Investition und Finanzierung

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
1867
Discussion
Documents
Flashcards
Hallo zusammen, Ist das Modul gut machbar, wenn man noch kein Statistik geschrieben hat? Laut dem Modulhandbuch wird Statistik vorher empfohlen.. jedoch werde ich Statistik im Ausland schreiben und das erst im WS 19/20, das kommende SS 19 würde ich I & F an der WiSo schreiben wollen.. Über jede Meinung, Ratschlag, Meinung freue ich mich! Mit freundlichen Grüßen
Schafft man auch ohne Statistik :)
Ändert sich das Skript sehr stark zum SS19? Oder kann ich es jetzt schon ausdrucken und vorarbeiten?
Ich selbst warte lieber noch :) falls du aber vorarbeiten möchtest, kannst du ja schon mal mit den alten Unterlagen anfangen, aus Erfahrung ändert sich meistens nicht all zu viel (sicher sagen könnte dir das aber nur der Lehrstuhl selbst, vielleicht schreibst du da mal hin)
Danke :)
Hätte jemand Lust auf eine Lerngruppe ? Würde Vorschlagen, dass man sich einmal die Woche trifft (bzw. evtl anfangs 14 Tägig je nach dem was uns am besten passt) und die Übungen, sowie wichtige Passagen aus dem Skript nochmal durchspricht oder ggf. Inhalte die man nicht verstanden hat zu Sprache bringt. Für mich hat sich herausgestellt, dass 3 Personen zum lernen Optimal sind. Wer Lust hat kann sich gerne melden unter : LerngruppeSS2019@web.de
Hallo wie wichtig ist es die Vorlesung zu besuchen? An dem Tag muss ich eigentlich in di Arbeit. Kann ich diese mit gutem Gewissen auslassen?
View 2 more comments
Heißt das dann, dass es wichtig ist die Vorlesung zu besuchen oder eher nicht? Wenn das Skript nur mäßig brauchbar ist, wo nimmt man dann sein Wissen für die Klausur her? Also womit bereitet man sich am besten vor?
Wenn's du die Antworten für die offenen Fragen im Skript her bekommst, kannst du die Vorlesung eigentlich sparen
Weiß jemand, wann die Noten kommen?:)
View 1 more comment
Vor einem Jahr hats 2 Wochen gedauert.
Waren im WS schon öfter nur 2 Wochen
Hey eine Frage könnte jemand evtl den Link für die Studon Gruppe posten ? :)
View 1 more comment
Okay und das Password für das Skript ??? :Das
WM2018 falls es noch jemand braucht
würdet ihr I und F ins 2. Semester vorziehen ?
View 10 more comments
Achso danke :)
Der Statistik Prof hat dieses Semester die letzten Vorlesungen gehalten, im Sommersemester wird von ihm nochmal eine Klausur gestellt, allerdings gibt es da keine Vorlesungen (sind auch unnötig). Ab dem nächsten Wintersemester ist dann ein neuer Prof an der Uni.
Gibt es Vorlesungsaufzeichnungen für Investition und Finanzierung?
View 12 more comments
Cool! An der Wiso dann immer? Hätte Interesse :)
Wer Interesse hat, kann mir gern ne Mail schreiben:)
Hey, kann mir jemand sagen, ob es für I&F wichtig ist, Statistik belegt zu haben, wenn man mathematisch nicht ganz schlecht ist? Würde das eigentlich ganz gerne nächstes Semester machen. :)
View 2 more comments
Durch Statistik hättest du es lediglich bei einem Kapitel leichter weil du dan die Formeln für den Erwartungswert bei Renditen usw. schon kennen solltest und schonmal gehört hast was ein Konfidenzintervall ist. Aber würde nicht sagen dass du dadurch wirklich einen Vorteil hast, da es eben nur 1 Kapitel ist und so wie es in der Klausur abgefragt wurde auch nicht wirklich vertieft abgefragt wurde.
