Marketing Management I

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
513
Next exam
AUG 14
Discussion
Documents
Flashcards
Morgen ist keine Übung oder? Stand zumindest auf univis so
morgen keine Übung
Hey hat hier jemand vielleicht Tipps wie man in den Journals(Paper) sehr schnell herausfinden kann was die folgenden Inhalte Unabhängige Variable(n) Abhängige Variable(n) Datengrundlage Methode(n) sind? Ich hab weder MM noch Mafo geschrieben
Kurz eine Frage zur Übung. Läuft das jetzt so ab, dass der Übungsleiter uns vorab das Übungsskript bereitstellt und wir dann mit ihm zusammen in der Übung letztlich die Lösung der einzelnen Aufgaben durchsprechen werden? Danke
So hab ich das zumindest auch verstanden
er sagt aber so wie ichs verstanden hab, auch noch relativ deutlich, was klausurrelevant ist, deswegen würde ich mir das schon anhören :)
Wurde in der VL vielleicht erwähnt was hier die Quintessenz ist?
Klausur ist am 14.08!
View 4 more comments
Wo sieht man denn die klausurtermine die aktuellsten?
Google nach Prüfungsamt wiwi, dort findest du immer das aktuelle PDF:)
Wird die Vorlesung aufgezeichnet?
View 1 more comment
Ich war gestern drinnen und bin mir sehr sicher, dass du die Vorlesung bedenkenlos skippen kannst. ( Nicht das Skript, sondern die Präsenz) ABER ich finde der Dozent ist eine sehr interessante Persönlichkeit und gibt viel Backgroundinformationen über Unternehmen ( was man jetzt nicht für die Klausur benötigt). Somit ist es für das Wissen allgemein hilfreich, aber für die Klausur nicht. Wenn du dich 5 Stunden selbst hinsetzen würdest, hätte man bereits die Vorlesung auswendig gelernt statt nur gehört.
Er meinte auch dass es in der Übung evtl./eher Hinweise bzgl. der Klausur geben wird, in der VL wird er selbst aber keine Hinweise geben :-) Meiner Meinung nach ist der Prof auch cool & hat richtig Spaß bei der VL, so wichtig wird es aber denke ich nicht für die Klausur sein.
Könnte mir jemand den StudOn Pfad sagen, vielen lieben Dank!
View 1 more comment
hab ich aber nicht gefunden, steht nur alle Dokumente downloadbar auf StudOn ohne Link
.
Hat jemand schon das Skript von letzter Woche gefunden? Internationales Management und Handelsmanagement sind schon in Stud On, aber die anderen beiden noch nicht...
Falls du’s super dringend brauchst dann nimm das was hier in study Drive hochgeladen ist (ss17), die Inhalte stimmen bis auf ein Beispiel überein
Gibt es bereits ein Skript für die VL morgen? Danke!
würde mich auch interessieren, auf studon ist ja nichts
wird in 1-3 Tagen hochgeladen
Wird das Skript wie in mafo vor der VL verkauft?
Hey ihr Lieben, könnte jemand evtl seine Mitschriften und die wichtigsten Sachen aus der Vorlesung heute hochladen? Ich kann ausgerechnet heute leider nicht kommen...
Ist die VL wichtig für die Klausur? Oder kann man eine gute Note auch ohne VL erreichen?
die Übung am Montag findet noch nicht gleich statt oder? :)
Steht auf der Website Nein
Überlege das Modul zu belegen, wie is denn der aufwand einzuschätzen? Und die Notenverteilung?
Hallo Zusammen, ich schreibe zur Zeit meine Bachelorarbeit und brauche noch Teilnehmer für eine Umfrage. Es geht darum zu verstehen, wann man bereit ist bestimmte Informationen über sich am Point of Sale eher bereit ist preiszugeben. Es wäre super lieb wenn ihr daran Teilnehmen könntet:) hier der Link https://www.unipark.de/uc/LfM/4f7a/ Vielen Dank !
Die Übungsleiterin sitzt übrigens gerade beim Jauch bei Wer wird Millionär ?
View 2 more comments
64.000
Haha geil :D
Auf Univis ist es total unübersichtlich: findet die Vorlesung jedes Mal von 15 bis 20 Uhr statt? Oder unterschiedlich? Danke schonmal !
View 3 more comments
dachte die einführungsveranstaltung am 25.4 noch? sind dann 5 Termine insgesamt
nein es sing 4 termine, schau mal auf der lehrstuhl hp
Weiß jemand wann die Einsicht ist?
