Operations and Logistics II

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
150
Discussion
Documents
Flashcards
Hallo Leute! Baut O&L II auf O&L I auf, oder kann man das Modul auch ohne O&L I belegen? Liebe Grüße
View 1 more comment
Danke!
bitte 👍
Noten sind raus
Was habt ihr so für Noten? Habe selbst 2.0 und bin zufrieden :)
yop auch sehr zufrieden 😁😁
Weiß man schon, wann die Noten verbucht werden oder läuft's darauf hinaus, dass wir die erst am letzten Tag (30.9) bekommen?
Ist das Modul als vertiefung emfehlenswert und wie groß ist der aufwand?
Empfehlen würde ich es persönlich schon, da es sehr interessant ist. Vom Aufwand her ist es nicht zu unterschätzen, es gibt 12 Kapitel wovon vlt 1 - 2 Kapital geringen Anteil haben den man auswendig lernen muss, die anderen 10-11 Kapitel haben schon einiges an Inhalt. Zudem gibt es 4 × ne Übung, dessen Inhalt auch Klausurrelevant ist.
Wie fandet ihr die Klausur so?
MC fand ich tricky, die offenen Aufgaben waren ganz ok
Kann jemand sein Gedächtnisprotokoll von der Klausur hochladen, wäre überragend! :)
Hallo, kann mir jemand sagen wie ich bei Übung 1 beim Beispiel für den Engpasspoker auf die Bestellmenge von 1200 Stück des Kunden komme? Das ist der Wert der überhöhten Bestellung. Danke!
View 2 more comments
kommt so eine Aufgabe dran in der Klausur?
Kann keiner wissen aber ich glaube tendenziell nicht, eher das Verfahren an sich
Was lernt ihr besonders ausführlich? bzw. was denkt, ihr kommt auf jeden Fall dran?
Wichtige Definitionen, wie Logistik, SCM usw. kann ich schon auswendig und sonst vorallem vor- und Nachteile drauf haben… ansonsten paar kleinigkeiten und das Skript nochmal durchlesen… naja und natürlich alle Formeln auswendig
Eben das erste mal das Skript aufgeschlagen... Nun meine frage: Was ist drin bzw. auf was sollte ich achten um den bums zu bestehen?
View 1 more comment
glaub die Rechnungen aus Übung 3 und 4 solltest du können und sonst denk ich mal einfach das Skript durchgehen
Und wichtige Definitionen vielleicht auswendig…
Hat jemand hierfür eine Antwort?
View 2 more comments
Falls nicht genug Schläuche und Speichen da wären, was würde man dann eher bestellen? Dazu müssten doch die jeweiligen Bestellkosten angegeben sein, was günstiger kommt oder?
Das kommt meiner Meinung nach auch auf die Aufgabenstellung an, das wäre ja dann schon eine Make-or-buy-Entscheidung. Nachdem das Unternehmen die Räder ja selber aus den Einzelteilen fertigt, würde ich die Einzelteile bestellen.
Hey, kann mir hier jemand sagen, was da die optimale Lösung wäre? Vielen Dank schon mal!!!
man sollte hier eben abwägen, zwar spart man sich Materialkosten dafür hat man aber auch längere Transportzeiten und damit auch höhere Transportkosten, durch die lange Entfernung nach Indien ist man zudem in der Flexibilität stark eingeschränkt, wenn man stark von diesem Zulieferer abhängig ist. Außerdem müssen die Verpackungen robuster sein durch den langen Transport, zudem ist durch die lange Transportdauer das Risiko von Beschädigung oder Schwund höher. Insgesamt würde ich sagen, sollte man die Materialeinsparung der Transportkosten gegenüberstellen und danach entscheiden.
könnte mir jemand sagen, welche Gastvorträge sind Klausurrelevant ??
angeblich alle, kommen aber wohl nur in den Single-Choice-Fragen dran
Hi, kurze Frage: das Kapitel Advanced Planning Systems gibt es dieses Semester nicht mehr oder ? Vielen Dank!
nope
Guten Abend, steh gerade aufm Schlauch und würde eventuell Hilfe brauchen, wäre jedem dankbar, der mir helfen könnte. Die Formel ist ja gegeben, auch setze ich die meiner Meinung nach die richtigen Werte in die Formel ein, aber iwie komme ich nicht auf die richtige Lösung, die wir in der Übung ermittelt haben, könnte daher jmd den Rechenweg angeben? Danke im Voraus
View 4 more comments
Ich hab mir bei der Eingrenzung aufgeschrieben, dass nur die Formel für die Sicherheitsbestandsberechnung mit WBZ-Schwankungen gegeben sein würde, so steht es auch in der Klausureingrenzung. Ich folgere für mich daraus, dass ich die anderen Formeln können muss...
Also ich war in der Übung und er meinte die würden gegeben sein, hab da auch eine Notiz drin, dass man sie nicht können muss. Aber die Formel ist ja nicht allzu kompliziert, dass man sie sich nicht merken kann
Was würdet ihr da Antworten?