Also es ist auf jeden Fall nicht verkehrt, wenn man Statistik davor hatte. Ich denke aber man könnte es auch ohne schaffen, wenn man gut in Mathe ist
Meine Lösungen: 1A) NBW 579,80 1B) IR 23,31 2A) Rendite bei gegebener WSK 0,4025 (keine Antwort richtig) 2B) VaR 298.160 3) Call Binomial 13,16 (evtl falsch da Zins wohl nur für 6 Monate gegeben?!) 4A) faire Kreditzinsen t=3 ??? geraten keine Antwort richtig 4B) faire Kreditzinsen 11% 5A) PST mü 0,2475 Sigma 0,4375 (Sigma falsch da Wurzel ziehen vergessen) 5B) PST mü gegeben 8,33% 6A) Unsicherheit rf 0,06 wird gewählt (die anderen 2 Werte waren 0,02iwas und was negatives) 6B) Unsicherheit theta gesucht 0,00
View 16 more comments
für Call Binomial hab ich etwa 12,5 rausbekommen, da unser t=0,5 war und für ZB im t=0 hatte ich -44,5
Ja ich hatte auch einen gerundeten Wert von r=2,8%, hier kam jedoch 580,xx raus. Da es gerundet war, habe ich auch mal vermutet dass es 579,xx und nicht 582,xx ist. Restlichen rechenaufgaben fande ich ziemlich gut schaffbar
hätte Mal eine blöde Frage. habe in Teil A ein zwei drei Fragen gar nicht beantworten können, weil keine Ahnung wie der rechenweg gegangen wäre. habe dann einfach geraten und irgendwas angekreuzt. angenommen, ich hätte zufällig das richtige angekreuzt (unwahrscheinlich, ich weiß :D), bekomme ich dafür die Punkte, obwohl ich nichts oder falsch gerechnet habe?
ja bekommst du gibt ja auch keine punkte für den rechenweg wenn dus sogar richtig hättest da denk ich mal nicht dass sie dir keine geben wenn du einfach ratest
danke!
Tach, hab mir die klausurensammlung von studon runtergeladen und da ist wieder ein passwort, wie lautet es und warum macht dieses fach so auf speziell ?
View 5 more comments
die Leute aus Augsburg können doch genauso hier in die studydrive gruppe gehen ;)
@brief das nennt sich wohl Ironie..
Wie viel Punkte braucht man, um die Klausur zu bestehen?
30
Danke
Wie fandet ihr die klausur?
View 12 more comments
Ich hab ehrlich gesagt schon vergessen welche Frage das war. War das einer der ersten beiden und ist das dann wahr oder falsch gewesen :D
So wie die Aussage mit Vega und Ableitung nach Restlaufzeit da stand müsste sie laut Skript falsch sein.
Wahrscheinlich eine Standard Frage nach der Klausur: Weiß jemand ca. Wie lange es dauert bis die Ergebnisse raus kommen? Das war meine letzte Klausur im Bachelor und ich bin mir nicht wirklich sicher bestanden zu haben, würde aber gerne möglichst bald wissen, ob ich meinen Bachelor habe oder noch nicht :/
View 8 more comments
Mir wurde auch gesagt Zweitversuch und letztes Modul im Bachelor sind keine Gründe für eine Vorkorrektur. Muss ja echt anstrengend sein ca 30 Kreuze auszuwerten. Dieser Lehrstuhl wird mir von mal zu mal sympathischer...
Wird aber leider bei vielen Lehrstühlen so gehandhabt. Lohnt sich schon fast nicht mehr sich aufzuregen.
Mal ne dumme Frage an alle Wiederholer: Findet ihr die Prüfung im WS einfacher oder im SS? Danke schonmal :)
im Nachhinein wenn ich mehr gelernt hätte, fande ich die im SS leichter:D oder was meinst du?
Habt ihr bei der Entscheidung unter Unsicherheit die Investition 1 oder den risikofreien Zins gewählt?
