Musterlösung der Prüfung im SS 2017.pdf

Exams
Uploaded by Anja B. 4966 at 2018-02-01
Description:

Musterlösung der Prüfung "Statik und Festigkeitslehre" im Sommersemster 2017 mit Punkt- und Notenangaben

 +3
154
6
Download
gelenke sind doch keine bereichsgrenze . der bereich 2 müsste doch bis zur streckenlast q gehen oder?
Kann mir einer erklären warum hier vor dem Bruch nochmal x Wurzel2 multipliziert wird? ist doch schon in dem Bruch mit drin... Danke!!
View 1 more comment
Wieso dann nicht * h/Wurzel2? Weil das ist ja die eigentliche Dicke
1/h/wurzel2 = wurzel2/h Das ist einfach die Umformung
Warum ist da hier =0? bzw. wieso ist es unabhängig von (x), obwohl es eigentlich laut der gegebenen Verschiebungsdiff, 2, Ordnung von x abhängig sein sollte?
gute frage
Müsste das F nicht ein E sein und warum genau /2?
Das ist wohl ein Fehler. Es ist natürlich EA und /2 in diesem Fall, da der zweite Bereich laut Angabe A/2 ist.
das muss doch - 1/3 sein
richtig
No area was marked for this question
Hallo Anja, hast du für diese Klausur auch die Angabe parat? Wenn ja könntest du sie bitte ebenfalls hochstellen?
View 4 more comments
Die DGLs bzw. Biegung, Torsion, Flächenträgheitsmoment. Wahrscheinlich irgendwas davon.
Orientiere dich einfach an der hochgeladenen Altklausur. So ähnlich wird die Klausur von den Aufgaben bestimmt auch wieder...