View 1 more comment
Raum ? Ist auch eine Anmeldung notwendig ?Danke
LG 0.144, man muss sich aber über StudOn für einen Timeslot anmelden.
Kommen in diesem Modul auch Rechnungen oder sowas dran? Finde es klingt ganz interessant aber habe keine Lust auf reines auswendig lernen, da sind paar Rechnungen zwischendrin ne nette Abwechslung :D
Größtenteils schon nur auswendig lernen. Rechnungen gibt's zwar schon aber in der Klausur kommen vielleicht 2/3 dran.
Finde in der Klausur ist es so 50/50. Halb Rechnungen, halb auswendig
Würdet ihr eher Marketing Management oder Dienstleistungsmarketing (bzgl. Aufwand, Note) empfehlen? Danke schonmal für eure Hinweise! :)
Marketing Management, da bei Dienstleistungsmarketing noch die Gruppenarbeit dazu kommt, die nicht benotet wird sondern nur bonuspunkte für die Klausur bringt, aber dennoch Pflicht ist. Marketing Management war echt gut machbar. Übung ist ganz hilfreich, Vorlesung müsste man meines Erachtens nicht zwingend besuchen.
Muss man sich hierfür anmelden?
Nein
Für die Prüfung oder was meinst du? Auf meinCampus musst du dich anmelden..
Sollte man in Vorlesung und Übung gehen? Versteht einer die Einteilung auf Univis? Da stehen bei den Vorlesungen immer 2 Termine an einem Tag: Einmal von 15-16.30 Uhr und einmal von 15-20Uhr ?
View 1 more comment
die Vorlesung Marketing Management findet über zwei vorlesungsblöcke am Stück (also 15-20 Uhr) statt, dafür aber nicht jede Woche.
Die Vorlesung ist interessant aber nicht essentiell. Die Übung sollte aber auf jeden Fall besucht werden meiner Meinung nach
Noten sind raus
View 8 more comments
Dachte auch, dass es etwas besser wird.
jo war richtig fett die prüfung diggi
Möchte dieses Modul vllt nächstes Semester belegen. Habe schon so oft gehört, dass es sehr umfangreich ist. Kann das jemand bestätigen? wie viele seiten sind es denn ungefähr?
View 2 more comments
nein ?
Fand es jetzt nicht besonders umfangreich. Ist ein recht angenehmes Modul :) Aber reines auswendig lernen
Hat jemand seine BA an diesem Lehrstuhl ( GFK-Lehrstuhl be Prof Nicole Koschate-Fischer) geschrieben und kann berichten wie es war?
Top, war sehr zufrieden mit der Organisation und meinem Betreuer. Hab von jedem Betreuer eigentlich nur gutes gehört.
Und wie fandet ihr die klausur?
View 18 more comments
Yield Management ist doch nur "(1-F(Q))*Hochpreis < Niedrigpreis" und dann einfach umstellen nach F(Q) und in der Tabelle nachschauen, wäre doch easy gewesen
Die Berechnung ist einfach, die hätten aber safe noch die ganze Theorie dahinter abgefragt und das nimmt sehr viel Zeit in Anspruch
Wenn letzte Jahr das Yield Management dran kam, weiß jemand ob es dann dieses Semester wieder so ist oder wechseln sie das jedes Semester? Hat da jemand eine Ahnung?
View 2 more comments
Wollte das gleiche schreiben :D ich glaube nicht das Leute aus den früheren Semestern hier rumlungern...leider
Man kann es ja versuchen, vielleicht ja doch ;)
Was ist mit dem Gastvortrag vom Herrn Onnen gemeint? War das im Sommersemester einfach mündlich oder steht was dazu im Skript?
View 2 more comments
Ich glaub, dazu wurde gar nichts hochgeladen und deswegen ist er auch nicht relevant
Will nicht zu viel lernen^^
Wie genau komm ich auf diese 3 Gleichungen und wie geht man beim Zeichnen des PAF vor?
View 4 more comments
Probier's mal mit addieren der einzelnen Gleichungen
Es geht um den Preis. Als erstes addieren wir alle Gleichungen. Weil alle drei Länder bereit sind 2000 GE zu zahlen. In der zweiten Gleichung wird Portugals Nachfrage rausgelassen. D.h. Aggregierte Nachfrage =Spanien+Frankreich (50000-20p + 60000-15p) . Beide Länder sind bereit zwischen 2000 und 2500GE zu bezahlen. Danach wird Frankreich weggelassen. Bleibt also nur ein Land übrig. Die letzte Gleichung ist das Land mit der höchsten Zahlungsbereitschaft. Spanien ist bereit zwischen 2500 und 4000Ge zu bezahlen. Fertig :)
Wieso sind es denn hier drei Jahre, die ich mit Arbitrage mache, wenn doch die Länder alle zwei Jahre erschlossen werden?
