Wer ist im Sommer alles nochmal am Start? 🙈
Hier
4,3 ohne Einsicht also nochmal im SS haha
Weiß jemand wann die Einsicht ist?
Sehr geehrter Herr XXXXX, eben aufgrund der gegenwärtigen Situation ist zum Wohle aller zunächst kein Einsichttermin geplant. Liebe Grüße Michele Spinola
Ich wünsch euch morgen allen Viel Glück, falls es nicht klappt sehen wir uns ja vielleicht im Sommer wieder!:)
Weiss jemand wie man hier vorgeht?
y'=Ay+B --> A*(z1,z2)=(-b1,-b2) z1, z2 so bestimmen, dass -b1, bzw -b2 herauskommt
glaubt ihr es kommen Matrix-Exponentialfunktion dran?
View 5 more comments
übergreifen voll viele themenbereiche (dgl, induktion, matrizen, reihen) und kamen in jeder altklausur dran also die sind safe in der klausur min jung xD
Meinst du mit jeder altklausur die 2 vom gugat die es hier gibt oder hast du noch mehr?
Servus, hier wurde in der Lösung ein Fehler gemacht oder. 1/-2 wurde vor das integral gestellt aber das Minus vergessen kann das sein ?
nein die grenzen wurden ja danach noch vertauscht somit hebt sich das minus auf
Gibt es einen Unterschied zwischen spezieller und partikularer Lösung?
ne ist das selbe glaube ich
bin mir sogar ziemlich sicher
Hey, man darf sich doch Aufgaben aus der Übung oder aus Klausuren auf die Formelsammlung klatschen, oder?
Jap. Alles was du willst solange es handgeschrieben ist
Denkt ihr es kommt Anfangswertproblem dran? Oder wird die Klausur von den Themen her wie die Probeklausur?
ist gut möglich denk ich, wird bestimmt als Teilaufgabe c, bei einer DGL drankommen
hat jemand einen Lösungsweg zu b und c? Ich komme da auf teufel komm raus nicht auf eben diese werte..
Hier
mega nice, dank dir!
Kann jemand erklären wie man auf u(x-y) aufleitet dass man zu diesem Ergebnis kommt? (H52 exakte dgl)
View 1 more comment
du kannst auch stur vorgehen dann hast du u'/u = 1 1/u du = 1 d(x-y) integriert ln(u) = x-y e zur basis u= exp(x-y)
Heißt das dass wenn man zb = x d(x-y) hat, dass die aufleitung 0.5x^2 - xy wäre? Oder wie funktioniert das dann genau?
Wieso verschwindet in der 3. Zeile das A^2k und wie kommt man in der 4. Zeile auf das - A^2? :/
Servus! Kann mir jemand erklären wir hier der Ansatz für das Integral lautet? komme mit der Parametrisierung in dem Fall irgendwie nicht so zurecht
Woher weiß ich, dass das hier nicht bis 2pi geht?
Du weißt aus der Angabe das y und z größer 0 sind (also positiv und x kann positiv oder negativ sein weil du dazu keine angabe hast) und wenn du das in ein Koordinatensystem einzeichnest, dann bekommst du so nen halben Zylinder raus, also hast als Grundfläche einen Halbkreis und deshalb nur pi (weil ein ganzer Kreis wären ja 2pi)
Dankeschön!
Hat jemand eine ausführliche Lösung dafür?
Ergebnis müsste für c1 müsste 1/8 sein oder? sprich y= dritte Wurzel(1/exp(-3x)*(-3x^2+1/8)
Wie geht man hier vor?
Hat jemand einen Lösungsweg zu dieser Aufgabe?
Komme da auf -x+4 Hat jemand was zum vergleichen?
Ich komme da auf x^2/16 +x/2. Die rechte Seite ist ja ax^2+bx wegen einfacher Resonanz oder?
Hat jemand hierfür eine Lösung, bzw kann mir sagen wie man hier vorgeht. Ich komme da beim integral auf (z+3a)^4 nach Z integriert was ungewöhnlich wäre..
Kann mir jemand bitte erklären, wie man da auf die partikuläre Lösung kommt.