Unternehmer und Unternehmen

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
1879
Next exam
JULY 27
Discussion
Documents
Document type
Semester
Hat irgendjemand eine Idee, wann wir die E-Mails bzgl. der Präsentation/Übung im Sommersemester bekommen?
Hey, ich habe im WS 2017/2018 2 mal in der Übung gefehlt. Ich hat keinen Attest gegeben, aber im mein campus ist es geschrieben, dass die Präsentstion bestanden ist. Soll ich auch im WS 2018/2019 die Übung besuchen oder er hat vergessen, dass ich keinen Attest gegeben hat?
View 2 more comments
bestanden ist bestanden ;) hab aber auch in erinnerung, dass man 2 mal fehlen durfte
Danke fuer die Antworte! Hoffe, dass die ects gueltig sind :D
Macht es mehr Sinn, die Übung/Präsentation im Sommersemester oder Wintersemester nachzuholen? Hab damals die Anmeldung im WS 2017 leider völlig verschlafen. Danke
View 3 more comments
Übung gibts nur im WS
Klar gibt es eine Übung im SS. Ich hab die Klausur im Winter geschrieben, und mache jetzt im Sommer die Übung.
No area was marked for this question
Bei mir sind die Ergebnisse teilweise anders: 1b 2e) 3c) 4a) 5c) 6d) 7d) 8b) 9b) 10a) 11e) 12c) 13c) 14c) 15e) 16b) 17b) 18d) 19a) 20c) 21a) 22d) 23d) 24e) 25e) 26b) 27c) 28)d 29a) 30e) Habt ihr viel anders ?
Die Klausurnoten sind raus. Wenn man die Klausur nicht bestanden hat, muss man dann die Präsentation nochmal halten?
Nein musst du nicht, die Note der Präsentation bleibt bestehen. Bereite dich sehr gut auf den zweiten versuch vor und les richtig genau! Die Klausuren im SS sind noch unfairer gestellt, als im ws. Aber du schaffst das!
Die Präsentationsnoten sind da!
View 10 more comments
Super, das freut mich! Ich habe auch bestanden! :)
auch bestanden zuuuuuuu korrekt
Die brauchen ja mal voll lang zum korrigieren ist doch nur MC bljad suka
die letzten male hat es immer 3,5 wochen gedauert
Noch mal so ne ganz doofe frage, 50 % reichen auch hier um zu bestehen oder is das bei reinen MC Klausuren anderns :'D
50% reichen aus zum bestehen.
Hey Leute ich hatte bei der Klausur keine Zeit mehr auf dem Antwortbogen zu unterschreiben, wisst ihr vielleicht was passiert? Ich fall aber nicht durch deswegen oder?
View 2 more comments
bei welchem fach wurde das mit 5,0 denn gesagt?
Grundzüge der Kommunikationswissenschaft
hallo ihr lieben - kennt jemand jemanden der in zweite fachsemester wirtschaftswissenschaften an die uni Würzburg wechseln möchte ? :) ich bin über jeden hinweis dankbar ! Hinweise bitte an : lena.sternchen97@web.de
No area was marked for this question
Ist 7d oder 7a richtig?
View 2 more comments
7d ist die Lösung, weil eine variable Vergütung keine intrinsische sondern extrinsische Motivation hervorrufen würde
lol sry, ich mein auch Antwort d und nicht b^^
Nachdem das Ergebnis-vergleichen hier schon fleißig läuft :D Wie fandet ihr die Klausur denn so insgesamt? :)
Einige der Antwortmöglichkeiten waren sehr zweideutig zu verstehen(z. B. Stichwort "unterversogt"). So hatten viele Leute falsche Antworten auf Fragen, die eigentlich einfach zu beantworten wären. Die Klausur war meiner Meinung nach schwerer, als die letzten Klausuren(zum Teil aus dem Grund, das oft weniger verwendete Begriffe verwendet wurden: z. B. statt Interessengruppen oder Stakeholder Anspruchsgruppen). Es ist natürlich verständlich, dass man eine Klausur nicht zu leicht machen darf, jedoch ist nicht zu vergessen, dass dies eine Einführungsveranstaltung ist und die Klausur selbst nur 2,5 ECTS gibt. Ich finde man kann die Klausur fairer stellen. Die UuU Klausuren fühlen sich insgesamt jedoch wie 5 ECTS Klausuren an und nicht wie 2,5 ECTS Klausuren. Die Veranstaltung selbst ist sehr interessant und gut durchdacht, großes Lob an der Stelle.
