Praxis der emp. Wirtschaftsforschung (PC-gestützt)

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
1900
Discussion
Documents
Flashcards
Will wirklich niemand wissen, wann die Noten kommen? Schaue mal IuF-Gruppe neben, uns, volle Streber....
Doch na klar, ich denke in IF ist es einfach für viele unklar, ob es fürs Bestehen gereicht hat bzw. sind einige auch im 3. Versuch. PeWi haben sicher viele bestanden, nachdem die Klausur recht fair war.
Fand PeWi diesmal auch ultra fair im Vergleich zu IuF
Hat jemand schon gesehen ob die Noten für die Hausarbeiten schon aushängen? Bin leider nicht in Nürnberg und kann deshalb nicht nachschauen
View 2 more comments
Achso echt woher hast du die Info? :)
Flurfunk :D
Weis jmd wann die Noten kommen?
View 1 more comment
Angeblich mitte September 🙄
Da ich meine Note für den Master brauche, hab ich sie damals mal angeschrieben. Hab auch auf FB gesehen, dass die Note meistens in der letzten Woche kommt. Also warten und Tee trinken. :-)
Woher weiß man dann wie die Hausarbeit benotet wurde? Wird man per Mail informiert, oder wird das einfach mit der Klausur zusammen verbucht? :)
View 6 more comments
Für was brauchst du den?
Für den Fall das ich nicht bestanden hab. Bin im 8. Semester und der Härtefallantrag muss vor Semesterbeginn durchgegangen sein. Wenn PEWI aber erst kurz vor Semsesterbeginn rauskommt, ist das nur schwer möglich zu realisieren.
Hallo :) kurze Frage. Im WS wird bei Pewi nur das tut angeboten . Sollte man es im SoSe schreiben ? Oder geht WiSe auch ? Danke schonmal :)
View 2 more comments
Also meiner Ansicht nach ist die Vorlesung nicht so wichtig (ähnlich wie Statistik). Viel wichtiger ist, dass du das Tutorium und die Übungen durchrechnest und dir sowohl dadurch de Rechenschritte als auch die dort behandelte Theorie aneignest. Und wenn du dich später an die Altklausuren machst hast du immer noch die Option die Vorlesungsskripte für die Bearbeitung und fürs tiefere Verständnis herzunehmen.
Also ich persönlich fande die Vorlesung sehr wichtig. Sowohl für das allgemeine Verständnis als auch für die MC Aufgaben.
Hier ist die b richtig :)
Kennt jemand den Notenschlüssel für PEWI? Oder ab wie vielen Punkten gibt es jeweils einen notenschritt ? Habt ihr Vermutungen?
View 14 more comments
Falsch Anonymer Panda!!! Wofür macht man sich überhaupt die Arbeit mit der Notenverteilung... Eine 2,7 in MC oder 3,0 im offenen Teil reichen zum bestehen, wenn der andere Teil 5,0 ist
Ach sorry hab‘s verwechselt 🙊 meinte natürlich den offenen Teil mit 3,0
No area was marked for this question
Da einigen das System anscheinend doch noch unklar ist , noch zur Ergänzung: Man muss nur als Gesamtnote der Klausur eine 4,0 erreichen. Dies erlangt man mit einer 2,7 in MC und 5,0 im offenen Teil oder einer 3,0 im offenen und einer 5,0 im MC-Teil. Der Lehrstuhl rechnet jeweils mit den Notensprüngen wie von 4,0 auf 3,0 auf die 5,0 runter.
Muss man beide teile bestehen um durchzukommen oder reicht es auch wenn man zb im offenen ne 5;0 und im mc teil ne 2,0 hat?
View 1 more comment
da steht aber doch nicht ob man beide teile bestehen muss, oder meinst du dass sie ab 4,0 in den gleichen schritten Weiterrechnen heißt dass man zb auch eine 4,3 und eine 3,0 haben kann und das dann reicht?
