung: Hätt der Gläubiger dem Schuldner von Anfang an mitgeteilt, dass die Lieferung am 03.12 wesentlich und eine spätere Lieferung unbrauchbar für den Gläubiger ist, könnte er auch sofort zurücktreten. (ich glaube das war deine vorherige Frage oder?:D)
Wie müsste es in den AGB formuliert sein, damit eine Globalzession auch bei EV gegenüber Dritten wirksam ist?
Sorry falls das schon gefragt wurde, aber wann bekommen wir dann bescheid bezüglich bestehen / Noten? Kommt das wieder direkt danach?
schätze mal wieder noch am selben tag oder halt am tag drauf
Was ist der Unterschied zwischen SE statt der ganzen Leistung und Rücktritt? SE statt der ganzen Leistung bedeutet dass der Mangel so erheblich ist, dass man keine Interesse auf die Erfüllung der Leistung hat und quasi vom KV zurücktritt und den gesamten Kaufpreis zurückerstattet haben will. Beim Rücktritt ist es ja eig. genau so nur dass man da zusätzlich einen SE Anspruch hat also z.B für SE neben der Leistung. Oder habe ich die ganze Sache komplett falsch verstanden? Kann jemand mir hier weiterhelfen?
Funktioniert bei noch jemandem der Studon Login nicht momentan?
View 1 more comment
Echt geil wieder einen Tag vor der Klausur.
geht wieder.
Sie kann doch die richtige Lieferung verlangen oder? Warum ist dann d falsch?
View 2 more comments
Also prinzipiell hätte Karin einen Anspruch aus 433
Sie hat Anspruch aus Nacherfüllung 439. Mit Schadensersatz (wie bei d) hat das nichts zu tun.
Weißt jemand zufällig ob man in einem Semester mind. 5 ects haben muss bzw. keine Prüfung schreiben muss?
View 1 more comment
Hab schon mal 10 Klausuren geschrieben😂 👌
Ich hab damals im 1. keine Prüfung geschrieben 😂 bin jetzt im 7. & hab alles wieder aufgeholt. Fehlt nur noch die BA & 2 Klausuren 😬
Wie unterscheidet man sich zw. SE neben und statt der Leistung?
Mit Gefühl
Ich DENKE hier kommt es auf Teilleistungen und Erheblichkeit an. Neben der Leistung: Teilleistung erbracht (Interesse daran besteht), Mangel unerheblich oder für Folgeschäden. Statt der Leistung: Nichtleistung (Teilleistung nicht erbracht oder kein Interesse daran), Mangel erheblich. Bei Mangel erheblich bin ich mir nicht sicher, da es dort eine Unterscheidung zwischen kleinem und großem SE statt der L. gibt.
Kann das jetzt auch noch so dran kommen? In der Art steht sowas weder im Skript noch im Tut. Hör ich gerade zum ersten Mal - oder hab ich was übersehen?
ähnliches gab es in zivilrecht
schon klar aber viele aufgaben ähneln sich, es ist der selbe prof ausserdem überschneidet sich der stoff
Kann jemand mir Grundpfandrecht erklären? Einheit 19 check ich null😭
View 3 more comments
Was sagt diese Valutierung aus? verstehe das nicht richtig....Danke im voraus:)
Laut Wikipedia Auszahlung des Darlehens. Weiß auch nicht so genau
Hallo zusammen, wie ist es jetzt bei der Einheit 15 zu verstehen? Kann sich der Bürge auf die Verjährung berufen oder nicht? Versteh die Aussage da jetzt nicht so richtig, weil danach steht ja auch der müsste gegen den Käufer auch die Klage erheben, aber das hat er ja bei dem Bürgen gemacht, deswegen versteh ich jetzt nicht ob er sich darauf berufen darf oder nicht? Wäre sehr denkbar für eine Antwort
View 3 more comments
Ja:) Dankeschön!!
Gerne, ist alles eine ziemliche Wortklauberei.. Am besten einfach merken, bei einer Verjährung und Bürgschaft kann vom Bürgen nix mehr gefordert werden, wenn es gegen den Hauptschuldner tatsächlich verjährt ist und nix unternommen wurde. Das ist dann auch der genaue Unterschied zum Schuldbeitritt und dessen Verjährung.