Die 6 ist garantiert falsch. Steht auch dort
View 18 more comments
doch Henkel hat die transnationale Strategie!
Vorlesungsskript Seit 106: " Henkel verfolgt eine transnationale Strategie, die Globalisierung und Differenzierung vereint".
No area was marked for this question
Was habt ihr bei der 21 raus? Ich hab a eingetragen, aber viele scheinen e zu haben... Verkaufskanäle sind doch direkt und indirekt, oder?
a ist richtig, e ist leider auch nicht ganz falsch, da man in vielen Unternehmen wirklich interne und externe Verkaufskanäle hat. wie z. B. Betriebsverkauf an Mitarbeiter(intern) und externe Verkaufskanäle, wie z. B. dein eigener Online-Shop.
Verkaufskanäle direkt/indirekt Verkaufsorgane intern/extern
hab das Feeling das wird safe ne bastardklausur
View 4 more comments
Hey Leute, hat man denn eigentlich nicht nur 2 Versuche für die UuUKlausur? Weil die Teil der Assessmentphase ist, danke!
Darfst für 10ECTS aus der GOP nen dritten Versuch haben
No area was marked for this question
Und die 4?
Ich hätte A gesagt :)
No area was marked for this question
Kann das jemand für B bestätigen bzw. ergänzen? 1.b 2.d 3.a 4. 5.e 6.c 7.a 8.a 9. 10.c 11.e 12. 13.c 14.b 15.b 16.b 17.b 18. 19.d 20.c 21.e 22. 23.d 24. 25. 26. 27.c 28.d 29.a 30.c
View 14 more comments
ich hab auch 6c und 7d raus
sry war 5e hab bei der 4 geschaut haha
No area was marked for this question
Für die A gibts die Lösung in einem anderen Dokument. Die ist auch sehr richtig ;)
Wer weiß, wann kommt die Note normalerweise raus?
3,5 Wochen
No area was marked for this question
Gute Zusammenfassung. Nur manchmal kleinere Fehler wie ein kleiner-Zeichen mit einem größer-Zeichen und dementsprechend auch andersrum verwechselt. Ansonsten top.
Hat jemand schon die Antworten für die A Gruppe herausgefunden?
also da wo ich mir zu 85% sicher bin bei B 2d,3a,4a ,7d nicht ganz sicher, 8e,9e,11e,12a,13c,14b,16b,17b,19d,20c,21d,22c,23d,24c,27c,28d
View 9 more comments
17 kann nicht d) sein, da McDonals einer globalen Strategie folgt und keiner internationalen. B müsste hier stimmen, die profitieren von beidem. Und NUR Lokalisierungsvorteile, wäre die multinationale Strategie.
stimmt, da hab ich die beiden strategien verwechselt!
kennt jemand die Lösung zu Aufgabe 15?
View 7 more comments
@Anonyme Maus ich habs auch so aufgefasst...
@jason anonym: a ist nicht richtig, da disruptive Innovationen ihren Ursprung in Märkten haben, die für etablierte U unattraktiv sind
hat jemand die Lösung fuer Aufgabe 17 & 13?
bei der 13 hab ich c und bei der 17 hab ich e
No area was marked for this question
Die Lösungen der Aufgaben 27-30? :)
hab bei 27c und 28d
Eine Insolvenz muss bei tatsächlicher und bei drohender Zahlungsunfähigkeit angemeldet werden. Ist dies richtig oder falsch?
yup
Wann kann man mit Ergebnissen rechnen?
