Mögliche Klausurlösung.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2019-02-17
Description:

Teils im Repititorium mitgeschrieben, teils selbst gelöst.

 0
239
12
Download
Ich verstehe nicht, warum hier 0,286 kleiner als 0,05 sein soll.. kann mir das jemand erklären?
Nein, die Bedingung ist, dass der p-Wert kleiner 0,05 sein muss, damit die Nullhypothese verworfen wird. Da er aber größer ist, kann die Nullhypothese nicht verworfen werden, bzw. es besteht kein statistisch signifikanter Unterschied.
Doofe frage.. ist das immer so (nur mit anderen zahlen) oder kann die Nullhypothese auch mal anders sein?
wir müssen doch niemals das so ausführlich hinschreiben oder? da reicht ja weder die Zeit noch der Platz dafür
Ja hier wurde ja viel erklärt was gar nicht gefragt war ...
sind das wirkliche Erhebungsdesigns? dachte das sind erhebungsmethoden...erhebungsdesigns sind doch nur explorativ, deskriptiv und konfirmativ
Was du beschreibst sind untersuchungsdesigns
Müsste hier nicht mit dem F empirisch entschieden werden, ob Ho abgelehnt wird oder nicht?
du kannst auch den p wert nehmen
kann man das wirklich so sagen anhand des P-Wertes wie viel % durch die Gruppenzugehörigkeit erklärt werden?
View 5 more comments
Und wo sind die Werte im SPSS Output gegeben?
wenn du dir die ANOVA anschaut, die Werte in der Spalte "Quadratsumme"
Könnte man hier sagen dass nicht mal 1% der Gesamtstreuung durch die Streuung zwischen den Gruppen erklärt wird, was gegen die Qualität des Modells spricht? (also wenn man hier die Effektstärke interpretiert)
ja.. der Anteil der erklärten Streuung an der Gesamtstreuung beträgt nur 0,52%... Wundert mich auch das der Wert so niedrig ist aber die Formel stimmt schon so. Alles unter 50% ist ein schlechter Wert, spricht also eindeutig gegen das Modell
Steht das irgendwo im Skript? Ich hab nichts gefunden
Nicht dass ich wüsste, aber es steht ja extra dabei, dass die Frage in der Form nicht mehr gestellt wird da sich die Inhalte im Skript verändert haben
Ich verstehe nicht so ganz, sollte nicht andersrum sein?
Schau dir mal die Skala an. 1 war zufrieden und 5 unzufrieden also je höher der Wert umso unzufriedener :)
wenn ich die gruppen vergleiche, benutze ich nicht den Mittelwert? wieso wird in der lösung die Standartabweichung genommen? In der Übung haben wir des doch mit dem Mittelwert gemacht. Ich bin jetzt verwirrt..
View 2 more comments
das heißt ich würde in der Klausur auch beide erklären ?
klaro, wenn in der Angabe nicht genau steht, würde ich auch beide erklären :)
Bis auf die Begründung mit der validität kann ich das irgendwie nicht so ganz nachvollziehen :/.. reliabilität hat doch zum Beispiel was mit den messbedingungen zu tun und nichts mit der Anzahl der Flüge
Reliabiliät ist in dem Fall nicht gegeben, weil die Ergebnisse eventuell nicht reproduzierbar sind. Wenn nur jeder 10. Flug gemessen wird, können durch Zufall die Ergebnisse verzerrt werden. Um Zufälle zu vermeiden, sollte man das schon recht engmaschig machen. Oder man randomisiert die Auswahl der Flüge.
Das ist hier falschherum, unten sind die Laborexperimente und oben die Feldexperimente
Wo im Skript steht das denn? Ausführlich wurde doch nur die Panelerhebung besprochen?
Folie 46 im Skript. Er hat die drei Erhebungen kurz erklärt in der Vorlesung