Grundlagen des öffentlichen Rechts und des Zivilrechts

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
2014
Discussion
Documents
Flashcards
Für die Klausur Grundlagen des Öffentlichen Rechts (Modul Recht I) findet die Einsicht am Do., 31.10.2019 von 13.15 – 14.15 Uhr im Raum LG 2.429 statt.
Aber die Noten sind noch nicht raus? Oder?
Danke für die Info :) @Sel: Nein, sind noch nicht raus.
Wann denkt ihr kommen die öffi Ergebnisse? 😄
View 15 more comments
meldet mal den huso
wow über 6 Wochen....
Weiß jemand wann die Einsicht von Zivilrecht ist?
View 2 more comments
Nein, sind ja 2 getrennte Prüfungen und 2 unterschiedliche Lehrstühle.
Also ist es einfach nur ein faules Pack, welches kein Bock drauf hat den Termin fest zu legen :D
Hallo Zusammen, welcher Tutor ist denn eurer Meinung nach der Beste?
Alle gleich schlecht? 😅
Gibt's im WiSe auch wieder für den Zivilrecht Teil einen frühen und einen späten Termin wie im SS?
View 1 more comment
Wann sind denn ungefähr die jeweiligen Termine? Ist da einer im Dezember schon? 🤔
Nein, ist meistens einer am Anfang der Klausurenphase und einer ganz am Ende :)
Wo findet man die Vorlesung bzw. Übung und Tutorium auf StudOn?
Lohnt sich die Vorlesung ?
View 1 more comment
gibt es 2 verschiedene Vorlesungen wöchentlich?
Ja genau
Ist es denn sinnvoll in die Vorlesung zu gehen oder kommt man mit dem Skript ganz gut alleine klar? Würde mich freuen, wenn mir jemand seine Erfahrungen berichten könnte. :) Vielen Dank schon mal!
Also ich bin nicht in die Vorlesung gegangen und fand es sehr gut machbar :) die Folien sind finde ich gut verständlich. Ich war in den Tutorien und das hat völlig gereicht. Zivilrecht habe ich ehrlich gesagt nur die zusammenfassenden Blätter aus dem Tutorium gelernt und dann die Fälle aus dem Skript und Tutorium versucht zu verstehen. Und ansonsten habe ich die Altklausuren, die es gab, gemacht.
Alles klar, Dankeschön! :)
Gibts noch jemanden, der überrascht ist, dass die Note in Zivilrecht so schlecht ausgefallen ist? Hatte eigentlich das Gefühl es lief ganz gut...Hab nur ne 3,7 😑
View 13 more comments
Des beste war ja noch, dass eine der Aufsichtspersonen mir mitten im Fall - als ich schon 2 Finger im Buch hatte, um mir die Seiten zu merken, weil der Fall ziemlich komplex war - das zum Kontrollieren abgenommen hat und unfassbar lange drin rumgeblättert hat 😒 konnte dann von vorne anfangen, weil ich natürlich komplett raus war... Glaub der Fall war mit nem Baum auf nem Grundstück, der umgefallen ist oder so ähnlich...wer haftet für direkte/indirekte Schäden usw
Hab ne 2,7 und dachte es ist viel besser :/
Wann kommt die Note von Zivilrecht?
View 13 more comments
Es müsste heute noch rauskommen weil unter prüfungsanmeldung Zivilrecht nicht mehr dabei steht
Ja Zivilrecht ist schon draußen, ÖR fehlt noch
ZIVILRECHTNOTEN SIND RAUS!!! :D
Wie wichtig sind hier die Vorlesungen?
3 Posts weiter unten lesen, Kollege.
kriegt man 'ne Mail wenn man bestanden hat, oder werden die Noten einfach in meincampus eingebucht?
Für Zivilrecht kommt normal immer eine Mail, könnte aber sein, dass es jetzt auch einfach direkt verbucht wird
Lohnt sich die Vorlesung in Ö-Recht?
View 5 more comments
Das kann sein, war tatsächlich nur in der ersten :D
lohnt sich überhaupt nicht.
Wie läuft das mit den Vorlesungen in diesem Modul ab? Gibt es zunächst Vorlesungen von Ö-Recht und wenn die alle vorbei sind kommen die Vorlesungen von Zivilrecht? Und an welchen Wochentagen waren die Vorlesungen im letzten Semester? Danke!
View 2 more comments
Wie heißen denn die StudOn Order, bzw. wie ist denn der Pfad dazu?