View 1 more comment
Was? So lange?
UuU schreiben ca 1000 Leute, dauert schon etwas, bis es korrigiert ist.
Welche Ergebnisse habt ihr bei den Rechenaufgaben raus?
View 9 more comments
e also keine antwort richtig, aber bin mir nicht sicher
@anonymer hase wenn das so ist haben wir das selbe raus
Hat jemand schon ungefähr die Ergebnisse damit wir vergleichen können :))
Muss man die präsententation nochmals machen wenn man die klausur nicht bestanden hat ?
View 1 more comment
Jein wenn man die im SS nochmal nicht besteht ja sonst nein
du musst sie auch nicht nochmal machen, wenn du sie im drittversuch schreibst
hab so unnormal schiss viel glück allen diggabros!
Wenn einfach nur Fremdkapital da steht, geht es dann um das langfristige oder kurzfristige Fremdkapital?
dann isses beides zsm
No area was marked for this question
Ich komme bei der Aufgabe 29 nicht auf 11% sondern auf 9,5% Könnte das einer vielleicht durch rechnen
Durchschnitts EK = 150.000 EKR = 20% EKQ = 40% Steuer = 20% ZA = 3.750 Gesucht GKR = EBIT / Durchschnitts GK GK2013 = EK2013 / EKQ = 200.000 / 0,4 = 500.000 GK2014 = EK2014 / EKQ = 100.000 / 0,4 = 250.000 Durchschnitts GK = (500.000 + 250.000) /2 = 375.000 EKR = 20 % = Jahresüberschuss / durchschnitts EK => JÜ = EKR * d. EK = 0,2 * 150.000 = 30.000 EBT = JÜ / (1 - Steuer) = 30.000 / 0,8 = 37.500 EBIT = EBT + ZA = 37.500 + 3.750 = 41.250 GKR = 41.250 / 375.000 = 0,11 = 11%
Danke
Zählen alle Aufgaben gleich viel oder sind die Rechenaufgaben schwerer gewichtet?
gleich viel
Geil, danke:) wenigstens eine gute Nachricht heute Abend
(Aufgabe 4) Kam das dieses Semester dran? :((
Nein. Musste nicht lernen.
sehr gut !!
No area was marked for this question
Danke fürs Teilen!
WS 14/15 A die 29 wie kommt man da auf die Steuer??????
Jahresüberschuss nach Steuern ___________________________________ = Jahresüberschuss vor Steuern (1 - Steuern) In dem Fall: 98.000 / ( 1 - 0,3) = 98.000 / 0,7 = 140.000 !!!!!!!einself
du bist so ne geile sau diggabro!
Ist Gesamtvermögen und Gesamtkapital das gleiche? #blödefrage
View 4 more comments
Stimmt ist gleich sorry nochmal
Grundkapital = Eigenkapital + langfristiges Fremdkapital + kurzfristiges Fremdkapital = Anlagevermögen + Umlaufvermögen = Gesamtvermögen
No area was marked for this question
Rechenweg für Aufgabe 27 und 29 bitte :)
View 2 more comments
29) Gesamtkapital = Eigenkapital + Fremdkapital => FK = GK - EK = 700.000 - 300.000 = 400.000 Effektive Verschuldung = FK - liquide Mittel - Forderungen aus LuL = 400.000 - 40.000 - 80.000 = 280 Schuldentilgungsdauer = 8 Jahre = Effektive Verschuldung / Cashflow => CF = Effektive Verschuldung / Schuldentilgungsdauer = 280.000 / 8 = 35.000 Innenfinanzierungskraft = Cashflow / Umsatz = 35.000 / 200.000 = 0,175 = 17,5%
Vielen Dank! :)
No area was marked for this question
bei der 17 müsste doch c) stimmen war die teuerste Übernahme, wurde so in der VL besprochen
Beim kurzen googlen finde ich Akqusitionen im dreistelligen Milliarden Bereich. Daher sollte c) falsch sein. Vielleicht war Whatsapp die teuerste Akquisition bei Social Media...
