Gruß an Alle, hätte jemand bitte die Antworten? Danke im Voraus
Hallo, hat jemand einen Vorschlag zur Transferaufgabe Montage von Smartwatches? (Frage 18 AK SS19: "18.Transferaufgabe Montage von Smartwatch mit Millionenabsatz: welches Montagekonzept anwenden, zwei Vorteile&Nachteile davon? Zeichnen + Berechnung Taktzeit, wie reagieren, wenn sich Prozessschritte verlängern, aber Taktzeit gleich bleiben soll") Zielt das auf die Auswahl zwischen Montage-Band, Montagebank, Rundtisch und Montagezelle ab? Ich hätte fast Linienmontage gewählt (VL5 F. 20). Zur Reaktion auf die Verlängerung der Prozessschritte aber gleichbleibende Taktzeit würde mir nur einfallen die WT-Wechselzeit zu verkürzen, einen Prozessschritt auf mehrere Teile aufzuteilen oder den gleichen Prozessschritt zeitversetzt parallel auszuführen, wobei letzteres die Taktzeit wohl trotzdem erhöht... Würde mich über alternative Meinungen freuen :)
Wie lief denn bei euch die Klausur, bzw. könnt ihr das Fach als Wahlpflichtmodul empfehlen (hinsichtl. Aufwand und Gute-Note-Wahrscheinlichkeit)? Danke :)
View 2 more comments
Ne, das bestimmt nicht :D Hab einfach sämtliche Altklausuren und Fragenkatalog durchgemacht. Hatte allerdings auch schon Vorkenntnisse von APA und PS
Ok danke dir, dann sollte mit paar Wochen Vorbereitung denke ich schon ne gute Note drinnen sein :)
Die Noten sind online
Habt ihr hierzu eine Lösung?
Wo stehen denn die Vorteile zu fahrerlosen Transportsystemen?
- Freie Transportwege - Flexibilität der Fahrkursführung - Flexibilität der Transportkapazität - Schrittweise Automatisierung - Vollautomatischer Betrieb - Einfacher Notbetrieb
Und die Nachteile?
Ordnen Sie die Isolationsverfahren Tränken, Träufeln und Backlack-Verfahren dem Prototypenbau, der Kleinserienproduktion und der Großserienproduktion von Elektromotoren zu und begründen Ihre Auswahl. Jemand eine Idee?
View 4 more comments
VL 11 S.45 bzw Folie 47 oben: "In der Industrie stellen das Tauchrollieren und das Träufeln weitverbreitete Imprägnierverfahren dar." Sprich die beiden für Großserienproduktion?
Tränken = Prototypenbau da es mit 4-8 stunden sehr zeitintensiv ist Träufeln = Kleinserienproduktion da Vorwärmen erforderlich Backlack = Großserienproduktion da kurze Prozesszeiten
Hoffentlich die letzte Frage ^^ WS 16/17 Aufgabe 10 habt ihr hierzu eine Lösung zu der kompletten Aufgabe?
https://books.google.de/books?id=W2FDCcVPBcAC&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q=pressure%20regulator&f=false Schau dir am besten mal das Buch an ab Seite 104. Da sind fast alle Aufgaben zur montagegerechten Gestaltung raus.
Hat jemand schnell die Lösung hierzu?
View 2 more comments
Würde VL10 Folien 40 und 42 sagen 😬
Ja das könnte auch sein. Aber irgendwie eine komische Folie. Ich hoffe das kommt nicht dran :)
WS 17/18 Frage 9.2 Nennen sie 3 Grundprinzipien für die Gestaltung von montagefreundlichen Fügestellen. Da es sich ja ausdrücklich um Fügestellen handelt, wäre meine Antwort reduzieren, vereinheitlichen und vereinfachen. Seht ihr das auch so?
jap
Und was meint ihr hierzu?
View 3 more comments
Sieht gut aus! Hast du die Lösung aus einem Buch?
nope alles aus VL und UE und meinem fundierten Grundwissen (nicht^^)
Wie macht ihr das denn?