Was ist der Unterschied zwischen SE statt der ganzen Leistung und Rücktritt? Bei SE statt der g. L. bekommt man den KP in voller Höhe wieder und bei Rücktritt auch. Nur dass bei Rücktritt noch SE möglich ist. Oder kann jemand mir den Unterschied erklären?
Wieso ist bei der d.) die Fristsetzung nicht entbehrlich? Hier ist doch ein Termin zur Lieferung angegeben oder nicht?
Warum stimmt dann c) nicht?
View 1 more comment
Also der Käufer hätte dann ebenfalls ein Recht auf Minderung/Rücktritt?
"Liegt Kauf nach Besichtigung vor, kann der Käufer ohne Fristsetzung nach § 326 Abs. 5, § 275 BGB zurücktreten und Rückabwicklung (§ 346 BGB) verlangen; Verkäufer hat kein Recht zur zweiten Andienung" Ich denke das Recht auf Minderung bleibt normal bestehen :)
Hat einer mal die Einheit 18 gut verstanden und könnte die wichtigen Punkte mal erläutern? Danke schon mal
-Sicherungsabtretung §398ff BGB - offene Zession: Der Dritte, wusste von der Sicherungsabtretung, zahlt dennoch an den ursprünglichen Gläubiger (Kreditschuldner)--> von §470 I nicht befreit, also muss noch man an Gläubiger "neu" (Kreditgläubiger) zahlen - zugedeckte Zession: Der Dritte wusste nichts von der Sicherungsabtretung, von §417 I befreit, seine Leistung erlischt -(Fall 2) Global Zession: eig. möglich, jedoch nicht bei verlängertem EV. aber für alle andere zukünftige Forderungen gültig - Fall 2 Abwandlung Global Zession hier auch nichtig wegen dem Insolvenzgefahr von der Bank -Fall 1 eigentlich eine offene Zession wegen dem Lieferschein, jedoch da der Dritte nachgefragt wird es zu einer verdeckten Zession --> der Dritte muss nicht nochmal zahlen Hoffe, dass es verständlich ist!
wieso ist dieses modul so öde und langweilig...
und auch viel
und dazu noch die klausur absolut unvergleichbar mit den materialien
Wie ist denn so der Schwierigkeitsgrad der Klausur? Finde die Musterklausuren auf Studon echt machbar, es hat dort jedoch jemand geschrieben, dass sich das Niveau verändert hat, weiß da jemand was drüber?
View 7 more comments
@Banane Kann mich nur ganz rar an was erinnern: Aktiengesetz - Die Kombination von einer Kapitalerhöhung und nicht genehmigten Krediten als ein Fall. Dann wurden ähnliche Fragen gestellt und ich glaube man musste auch wissen, wann Feststellungs- und wann Anfechtungsklage gebraucht wurde. Nagel mich bitte nicht drauf fest :D
es bekommt ja jeder Fälle zu gelost
Fehlt hier nicht die Frist? Also wir haben doch SE statt der L oder? Würde Stefan die Rechnung bezahlen, würden keine Verzögerungsschäden passieren...
Paragraph 286 abs. 2 ist relevant, denke ich...
Ok danke:) glaube inzwischen hier wäre der Verzögerungsschaden ein Verzugsschaden (also SE neben der L)
Kann jemand erklären was damit gemeint ist (Skript S.384) : " Auch die Bank kann erst im Verwertungsfall Herausgabe verlangen, da Fritz ihr sein Recht zum Besitz aus der Sicherungsabrede übertragen hat." Herausgabe von was? Recht zum Besitz von was?
View 8 more comments
ok und was ist das ende zum beispiel ? was würde da jetzt beispielsweise stehen ?
z.b wenn der Kredit nicht rechtzeitig zurückbezahlt wird
Kurze Frage denkt ihr wenn ich alle Vorlesungsfälle lerne reicht es zum bestehen der Prüfung, bin etwas im Zeitdruck
View 7 more comments
ja die bgh fälle sind im skript
Also Altklausur ist teilweise schon ähnlich, aber es sind viel weniger "unabhängig vom Fall" Fragen dran und mehr komplexe Fälle. Z.B. Eigentumsvorbehalt mit Fristablauf und Weiterveräußerung.
