Grundzüge der Kommunikationswissenschaft

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
589
Discussion
Documents
Flashcards
Wann ist die EInsicht?
Würde mich mal auch interessieren.
Noten sind raus!
View 15 more comments
3,0 einfach doof
1,7 Bin auch nicht wirklich zufrieden. War zwar wenig zu lernen, aber hätte mir doch etwas besser erhofft
Was meint ihr wie lang die Korrektur dauern wird?
View 1 more comment
er meinte ca. 1 Woche
Doch nicht eine Woche :D
jetzt nach der klausur, würdet ihr das modul empfehlen?
View 1 more comment
Ja ich auch, ich finde durch die Altklausuren (Gedächtnisprotokolle) hat man schon viel Lerninhalt abgedeckt
Auf jeden fall.. ist wirklich eine der leichtesten Klausuren mit vergleichsweise wirklich geringem Lernaufwandt
Was war die antwort aıf die frage mit reziprozitat?
View 3 more comments
Rezipozität ist Wechselseitigkeit, war so klar, dass er extra das schwierige Wort nimmt, weil er sauer war ..
Da habe ich solange überlegt. Omg
Was war die Antwort der ersten Frage? Viel Prozent? 60,80,90 oder 99?
View 24 more comments
es stand aber nicht 20-29 sondern 14-29 daher war ich voll irritiert. in den 14-19 wären ja bei 14-29 auch welche enthalten
Ist doch egal, wir können es nicht mehr ändern. Wir werden ja sehen. Nächste Woche bekommen wir die Note hat jemand hier geschrieben.
Die klausur hatte sehr verwirrende fragen iwie :/
View 5 more comments
Wie soll man das denn bitte ohne Vorlesungsaufzeichnungen hinbekommen? 😅 Hab daheim immer so viel mitgeschrieben, weil er einfach so viel erzählt und man nicht weiß was genau jetzt wichtig ist.....
Ich musste auch ganze Zeit auf Stopp 🛑 drücken damit ich mir das notieren kann. Ich hoffe dass ich bestanden habe. Keine Lust die ganzen Vorlesungen zu besuchen.
Was war bei der ersten Frage richtig? Und bei der Frage mit additivität, selektivitä etc. Und was war richtig bei der Frage zu den linken Journalisten?
View 16 more comments
In der letzten Klausur wurden zwei Fragen neutralisiert
Sicher? Vielleicht werden auch in dieser Klausur zwei neutralisiert? Weil einige Fragen waren wirklich mehrdeutig.
Bundespressekonferemz zur ernennung von akk zur verteidigungsministerin ist doch pseudo ereignis oder?
ja
Was war die antwort auf die frage mit der sz und faz, die sz ist gegen etwas und die faz für etwas sind ich glaube atomenergie bin mir aber nicht mehr sicher wie die frage genau war? Antwortmöglichkeiten: Pseudo eregnis İnsttumentelle aktualisierung Instrumentelle inszenwierung İch habe lnstrumentelle aktualisierung angekreuzt
Hab da auch aktualisierung
was war das mit den Advokaten?
Das sind Leute, die für Gruppierungen sprechen, jedoch ohne Vertretungsmacht, sie gehen aus eigenem Antrieb heraus, Interesse anderer zu vertreten.. Das hat er aber nur mündlich in der Vorlesung erklärt :/
so wie in den Vorschlägen stand halt die Fürsager?
Habt ihr bei der Frage zur Medienwirkung Anfang 20. Jh. Krieg der Welten oder propaganda genommen?
View 15 more comments
Ja genau das habe ich auch danke dir.
gerne :)
Wars jetzt der Bandwagon Effekt oder der Verstärkereffekt? Und was habt ihr bei stark wirkendem Agenda Setting?
View 8 more comments
Also man kann auch verstärkereffekt sagen. Aber ob es die richtige Antwort war weiß ich nicht..
Was soll das für eine Frage sein. Man kann die nicht einmal nach der Klausur beantworten. Manche fragen waren richtig fies.
Es gab ja auch die Frage was Journalisten am wichtigsten ist und die richtige antwort war ja "neutral usw" aber auf der Folie vkw04a seite 28 sieht man doch dass es nicht mehr so ist oder versteh ich da was falsch?
Habe mich auch gewundert, aber neutral usw. war in der neuen Studie trotzdem auf Platz zwei und somit immernoch mehr gewertet, als die restlichen Antwortmöglichkeiten:)
Präzise und neutral informieren, das hat er auch in der Vorlesung gesagt und immer wieder betont
welche Nachrichtenfaktor war beim Fall mit der Notre-Dame?
Negativismus :)
Waren es geringe oder ausgeprägte externe Überschneidungen?