Genau, es gibt zwei Vorlesungen pro Woche. Das ist der Pfad zu Zivilrecht: 2. RW < 2.1 Rechtswissenschaft < weitere Veranstaltungen der Lehrstühle < Prof. Hoffmann < Recht I - Grundlagen des öffentlichen Rechts und des Zivilrechts - und das der zu öffentlichem: 2. RW < 2.1 Rechtswissenschaft < weitere Veranstaltungen der Lehrstühle < Prof. Ismer < Öffentliches Recht < Grundlagen des öffentlichen Rechts und des Zivilrechts
Ist hiermit gemeint, dass das Rückgaberecht rein aus Kulanz des Unternehmers gewährt werden kann oder gibt es hierfür auch einen rechtlichen Anspruch? So klingt es meiner Meinung nach nämlich
Bei dem Wiederrufsrecht braucht man einen Grund (Mangel), beim Rückgaberecht ist kein Grund nötig.
@ Player: Laut 355 I 4 stimmt das nicht, denn auch der Widerruf ist nicht an einen Grund gebunden
Ist A richtig weil das Buch schon gebraucht war? Ansonsten hätte ich B gesagt
No area was marked for this question
wieso ist bei Fall 2, B) falsch) ? Es ist doch ein Fernabsatzvertrag oder ?
Weils unter Privatpersonen ist, gilt nur für Unternehmen und PP
Wie wäre es hier wenn A es für 150.000 verkauft hätte? Hat C dann nur auf die 150.000 Anspruch oder müsste A den Wert von 200.000 zahlen?
150.000 Euro, steht so auch im Skript :)
Wie oder wo ist Gutgläubigkeit definiert?
§932 - 935
entscheidend ist hier wahrscheinlich, dass es nicht mehr als Gutgläubigkeit durchgeht, wenn jemand dir ein Bündel 50er in die Hand drückt. Dann stimmt immer etwas nicht.
Wieso ist das nicht "einschlägig" (und was soll einschlägig hier bedeuten)
kann jemand helfen? :)
Ich denke weil da steht: "Wird das Eigentum in ANDERER Weise als durch Entziehung oder Vorenthaltung des Besitzes beeinträchtigt, ...." Meiner Meinung nach handelt es sich hier ja um eine Entziehung?!
Ich habe in meinem HGB noch Verweise an IAS usw. ist das ein Problem? Oder kann ich das in der Klausur benutzen?
des geht klar pfeile undso wären filmiger
Kann jemand vielleicht erklären, weshalb b hier richtig ist? D.H. ein Angebot kann bereits als zugegangen angesehen werden obwohl der andere es noch nicht "gesehen" hat? und wieso ist dann nicht aus gleichem Grund c auch richtig ? :D danke!
View 1 more comment
merci :)
Kein Ding ... hoffe man versteht‘s ... Recht ist manchmal echt 5 mal um die Ecke denken bis man auf das passende Ergebnis kommt :D
Warum stimmt das? Bei nem beiderseitigen Dissens, also wenn beide das HGB meinen und beide aber BGB sagen und er aber das HGB bekommt, kommt doch auch ein KV zustande und da is die objektive auslegung nicht maßgeblich?
Also qausi Aufgabe 6 im zweiten tut
ich glaube, weil hier ja nicht "beide" HGB meinen, sondern nur Konstantin missverständlich davon ausgeht., dass es das HGB ist. Und ein Dritter würde das halt genau so sehen
Frage zu folgendem Fall aus der Vorlesung: Skript Seite 44, 2. Einheit: Handelsrechtliche Grundlagen, Fall 2. Wie wäre es denn, wenn die Erlöschung der Prokura in das Handelsregister eingetratgen worden wäre? Hätte D dann noch irgendwelche Ansprüche ?
Hallo, könnte mich mal irgendjemand über das Widerrufsrecht aufklären. Komme da immer total durcheinander. Wann gilt 355 bgb,356 bgb und 312g? Hat da irgendjemand ne Übersicht oder kann mir weiterhelfen. Ja ich weiß dass fernabsatz 312g und 356 ist. Aber oft steht da auch 355 bgb. Es ist ein einziges Wirrwarr. Bitte helft mir 😫
Spielen die nach jeder korrigierten Klausur erstmal ne Partie Schach oder warum dauert das so lange? Ich meine 3 1/2 Wochen jetzt
View 6 more comments
ich schau unter angemeldeten Prüfungen ... nix, immernoch alle drin... 5 Minuten später: aktualisieren.. nix .. wieder 5 Min später :D:D mein Tagesablauf seit einer Woche
Ey echt das einzige was mich tröstet ist dass ich nicht alleine leide...
Reicht eine Woche für Zivilrecht ?