Denkt ihr überhaupt nach bevor ihr Fragen stellt? Die ersten 2 Jahre passiert nichts, weil es nur in Spanien das Produkt gibt. Ab jahr 3 gibt es Arbitrage, weil Portugal dann auch erschlossen ist. Bis Jahr 5, weil dort dann das Produkt dann in Spanien vom Markt ist und nicht mehr von Portugiesen importiert werden kann
ich verstehe nicht, wie man auf die Zahlen kommt, ich habe es 10 mal durchgerechnet, verschiedene Sachen probiert. R1/S2 und R2/S1 verstehe ich ja, 1- den gegebenen Wert; aber R3??? egal was ich mache ich komme nicht darauf, kann mir jemand helfen?
Ganz normal die Formel benutzen. p31= (9000/15^1,9)/(9000/15^1,9 + 8000/11^1,9)
Kann mir jemand erklären wie man auf die neuen Werte kommt? Oder sind das einfach persönliche Einschätzungen?
Wurde bereits mehrfach erläutert, einfach mal scrollen
Dürfen wir einen Taschenrechner benutzen? Ich finde in den Unterlagen leider nichts dazu
Ja natürlich:)
Wie viele Items hat der SERVQUAL Ansatz? laut Google und Übungslösung sind es 22 Items laut Skript und Klausurlösung sind es 21 ... Was würdet ihr in der Klausur hinschreiben?
View 1 more comment
Woher weißt du das?
beides wird richtig sein, er kann nicht einfach im Skript 21 und in der Übung 22 schreiben und dann erwarten, dass wir uns für eine Zahl entscheiden (wird er safe auch nicht)
hat der Übungsleiter zur Klausur etwas über die Rechenart gesagt, die wir wählen müssen oder kann man sich frei aussuchen wie wir unser Gewinn berechnen wollen.??(da ich finde, dass der Cournot-weg weniger Anlass für leichtsinnsfehler gibt)
View 8 more comments
Das ist glaube ich nur für den Fall, dass der Preis doch in der Range liegt... Zur Veranschaulichung quasi, wie man dann weiter rechnen würde
Das heißt, wenn der Preis nicht in der Range ist, schreibe ich ein STOPP hin und rechne dann weder die Menge noch den Gewinn aus?
War jemand gestern im REP und kann sagen, was sie zu der Klausur gesagt haben? Ich konnte nicht wegen der Arbeit :/
View 2 more comments
ließ mal die Kommentare bei dem Beitrag von Sena Stb einfach kurz nach unten scrollen
Übung ist relevant; grob kommt in jedem Teil was zum rechnen vor
Wisst ihr, was in dem Gastvortrag bei Handelsmarketing behandelt wurde (damit ich weiß, was ausgeschlossen wurde)? Oder gab es damals ein extra Skript für den Gastvortrag, was der Prof rausgenommen hat
siehe Frage von Anonyme Nudelsuppe, das ist der Vortrag von Herrn Onnen und der wurde glaube ich nie hochgeladen
wie kommen wir hier jeweils auf die Zuteilung von Punkten?
View 5 more comments
Muss man immer die Markteintrittsbarrieren umkodieren oder ist das egal?
Alle Markteintrittsbarrieren umkodieren, Alle Marktattraktivitätskriterien so lassen, dann gilt für alles 1=schlecht und 5= gut
Meint ihr wir müssen die Schritte so ausführlich in der Klausur wiedergeben? Oder würde einfach die Rechnung von Q ausreichen? Was meint ihr?