Risikofrei
Hi, Was habt ihr bei der Aufgabe über Call angekreuzt ?
View 18 more comments
Stimmt in SS12 A3 warens 9 Monate Laufzeit und 9 Monate Zins und wir haben den Zins ganz normal genommen nur halt t 9/12. Oder kann man das nicht vergleichen weil es in der Aufgabe linear ist?
Also ich hab jetzt nochmal überlegt bzgl. begründung und normal war der Zins ja immer p.a. also mit 1 gegeben heißt wir haben beim abzinsen ZB1/(1+r gemacht und das 1+r ist ja streng genommen (1+r)^1 heißt die laufzeit des Zinses steht im Exponenten und das gleiche gilt für nen Zins der nur ein halbes Jahr gilt.
Hallo, kann sich jemand erinnern was letztes Semester alles so dran kam in der Klausur? Ich kann mich noch erinnern, dass auf jeden fall die vorschüssige ewige Rente und NBW abgefragt worden ist... der Rest ist nicht bei mir hängen geblieben :( Danke :)
View 6 more comments
Stimmt die Formel? ^ |
die steht so auch im Skript meine ich
siehe Pfeil: kann mir bitte bitte bitte jemand sagen wie man das in der Tabelle abliest. Wäre sehr dankbar! Also wie kommt man von 0.7 auf 0.52?
Du musst das phi von 0,7 nehmen und in der Tabelle nachsehen
Wie schafft man möglichst gut durch die Klausur zu kommen???
View 11 more comments
Ich hab mir während des Semesters eine Zsmf mit Theorie und eine Formelsammlung geschrieben und gegen Ende die Übungsaufgaben einmal durchgearbeitet. In den 6 Tagen in der Prüfungsphase dann noch Altklausuren gerechnet und Theorie wiederholt. War dann bei 1,7 (hätte mit besserer Zeiteinteilung der 60 Minuten aber besser sein können). Wie viele Tage man dann schlussendlich braucht um das alles zu machen ist ja total individuell und wenig sinnvoll zu vergleichen, denke ich.Ach ja, in der VL war ich auch, und ja, der Prof ist nicht einfach zu verstehen, aber ohne VL und seine Hinweise zu den Folien würde ich die Klausur nicht schreiben wollen.
Pauschale Aussagen sind dämlich und demotivierend :D Ich fand das richtig dumm wie sehr Statistik verflucht wurde z.B. - alles halb so wild & es könnte einem ja vllt. liegen, wenn man dem ne Chance gibt. Ich schreibe morgen erst, aber ne Freundin die Statistik und Co. ned so schlimm findet hat 4-5 Tage gelernt aber des auch eben verstanden (sie war auch in den Übungen) und hatte eine 1.7 - also geht alles :D
Hat irgendwer aus Erfahrung irgendwelche Last-minute-Tipps für Leute, die morgen einfach nur bestehen wollen? wie zum beispiel welcher buchstabe im block c tendeziell am häufigsten richtig ist oder sowas?
wollen wir nicht alle einfach nur bestehen? :D
Ich hab des Gefühl, dass bei dem B-Teil der Großteil gefühlt falsch ist. Außerdem würde man da spekulativ sicherlich einige Punkte abstauben können, wenn du danach gehst. Ich denke mal so absolute Aussagen wie stets und niemals sind tendenziell eher falsch.
Kann jemand berichten, wie gut oder schlecht das mit den Blockterminen im WS klappt? Also werden da die selben Inhalte wie in der SS Übung komplett behandelt?
Denke das ist sehr subjektiv, ich persönlich finde regelmäßige Übungen besser als einen riesen Block auf einmal.
ja ist genau das gleiche :)
wieso ist das hier falsch?