Wie war die Regelung nochmal mit Stückkauf und Neulieferung/Nachbesserung. Man kann nur Neulieferung beim Neuwagen verlangen? Ich bilde mir ein, irgendwo mal was dazu gelesen zu haben. Aber bin mir da nicht ganz sicher.
Neulieferung auch bei Gebrauchtwagen möglich, WENN der Wagen nicht besichtigt wurde und allein anhand technischer Details gekauft wurde. MERKE: Gebrauchtwagen besichtigt = Stückschuld | Gebrauchtwagen nicht besichtigt = Gattungsschuld
Wie "lernt" ihr die Vorlesungsfälle? Versucht ihr euch beim Durcharbeiten Details des Falles zu merken oder lernt ihr alle Schritte auswendig?
Du musst es halt so drauf haben, dass du die Fragen in der Klausur beantworten kannst und dadurch dass echt 2-3 wenn nicht mehr fälle zusammengewürfelt werden und dementsprechend auch fragen dazu gestellt werden, versucht man sich halt die schritte zu merken in der klausur werden die fälle minimal abgeändert
Ich muss sagen, dass ich auch diese Karteikarten echt gut finde: https://www.studydrive.net/karteikarten/bgh-vorlesungs-faelle/11518 Die alleine reichen nicht, aber finde es als Ergänzung echt gut! Ansonsten so wie Banane es geschrieben hat
Angenommen, bei einer Frage in der Klausur gibt es 2 richtige Antwortmöglichkeiten, also 6 Punkte auf jede Antwort, weil es ja 12 Punkte auf jede Frage gibt. Gibt es dann Punktabzug, wenn ich nur eine richtige Antwort ankreuze und damit 0 Punkte auf die Frage, oder gibt es Punktabzug nur, wenn ich eine falsche Antwort ankreuze?
Zweiteres. In diesem Fall hättest du 6 Punkte
Alles klar vielen Dank.🙏
Wieso ist hier Antwort c) nicht richtig? §439 II BGB sagt doch genau das aus, was in der Aufgabe gefragt wurde.
Jo, melde Interesse an
Ich hätte hier auch die c genommen, weil es ja nicht um SE geht, sondern um den Einbau..
Warum stimmt die a nicht?
Der Verkäufer hat kein Recht zur zweiten Andienung, da Stückkauf durch Besichtigung vorliegt. Die Frage lautet, ob Karl sich mit Nacherfüllungsanspruch zufrieden geben muss. Und das muss er eben nicht. :)
Weiß jemand was sich im Gesetzbuch von 2018 auf 2019 geändert hat?
Es wurde aber nicht besprochen, falls es etwas geändert wurde. Er wird das erst im Sommer machen. Für uns ist also nicht relevant
a,b,c ist richtig oder?
Sicher. Dass die c nicht stimmt?
Ja. Da es hier um die Bücher geht, und bezüglich der Bücher kein Kaufvertrag besteht, kann hier keine Nachfüllung stattfinden, dementsprechend ist auch eine Fristsetzung unsinnig. Schadensersatz ist zwar möglich, aber nicht in diesem Zusammenhang.
Das ist meiner Meinung nach eine sehr schwammige Begründung. Ist das nicht eher aus §346 III S.1 Nr. 3 zu schließen?
Also ist Stefan, obwohl er ein Kleinunternehmen leitet, kein Kaufmann aber wird wird ebenfalls nicht als Verbraucher angesehen? Er ist kein Kaufmann deswegen muss er nicht rügen nach Paragraph 377 und obwohl er kein Kaufmann ist handelt es sich nicht um einen Verbrauchervertrag zwischen Stefan und uli.
Was genau ist denn jetzt deine Frage? Hier geht es einfach darum, dass Stefan kein Kaufmann ist und deshalb nicht rügen muss. Er ist auch kein Verbraucher, sondern Unternehmer, aber darum geht es hier ja nicht.
Wurde irgendwas ausgeschlossen, bzw. gibt es Abschnitte im Skript, die nicht relevant sind?
Interesse.
Alles ist relevant
Warum kann Harald hier nicht vom Kaufvertrag zurücktreten?
Load more