Ich würde sagen, die geplante Lagerreichweite passt hier viel besser, da die "einfache Lagerreichweite" den Trend (siehe Entwicklung der Spalte Abgänge in der Tabelle) nicht berücksichtigt, sondern nur den Durchschnitt aus den 6 vorhergehenden Monaten
Hallo, gab es einen Gastvortrag von Siemens?
View 1 more comment
Gibt es dazu auch Folien?
Folien wurden nicht online gestellt, es wurde viel an der Tafel gemacht dazu hab ich mir Notizen gemacht, fehlt aber bestimmt was: Es wurde unter anderem die Einführung von KPI's in einem Auslieferungslager von Siemens in den USA besprochen/zusammen erarbeitet (der Dozent von Siemens hat das in den USA selbst in dem Lager eingeführt). Besprochen wurde unter anderem: - Welche KPI's könnte man einführen, was könnte man messen - Prozess des Einführens der KPI's - Definition des KPI's - Zielwert (definieren) - Istwert bestimmen --> Visualisieren --> welche Arten von Diagrammen sind sinnvoll - Maßnahmen ableiten - Unterschied Digitization vs. Digitalisation, verschiedene Fälle zugeordnet - was bringt die Zukunft: Clouds, No touch order handling
Hey, kann mir jeamand helfen? Wie rechnen ich den Netto-Primärbedarf aus?
Hallo Anonymer Würfel, auf der Folie vorher heißt es "ein Kunde bestellt 150 Fahrräder". Nun muss man schauen, wie viele von den Fahrrädern schon im Unternehmen vorhanden sind. Dazu: Berechnung des desponierbaren Bestands ("Bestand den man verplanen/ über den man verfügen kann"). Gesamt sind 62 Fahrräder vorhanden (Lager etc.), von denen aber 15 Sicherheitsbestand sind ("eiserne Reserve", vom Gesamtbestand abziehen), weitere 42 der Fahrräder sind bereits (für einen anderen Kunden oder Auftrag etc.) reserviert (also auch abziehen), in der Fertigung befinden sich noch 23 zu fertigende Fahrräder (die man dem Kunden auch geben könnte, wenn sie fertig sind, also dazuzählen). Insgeamt hat man also noch 28 "freie" = verfügbare Fahrräder. 150-28=122 => 122 Fahrräder fehlen noch für den Kundenauftrag/ sind noch nicht im Lager oder in der Fertigung "eingeplant"
Vielen Dank!!!
Hola Zusammen, sicher ein bisschen früh aber wollte mal fragen wie viel Zeit ihr so zur Vorbereitung für die Klausur einplant bzw. wie umfangreich das ganze wird!
Geht jemand heute zur Vorbereitungsstunde und könnte die Notizen hochladen ? Ich schaffe es leider nicht .
hat zufällig jemand was beim Gastvortrag von Siemens mitgeschrieben? konnte leider nicht anwesend sein.. Danke!
Hat jemand zufällig die Unterlagen der 4. UE? Dankeschön!
steht alles auf studon :)
Kennt hier jemand den vorläufigen Klausurtermin?
21.08.19
Kann mir jemand sagen, auf was sich der Ausweichtermin Di 8:00-9:30 Uhr im ersten Vorlesungsskript auf S. 18 bezieht?
bezogen auf Übungen glaub ich, falls mal ein Termin nicht am Donnerstag stattfinden kann
Hallo zusammen, ist die Übung in dem Modul sehr wichtig?
Ist das Modul empfehlenswert und wie ist der Lernaufwand?
Weiß jemand, wann die Einsicht ist? :) hab auf der Lehrstuhlseite bzw. StudOn nichts gefunden.. Danke schonmal :)
Wird / Wurde die Vorlesung aufgezeichnet? :)
https://www.video.uni-erlangen.de/ Figure it out yourself :)
Servus mal ne kurze Frage: Auf der Lehrstuhlseite findet man nur Infos zu OL2, wird OL1 nicht mehr angeboten? Und habt ihr OL2 einfach so beleht oder vorher erst OL1? (es baut ja nach lehrstuhl infos nicht aufeinander auf) Danke euch
View 1 more comment
Ah okay dank dir
https://www.studon.fau.de/studon/goto.php?target=crs_40827 Du kannst dich bis zum 17.04. beim Czaja bewerben. :)
Wie sind eure Noten so? Bin irgendwie nicht ganz so zufrieden:/
Hat Jemand die Lösungen zu den Tutoriumsaufgaben und könnte die bitte noch hochladen ?
Stehen hier weiter unten in den Kommentaren. Sind die selben Aufgaben wie in der Übung
Was haben meinen die damit, das bei Kapitel 3 die vielen Beisiele nicht Klausurrelevant sind? Meinen die damit (quasi) das ganze Kapitel?
Weiß jemand wieso im Skript die Bestandskosten in Bestandskosten, Lagerhaltungskosten und Fehlmengenkosten aufgeteilt werden und in der Übung in Beschaffungskosten, Lagerhaltungskosten und Fehlmengenkosten? Bzw was muss man denn dann in der Klausur hinschreiben bei einer Frage zu diesem Thema?