Glaube des liegt dem Marktzins zu Grunde und nicht dem Kap.marktzins (vgl. letzte Aussage zu dem Thema)
Jemand nen Last-Minute Rechenweg für mich? Vielen Dank :)
1.Renditen für jede einzelne Investion berechnen 2.Erwartungswert der Renditen berechnen 3. Varianz der Renditen berechnen => 2. und 3. in Risikonutzenfunktion einsetzen und Investition mit höherem Risikonutzen wählen
warum stimm das denn nicht?
View 1 more comment
Ja ziemlich sicher ist das richtig.
Das Problem ist glaube ich die Kreditaufnahme. TP ist eine Mischung aus risikobe. Finanztit. und einer Anlage zum risikofreien Zins dar. Erst das was darüber hinaus geht ist Kreditaufnahme.
1-(0,95)^8
bis zur 0.32^2 verstehe ich es... aber danach nicht mehr... kann mir jemand diese Zeile erklären?
bittteeeee?
Das danach ist 2 * Korrelationskoeffizient und dann noch mal die WKS^2 *Erwartungswert (da zwei mal 0,4 WKS wird es ^2 genommen)
Nehme ich Minus vor der Formel wenn die Wahrscheinlichkeit > 0.8 wäre?
halt wenn du über das Gegenereignis gehen musst
bitttttteee kann mir jemand erklären wie man dieses N -d1 & -d2 rechnet... komme einfach nicht drauf
View 2 more comments
@Kackehaufen Und welchen Wert muss ich da suchen?
Einfach den Wert der bei N(d1) in der Tabelle steht und ein Minus davor setzen :)
No area was marked for this question
Zu Aufgabe C5: Wie müsste denn diese Aussage richtig formuliert lauten? "Anstieg des risikofreien Zins führt zu Verminderung des Callwertes"?
View 1 more comment
Würde ich auch sagen..
Also ich meine, dass es die Aussage c so wie sie bei C5 steht stimmt. (Vgl. F.262) -> Bedeutet ergo, dass du das Wort Callwert durch Putwert ersetzen müsstest oder ebben Verminderung durch Erhöhung ersetzen müsstest.
Wie berechnet man das bei t=40?
4/(1+0,05)^40-0,02 denke ich..
ich schlag 100 * (0,05-0,02^40) vor, was am ende gerade 5 euro wären
wie geht man hier vor? ich hab einfach die wurzeln der lösungs varianzen ausgerechnet und bei keiner hat die vola zur varianz gepasst aber das wird doch nicht DER weg sein oder?
Gibt's irgendeine Regel wann ich bei ungenauen Werten in der Tabelle den größeren oder kleineren Wert nehme? Ihr wisst was ich meint oder?
Angeblich ist es so, das man schaut, welcher wert näher dran liegt....weiß aber nicht ob das stimmt
Hilfe, ich fürchte mich so sehr vor morgen
View 5 more comments
Das wird alles! Das Fach ist natürlich aufwändiger als andere, aber doch trotzdem machbar! Meine Freunde, die nicht übertrieben viel dafür gemacht haben, haben vorletztes Semester beide gute Noten geschrieben! Optimistisch denken, dann wird das schon...
Einfach einen D4 Würfel mitbringen für Teil C!
Was sind beim Call/Put die A und B Aktien?
Ist es ein mögliches oder DAS einzige effiziente Portfolio?
Bestimmtheitsmaß ist gesucht, also erklärte Varianz durch gesamte Varianz: (1,2² * 0,0593) / 0,1352 = 0,631597 => E
View 4 more comments
Komme hier auch nicht weiter! Ich komme auch auf 0,5839! @Ano-Nym welche Formel nimmst du denn?
In der Tabelle von Allianz ist übrigens ein Fehler. Standardabweichung müsste 0,3677 statt 0,3977 sein wenn man die Wurzel von 0,1352 berechnet.
8%?
Hallo kann mir bitte jemand eine ausführliche Lösung zeigen weil ich nicht auf die 22,52 zum Schluss komme
View 3 more comments
Warum rechnet man „1- N(d1)“?
um es wieder positiv zu kriegen