Muss man die ganzen Formeln auswendig wissen?
View 3 more comments
aber die Formeln sind ja viel mehr Lernaufwand als die anderen Themen find ich. immerhin sinds nicht viele punkte...
Ich hätte lieber mehr Rechenaufgaben, aber ist halt Geschmackssache. Und so weit ich weiss zählen Rechenaufgaben genau so viel, wie die anderen Antworten.
No area was marked for this question
wie berechnet man die aufgaben 29 und 30?
Aufgabe 29 habe ich eine Frage später beantwortet. Aufgabe 30: Innenfinanzierungskraft = Cashflow / Umsatz => Umsatz = 25.000 / 0,1 = 250.000 EBIT = EBT + Zinsaufwand = 15.000 Umsatzrendite = EBIT / Umsatz = 15.000 / 250.000 = 0,06 = 6% Flüssige Mittel werden für die Rechnung nicht gebraucht.
danke sehr
Steht das irgendwo mit komplementären und konkurrierenden Zielen?
View 4 more comments
steht in der zsmfssung mit den todesvielen downloads
jetzt haste 4
No area was marked for this question
Ist bei der 14, nicht sowohl c als auch e falsch ?
nein e) ist richtig die 4 Perspektiven sind: Kunden, Finanzen , Interne prozesse und Innovation/Personal
Danke, in meiner Zusammenfassung steht nur Personal.
Hey, wie viele Prozent muss man haben, um diese Klasur zu bestehen?
Denke 50%
Danke!
So kein Bock mehr :D Wünsch euch allen viel Erfolg für morgen!! Und für die die noch lernen ein starkes Durchhaltevermögen!
View 3 more comments
ehrenkleeman
ehrenkleeman
Wurden die Vorlesungsaufzeichnungen gelöscht ?!!!
View 3 more comments
muss doch ein fehler sein oder??!
ne Absicht
Gibt es einen Grund dafür, dass das in so einer "Matrix" aufgeführt wurde? Ich check das iwie garnicht
Also ich habe nur dieses Wort Accelerator gelernt, weil eigentlich nur dadrauf eingegangen wurden Aber ohne garantie, ich fand die Grafik auch komisch
das was Constanze sagt
Muss man die einzelnen Komponenten der GuV Rechnung wissen? Also aus welchen einzelnen Werte diese besteht?
Jap definitiv
Wird aber nicht wirklich oft gefragt....