View 7 more comments
@Taschenlampe da hast du Recht. Es ist Glückssache. Ich habe aber gepokert weil ich vorher noch eine andere Klausur schreiben musste. Konnte die Fälle auswendig und die kamen im Großen und Ganzen genau so dran. Das Fach ist in dieser Hinsicht extrem ungerecht. Ein Freund von mit hatte auch nur drei Tage und hat es nicht geschafft, da neue Fälle bei ihm drankamen
Das ist richtig unfair, jeder sollte ähnliche Fälle bekommen, was für ein Sinn steckt denn da bitte dahinter🤦‍♂️ vielen Dank für die Antworten/Erfahrungen
Zivilrecht gibt es im Sommer immer zwei Termine oder?
View 1 more comment
Ah danke! Wie sind die Termine im WS ungefähr?
Es ist immer ein Termin relativ am Anfang der vorlesungsfreien Zeit und einer sehr spät
Leute, wann kommen denn endlich die Noten für öffentliches Recht online?
View 4 more comments
ich hasse diese Ungewissheit... >:(
Ich auch! War sowieso einfach eine Hurensohn Klausur, da können die ja wenigstens etwas schneller korrigieren.
Hallo, kann ich mich für die Zivilklausur Klausur 3.9 einfach über mein Campus abmelden? Mehr muss ich nicht machen ?
View 3 more comments
Genau, über Prüfungsabmeldung und dann von der Klausur abmelden
Unter welchem Konto kann man sich abmelden? Habe leider die Zivilrecht nicht gefunden.
Ist öffentliches Recht leichter oder Zivilrecht?
View 1 more comment
Ich persönlich habe Zivilrecht leichter gefunden. Einfach die Tutoriumsfälle etc. lernen. Aber ja, Klausur ist da Glücksache. ÖR in diesem SS fand ich z.B. nicht so leicht
Ich finde auch öffr leichter
Hallo zusammen :) ich fange die Woche mit Zivilrecht an und wollte mal fragen, wie man sich am besten darauf vorbereitet bzw. wie ihr euch darauf vorbereitet?
View 1 more comment
Definitiv Hauptaugenmerk auf Fälle legen 😊 Theorie ist eher nettes Beiwerk, vieles davon ist zwar die Grundlage für die Fälle, aber letztendlich hilft die nur bedingt (man sollte halt grob eine Ahnung haben). Ich würde mir deshalb eine Zusammenfassung hernehmen, die 2x durchgehen & dann nur noch Fälle anschauen (alles aus Vorlesung, Tutorium & Altklausuren) dafür die Fälle umso genauer VERSTEHEN, nicht auswendig lernen! Sonst kommst du in der Klausur an deine Grenzen, wenn ein abgewandelter Fall dran kommt.
@anonymer panda: welche zusammenfassung ist am besten?
Hallo, ich werde dieses Modul nächstes Semester belegen aber verstehe nicht ganz, wie es aufgebaut ist. Gibt es innerhalb des Moduls eine Aufteilung zwischen Öffentlichem Recht und Zivilrecht, mit 2 verschiedenen Klausuren? Danke schonmal!
Ja genau :) wurde vor 1,5 Jahren oder so geändert. Du schreibst 2,5 ECTS per handschriftlicher Klausur (Öffentliches Recht) und 2,5 ECTS am PC als PC-Prüfung (Zivilrecht) es gibt für beides je eine Vorlesung mit Unterlagen und ein Tutorium mit je 6-7 Veranstaltungen.
Waren bei ÖR A&B Klausuren ?
Nein :)
No area was marked for this question
Gab es A & B Klausuren ? Bzw waren die Reihenfolgen vertauscht ?
Nicht, dass ich wüsste aber die Reihenfolge der Aufgaben hab ich einfach nach "Erinnerung" runtergeschrieben manchmal sind die nicht chronologisch :)
Bin im zweitversuch Zivilrecht. Hat jemand Lust zusammen zu lernen?
View 6 more comments
Versuch die Fälle aus der Vorlesung nicht auswendig zu lernen sondern zu verstehen und das Gesetz gut zu markieren
Und wenn im Notfall etwas dran kommt was komplett abweicht, ganz hinten ist ein Inhaltsverzeichnis, schau nach einem Stichwort bei mir war es damals zum Beispiel willenserklärung und dann kommst du auf möglicherweise relevante Paragraphen Ich hatte ausschließlich völlige Abwandlungen und so konnte ich wenigstens zwei Fälle der Fälle ohne Ahnung lösen und hab mit 2,3 bestanden
Hey Leute! Kann mir jemand sagen, ob und was bei Zivilrecht ausgeschlossen wurde? finde keine Infos hierzu. Danke schon mal
Was habt ihr hier geschrieben? Mir ist kein GG bekannt, das explizit auf staatliche Willkür ausgerichtet ist. Letztendlich soll doch jedes der GG den Bürger vor dem Staat "schützen".