Es muss insgesamt eine 4,0 erreicht werden. Dies ist auch gewährleistet wenn ein Teil mit 5,0 abgeschlossen wird und der andere Teil das ausgleicht.
Vorschlag zu MC 1b 2a 3c 4b (Edit: a ist richtig) 5b 6a 7b 8c 9b 10b 11a (Edit: d ist richtig) 12a 13a 14b 15d 16c 17d 18b 19b 20d 21d 22c 23c 24b 25b (Edit: a ist richtig) 26d 27c 28b 29b (Edit: c ist richtig) 30c 31d 32b 33a (Edit: b ist richtig) 34c 35b 36d 37a 38b 39a 40c
View 37 more comments
Naja die Konstante verändert sich ja auch wenn neue Variablen ins Modell aufgenommen werden, deswegen muss sie schon nochmal geschätzt werden :)
@anonmye Katze: ja ich denke auch dass eher die b bei der 33 stimmt, macht mehr sinn
In was für einer Mappe/Hülle/Umschlag gebt ihr die Hausarbeit ab?
View 8 more comments
Ah perfekt :) Danke für die Info!
Wir haben sie in einem Schnellhefter im Büro abgegeben
ist hier nicht a richtig?
View 1 more comment
das war mal wieder typisch zu schnell und ungenau gelesen und angekreuzt....
Same here, Hasi :D mega fies, wenn man die Altklausur-Frage im Kopf hat, wo's genau andersrum gefragt wurde.
Wird pewi hochkorrigiert wenn es zu schlecht ausfällt?
Nein, die Notenverteilung ist eigentlich immer gleich strukturiert bei denen und es gibt immer viele die Durchfallen.
Wobei immer über 70% bestehen :) laut Prüfungsstatistik. Und ich denke mal in diesem Semester vielleicht sogar etwas mehr, da die Klausur recht gut machbar war.
Weiß jemand wie lange die Korrekturzeit die letzten Semester so betrug? Brauch die Note dringend für meine Master-Immatrikulation. :)
Sie meinte vor Mitte September wird das wohl nichts...
Oh je.. Danke dir :)
Was wollten die denn bei der 3g?
View 1 more comment
Dafür hätte aber die AV gleich sein müssen.
Ich dachte beim normalen R2 auch.. Fand das echt verwirrend mit dem Logarithmus
No area was marked for this question
Was ist bei Aufgabe 2e) die Lösung?
Ich hab geschrieben: Konstante auslassen. Es ist ja eine Dummy Variable Trap. :)
Direkt nach der geschriebenen Klausur auf Studydrive gehen um paar Meinungen zu lesen🧐 Schießt los!
View 4 more comments
Same here: fair gestellt, Zeit war hintenraus ein bisschen problematisch
Auf dem Deckblatt stand: Aufgabe 1 Aufgabe 2 Aufgabe 3 Aufgabe 4 Nach der Aufgabe 3 g) hatte ich "nur" noch 45 Minuten Zeit und geriet in Panik, weil ich dachte, dass ich die Aufgabe 4 noch machen muss, bevor ich mit den Mcs anfangen kann, bis ich dann die Punkte vom offenen Teil zusammengezählt hab und auf 50 Punkte kam 😂
No area was marked for this question
Was ist die Lösung zu Aufgabe 3e)?
Gibt es für die heutige Klausur eine Musterlösung?
Was waren das bitteschön für beschissene MCs?!?!?
View 5 more comments
hab beim Üben nie über 25 richtig gehabt, jetzt beim vergleichen müsste ich sogar 30 haben, also fand die schon echt machbar
Ich muss auch sagen es war rundum eine sehr faire Klausur :) geschenkt gibt’s halt nix & 3 oder 4 Aufgaben waren sogar 1:1 wie aus dem MC Katalog der Altklausuren
Meine MC-Lösungen: 1) b 2) a 3) c 4) a 5) c 6) a 7) b 8) c 9) b 10) b 11) a 12) a 13) a 14) d 15) d 16) c 17) d 18) b 19) b 20) d 21) c 22) c 23) c 24) b 25) c 26) c 27) c 28) b 29) a 30) c 31) d 32) c 33) b 34) c 35) b 36) d 37) a 38) b 39) a 40) c Sind bei weitem nicht alle richtig, wenn überhaupt die Hälfte😅 Aber let's discuss! :)
Möchte jmd seine MC-Antworten posten?😅
Kurz und knapp: Wann nehm ich welchen Test?