View 3 more comments
Das hab ich mir auch erst gedacht, aber dann hab ich mir gedacht gerade weil die sich so ähnlich sind werden nicht viele Leute beide Zeitschriften gleichzeitig abonniert haben... wie du sagst - total subjektiv!
war da nicht ein bild der Überschneidungen in den VL Folien?
was war bei der Frage richtig mit "... schwacher anstieg Berichterstattung, starker anstieg Wahrnehmung Bevölkerung" oder "schwacher Anstieg Berichterstattung, schwacher Anstieg Wahrnehmung"?
View 8 more comments
Ja genau eigentlich schon
da sollte man echt zur Einsicht gehen haha
Wie lang dauert die Korrektur ungefähr ? Nicht lang wenn es nur SC ist oder
ca. zwei Wochen meinte er
er meinte wir haben die noten nächste woche
Was war die richtige antwort bei den journalisten... regierung? Rezipienten? Organisation? Eig doch das mit organisation oder?
View 5 more comments
Ich glaube ich habe sogar das angekreuzt oder das mit der arbeitsteiligen Organisation. Ich weiß es nicht mehr.
Das mit den Einstellungen der Rezipienten war noch mal eine andere Frage :)
Was war die Antwort mit dem Brand der Kathedrale in Paris?
View 1 more comment
ich hab negativität
ich auch negativismus
Was ist der Unterschied zwischen Priming und Framing ?
View 1 more comment
Da doch die richtige Antwort sensibilisieren Entscheidungsund Urteilsbildung?
ja
Wisst ihr wie das ganze bewertet wird? Sind es immer 2er Schritte? Habe irgendwie das Gefühl die voll verhauen zu haben, obwohl die nicht so schwer war... :(
Steht in seinen Vorlesungsfolien ganz am Anfang
Okay danke!
Was sind advokaten?
View 2 more comments
Selbsternannte Fürsprecher?
Ich habe c genommen also irgendwas mit gesellschaftlichen Gruppen
Bandwaggon Effekt oder Verstärkereffekt?
View 3 more comments
ich hab bandwagon
Hab auch den verstärkereffekt genommen weil es ja darum ging was hauptsächlich herausgefunden wurde...
Bei der Frage mit dem Bier.. war das third person?
Das war doch die letzte oder die vorletzte Frage oder? Die Folgen von third Person Effekt habe ich da
Ich auch
Was habt ihr bei Priming? Das mit der Entscheidungs-und Urteilsbildung?
Ja :)
Ja :)
Welches Datum war bei den Lesern der Zeitung richtig ?
View 11 more comments
Das hat mich komplett irritiert... kann sich jemand erinnern wie die Frage formuliert war ? Muss man nur im richtigen Zeitraum sein um zu den Lesern zu gehören oder wurde nach dem frühesten Zeitpunkt gefragt um dazu zugehören ?
es war nach dem spätmöglichsten zeitpunkt gefragt, das war bei den antwortmöglichkeiten der termin im mai
Was war richtig bei der Frage warum Medienwirkung in der ersten Hälfte des 20. jhrd als stark eingeschätzt wurde?
was war bei der letzten frage mit afd usw ?:)
Mainstreaming
Mainstreaming :)
ist es hier nicht D richtig? auf Folie 44 in der Vorlesung 1b erkennt man vom Diagramm, dass der Reichwatenzuwachs bei mehrmaliger Schaltungen am meinsten bei regionaler Abo ist.
ich sehe es auch so....weiß da jemand besser?
help
müsste die Rezipientenforschung sein oder?
View 12 more comments
Leute ganz kurz, im Skript steht bei inhaltsanalyse doch garnicht Rezipientenforschung sondern Rezeptionsforschung
Glaub Rezipientenforschung ist nur ein forschungsfeld
kam das bei uns dieses semester drann, wenn ja, wo?
View 1 more comment
Kam das dran?
Doch Synchronisation kam dran.. gib in Suchfeld ein, dann kommen die zwei Grafiken
C?
View 2 more comments
Im Skript steht doch auch dass es über Radio Watches und Tagesablaufschemas gemessen wird?
Gemessen wurde
gibts das bei uns noch?
Nein
Wurde aısgeschlossen
wo steht das? :)
View 2 more comments
Aber wo genau?
hat er glaub ich in der VL gesagt bei Methoden
Ist da schon a oder b richtig?
View 1 more comment
?
Meiner Meinung nach ist von den zwei keins richtig
was ist intersubjektive Überprüfbarkeit? Inhaltsanalysen sollen intersubjektiv überprüfbar sein. Was heißt das? A) Jeder soll die Untersuchungen wiederholen können B) Jeder soll zu den selben Ergebnissen kommen C) Sie sollen objektiv sein D) Sie müssen quantitativ sein Hätte b gesagt aber angeblich ist a richtig. Stimmt das?