View 1 more comment
hab auch artikel 3 geschrieben ☺️
Ernsthaft? Das ist ja nice, das hab ich in der letzten Sekunde auch noch hingeschmiert, aber komplett geraten. Sehr cool, kann jeden Punkt gebrauchen.
Wo findet man die online tutorien zu Zivilrecht?
View 1 more comment
könntest du mir den link schicken? ich finde es leider nicht : ( danke schon mal
Könnte mir jemand ein paar Tipps für Zivilrecht geben? Hatte noch nie mit etwas juristischem zu tun. Wie kann man eine gute Note erzielen? Hätte mit den Tutorien angefangen und versucht es zu verstehen, aber wie genau arbeitet man mit dem Gesetzbuch? Vielen Dank im Voraus.
glaube ich die Folie sind sinnvoller,weil viele Pruefungsaufgabe auf Basis von Fälle in Folie sind. Und es gibt für jeder Fall ausführliche Interpretationen. Falls du alle Fälle in Folie verstehst, dann die Tut.....
Was habt ihr hier geschrieben?
View 2 more comments
Ah cool, ich auch, vielleicht krieg ich ja dann doch noch nen Punkt 😅
naja Definition sollte schon nen Punkt geben
Werden die Vorlesungen aufgezeichnet?😊
View 2 more comments
Macht aber nichts, weil die 2 Profs gefühlt eh nur alles erzählen, was eh schon auf der Folie steht. Also keine Sorge, du schaffst das locker auch ohne VL
Ah vielen Dank dir😍
welcher Artikel wäre die Lösung?
View 2 more comments
Art. 80 (1) GG Durch Gesetz können die Bundesregierung, ein Bundesminister oder die Landesregierungen ermächtigt werden, Rechtsverordnungen zu erlassen. Dabei müssen Inhalt, Zweck und Ausmaß der erteilten Ermächtigung im Gesetze bestimmt werden. Die Rechtsgrundlage ist in der Verordnung anzugeben. Ist durch Gesetz vorgesehen, daß eine Ermächtigung weiter übertragen werden kann, so bedarf es zur Übertragung der Ermächtigung einer Rechtsverordnung.
Ich hatte auch Art. 80 :)
waren das nicht einmal 6er Block und 2x 4 fragen?
Kann auch gut sein, dass ich etwas durcheinander gebracht habe. Danke für dein Feedback
Weiß jemand wie lange die Korrektur dauert ?
View 1 more comment
es gibt für öffentliches Recht nur einen Termin. Aber für Zivilrecht stimmt das😊
ah ok danke :) hab ich gar nicht bedacht.
Hello, Leute ich lade zeitnah ein Gedächtnisprotokoll von der Ö-Recht Klausur SS 2019 hoch. Dadurch, dass die letzte Aufgabe, also der "offene" Fall durch Teilfragen a)-c) dieses Jahr etwas anders war, als in den Semestern davor denke ich wir tuen den Leuten, die das Fach nächstes Semester schreiben wollen oder auch den etwaigen Nachschreibern (hoffentlich haben wir alle bestanden) etwas Gutes. Deshalb bitte ich euch, Feedback zu geben, falls euch noch etwas zu einer Fragestellung einfällt. Vielen Dank im Voraus und Viel Erfolg für die kommenden Klausuren
View 3 more comments
aber deshalb musste man das Schema ja trotzdem durchführen. Die Teilaufgaben waren ja eher eine Hilfestellung
Stimmt, wenn man das so sieht, geb ich dir Recht
Bekommt ihr noch die Aufgaben zam? 3 verschiedene Lückentextblöcke summe 14 p was zur willkür glaube 3p das mit den Wahlen kp 3 oder 6? dassonville 3p Lückentext 2p letzter fette block mit den snacks 8p wisst ihr noch was?
View 11 more comments
Ein Migrant mit Aufenthaltsgenehmigung dürfte aber nach 6 Monaten als Bürgermeister in einer Gemeinde kandidieren. Daher eig gar nicht so falsch
also es gibt wohl eine Diskussion darüber dass hier lebende Menschen ohne Staatsbürgerschaft wählen dürfen sollten, weil diese hier leben steuern zahlen usw aber laut Gesetz darf das wie HP gesagt nicht jeder denn es ist tatsächlich aktuell ein deutschenrecht. was ich übrigens krass finde dachte Leute mit Aufenthaltstitel etc dürften auch wählen
Meinungen?
View 11 more comments
Also ich fand die Klausur recht einfach. Vieles konnte man mit den Gesetztestexten ausfüllen. Zeitlich wars recht knapp, da hätten 15 Minuten mehr gutgetan, aber zum bestehen sollte es auch mit wenig Lernaufwand möglich sein.
Einfach Missgeburten
Load more