60 Minuten Klausur sollte die Frage beantowrten
Kann mir jemand den Unterschied bzw. erklären, was Grauimporte, Parallelimporte und Reimimporte sind? wär super lieb :)
ich zeige lieber mal Beispiele, sonst wird's immer zu kompliziert. Grauimporte: wenn du (als Deutscher) aus Italien etwas importierst und der Italiener es aus China importiert hat; Sprich du hast ein Produkt aus China gekauft, aber von einem Italiener bekommen. Parallelimporte: Wenn du aus China von einem Händler bestellst und nicht vom Produzenten (sprich ein Chinese kauf vor Ort für sehr billig ein, verkauft es dir und erzielt seine hohen Gewinne) Das gefällt den Produzenten natürlich nicht, da sie auch direkt an dich verkaufen könnten und somit mehr Geld machen würden Reimporte: Wenn du aus China importierst und wieder nach China exportierst. Sprich aus Produzentensicht klaut der Ausländer die inländischen Kunden Nochmal kurz: Grauimporte (Import aus einem Land, das selbst importiert hat); Parallelimport (Import von einem Händler statt Produzenten); Reimporte ( Du exportierst die Ware in das Land aus dem du importiert hast)
Vielen Dank!:)
Hey ich muss für die Zulassung zur BA entweder Marktforschung oder Marketing Management belegen. Welches Modul ist machbarer? Hat jemand vielleicht beide geschrieben und kann mir sagen, was ihm leichter fiel? Kann mir auch jemand vllt den Link zu der Gruppe Marktforschung zuschicken. Hab die nicht gefunden. Danke
View 4 more comments
die Tipps kommen nur 2 Wochen zu spät
Für mich wären 2 wochen nicht zu spät, aber habe mich für Marktforschung entschieden. vielen dank ?
Müssen wir die Formeln auswendig können wie die Umsatzmaximierung zum Yield-Management?
View 2 more comments
Denke auch es sollte reichen, wenn man das Yield Management durchrechnen kann
Denke auch. Danke :)
sind die werte gerundet ?wenn nein wie ist die genaue Rechnung
Ja, die sind gerundet
Bei einigen offenen Fragen könnte ich auch immer mal mit Punkten argumentieren, die so nicht in der Vorlesung behandelt wurden (die aber sicher stimmen). Weiß jemand wie die Korrekteure mit so etwas umgehen?
View 4 more comments
@Anonymer Notenschlüssel vielleicht hat hier ja schon mal jemand das Modul geschrieben und war in der Einsicht ;)
schlau ;)
Kann mir jemand diesen Schritt erklären?
die Unbekannte ist F(Q) -> die wollen wir herausfinden, deswegen teilen wir erstmal durch 159 damit da steht 1-F(Q) <= 105/159; wir bringen die 1 auch rüber damit dann da -F(Q) <= (105/159) - 1 steht; um das - von -F(Q) wegzukriegen multiplizieren wir mit -1 ( bei Multiplikation und Division mit negativen Zahlen müssen die "größergleic"h Zeichen gedreht werden) --> somit steht dann da F(Q) >= 1 - 105 / 159; wir können 1 auch als 159/159 darstellen da es 1 ergibt; so können wir (159/159) - (105-159) (bzw. die Nenner) zusammenfassen in (159-105) / 159
das ergibt dann F(Q) >= (159-105)/159; ich hätte es aber gar nicht so kompliziert gemacht, sondern einfach F(Q) auf eine Seite gebracht und dann die Zahlen in den Taschenrechner eingegeben, sparst dir Zeit
kann mir jemand erklären wie man hier vor geht? :)
View 3 more comments
-5,3 geteilt durch 5 kommt 1,06 raus,muss man da dann runden ? und bei -1,6 durch 5 kommt -0,32 raus muss man da dann die 2 weglassen ?
Beides runden einfach. So hab ich mir das halt erklärt, ob das so stimmt weiß ich nicht. Hab die Frage vor paar Tagen schon gestellt und keine Antwort erhalten
Wie komme ich denn darauf, dass es Spanien ist, das den höchsten Stückdeckungsbeitrag hat?
Naja ich glaube man betrachtet die beiden Eintrittspreise und abzüglich der Kosten ist halt dann Spanien Besser im Jahr 1 als es Portugal sein würde. Wenn ich falsch liege bitte berichtigen!
Also manchmal frage ich mich wirklich. In Spanien kannst die DInger für 2000 verkaufen in Portugal für 1500. Beide Länder haben die gleichen Kosten (350), in welchem Land verdienst dann mehr pro Stück? Logischerweise Spanien
No area was marked for this question
Hat jemand geschaut ob diese Zusammenfassung mit dem jetzigen Skript übereinstimmt?
Wie kommt man auf den Deckungsbeitrag?
In der Angabe steht, dass eine Turbine den Deckungsbeitrag von 180000 hat. Ein Flugzeug hat 4 turbinen. also : 4 x 180000=720000
Load more