Load more
77 documents in this course
Description
Winter 2017/18
Hungenberg
Summaries
+ 1
0
28
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
+ 2
1
211
Description
Winter 2017/18
Hungenberg
Exams
0
8
183
Description
Winter 2017/18
Prof. Dr. Harald Hungenberg
Exams
+ 3
0
139
Description
Winter 2017/18
Prof. Hungenberg
Summaries
0
0
70
Description
Winter 2013/14
-
Exams
+ 2
8
630
Description
Winter 2016/17
Hungenberg
Exams
+ 3
0
66
Description
Winter 2017/18
Prof. Hungenberg
Lectures
+ 1
1
223
Description
Winter 2014/15
-
Exams
+ 2
0
100
Description
Winter 2017/18
Prof. Hungenberg
Lectures
+ 4
0
108
Description
Winter 2017/18
Prof. Hungenberg
Lectures
+ 2
2
467
Description
Winter 2017/18
Hungenberg
Exams
+ 2
1
138
Description
Winter 2017/18
Prof. Hungenberg
Lectures
+ 2
1
108
Description
Winter 2017/18
Prof. Hungenberg
Lectures
+ 3
1
226
Description
Winter 2017/18
Hungenberg
Lectures
+ 11
3
309
Description
Winter 2017/18
Hungenberg
Summaries
+ 4
0
504
Description
Winter 2017/18
Hungenberg
Exams
Description
Winter 2017/18
Hungenberg
Exams
+ 8
0
347
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 5
1
155
Description
Winter 2017/18
Hungenberg
Lectures
+ 6
0
195
Description
Winter 2017/18
Hungenberg
Lectures
+ 22
7
685
Description
Winter 2017/18
Prof. Dr. Hungenberg
Summaries
+ 1
1
218
Description
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 7
2
510
Description
Winter 2016/17
-
Summaries
0
0
47
-
-
Summaries
+ 3
0
257
Winter 2016/17
-
Summaries
+ 6
6
747
Winter 2016/17
-
Exams
+ 12
0
640
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 6
0
455
-
-
Exams
0
0
144
-
Hungenberg
Exams
+ 15
3
1431
Description
-
-
Exams
+ 16
1
918
Description
Winter 2015/16
-
Summaries
Description
Winter 2014/15
Hungenberg
Lectures
0
0
402
Description
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 35
0
1695
Description
Winter 2015/16
-
Summaries
Description
Winter 2014/15
-
Summaries
+ 57
0
1934
Description
Winter 2014/15
Hungenberg
Summaries
0
0
173
-
-
Summaries
-
-
Summaries
+ 2
1
976
Summer 2015
-
Exams
+ 2
1
838
Description
Summer 2015
-
Exams
+ 14
0
866
Description
Summer 2015
-
Summaries
0
0
175
Winter 2013/14
-
Other
0
0
124
Winter 2013/14
-
Assignments
- 1
0
230
Winter 2013/14
-
Assignments
0
0
23
Winter 2013/14
-
Other
+ 1
4
902
Winter 2013/14
-
Exams
0
0
655
Winter 2013/14
-
Exams
0
0
108
-
-
Other
- 1
0
161
-
-
Summaries
+ 5
0
404
Winter 2013/14
Hungenberg
Summaries
0
0
489
Description
Winter 2010/11
-
Exams
+ 2
0
1023
Description
Summer 2014
Prof. Hungenberg
Exams
+ 3
9
1223
Description
Winter 2013/14
Prof. Hungenberg
Exams
0
0
227
Description
Winter 2014/15
Prof. Hungenberg
Assignments
0
0
118
Description
Winter 2014/15
Prof. Hungenberg
Other
+ 6
0
760
-
-
Summaries
- 3
0
258
Summer 2010
-
Exams
+ 1
0
297
Winter 2007/08
-
Exams
0
0
232
Winter 2006/07
-
Exams
0
0
243
Summer 2007
-
Exams
- 1
0
680
Description
Summer 2012
-
Exams
0
0
445
Description
Summer 2012
-
Exams
0
0
468
Description
Summer 2011
-
Exams
+ 1
1
833
Summer 2013
-
Exams
0
0
494
Summer 2013
-
Exams
0
0
533
Summer 2011
-
Exams
0
1
538
Winter 2011/12
-
Exams
0
0
268
Winter 2011/12
-
Exams
+ 3
0
585
Summer 2013
-
Exams
+ 2
0
537
Summer 2013
-
Exams
+ 1
0
579
Summer 2013
-
Exams
+ 1
1
654
Summer 2013
-
Exams
+ 1
0
471
Description
Winter 2013/14
Prof. Hungenberg
Exams
+ 1
0
563
Description
Winter 2013/14
-
Exams
+ 1
0
537
Description
Summer 2014
Prof. Dr. Hungenberg
Exams
+ 4
0
657
Description
Summer 2014
Prof. Dr. Hungenberg
Exams
Welcome back
Register now and access all documents for free