Ja a stimmt , man sollte die untersuchen wiederholen können mit den gleichen Methoden um sie zu überprüfen B ist nicht richtig weil es ja trotzdem sein kann dass die Ergebnisse nach den gleichen Test abweichen können
Kann mir jemand bitte Agenda Setting, Framing und Priming erklären? Ich verstehe dass nicht so ganz. Das wäre echt lieb von euch.
Fühlt ihr euch für morgen gut vorbereitet? Der Stoff ist schon echt viel und ich hab das Gefühl dass ich nichts so 100% kann sondern alles nur so ein bisschen...glaubt ihr man kann so trotzdem eine sehr gute Note schaffen oder ist das eher unrealistisch?
View 1 more comment
Danke euch!
Ja kann grob auch alles aber bräuchte noch nen Tag um es wirklich zu können...
Muss/soll man dıe 13 schitte der schweigespirale lernen?
wieso ist hier nicht Verstärkereffekt richtig
View 9 more comments
In einem anderen Gedächtnisprotokoll waren beide eine Option zum ankreuzen. Also sowohl bandwagon Effekt als auch verstärkerthese. Allerdings ist da in der Diskussion auch keine eindeutige Lösung bei raus gekommen..
Was bedeutet verstarkereffekt?
Ist das nicht die Definition von öffentlicher Meinung? "öffentlich" im sozialpsychologischen Sinn ist doch von allen gesehen und beurteilt zu werden, oder?
Nein da ist im sozialpsychologische Sinne von Noelle gemeint, also aussprechen der Meinung ohne Gefahr von Sanktionen
OK, danke! Es werden ja vermutlich sowieso nicht beide Antwortmöglichkeiten in einer Frage drankommen, oder? Letztendlich ist ja beides nicht verkehrt
weiß jmd warum?
View 3 more comments
Naja ich hätte gesagt dass die anderen da nicht wirklich dazu gehören wie zb negativismus (kommt zwar auch vor bei Doping ist aber nicht der Regelfall) Oder einfach nicht so wichtig sind wie der schwellenfaktor Also so wie ich’s verstanden hab ist es dass zb nur die ersten 3 Plätze in den Nachrichten erwähnt werden weil das eben einen Schwellenwert (die besten zu sein) überschreitet Aber not sure das hätte ich nur so interpretiert
Ich hätte gesagt, dass das Ereignis „Winterolympiade“ den Wert der Auffäligkeit ( bzw Wichtigkeit) überschritten hat, den es haben muss um wertvoll zu sein -> also Schwellenwert übertroffen und damit hoher Nachrichtenwert! Macht ja bei einem großen Ereignis wie der Winterolympiade auch einigermaßen Sinn find ich! Hoff ich konnte helfen
Welche ist richtig?
View 11 more comments
@T.M. merk es dir doch einfach so wie du es gelernt hast, ich denke hier ist bei der Frage etwas schief gelaufen o.ä. :) Framing --> bestimmte Themenaspekte Priming --> Auffälligkeit von Themen oder einzelnen Themenaspekten
danke :)
Kann die 17 bitte jemand erklären?
View 1 more comment
Wenn jetzt aber nach dem Kontakt gefragt wird, dann sieht das schon anders aus. Hier zählt dann der Kontakt mit der Werbeanzeige (also 1 Mensch kann die Werbung auch 10 mal sehen). Dann verdoppelt sich die Kontakte mit 2 Anzeigen in 2 Ausgaben.
super dankeee
Wieso bei der letzten Frage 8 Mio???
Weil die beiden Zeitschriften wenig gleiche Leser haben, also wenig externe Überschneidungen. Somit muss die Reichweite deutlich mehr als 5,8 Mio Reichweite betragen. Das sagt er glaube ich auch in der Vorlesung, in der er diese Frage stellt.
Dankee!!!
ist hier a richtig?
View 12 more comments
Ahh ok alles klar! Danke!
C oder B???
Was hat Third-Person-Effekt hiermit zu tun? Vermutlich soll GOT wegen Gewaltszenen zensiert werden oder?
View 3 more comments
Ja genau. Auch wenn man selbst durch die Serie nicht aggressiver wird und zu Gewalt neigt, denkt man aber trotzdem, dass die anderen dadurch aggressiver werden. Deshalb unterstützt man diese Zensur, um das zu verhindern, obwohl diese Serie keinen Effekt auf sich selbst hat. Falls ich es zu schlecht erklär habe, würde ich dir raten von der KoWi-Zusammenfassung vom letzten Semester (hochgeladen am 1.2.2019) die letzten zwei Seiten mal durchzulesen.
Vielen Dank 😊
Stimmt das? Dann wäre ja PR und Werbung alles nicht klausurrelevant!
Ist ne alte Zusammenfassung, würde mich an der von Nina orientieren
Wurde bei uns denn dann überhaupt was ausgeschlossen?
Load more