View 2 more comments
Je nachdem was angegeben ist
Die SSR Variante kannst du nur benutzen wenn 3 verschiedene Modelle geschätzt werden, meist sind dann 3 Anova Tabellen in der Angabe. Den f-Test nimmst du wenn du nur ein Modell schätzt, in diesem Modell sind dann viele interaktionsterme drin
Wieso ist hier d) richtig und c) falsch? Durch die quadrierung ist doch ein konstanter Effekt ausgeschlossen oder nicht? Dementsprechend dachte ich auch, dass d) falsch ist, da es keinen lineren Zusammenhang geben kann....
View 3 more comments
push. Da kann was dranliegen, hätte zwar nach dem Ausschlussprinzip d) gesagt, aber jetzt bin ich mir nicht mehr sicher..
wenn ß3=0 ist, c falsch
warum ist das so?
weiss jemand warum eine verletzung von mlr5 zu fehlerhaften KI führt??
ich glaube weil der t-Test nur unter homoskedastie gültig ist und da das jaacuh der intervalltest ist führt Heteroskedasite zu fehlerhaften KI.. vielleicht lest ihr das ja ne stunde vor der Klausur noch :)
Kann mir das bitte jemand bestätigen bzw mich korrigieren? Beim Chow Test (Test auf Strukturbruch) geht es darum zu testen ob es signifikante Unterschiede zwischen Parametern gibt, wenn das Modell verändert wird, also bestimmte Parameter hinzugefügt werden. Dabei kann man entweder ein vollständig interagiertes Modell mit ganz vielen interaktionstermen schätzen und geht dann wie bei einem f-Test vor. Oder man schätzt 3 verschiedene Modelle und nimmt die letzte Formel in der FS. (Steht das k hier dann für alle Parameter, also inklusive der aufgenommenen oder für die im ausgangsmodell?) Wäre sehr dankbar!
View 14 more comments
Alles klar, danke euch! Und viel Erfolg später 😌
dankeee dir auch ! : ))
Wie berechnet man noch einmal p (Hypothesentests)? Hab grad voll den Hänger
Wir müssen p nicht berechnen können, p steht bei Signifikanz in der Tabelle
Leute ich weiß des ist voll kurzfristig aber woher weiß ich wie hoch q bei nem f Test ist hatte des immer in allen altklausuren falsch
View 3 more comments
zb Ho: b1=b2=b3=0 dann wäre q=3
danke 😊😊
Formelsammlung und Tabellensammlung sind ja immer an der Angabe mit dran geheftet ne? Also müssen wir nicht selber mitbringen....
View 6 more comments
ja man wird angehängt.... glaub es halt, wenn der eine dir es sagt
Die altklausuren auf der lehrstuhlseite haben die formelsammlung und die Tabellen auch auf den letzten paar Seiten
Wie kommt man hier auf das se also die 2,539?
Das ist der standardfehler, den kannst du aus der Tabelle ablesen
Wie zeichne ich die Steigung ein?
Kurze Frage: Wenn ich nur eine Variable auf Signifikanz teste, nehme ich da immer den zweiseitigen t-Test oder geht da auch der F-Test?
Immer t Test, f nur bei mehreren
Hey, weiß jemand wo der Festsaal in der Mensa Insel Schütt ist?
Da schreib ich auch, pls send help!
einfach die Treppen hoch laufen, der ist ganz oben in der Mensa
Woher kommt die 2? Ist das einfach immer so oder muss man hier zwecks 2 irgendwas beachten im Nenner?
Du leitest die Formel ja nach alter ab und setzt gleich 0, somit hast du dann ß1+2*ß2alter=0
wie berechnet man das? :)
View 1 more comment
Du stellst ß0/se(ß0)=t einfach nach se um
Danke! :)
Hat sonst noch jemand diese Formel nicht umgestellt und mit Summe (xi - xDach)² gerechnet und kam auf 1249,34 ? Woran kann das liegen?
View 3 more comments
hab auch 1249 raus Und da würde auch 1249 rauskommen wenn mit 26,333^2 abgezogen hätten
ja hab mich auch gewundert aber dann haben die wohl einen fehler drin
wie berechnet man nochmal p
Müssen wir nicht berechnen
Müssen wir die Formeln erst hinschreiben oder dürfen wir gleich anwenden ?
Wenn was falsch ist gibts halt keine Folgefehler, wenn du sie nicht hinschreibst
Wie ist dazu die Formel ?
((4283,76-1164,82):148)^0,5
linear ist es auf jeden fall nicht,da beta2 nicht null ist und x1 quadriert ist. ich glaub ohne angabe von beta1 kann man das nicht sagen
View 4 more comments
Um konkav zu sein, muss der marginale effekt anfangs positiv aber verringert sich immer bis die funktion den hochpunkt erreicht, ab dann wird der marginale effekt negativ. also hier muss ß1 positiv und ß2 negativ sein. wenn beide koeffizienten negativ sind wäre es nicht konkav
Wie kann ich sowas denn jetzt in der Klausur safe richtig beantworten? Scheint ja schwierig zu sein.. dachte immer 2. Ableitung muss positiv, negativ oder =0 sein, so dass man daraus eben konvex, konkav oder linear ableitet.
Soll der Test hier zweiseitig oder einseitig sein?
wieso ist a nicht richtig?
Beta1 ist kein Interaktionsterm mit Frau und Alter, daher beschreibt beta1 nur den Unterschied zwischen Mann und Frau
In diesem Sinne, viel Glück euch morgen 😂
View 3 more comments
Schöne Frisur 😌
Falls morgen eine Aufgabe drankommt mit "Gestalten Sie ein Bild zum Thema Pewi und fügen ein Bild von der Prof ein" wirst du safe die 1,0 bekommen :D
I‘m about to lose my mind I‘m learning PEWI since yesterday I‘m running out of time I need a doctor Call me a doctor I need a doctor, doctor To bring me back ins studium
🤪🤪🤪
Hat jemand ein Beispiel für einen zweiseitigen t Test ? Also eine Beispielaufgabe. Hab bei den Altklausuren keine gefunden. Danke
SS 18 4 c
wieso wird hier nicht 4^4x4-1 gerechnet?
View 1 more comment
Eine konkrete Zahl hat ja keine Streuung deshalb ist die Varianz einer Konstante immer 0.
Ich merks mir auch so ähnlich. Die Varianz wird in diesem Fall mal 4 genommen und x = 4 wegen der Angabe des Erwartungswertes. Also wäre Var(X)= 4^2 und dem Beispiel folgend dann 4x4^2 (das was abgezogen oder addiert wird, ignorier ich auch immer)
Woran erkenne ich auf den ersten Blick ob es sich in einem Modell um eine Dummy-Variable-Trap handelt? Gibt's da Tricks?
Also ich merks nur daran, wenns gegenteilige Sachen sind oder Sachen die sich mit einschließen. Wie male und female oder Vollzeit und Teilzeit.
Wenn in einem einfachen linearen Modell die abhängige Variable y eine Dummyvariable ist, dann ∆P(y=1│x)=βj ∆xi Was genau sagt das hier aus?
Bin zu blöd: Was setze ich da wie wo ein?
Du setzt nichts ein, das ist der standardfehler von Friends Kannst du aus der Tabelle ablesen
Load more